Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SLOW FOOD

Melonen-Stücke liegen auf einem Grill

03.08.2020

Ernährung

Melone punktet auch gegrillt oder als «Gurkamix»

So groß wie ein Wasserball, um die drei Kilo schwer und idealer Durstlöscher für heiße Tage: Einmal aufgesäbelt, wird das rote Fruchtfleisch der Melone scheibchenweise verputzt. Doch da ist mehr drin. » mehr

Mangold

27.09.2019

Ernährung

Mangold vor dem Füllen kurz blanchieren

Zu Pasta, als Beilage zu Fleischgerichten oder mit Gemüse gefüllt - Mangoldsorten bereichern mit ihrem mild bis würzigen Geschmack viele Gerichte. Auch die Stiele finden Verwertung. » mehr

Geknackte Walnüsse

01.10.2020

Ernährung

Geknackte Walnüsse im Tiefkühler aufbewahren

Berlin (dpa/tmn) - Das Kern-Innere erinnert an ein Gehirn - und der Genuss von Walnüssen ist gut fürs Gehirn. Aber die kleinen Kraftpakete können schnell ranzig schmecken. » mehr

Frischer Fenchel

31.05.2019

Ernährung

Wenn der Strunk beim Fenchel braun ist

Wer beim Kochen auf Fenchel setzt, kennt das Problem beim Einkauf vielleicht: Manchmal sieht der Strunk nicht mehr schön aus, ist braun und wässrig. Ist das ein Problem? » mehr

Michael Söll baut die schwarzblaue Frankenwälder Kartoffel gerne an. "Die Erpfl sind mein Hobby", sagt der Bio-Landwirt, dessen Herz für alte Sorten schlägt.

08.04.2019

Oberfranken

Auf der Spur des schwarzblauen Goldes

Der Verein Slow Food kämpft für gutes Essen und rettet regionale Spezialitäten vor dem Vergessen. Zum Beispiel eine alte Kartoffelsorte aus dem Frankenwald. » mehr

Radieschen mit Laub

26.03.2019

dpa

Radieschen-Blätter als Salat oder gedünstet

Jedes Jahr ab circa April werden in Deutschland Radieschen geerntet. Was viele nicht wissen: die rote Knolle ist nicht das einzige, das an dem Gewächs essbar ist. » mehr

Bärlauch-Blätter

06.03.2019

dpa

Bärlauch-Blätter vor dem Einfrieren pürieren

Es ist wieder soweit: Der Bärlauch kann geerntet werden. Wer ihn nicht sofort verbrauchen möchte, bewahrt ihn am besten im Gefrierfach auf. Worauf dabei zu achten ist, erklärt das Magazin «Slow Food». » mehr

Einkochen für den Geschmack

15.06.2018

dpa

So kocht man Holunderblütensirup selbst ein

Holunderblütensirup ist ein treuer Begleiter in der warmen Jahreszeit. Er verfeinert viele Getränke - und wächst auch in Deutschland vielerorts. Die Vereinigung Slow Food verrät, wie man die Blüten er... » mehr

Roter Rhabarber

10.04.2018

dpa

Roter Rhabarber ist weniger sauer

Rhabarber gibt es in zwei Sorten: rot und grün. Die roten Stängel eignen sich gut für süße Speisen und lassen sich leichter schälen. Was Hobbyköche bei der Zubereitung außerdem wissen sollten: » mehr

Radicchio

28.11.2017

dpa

Radicchio schmeckt auch vom Blech

Meist werden die roten Blätter wegen des etwas bitteren Geschmacks anderen Salatarten beigemischt. Doch Radicchio lässt sich nicht nur roh verarbeiten. Man kann ihn auch einfach wie Gemüse zubereiten ... » mehr

Ahle Wurscht

21.04.2017

dpa

Alt, aber nicht oll: Was Ahle Wurscht so besonders macht

Die «Ahle Wurscht» ist vor allem in Nordhessen eine Spezialität. Wer sie nicht kennt, kann mit ihr jetzt auf der Slow Food Messe in Stuttgart Bekanntschaft machen. Dort erfahren die Gäste, wodurch sic... » mehr

Whisky trifft auf Schokolade

21.04.2017

dpa

Die perfekte Kombination: Whisky trifft auf Schokolade

Es klingt nach einem Klassiker für eine gediegene Herrenrunde: Rauchiger Whisky und herbe Schokolade. Für den perfekten Genuss ist besonders die Reihenfolge des Zusammenspiels wichtig. » mehr

Gut, sauber, fair. Auf diese Kriterien legen die Mitglieder der Slow-Food-Bewegung großen Wert. Ob dieses Hofer Schnitz bestanden hätte?

15.10.2013

Oberfranken

Lücken in der Bibel der Besser-Esser

Viele Gasthäuser besinnen sich auf alte Traditionen und zeigen, dass regionale Küche spannend sein kann. Der "Slow Food - Genussführer" weist den Weg - allerdings nicht nach Oberfranken. » mehr

bd_landlust_1b_150909

15.09.2009

Region

Hunde-Shows als Publikumsmagnete

Eyrichshof - Groß oder klein, zottelig oder glatt, ruhige Gemüter oder Rabauken: Der treue Begleiter des Menschen stand bei der "Landlust" am Wochenende auf Schloss Eyrichshof im Blickpunkt. Auf dem g... » mehr

fpnd_presssack

11.10.2007

Oberfranken

Auf der Suche nach vergessenen Genüssen

Noah hat auf seiner Arche bekanntlich Tiere vor dem Aussterben gerettet. Neuerdings gibt es auch eine Arche des Geschmacks: Sie soll bedrohte Lebensmittel, die lokal oder regional verwurzelt sind – wi... » mehr

11.10.2007

Oberfranken

Slow Food und die „Arche des Geschmacks“

Slow Food ist ein internationaler Non-Profit-Verein, der 1986 in Italien als Antwort auf die rasante Ausbreitung des Fast Food gegründet wurde. Die oberfränkische Slow-Food-Gruppe („Convivium Oberfran... » mehr

^