Lade Login-Box.

SLAWEN

Dr. Godehard Schramm zeigte in seinen Werken Gemeinsames und Gegensätzliches auf. Foto: Tischer

07.06.2019

Coburg

Preisgekrönt, provokant und äußerst umstritten

Seine Werke sorgen mitunter für eine Welle der Empörung: Dr. Godehard Schramm las nun in der kultur.werk.stadt Texte über die deutsch-deutsche Geschichte. » mehr

Wenn ein kleines Dorf feiert, helfen wie hier im Seßlacher Ortsteil Bischwind Jung wie Alt mit. Die Bedienungsanleitung für die zwei nagelneuen Festzelte hatten Martin Wittmann, Günther Schramm, Adrian Vondran und Peter Steinert (von links) am Dienstag zwar schnell gefunden, dennoch geriet der Aufbau zur Geduldsprobe. Bis zum großen Fest mit Matinée, historischen Gewerken wie Speisen sowie einem ausgefallenen Kinderprogramm am Sonntag, den 24. Juni wird alles stehen, da waren sich die vier Helfer einig.	Foto: Knauth

21.06.2018

Coburg

Ganz Bischwind ist auf den Beinen

Der kleine Ort üstet sich für die 750-Jahr-Feier an diesem Sonntag. Ohne einen Bierkrug wäre das Jubiläum dabei fast untergegangen. » mehr

Beliebte Vornamen

18.12.2019

Familie

Marie und Paul könnten auf Namenshitliste weit vorne stehen

Eltern in Deutschland bleiben ihrem Geschmack bei Babyvornamen wohl auch 2019 überwiegend treu. Das ergibt eine Stichprobe unter Standesämtern. Ein Name, der in aller Munde ist, schafft es voraussicht... » mehr

Märchentanz und Schelmenspiel: Neben dem Ballett "Der Feuervogel" zeigt die Tanzcompagnie des Landestheaters Takashi Yamamotos "Pulcinella Sweet". Fotos: Henning Rosenbusch

13.05.2018

Feuilleton

Schillernd, fein und kraftvoll

Das Coburger Ballett zeigt Körperkunst auf hohem Niveau in märchenhaftem Ambiente. Klassik und Komödiantik zeigt es mit dem "Feuervogel", "Pulcinella Sweet" und "Septett". » mehr

Berlin Fashion Week - Damir Doma

18.01.2018

Lifestyle & Mode

Fashion Week zwischen Berghain und Ballett

Die Berliner Fashion Week neigt sich langsam dem Ende zu. Vorher gab es noch Mode aus Mailand im Szene-Club Berghain zu sehen. » mehr

27.05.2016

Coburg

Schorkendorf war einmal eine slawische Siedlung

Wer die Luftbilder aus den 1960er Jahren und von heute vergleicht, dem fällt eines auf: Der Ahorner Ortsteil Schorkendorf hat sich vor allem Richtung Westen ausgebreitet. » mehr

Anton Köcheler

18.11.2014

Lichtenfels

Auf Du und Du mit den Slawen

Slawen und Franken mochten sich. Anton Köcheler referiert über das indogermanische Volk und dessen Spuren. Ortsnamen belegen die Siedlungsaktivität in unserer Region. » mehr

Genau hinschauen ! Das fordert Ulrike Gote in Hinbick auf die Zusammenarbeit rechter Gruppierungen in Franken und Tschechien. 	Fotos: Miedl

22.03.2013

Oberfranken

Besorgnis über rechte Netzwerke

Ulrike Gote ruft zu mehr Wachsamkeit gegenüber grenzübergreifenden Netzwerken der Nazi-Szene aus Deutschland und Tschechien auf. Die Landtagsabgeordnete der Grünen fordert dazu auf, alle Kräfte zu bün... » mehr

30.01.2013

Region

Nur Birken ersetzen Birken

Die Diskussion um die Birkacher "Stammbäume" geht in eine neue Runde. 53 Einwohner geben ihre Unterschrift für mehr Identität durch ein traditionelles Dorfbild. » mehr

176 000 Euro zahlt die Oberfrankenstiftung für die Replik der Bamberger "Heinrichskrone", der Kaiserkrone zu Ehren von Heinrich II.

13.01.2012

Oberfranken

Eine Kopie als Trostpflaster

Wertvolle Teile des Bamberger Domschatzes sind in München. Zum Domjubiläum in diesem Jahr ist jedoch eine prächtige Krone wieder in Bamberg zu sehen - wenn auch nur als Nachbau. » mehr

Anita Gundelsheimer (rechts) pflegt die Kapelle im Ortsteil Mauschendorf seit 1988 ehrenamtlich. Bürgermeister Gerhard Ellner würdigte ihr Engagement in der Dezembersitzung des Gemeinderats Gerach mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein. 	Foto: Baumgärtner

17.12.2011

Region

Neues aus der alten Zeit

Archivarin Adelheid Waschka arbeitet an der Chronik von Gerach. Sie sagt, der Ort ist älter als ursprünglich angenommen. » mehr

lif_buch_4sp_4c_151208

15.12.2008

Region

„Das tut der Wissenschaft gut“

Lichtenfels – „Das tut der Wissenschaft gut“, mit diesen Worten brachte Professor Horst Haider Munske die Vorstellung eines neuen Buches von Dieter George auf den Punkt. » mehr

fpnd_inter_2sp_farbstichent

21.08.2008

Oberfranken

„Wie viele Leute sollen noch getötet werden?“

Bobengrün – Chatuna Liluashvili (28) stammt aus einer kleinen Stadt im Westen Georgiens und lebt seit sechs Jahren in den Niederlanden, wo sie unter anderem Europawissenschaften sowie slawische Sprach... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.