Lade Login-Box.

SINFONIEN

Howard Carpendale

25.10.2019

Boulevard

Howard Carpendale und die «Symphonie meines Lebens»

Howard Carpendale hat ein neues Album - mit alten Songs, die aber dank Orchesterbegleitung ganz anders klingen. Im Interview erzählt der gebürtige Südafrikaner, was er am deutschen Musikgeschmack auch... » mehr

Eleganz und Noblesse: Markus Riepertinger stand bei Joseph Haydns "Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur" im Mittelpunkt beim ersten Sinfoniekonzert der Saison, das von Harish Shankar geleitet wurde. Foto: Schellhorn

14.10.2019

Feuilleton

Jung, erfahren und äußerst taktvoll

Harish Shankar stellt sich als erster erste Bewerber um die GMD-Stelle am Landestheater Coburg vor. Das Publikum feiert ihn und das Orchester mit Bravo-Rufen. » mehr

Herman van Veen

06.11.2019

Veranstaltungstipps

Ein Konzert in fünf Sprachen

Herman van Veen geht auf "Neue Saiten Tour". Und die Hits von Metallica erklingen in Fürth. » mehr

Harish Shankar

12.10.2019

Feuilleton

Sinfonisches Casting im Landestheater

Die drei GMD-Kandidaten stellen sich dem Coburger Publikum vor. Den Anfang macht Harisk Shankar beim 1. Sinfoniekonzert am Sonntag und Montag. » mehr

Sina Lorenz brachte mit ihrem Sopransaxophon im dritten Satz der Sinfonie 1 "The Lord of the Rings" das Wesen Gollum musikalisch zum Ausdruck.

07.10.2019

Coburg

Hörbar höchstes Niveau

Sie kommen aus 51 Vereinen und alle eint die Liebe zur Musik. In Bad Staffelstein gaben die Bezirksorchester wieder mehr als nur eine Kostprobe ihres Könnens. » mehr

Der Kreiskulturring startet mit Volldampf in die neue Spielzeit. Mit dabei: Oliver Clemens und Judith Hildebrandt in der Komödie "Avanti! Avanti!".

08.10.2019

Feuilleton

Klassiker, Kult und Komödie

Der Kreiskulturring Kronach startet in seine 63. Saison. Zum Auftakt kommt "Vincent will Meer" auf die Bühne. » mehr

30.09.2019

Kronach

Die Freiheit der inneren Weite

Die "Kronacher Klassik Akademie" begeistert mit drei großen sinfonischen Dichtungen. Dabei gibt die die 14-jährige Pianistin Youwei Liu ein großartiges Debüt. » mehr

Die Orchester-Leitung liegt wieder in den Händen von Guido Mürmann.

16.09.2019

Feuilleton

Sinfonische Superhits

Mehr als 80 Musiker laden zu zwei Konzerten ein. Im Rahmen der Kronacher Klassik Akademie spielen sie Stücke der Romantik. Hauptwerk ist die Sinfonie "Aus der Neuen Welt" von Antonín Dvorák. » mehr

Alan Gilbert

07.09.2019

Boulevard

Umjubelter Einstand von Alan Gilbert als Chefdirigent

In der Elbphilharmonie gab Alan Gilbert ein Debüt als Chefdirigent. Die Besucher erlebten die Uraufführung eines Werks, das der NDR bei der Koreanerin Unsuk Chin in Auftrag gegeben hatte. » mehr

Kirill Petrenko

25.08.2019

Feuilleton

Berliner Philharmoniker: Zehntausende feiern neuen Chefdirigenten

Kirill Petrenko tritt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker an - vor Zehntausenden Musikfans. Dabei ist dem Maestro nicht so sehr an großen Feiern gelegen. » mehr

Berliner Philharmoniker

26.08.2019

Boulevard

Viel Beifall für Petrenko mit Beethovens «Neunter»

Kirill Petrenko tritt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker an - vor Zehntausenden Musikfans. Dabei ist dem Maestro nicht so sehr an großen Feiern gelegen. » mehr

Kirill Petrenko

20.08.2019

Feuilleton

Petrenko startet als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker

Mit Ludwig van Beethovens 9. Symphonie startet Kirill Petrenko an diesem Freitag (23. August) als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. » mehr

«Lucerne Festival»

15.08.2019

Boulevard

Klassikfestival in Luzern mit Motto «Macht»

Der Konzertsaal von Luzern gilt als einer der besten der Welt. Ein berühmter Dirigent gibt nun dort wohl seinen Abschied. » mehr

Der Stadtspielmannszug Coburg - hier beim Schützenauszug zum Vogelschießen - ist beim Blasmusikspektakel am Samstag, 7. September, auf dem Albertsplatz dabei.	Foto: Wolfgang Desombre

01.08.2019

Coburg

So schön klingt Blasmusik

Zehn Kapellen musizieren am 7. September auf dem Coburger Albertsplatz. Sie wollen dabei auch zeigen, wie sie sich um junge Leute kümmern. » mehr

Barbara Gemeinhardt und Peter Rosenberg sind guter Dinge: Die "Musiktage Ebern" gehen weiter. Foto: Kaufmann

31.07.2019

Hassberge

Im nächsten Jahr eine Uraufführung?

Hochklassige Musik in Ebern - kommt das an? Im dritten Jahr der "Eberner Musiktage" ist klar: Das tut es. Und deswegen wird es auch eine Fortsetzung geben. » mehr

Megumi Ikeda stellte dem Publikum das fast unbekannte Violinkonzert B-Dur op. 53 von Johann Michael Haydn, dem Bruder von Joseph Haydn, vor.	Foto: Müller

29.07.2019

Feuilleton

Schwungvolle Sommerserenade

Das "Collegium musicum" erfreute in der Schlosskirche Ahorn mit Juwelen aus Klassik und Romantik. Megumi Ikeda überraschte mit einer virtuosen Rarität für Violine. » mehr

Lustig klingt es in der Dorfschmiede, die den heftig beklatschten Schlusspunkt der Serenade setzte.

25.07.2019

Coburg

Ein wahrhaft lauschiger Abend am Albertinum

Es war ein würdiger Ausklang des Schuljahres: Die vielen jungen Talente zeigten bei einer Serenade, dass so manch ein Vivaldi in ihnen steckt. » mehr

12.07.2019

Kronach

Zimmer für Musiker gesucht

Im September finden wieder die Probenwochen der Kronacher Klassik Akademie statt. Die Teilnehmer wohnen in Gastfamilien. » mehr

Großer Chor mit langer Tradition: The Royal Choral Society mit ihrem Leiter Richard Cooke ist am 8. Juli in der Sankt-Morizkirche zu erleben.

03.07.2019

Feuilleton

Königliche Stimmen zu Gast

Die Royal Choral Society aus London kommt zum Gegenbesuch nach Coburg. Mit dem Philharmonischen Orchester präsentiert sie ein Sinfoniekonzert in Sankt Moriz. » mehr

Choriner Musiksommer

23.06.2019

Boulevard

Choriner Musiksommer mit Clara Schumanns Klavierkonzert

Große Namen: Ludwig Güttler mit seinem Blechbläserensemble, die Regensburger Domspatzen und der Schauspieler Dominique Horwitz haben sich beim Festival angesagt. » mehr

Daniel Barenboim

04.06.2019

Boulevard

Barenboim bleibt bis 2027 an der Berliner Staatsoper

Daniel Barenboim bleibt bis 2027 an der Spitze der Staatsoper Unter den Linden. Der Verlängerung gingen turbulente Monate voraus. » mehr

Augsburg feiert Papa Mozart quietschbunt. Foto: F. Schreyer/Mozartstadt Augsburg/obs

14.05.2019

Meinungen

"Nur" der Vater

Auch das ist Größe: selbst hochgebildet und hochbegabt zu sein und trotzdem dankbar hinzunehmen, dass einen die eigenen Sprösslinge überholen. » mehr

Mit Gioachino Rossinis Konzert für Fagott und Orchester rissen die Solistin Sophie Derveaux und das Philharmonische Orchester das Coburger Publikum zu lang anhaltenden Ovationen hin.	Foto: Schellhorn

14.05.2019

Feuilleton

Ein Fagott singt Opern-Arien

Wegweisenden Mendelsohn, sinfonisch dichtenden Liszt und göttlichen Rossini gibt es im 6. Sinfoniekonzert. Der Beifall will kaum enden im Landestheater. » mehr

Sol Gabetta

09.05.2019

Feuilleton

Bamberger Symphoniker wenden sich dem Thema "Erinnerung" zu

Unter dem Motto "Erinnerung" steht die neue Konzertsaison der Bamberger Symphoniker, die Chefdirigent Jakub Hruša und Intendant Marcus Rudolf Axt an diesem Donnerstag der Presse vorstellten. » mehr

Holzbläser und Streicher des Philharmonischen Orchesters begaben sich unter dem Motto "Alle Neune" auf neues musikalisches Terrain. Foto: Müller

07.05.2019

Feuilleton

Romantische Klanggemälde

Kammermusik im Großformat: "Alle Neune" aus den Reihen des Philharmonischen Orchesters begeisterten bei der Gesellschaft der Musikfreunde mit raren Nonetten. » mehr

04.05.2019

Feuilleton

Residenztage um "Schein und Sein"

Zum 15. Mal veranstaltet die Bayerische Schlösserverwaltung in diesem Jahr die Bayreuther Residenztage. » mehr

Kirill Petrenko

29.04.2019

Boulevard

Berliner Philharmoniker: Petrenko startet mit Beethoven

Sein Antritt ist mit hohen Erwartungen verbunden: Kirill Petrenko übernimmt in der kommenden Spielzeit die Berliner Philharmoniker. Ein wenig bange ist dem Dirigenten dabei schon. » mehr

Stürmisch feierte das Neustadter Publikum das Jugendsinfonieorchester Oberfranken mit seiner Solistin Sophia Reuter und dem musikalischen Leiter Till Fabian Weser. Foto: Müller

Aktualisiert am 23.04.2019

Coburg

Grandioses Wechselbad der Gefühle

Vom musikalischen Stimmungsbild bis zur Persiflage: Das Jugendsymphonieorchester Oberfranken entfacht Begeisterungsstürme in Neustadts Frankenhalle. » mehr

Gemeinsam mit dem Bachchor und dem Philharmonischen Orchester brachten die Solisten Roman Payer, Marlene Lichtenberg, Nathalie de Montmollin und Felix Rathgeber (von rechts) Dvoráks Kantate "Stabat Mater" in St. Moriz zu einer hochemotionalen Aufführung. Foto: Müller

20.04.2019

Feuilleton

Trauer, Schmerz und Hoffnung

Eindringliches Wechselbad der Gefühle am Karfreitag: Der Coburger Bachchor und das Philharmonische Orchester beeindruckt in St. Moriz mit Antonin Dvoráks "Stabat Mater". » mehr

Im Hornkonzert op 8 von Franz Strauss übernimmt Sophia Reuter den Solopart. Foto: Pedro Ostermöller

10.04.2019

Feuilleton

Interview

Bei den Osterkonzerten des Jugendsymphonieorchesters Oberfranken wirkt Sophia Reuter als Solistin mit. Ihrem Lebenstraum kommt die 17-Jährige immer näher: Sie möchte Hornistin werden. » mehr

Mit dem Klaviervirtuosen Alexander Schimpf und dem Gastdirigenten Johannes Klumpp zelebrierte das Philharmonische Orchester Landestheater Coburg zwei Meisterwerke von Mozart und Brahms im Kongresshaus. Foto: Schellhorn

12.03.2019

Feuilleton

Orchestrale Extreme

Im 5. Sinfoniekonzert wuchtet sich Mozarts "Prager Sinfonie" neben Brahms‘ juveniles "1. Klavierkonzert". Der Dirigent sucht die Dynamik, der Pianist den Schönklang. » mehr

Johannes Klumpp leitet das 5. Sinfoniekonzert am Montag im Kongresshaus.

06.03.2019

Feuilleton

Ein Monument für Klavier

Landestheater und Musikfreunde laden zum Sinfoniekonzert. Brahms‘ gewaltiges 1. Klavierkonzert und Mozarts "Prager Sinfonie" erklingen im Kongresshaus. » mehr

Foto: agsandrew/Adobe Stock

15.02.2019

Meinungen

Das große Dingeldie

Die kopernikanische Wende vollzog sich in den Siebzigerjahren. » mehr

Kiss

14.01.2019

Feuilleton

Riesen-Angebot für Rock-Fans

Kann sich jemand daran erinnern, dass es schon einmal so viele hochkarätige Rock-Konzerte gab? 2019 könnte auch in dieser Beziehung ein Jahr der Superlative zu werden. » mehr

Das große Finale mit dem Mitmach-Projekt: Die Chöre und Orchester vereinten sich mit allen Fachlehrern und Eltern der Schüler zu einer gewaltigen Philharmonie. Die Gesamtleitung hatte Wolfgang Lischke.

20.12.2018

Coburg

Eine musikalische Weihnachtsandacht

Schulleiter Stephan Adler und Stephanie Kruppa-Thurisch leiten den klangvollen Abend in der Moritzkirche ein. Das Publikum ist überwältigt. » mehr

Als hätte er acht Arme: Mit unglaublicher Dynamik, Virtuosität und Emotion riss Billy Cobham das Publikum der Internationalen Sonneberger Jazztage zu Ovationen hin. Foto: Müller

04.11.2018

Feuilleton

Sinfonie der Percussion

Eine Schlagzeug-Legende krönt die Sonneberger Jazztage: Das Publikum feiert Billy Cobham und seine furiose Band mit stehenden Ovationen. » mehr

Dresdner Sinfoniker

30.10.2018

Boulevard

Dresdner Sinfoniker: Seit 20 Jahren auf Entdeckungsreise

Sie tragen Dresden im Namen, sind aber international. Die Dresdner Sinfoniker vereinen Musiker aus vielen Ländern und spielen nur zeitgenössische Sinfonik. Damit sind sie ein Novum im Konzertbetrieb. » mehr

Ein großes Orchester und ein Sprecher (Frederik Leberle) erzählen beim ersten Kinderkonzert der Spielzeit im Cobnurger Landestheater die Geschichte von "Alice im Wunderland" in der Vertonung von Dirigent Roland Fister. Foto: Benrd Schellhorn

27.10.2018

Feuilleton

Musikalische Träumereien mit Alice

Im ersten Kinderkonzert landet Alice im Wunderland. Roland Fister hat aus dem schlanken Roman vom Erwachsenwerden ein gewichtiges "Sinfonisches Märchen für Sprecher und Orchester" gemacht. » mehr

2017 bezauberte die Tanz-Compagnie des Coburger Landestheaters Jung und Alt mit dem Ballett "Alice im Wunderland" zur Musik des Coburger Kapellmeisters und Musical-Maestro Roland Fister. Nun ist das Stück als Sinfonisches Märchen für Sprecher und Otrcheter erneut im Landestheater zu erleben und als CD erschienen. Foto: Henning Rosenbusch

20.10.2018

Feuilleton

Alice bringt die Fantasie zum Tanzen

Roland Fisters Ballettmusik "Alice im Wunderland" kehrt beim Kinderkonzert zurück ins Landestheater. Mit Frederik Leberle erzählt das Philharmonische Orchester ein sinfonisches Märchen. » mehr

Münchner Philharmoniker

12.10.2018

Boulevard

Münchner Philharmoniker feiern mit Mahler

Mit einem großen Festwochenende und Gustav Mahlers «Symphonie der Tausend» begehen die Münchner Philharmoniker ihr 125-jähriges Bestehen. Musikalisch ist der russische Chefdirigent Waleri Gergijew nac... » mehr

Reproduktionsklaviere

26.09.2018

Boulevard

Automatisches Klavier lässt alte Meister erklingen

Eine Freiburger Firma hat vor 100 Jahren mit einer raffinierten Technik das Klavierspiel großer Meister wie Mahler und Debussy auf Papierrollen aufgenommen. Ein Stuttgarter sorgt dafür, dass die Musik... » mehr

25.09.2018

Kronach

Ein "Brett" von Brahms

Die Abschlusskonzerte der Kronacher Klassik Akademie versprechen Abwechslung pur. Mit dabei sind auch einige neue Gesichter. » mehr

Burkhart M. Schürmann (links) übernimmt die Sprecherrolle bei der Uraufführung von Sebastian Paul Rehnerts (Mitte) "Lenore-"Melodram, Guido Mürmann leitet das Sinfonieorchester der Kronacher Klassik-Akademie.

21.09.2018

Feuilleton

Soundtrack fürs Kopfkino

Für die Kronacher Klassik-Akademie 2018 hat Sebastian Paul Rehnert die Ballade "Lenore" als sinfonisches Melodram vertont. Der Komponist besuchte einst die Berufsfachschule in Kronach. » mehr

Ein wundervoller Hornsolist, ein spielfreudiges Orchester und ein Generalmusikdirektor, der sich lächelnd seinen Aufgaben widmet: So sind im Großen Haus des Coburger Landestheaters die Sinfoniekonzerte. Ab jetzt sonntags und montags.	Foto: Schellhorn

17.09.2018

Feuilleton

Doppelter sinfonischer Hörgenuss

Die begehrten Sinfoniekonzertes im Coburger Landestheater gibt es nun im Doppelpack. Zum Auftakt verzauberte das Philharmonische Orchester mit romantischer Klangpracht. » mehr

Ein wundervoller Hornsolist, ein spielfreudiges Orchester und ein Generalmusikdirektor, der sich lächelnd seinen Aufgaben widmet: So sind im Großen Haus des Coburger Landestheaters die Sinfoniekonzerte. Ab jetzt am Sonntag und Montag.	Foto: Schellhorn

17.09.2018

Feuilleton

Doppelter sinfonischer Hörgenuss

Die begehrten Sinfoniekonzertes im Coburger Landestheater gibt es nun im Doppelpack. Zum Auftakt verzauberte das Philharmonische Orchester mit romantischer Klangpracht. » mehr

Taktvolles Trio: Coburgs GMD Roland Kluttig (Mitte) und seine Kapellmeister Johannes Braun (links) und Roland Fister bieten mit dem Philharmonischen Orchester wieder ein facettenreiches Konzertprogramm.. Foto: Ungelenk

14.09.2018

Feuilleton

Coburg klingt rot-weiß-blau

"Very british" gibt sich das Konzertprogramm des Landestheaters. Neben großen Namen bietet es auch sinfonische Entdeckungen. Und einen neuen Spielort: das Rathaus. » mehr

DJ Ötzi

14.09.2018

Veranstaltungstipps

Österreichisches Live-Phänomen

DJ Ötzi geht auf "Die große Bergfest Tour". Und die große Johann-Strauß-Gala kommt im Oktober nach Hildburghausen. » mehr

30.07.2018

Kronach

Feinstes für den Gaumen und die Ohren

Der Musikverein aus Marktzeuln begeisterte einmal mehr bei der Sommerserenade im Park des Wasserschlosses. Sie boten dem Publikum ein musikalisches Feuerwerk. » mehr

Verdis "Messa da Requiem" hat Enoch zu Guttenberg 2010 zu Ehren von Papst Benedikt VI. im Vatikan dirigiert. Foto: Claudio Onorati/dpa

01.07.2018

Oberfranken

Treffpunkt im Unendlichen

Kein Urlaub für die Ohren: Wenn Enoch zu Guttenberg dirigierte, machte er Ernst mit Erde und Himmel, auch wenn er an den kaum glauben konnte. Eine Würdigung. » mehr

Das Orchester M 18 und die jungen Tänzer/innen des Vereins WE-DANCE eröffneten das interdisziplinäre Kammermusik-Festival "Klanggrenzen" mit einer ausdrucksstarken Klassik-Performance. Foto: Ungelenk

26.06.2018

NP

Junge Kunst im alten Gemäuer

Das Festival "Klanggrenzen" startet mit Elan: In der alten Pakethalle bringen Jugendliche und junge Orchesterprofis Klassik in Bewegung. » mehr

Simon Rattle

18.06.2018

NP

"Goodbye, Sir Simon": Rattle hört bei Berliner Philharmonikern auf

Simon Rattle verabschiedet sich von den Berliner Philharmonikern. Mit ihm wurde das Orchester fit für das 21. Jahrhundert. » mehr

13.04.2018

Region

Vorfreude auf's bunte Spektakel

"Kronach leuchtet" ist das Aushängeschild des Regionalmarketingvereins "Kronach Creativ". In der Hauptversammlung wird schon mal ordentlich Appetit auf Licht gemacht. » mehr

^