Lade Login-Box.

SOZIALE EINRICHTUNGEN

Überquellende Abfallcontainer auf Firmengeländen könnten in Zukunft ein alltäglicher Anblick werden. Der Zweckverband Schwandorf, in dem der Müll aus weiten Teilen Nordbayerns verbrannt wird, hat bis Jahresende einen Anlieferstopp für Gewerbemüll verfügt. Das fordert (von links) den aus Kulmbach stammenden IHK-Vizepräsidenten Michael Möschel ebenso wie EntsorgerRainer Trapper sowie Norbert und Michael Drechsler. Fotos: Melitta Burger

13.06.2019

Oberfranken

Die Furcht vor dem Müllnotstand geht um

Firmen und Entsorger müssen Alternativen finden, um Gewerbemüll zu entsorgen. Für den Engpass gibt es viele Gründe. Doch das hilft nicht, die Lage zu entspannen. » mehr

27.05.2019

Region

Damit die Jugendarbeit leuchtet

Die Sparkassen-Stiftung Kronach spendet 5000 Euro für die Lichtinstallation des BDKJ. Von der Videowand können auch andere profitieren. » mehr

Schäfer-Gümbel

14.06.2019

Brennpunkte

Nach AfD-Vergleich: Schäfer-Gümbel und Grüne wollen reden

Die Grünen stehen derzeit bestens da - ganz anders als die SPD. Deren kommissarischer Vorsitzender greift die grüne Konkurrenz heftig an, vergleicht sie sogar mit der AfD. Aber das bleibt nicht das le... » mehr

Arbeitsmarkt

23.05.2019

Karriere

Arbeitgeber locken Bewerber selten mit Weiterbildungen

Bieten Arbeitgeber Weiterbildungen an, werden sie Bewerbern gegenüber attraktiver. In Stellenanzeigen werben aber nur wenige mit diesem Anreiz. Welche Branchen hier eine Ausnahme machen. » mehr

14.05.2019

Hassberge

Moderne Wohnformen für Jung und Alt

Der Pflegestützpunkt am Landratsamt Haßberge in Kooperation mit dem Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement und der Gesundheitsregion plus lädt zum Infotag ein. » mehr

Notre-Dame

17.04.2019

Hintergründe

Spenden statt Reformen: Kann Notre-Dame die Franzosen einen?

Als ihre weltberühmte Pariser Kathedrale in Flammen stand, hielten die Franzosen den Atem an. Nun ist der erste Schrecken überwunden. Doch in dem Land ist vieles nicht mehr wie zuvor. » mehr

25.03.2019

Kronach

800 Euro Strafe für sechs Gramm Speed

Eine Zivilstreife erwischt einen 21-Jährigen, der gerade Drogen gekauft hatte. Jetzt muss er zur Suchtberatung. » mehr

Anti-Rassismus-Protest in Mailand

03.03.2019

Brennpunkte

Großdemo gegen Rassismus in Mailand

Italien macht derzeit vor allem mit einer Politik gegen Ausländer Schlagzeilen. Doch nicht alle stehen hinter Innenminister Salvini. In Mailand setzen Zehntausende ein Zeichen gegen Rassismus. Umfrage... » mehr

15.02.2019

Kronach

Regierung erklärt Vergabe für rechtswidrig

Die Machbarkeitsstudie zum Kronacher Spital ist nicht korrekt vergeben worden. Zu diesem Schluss kommt die Rechtsaufsicht. Generell ist dabei wohl Einiges schiefgelaufen. » mehr

07.02.2019

Kronach

Eine andere Art des Lernens

Die Montessori-FOS in Kronach lädt am Samstag zum Tag der Offenen Tür. Schüler und Eltern können die Schule in all ihren Facetten kennenlernen - und einiges ausprobieren. » mehr

09.01.2019

Oberfranken

Bezirksumlage bleibt im laufenden Jahr stabil

Oberfranken profitiert von sprudelnden Steuerein- nahmen. Der Bezirk braucht das Geld, denn er investiert. Der Löwenanteil des Haushalts fließt in den Bereich Soziales. » mehr

01.01.2019

Region

Der Laden, der glücklich macht

Seit gut zwei Jahren gibt es das Projekt "Finn was" in Kleintettau. Es ist ein Geschäft für den kleinen Geldbeutel - und brummt. Der Erfolg zeigt auch, dass der Bedarf vorhanden ist. » mehr

Über das soziale Engagement des Frauenchors "Fortissimo" aus Rossach und des Männergesangsvereins Gemünda kann sich der Hospizverein Coburg freuen. Der Erlös eines Benefizkonzertes in Höhe von 1111 Euro wurde jüngst übergeben (von links): Hendrik Dressel (MGV Gemünda), Irmgard Clausen (Hospizverein Coburg), Kerstin Schultheiß, Andrea Späth und Christa Höhn (Chor Fortissimo) sowie Annette Hofbauer und Dagmar Schmid (Hospizverein). Foto: Martin Rebhan

23.12.2018

Region

Singen für Coburger Hospizverein

Der Frauenchor "Fortissimo" gibt ein bewegendes Benefizkonzert. Dabei kommt ein stolzer Betrag zusammen. » mehr

12.12.2018

Region

In Herzensbildung die Note eins

Soziales Engagement wird in der Wilhelmsthaler Grundschule großgeschrieben. Darüber freuen sich nun gleich zwei Hilfsorganisationen. » mehr

Ausgezeichnete Narren

06.12.2018

Region

Ausgezeichnete Narren

Beim traditionellen Weihnachtsempfang der Coburger Narrhalla im Hotel Goldene Traube sind einmal mehr verdiente Mitglieder für ihren ehrenamtlichen Einsatz und ihr Engagement für den Verein gewürdigt ... » mehr

Ricky Martin

04.12.2018

Deutschland & Welt

Ricky Martin spendet Häuser für Hurrikan-Opfer

Sänger Ricky Martin stammt aus Puerto Rico - und schenkt Hurrikan-Opfern in seiner Heimat Häuser. » mehr

Datenschutzbeauftragter Stefan Brink

22.11.2018

Deutschland & Welt

Datenschützer verhängt 20.000 Euro Bußgeld gegen Knuddels.de

Das soziale Netzwerk Knuddels.de muss ein Bußgeld in Höhe von 20.000 Euro zahlen, weil Passwörter von Nutzern unverschlüsselt gespeichert worden sind. » mehr

20.11.2018

Deutschland & Welt

Bundestag berät abschließend über Haushalt 2019

Der Bundestag hat heute mit der abschließenden Beratung des von Finanzminister Olaf Scholz aufgestellten Haushalts 2019 begonnen. Die große Koalition will unter anderem mehr Geld für Verteidigung, Ent... » mehr

Scholz und Merkel

20.11.2018

Tagesthema

Dornen nach Rosen: Heftiger Streit um Rekordhaushalt

Der Bund wird 2019 so viel ausgeben wie noch nie. Aber die dunklen Wolken nehmen zu. Die sechste «schwarze Null» in Folge ist wackelig - bei den abschließenden Beratungen muss einer einiges einstecken... » mehr

Wohnungseinbruch

13.11.2018

Region

Einbruch-Serie im Coburger Land: Hotel, Sportheim und Kindergärten werden zum Ziel

Hauptsächlich auf Bargeld hatten es bislang Unbekannte am Wochenende bei acht Einbrüchen in soziale Einrichtungen, ein Hotel und ein Sportheim abgesehen. Die Ermittler gehen von einem Zusammenhang aus... » mehr

Freiwilligenarbeit

17.10.2018

dpa

Soziales Engagement erhöht die Rente

Der Staat belohnt soziales Engagement mit der Zahlung von Pflichtbeiträgen in die gesetzliche Rentenversicherung. Auf diese Weise kann man mit einem Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr auch e... » mehr

12.10.2018

Region

Bunte Bänke für mehr Mobilität am Rennsteig

In Tschirn stehen künftig Mitfahrbänke. Aber nicht nur dort. Die Initiatoren erhoffen sich davon eine bessere Erreichbarkeit. » mehr

24.09.2018

Region

Eine Überraschung zum Abschied

Günther Denzler hat ein letztes Mal die Kronacher Berufsfachschule für Musik besucht. Ein Wunsch ist noch offen. » mehr

11.09.2018

Region

Quo vadis, Spital?

Noch immer ist unklar, wie das Gebäude künftig genutzt wird. Nun sollen Architekturbüros diverse Möglichkeiten ausloten. Im Oktober soll der Kronacher Stadtrat eine Entscheidung treffen. » mehr

Arbeit am Computer

08.09.2018

Deutschland & Welt

Plattform Knuddels.de entschuldigt sich nach Hackerangriff

Die Internetplattform Knuddels.de hat einen Angriff von Hackern gemeldet und sich bei den betroffenen Nutzern entschuldigt. » mehr

Sperrmüll

03.09.2018

dpa

Darf Sperrmüll einfach rausgestellt werden?

Wird ein Haus oder eine Wohnung gründlich ausgemistet, kommt meist eine Menge alter Möbel und Geräte zusammen. Doch wohin damit? Darf man sie einfach an der Straße deponieren? » mehr

22.08.2018

Region

Stricken im digitalen Zeitalter

Einen Stammtisch von mehreren Frauen hat Moritz Ströhlein fit im Umgang mit Neuen Medien gemacht. Nun endet sein Freiwilliges Soziales Jahr. » mehr

Die Preisträger mit den Laudatoren: Dr. Daniel und Corinna Rudolph, Bezirksheimatpfleger Dr. Günter Dippold, Regierungpräsidentin Heidrun Piwernetz, Dr. Karla Fohrbeck, Alexandra und Gernot Hesselbarth, Dr. Peter Landendörfer und Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler (von links). Foto: Werner Reißaus

13.07.2018

Oberfranken

Oberfrankenstiftung zeichnet fünf "Anpacker" aus

Sie setzen sich für soziale und kulturelle Belange ein und begeistern mit Projekten der Denkmalpflege. Dafür erhalten mehrere Oberfranken einen Preis. » mehr

29.06.2018

Region

Streit ums "Kindergeld"

Gemeinden, die ihren katholischen Kindergarten erweitern, haben finanziell einen Nachteil. Die Kirche trägt zum Unmut der Bürgermeister weniger Kosten. » mehr

Fadi Hankir

25.05.2018

Karriere

Freiwilliges Soziales Jahr digital

Bei der Digitalen Revolution können nicht alle mithalten. Hilfe kommt von jungen Leuten. Erst seit diesem Schuljahr gibt es auch bundesweit das Freiwillige Soziale Jahr digital. Senioren lernen das Te... » mehr

Super stolz können die Mädchen und Jungen sowie die Erzieherinnen des Kinderhauses Leo auf ihre Leistungen sein. Mit dem Projekt "Die Vermessung der Welt" holte die Kita den Landessieg des Wettbewerbs "Forschergeist" nach Coburg, wo nun auch die offizielle Preisübergabe stattfand.

16.05.2018

Region

Mit Forschergeist zum Landessieg

Mädchen und Jungen des Kinderhauses Leo haben ihre Welt vermessen und gewonnen. Nun wurde die Einrichtung für das Projekt in Coburg ausgezeichnet. » mehr

Norbert Kollmer

23.04.2018

FP/NP

Die Chance auf ein gutes Arbeitsleben

Neue Wege gehen und individuelle Lösungen für Probleme finden - so können auch Menschen mit Handicap arbeiten. Werkstätten für Behinderte machen vor, wie es geht. » mehr

Eine Mitarbeiterin in der Montage.

13.04.2018

Region

Für jedes Jahr eine gute Tat

Die Firmenfamilie will ihr Jubiläum feiern, indem sie sich für 80 gute Jahre bedankt. Die Ideen dafür haben die Mitarbeiter geliefert. Doch dabei allein soll es nicht bleiben. » mehr

Tobias Popp (links) und David Jäger laden gerade Waren für die Tafel Coburg aus. Foto: Martin Rehm/Gaudlitz

10.04.2018

Region

Von der Werkbank zur Tafel

Azubis von Gaudlitz unterstützen einige Tage lang die soziale Einrichtung. Von der Kooperation profitieren beide Seiten. » mehr

Interview: mit Norbert Kollmer, Präsident des Zentrums Familie und Soziales (ZBFS) in Bayreuth

21.03.2018

Oberfranken

"Der Staat geht hier in Vorleistung"

30 Millionen Euro hat 2017 das Zentrum Bayern Familie und Soziales an Opfer von Gewalttaten in Bayern ausgezahlt. Norbert Kollmer erklärt, wie Entschädigung funktioniert. » mehr

34 Mitarbeiter der Tafel Coburg versorgen jede Woche Arbeitslose, Alleinerziehende, bedürftige Rentner und Asylbewerber mit Lebensmitteln. Ein Fünf-Farbensystem verhindert, dass bestimmte Gruppen von der Essensausgabe ausgeschlossen werden..	Fotos:Henning Rosenbusch

07.03.2018

Region

Wie die Tafel für Gerechtigkeit sorgt

Im November feiert die Coburger Einrichtung für Bedürftige zehnjähriges Bestehen. » mehr

29.01.2018

Region

Steinwiesen im Aufbruch

Bei einer Klausurtagung geht es um die Zukunft der Kommune. Themen sind Tourismus, Wohnraum und die Stärkung des Miteinanders. » mehr

Geldspenden für "Hilfe für Nachbarn" anstatt Geschenken: Das hat sich Helmut Duwe (links), Gründer des Coburger Raumausstatters Hedu, zu seinem 70. Geburtstag gewünscht. Dabei kam ein stolzer Betrag zusammen, den Hedu-Geschäftsführerin Christel Lipfert (rechts) auf 600 Euro aufstockte. Über die Spende freuten sich der Vorstandsvorsitzende des Vereins Hilfe für Nachbarn, Dr. Jürgen Müller (2. von rechts), und Jana Lindner-Okrusch von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels.	Foto: Braunschmidt

14.01.2018

Region

Spenden statt Geschenke

Das Konzept von "Hilfe für Nachbarn" überzeugt Helmut Duwe. Er fördert den Verein und verknüpft damit einen Wunsch. » mehr

Mit dem Doppelhaushalt im Gepäck ging es für Markus Söder am Mittwoch ins Landtagsplenum.

13.12.2017

Oberfranken

Söders letzter Haushalt übertrifft den Vorgänger

Der Freistaat gibt mehr Geld aus. Das soll unter anderem in Bildung und Soziales fließen. Die Opposition mahnt falsche Schwerpunkte des Finanzministers an. » mehr

11.10.2017

Oberfranken

SPD sieht Familien in Gefahr

Das Landeszentrum für Familie und Soziales in Bayreuth leidet unter Personalnot. In der Folge werden zahllose Anträge nicht rechtzeitig bearbeitet. » mehr

06.10.2017

Region

Neue Medien sind für Senioren keine Zauberei

Moritz Ströhlein macht ein Freiwilliges Soziales Jahr. Ein Aspekt seiner Arbeit ist die digitale Welt. Die will er älteren Menschen näherbringen. » mehr

WeiterGeben.org

19.06.2017

dpa

Surftipp: Gebrauchte Möbel für soziale Einrichtungen spenden

Die einen haben gebrauchte Möbel, die ausrangiert werden sollen, die anderen sind dankbar für solches Mobiliar: Ein neues Portal vermittelt zwischen Spender und Empfänger. » mehr

21.04.2017

FP/NP

Raiffeisenbank lobt wieder Förderpreis aus

Die Raiffeisenbank Hochfranken West eG lobt, unterstützt von der Frankenpost, wieder ihren Förderpreis aus. » mehr

Laura Schubert freut sich auf ihren Einsatz auf der anderen Seite des Globus.	Foto: Henning Rosenbusch

31.03.2017

Region

Zum Helfen in die Karibik

Laura Schubert aus Wiesenfeld reist im Sommer für elf Monate in die Dominikanische Republik. Statt am Strand zu relaxen engagiert sie sich für Hilfsprojekte. » mehr

Letzter Schliff an den Osterbrunnen

31.03.2017

Region

Letzter Schliff an den Osterbrunnen

Seit mittlerweile 16 Jahren schmücken Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen vor Ostern in ganz besonderer Weise die Brunnen in der Coburger Altstadt. » mehr

27.03.2017

Region

Bereitschaftspraxis startet Mitte 2018

Dieser Termin wurde am Montag im Ausschuss für Soziales und Gesundheit genannt. Es gibt aber noch einige andere Neuerungen, die Verbesserungen für Ärzte und Patienten bringen sollen. » mehr

16.03.2017

Region

Der letzte Schliff vor dem großen Auftritt

Im Flößerdorf steigt das Theaterfieber. Am morgigen Samstag feiert das Stück "Drei fränkischa Wöddla" Premiere. Mit auf der Bühne steht dann auch Familie Böhm. » mehr

Jonas lernt die Arbeit mit dem Staubsauger kennen. Links Förderlehrerin Marion Fleischmann-Hilton.

24.02.2017

Region

Jugendliche packen kräftig mit an

Gemeinsam mit dem Pflegeheim Klinger in Maroldsweisach startet das Pfaffendorfer Förderzentrum ein Projekt: In der sozialen Einrichtung lernen die Schüler fürs Leben. » mehr

Vom "segensreichen Wirken" profitiert: Oberbürgermeister Norbert Tessmer hat auf Beschluss des Stadtrates Rolf-Peter Hoenen für dessen Verdienste um die Stadt mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.	Foto: Frank Wunderatsch

11.01.2017

Region

In Aachen geboren, in Coburg daheim

Die Stadt verleiht Rolf-Peter Hoenen die Bürgermedaille. Der ehemalige HUK-Vorstandssprecher hat sich um Coburg große Verdienste erworben. » mehr

Vom "segensreichen Wirken" profitiert: Oberbürgermeister Norbert Tessmer hat auf Beschluss des Stadtrates Rolf-Peter Hoenen für dessen Verdienste um die Stadt mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.	Foto: Frank Wunderatsch

10.01.2017

Region

In Aachen geboren, in Coburg daheim

Die Stadt verleiht Rolf-Peter Hoenen die Bürgermedaille. Der ehemalige HUK-Vorstandssprecher hat sich um Coburg große Verdienste erworben. » mehr

29.12.2016

Region

Abtanzen tut gut

Die "Blaulicht-Party" von Rettungsorganisationen des Landkreises Kronach im Café Kitsch war ein voller Erfolg. Nun wurde der Überschuss an drei soziale Einrichtungen gespendet. » mehr

Die Schülersprecher überreichten an Pfarrer Heinrich Arnold eine Spende in Höhe von 950 Euro, die für die Schulbildung in der Partnergemeinde in Chunya (Tansania) bestimmt ist. Im Bild (von links): Yannik Diettrich, Pfarrer Heinrich Arnold, Markus Püls, Jannik Köhler und Wolfgang Fischer.

27.12.2016

Region

Soziales Engagement macht Schule

Untersiemau - Wolfgang Fischer, der Rektor der Grund und Mittelschule in Untersiemau, ist stolz auf seine 240 Schülerinnen und Schüler. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".