Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SOZIALARBEIT

Testverfahren an Hochschulen

06.07.2020

Neues aus den Hochschulen

Die Testverfahren an Hochschulen

Hochschulen können ihre Studienplätze nach verschiedenen Kriterien vergeben - zum Teil über Tests. Die unterscheiden sich je nach Standort und Studiengang erheblich. Nicht immer sind sie eine Chance. » mehr

D. Oesterreicher

01.07.2020

Coburg

Für die Jugend im Einsatz

Neuer Kinder- und Jugendbeauftragter der Gemeinde Ahorn ist Dominik Oesterreicher, der auch Jugendbeauftragter des Landkreises ist. » mehr

Mit einem besonderen Maßnahme will die Stadt Bad-Rodach Familien entlasten, die aufgrund der Corona-Pandemie Probleme bei der Kinderbetreuung während der Ferien haben. Studierende der Hochschule Coburg haben ein Konzept entworfen, Stand-Up-Paddling pädagogisch umzusetzen. Dass diese Sportart viel Spaß macht, zeigten die Protagonisten im Waldbad Bad Rodach, Foto: Rebhan

08.07.2020

Coburg

Mama arbeitet, Sohnemann paddelt

Wohin mit den Kids in den Ferien, wenn berufstätige Eltern in der Coronazeit alle freien Tage aufgebraucht haben? Bad Rodach will helfen. Ob man auch kann, hängt vom Freistaat ab. » mehr

Talk und Themen im virtuellen Cafe

29.04.2020

Coburg

Talk und Themen im virtuellen Cafe

Auf persönliche Kontakte müssen die Besucher des Diakonie-Stadtbüros "dialog" derzeit verzichten. Doch auch soziale Arbeit findet online statt. Seit dieser Woche gibt es zudem Video-Gesprächsrunden. » mehr

"Suppe gegen Sorgen" - unter diesem Motto kocht Felicitas Then in der Corona-Krise für Bedürftige und Obdachlose. Die TV-Köchin und Foodtruckerin ist in Coburg aufgewachsen.	Foto: felicitasthen.de / privat

26.04.2020

Coburg

Suppe gegen Sorgen

Das Geschäftsmodell der aus dem Fernsehen bekannten und aus Coburg stammenden Köchin Felicitas Then ist schwer von der Corona-Krise betroffen. Doch anstatt zu klagen, kocht sie jetzt für Bedürftige un... » mehr

Für die Diakonie Coburg am Sorgentelefon: Stefan Kornherr. Foto: Privat

09.04.2020

Coburg

Ein offenes Ohr für die Sorgen der Einsamen

Momentan rufen vermehrt ältere Menschen bei der Diakonie an. Stefan Kornherr hört ihnen und allen anderen geduldig zu. » mehr

30.03.2020

Kronach

Ballerina mit sozialer Ader

Hanna Söllner aus Ludwigsstadt möchte anderen Menschen helfen. Für ihren Traumjob studiert sie in Coburg. Regelmäßig fährt sie aber auch nach Hause. » mehr

Ab 2023 sollen an der Hochschule Coburg auch Studenten in allen Bereichen des Gesundheitswesens ausgebildet werden. Foto: Angelika Warmuth/dpa

07.02.2020

Coburg

Hochschule bekommt Gesundheitsfakultät

Noch mal eine halbe Million Euro aus der CSU-Fraktionsreserve gehen nach Coburg. Mit dem Geld soll der Aufbau eines neuen Studienganges finanziert werden. » mehr

In Bayern fehlen Hebammen

08.01.2020

Oberfranken

Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt

Hebammen werden auch in Oberfranken dringend gesucht. Das Bayreuther Klinikum sieht sich auch im Ausland um. Spannend ist die Frage, ob neue Regelungen bei der Ausbildung den Mangel beenden werden. » mehr

30.12.2019

Region

Peter Barnikol-Veit will Bürgermeister werden

Es ist eine faustdicke Überraschung: Die SPD des Gemeindeverbandes Pressig schickt einen eigenen Kandidaten ins Rennen um den Chefposten im Rathaus. » mehr

Reise in die Vergangenheit

20.12.2019

Familie

Wie Biografiearbeit uns Wurzeln gibt

Erinnerungen können belasten, beglücken - und Kraft geben. Bei der Biografiearbeit geht es nicht nur um eine Familienchronik. Sondern um Wurzeln für die Stürme von morgen. Selbst im Hospiz. » mehr

Ein Haus im amerikanisch- viktorianischen Stil entwarfen Lisa-Sophie Berthold und ihr Team.

10.12.2019

Region

Der Osterhase wartet schon

Bereits zum vierten Mal designen Studenten der Hochschule Lebkuchenhäuser für einen guten Zweck. Diesmal zieht der Weihnachtsmann in eine WG. » mehr

Seit zehn Jahren gibt es an der Hochschule die KinderUni. Zweimal pro Jahr dürfen hier Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren in die Hörsäle.

08.10.2019

Region

Hier dürfen schon Achtjährige im Hörsaal sitzen

Vor zehn Jahren fand an der Hochschule Coburg erstmals eine KinderUni statt. Inzwischen hat sich die Veranstaltung in der Einrichtung etabliert. » mehr

Andreas Bär (Zweiter von rechts) ist seit Monatsbeginn der Quartiersmanager in Weitramsdorf. Mit im Bild ASB-Vorsitzender Hans-Joachim Lieb (links) und der Weitramsdorfer Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (Zweiter von links) sowie ASB-Geschäftsführer Thomas Schwesinger.

04.10.2019

Region

Weitramsdorf hat neuen Quartiersmanager

Andreas Bär wird künftig die Angebote für die Senioren im ASB-Wohnpark und in der Gemeinde koordinieren. Erste Projekte sind bereits in Planung. » mehr

Der Leiter der Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg, Dr. Manfred Böhm, eröffnete die Karikaturen-Ausstellung und sang dabei nicht unbedingt ein Loblied auf die heutige Arbeitswelt.

04.10.2019

Region

Der kritische Blick auf das "halbe Leben"

Die Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg hatte zu einem Karikaturen-Wettbewerb zum Thema Arbeit aufgerufen. Die 60 besten Werke sind nun auch in Coburg zu sehen. » mehr

Christina Schwanitz

04.10.2019

Überregional

Zwillingsmutter Christina Schwanitz jubelt über WM-Bronze

Christina Schwanitz glänzt bei der WM mit Bronze. Das hatten ihr nicht viele zugetraut: Die 33-Jährige studiert und hat Zwillinge. «Eine Powerfrau», sagt Trainer Sven Lang. » mehr

Mit den Preisträgern Christina Röhrich, Andrea Imhof und Julian Schrauder (erste Reihe, von links) freuen sich auch Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

27.09.2019

Region

Preisgekrönt innovativ

Die IHK zeichnete heuer die Hochschulabsolventen Andrea Imhof, Christina Röhrich und Julian Schrauder aus. Ihre Abschlussarbeiten seien herausragend, heißt es. » mehr

Najda Ivazovic

02.09.2019

Karriere

Warum sich Berufsnetzwerke für Frauen lohnen

Ob Managerinnen, Juristinnen oder Unternehmerinnen - Frauen unterschiedlichster Branchen schließen sich zu beruflichen Netzwerken zusammen. Denn gemeinsam erreicht man mehr als allein. » mehr

08.07.2019

Region

Ein einmaliger Abi-Jahrgang

Auch für den Leiter war es eine aufregende Premiere: Die noch junge Kronacher Montessori-Fachoberschule verabschiedete ihre ersten Absolventen. » mehr

Die besten Absolventen der Hochschule Coburg wurden mit Leistungsmedaillen und Sonderpreisen geehrt.	Foto: Hochschule Coburg

26.06.2019

Region

Ein Fest, für das royale Häupter Pate stehen

Die Hochschule Coburg verabschiedet Absolventen bei einer großen Feier im Kongresshaus. Dabei lässt sie sich von Albert und Victoria inspirieren. » mehr

"Alles unter einem Dach" - so könnte man den Charakter des Familienzentrums in Neustadt beschreiben. Sein Programm hat alle Altersgruppen im Blick. Foto: Peter Tischer

18.06.2019

Region

Programm für jede Altersgruppe

Das Familienzentrum in der ehemaligen Thüringisch-Fränkischen Begegnungsstätte unterzubringen, hat sich ausgezahlt. Leiterin Ines Förster denkt an weitere Angebote. » mehr

12.06.2019

Region

Von klein auf fit wie ein Turnschuh

Sich regen bringt Segen. Diese Weisheit beherzigt auch die Kita "Fridolin" in Hummendorf, die sich als Bewegungskindergarten einen Namen machen will. Unterstützt wird sie dabei vom TSV Weißenbrunn. » mehr

30.04.2019

Region

Das Rampenfieber steigt

Gemeinsam sind sie stark: Jugendliche aus dem "Struwwel" und Pestalozzi-Schüler bauen eine neue Skaterbahn. Jetzt können sie auch nicht so geübte Fahrer nutzen. » mehr

Steuererklärung

19.04.2019

Deutschland & Welt

Kirchen: «Keine faire Alternative» zur Kirchensteuer

Bei den Kirchen könnte bald das Geld knapp werden, denn sie verlieren Mitglieder. Über Auswege wird bislang nur zögerlich diskutiert - und an der Kirchensteuer soll vorerst nicht gerüttelt werden. » mehr

Schaffe, schaffe Häusle baue: Der Wille ist da, aber die Grundstücke sind rar in der Gemeinde Meeder. Foto: Adobe Stock/Wolfilser

09.04.2019

Region

Meeder will mehr Bauland erschließen

Aufgrund der Nachfrage soll es in der Gemeinde neue Baugrundstücke geben. Vor allem einen Ortsteil hat man dabei im Visier. » mehr

Mit dem Lied "Hand in Hand" untermalten die Kinder des AWO-Kinderhortes die Eröffnung der Ausstellung im Landratsamt. Foto: Weidner

09.04.2019

Region

Vom inneren Drang, anderen zu helfen

Eine Ausstellung im Landratsamt gibt einen Einblick in die Geschichte der Arbeiterwohlfahrt. Zu sehen ist sie bis zum 3. Mai. » mehr

Digitale Erziehung

13.02.2019

Familie

Digital Natives und die Suche der Kitas nach Antworten

Die Kleinsten wachsen mit Smartphone und Laptop auf. Die Bedienung ist kinderleicht, aber zum Umgang gehört mehr. Zehn Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen haben sich dem Thema in einem Modellprojekt ... » mehr

Unterfränkische Weinprinzessinnen und Bierprinz treffen Ministerin

21.01.2019

Region

Unterfränkische Weinprinzessinnen und Bierprinz treffen Ministerin

140 Produkthoheiten aus allen Regionen Deutschlands hatten am Sonntag eine Verabredung mit der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, unter ihnen aus dem Haßbergkreis die Weinprinzessinnen An... » mehr

Der Caritas-Verband Coburg zeichnete anlässlich seines Neujahrsempfangs langjährige Mitglieder aus. Foto: Desombre

13.01.2019

Region

Digitalisierung Herausforderung für Caritas

Beim Neujahrsempfang steht die sich verändernde Welt im Mittelpunkt. Das hat Auswirkungen auf die Pflege. » mehr

Eine Bildungsreihe informiert über wichtige Fragen des Alters.

27.11.2018

Region

Nachdenken über das Alter

Bereits am Montag hat ein Vortrag über das Vererben stattgefunden. Weitere werden folgen. » mehr

08.10.2018

Region

Mit viel Mut aus der Komfortzone

Die Reihe "Starke Frauen im Landkreis Kronach" wird am Freitag, 12. Oktober, in der Kronacher Synagoge fortgesetzt. Mit der Pädagogin Christina M. Uhlmann. » mehr

Florian Bätz ist 28 Jahre alt, studiert Internationale Soziale Arbeit - und will in den Landtag. Foto: Frank Wunderatsch

05.10.2018

Region

Weil es keine einfachen Antworten gibt

Florian Bätz kandidiert im Stimmkreis Coburg für die Partei "Die Linke". Er will auch all denen eine Stimme geben, die ansonsten keine Lobby haben. » mehr

An der Fassade des Hauses Maxplatz 9 in Rehau prangt Gomringers Gedicht "Avenidas" ebenfalls.

31.08.2018

NP

Kritisiertes Gomringer-Gedicht soll an Fassade von PEN-Zentrum

Das umstrittene Gedicht "Avenidas" des Poeten Eugen Gomringer soll künftig die Fassade des neuen PEN-Zentrums in Darmstadt zieren. » mehr

Richard Reich, scheidender Geschäftsführer des Caritasverbands Coburg, mit "Stadtteilmüttern" aus Wüstenahorn bei der Internationalen Woche 2018 in Coburg. Die Stadtteilmütter sind ein Integrationsprojekt der Caritas. Foto: Henning Rosenbusch

18.07.2018

Region

Mit Freude für die Schwachen da

Richard Reich hat den Caritasverband Coburg geprägt. Jetzt verabschiedet sich der Geschäftsführer in den Ruhestand. » mehr

Ein Buch zum Gruseln

09.03.2018

Region

Ein Buch zum Gruseln

Patrick Zarske veröffentlicht sein Erstlings-Werk: "Noita", was so viel wie Hexe heißt. Es ist ein Horror-Drama, in dem er dennoch eine positive Botschaft versteckt. » mehr

Neue Studiengänge

19.02.2018

dpa

Soziale Arbeit, Kunststofftechnik oder Design studieren

Universitäten und Fachhochschulen passen sich dem Arbeitsmarkt immer mehr an. Junge Menschen profitieren daher von neuen Studien-Angeboten. Dazu gehören etwa Soziale Arbeit und Kunststofftechnik. » mehr

Sie haben den Sportschuh aus alten Pet-Flaschen untersucht.	Foto: Wunderatsch

16.01.2018

Region

Blick über den Tellerrand der Fakultät

Studierende präsentieren die Ergebnisse ihrer zehnmonatigen Projektarbeit. Es geht um Umweltschutz, Internet oder E-Mobilität. » mehr

Das ganze Kongresshaus voll mit Klamotten: Beim Mädelsflohmarkt konnten die Besucherinnen stöbern.	Foto: Desombre

16.10.2017

Region

Auch wer nichts sucht, findet viel

Der Mädelsflohmarkt im Kongresshaus wird immer beliebter. Vor dem Eingang bilden sich mittlerweile lange Menschenschlagen. » mehr

Weihbischof Herwig Gössl und Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein ehrten den Coburger Caritasvorsitzenden Hermann Beckering mit der Silbernen Ehrennadel des Verbandes. Foto: Martin Koch

08.10.2017

Region

Ein Grant für soziales Engagement

Der Caritasverband Coburg feiert seinen 50. Geburtstag. Hermann Beckering erhält die Silberne Verdienstnadel. » mehr

Lars Funk

07.08.2017

Karriere

Karriereturbo Ausland: Wenn Ingenieure auf Reisen gehen

In der Ferne leben und arbeiten, fremde Länder entdecken und Geld verdienen - für viele Ingenieure klingt das verlockend. Doch was bringt der Auslandsaufenthalt ihnen wirklich? Und was müssen sie dabe... » mehr

14.07.2017

Region

Was denken die Landkreisbewohner?

Der BDKJ in Kronach und Teuschnitz möchte die Meinungen der Bürger im Wahljahr 2017 prüfen. Hierfür wurden 1000 Fragebögen verschickt. » mehr

In der Produktionsschule Haßberge, die unter anderem einen Second-Hand-Laden betreibt, können sich Jugendliche, die noch keinen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gefunden haben, weiterqualifizieren. Am Donnerstag, 16. Februar, beteiligt man sich an einem Aktionstag der BRK-Kleiderläden. Hier gibt es alle Kleidungsstücke für je 150 Cent. Die Jugendlichen freuen sich auf viele Kunden, denen sie so auch ihre Arbeit aus erster Hand zeigen können. Foto: Martin Ludwig/BRK Haßberge

13.02.2017

Region

Gutes für lediglich 150 Cent

Der Aktionstag im Second-Hand-Laden der BRK-Produktionsschule Haßberge schult in Nachhaltigkeit. Es geht um den Umgang mit Ressourcen. » mehr

03.02.2017

Region

Puzzeln und gewinnen

Kronacher sind aufgerufen, an einer Online-Befragung teilzunehmen. Es geht darum, das Ehrenamt in der Stadt zu stärken. Dabei kommt auch der Spaß nicht zu kurz. » mehr

150 Euro, die während eines Workshops zum Thema sexuelle Gewalt an der Hochschule Coburg zusammenkamen, spendeten die Studenten an Karin Burkhard-Zesewitz (3.v.l.) vom Frauennotruf Coburg.	Foto: Wunderatsch

18.01.2017

Region

Studenten wünschen bessere Beleuchtung

Projektgruppe untersucht das Thema sexuelle Belästigung. Der Weg zur Hochschule ist nachts ziemlich dunkel. » mehr

Die äthiopische Küche der Initiative "Kochen für Weltbürger" sorgte für viel Begeisterung bei den Gästen. Foto: Stegner

24.10.2016

Region

Ein Zeichen gegen Rassismus

Der Abschluss des ersten Coburger "Festival contre le Racisme" sorgt im JUZ für gute Laune. Dazu tragen junge Bands und das äthiopische Buffet bei. » mehr

Joline und Zoey eroberten mit ihrem Gesangsauftritt die Herzen der Gäste bei der Geburtstagsfeier des Kinder und Jugend Zentrums Wüstenahorn. Foto: Desombre

17.10.2016

Region

Ein Haus mit sozialem Auftrag

Das Kinder und Jugend Zentrum (KIJUZ) Wüstenahorn feiert sein 40-jähriges Bestehen. Und freut sich über ein besonderes Geschenk seiner Besucher. » mehr

Vorsitzender Rudolf Handwerker (links) und Kreisgeschäftsführer Dieter Greger (rechts) dankten den Geehrten (weiter von links) Wolfgang Streng, Markus Roth, Helmut Rehm, Ernestine Wagner, Jürgen Sieber.

03.08.2016

Region

BRK-Mitarbeiter leisten Gewaltiges

Dieter Greger bilanziert für den Kreisverband Haßberge: "Wohlfahrts- und Sozialarbeit" bündelt soziales Engagement im Landkreis. Die zunehmende Technisierung und Digitalisierung fordern die Rot-Kreuz-... » mehr

Coburg verstärkt Sozialarbeit an Schulen

15.07.2016

Region

Coburg verstärkt Sozialarbeit an Schulen

Die Stadt schafft zwei neue Stellen. Damit reagiert sie auf den gestiegenen Bedarf. Und der begründe sich nicht allein durch die Flüchtlingszahlen. » mehr

Leandro Rodriguez hat sich an ein mutiges Thema gewagt und sich in seiner Bachelor-Arbeit dem Ritus der männlichen Genitalbeschneidung gewidmet. Dies wurde mit dem IHK-Preis aus den Händen von Friedrich Herdan belohnt.

07.04.2016

Region

Belohnung für innovative Ideen

Mit Mut zum Erfolg: Die Industrie-und Handelskammer zu Coburg zeichnet in diesem Jahr gleich sechs Hochschulabsolventen für deren herausragende Abschlussarbeiten aus. » mehr

Gemütliche vorweihnachtliche Runde vor dem Mehrgenerationenh-Gebäude in Ebern.

30.11.2015

Region

Kinderglück und bange Erwachsene

Das besinnliche Weihnachtssingen wird von der Sorge um die Zukunft der Einrichtung überschattet. Die Eltern widersprechen des Argumenten des Stadtrats. » mehr

Die Laudatorin Anja Reschke zusammen mit dem Preisträger Philipp Post.

20.11.2015

Region

Kulturpreis für besten Hochschul-Absolventen

Philipp Post erhält Ehrung für seine Masterarbeit. Sie dreht sich um die soziale Teilhabe von Kindern und Jugendlichen. » mehr

14.10.2015

Region

Spagat zwischen Hilfe und finanziellen Zwängen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Oberfranken tagt in Rothenkirchen. Kritisiert wird, dass es im sozialen Bereich immer öfter um Wirtschaftlichkeit geht. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.