Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

BBC Coburg

BBC hat eine Rechnung offen

Die Coburger Basketballer empfangen am Samstag die TG Würzburg zum Rückrundenstart in der 2. Bundesliga Pro B. Sie wollen den Aufwärtstrend fortsetzen.



Akrobatischer Einsatz: Coburgs Chase Adams (rechts) ist am Samstag gegen die TG Würzburg wieder gefordert.	Foto: Henning Rosenbusch
Akrobatischer Einsatz: Coburgs Chase Adams (rechts) ist am Samstag gegen die TG Würzburg wieder gefordert. Foto: Henning Rosenbusch  

Coburg - Im letzten Spiel des Jahres 2018 erwartet der BBC Coburg am Samstag um 19 Uhr in der HUK-Arena die TG s.Oliver Würzburg zum Frankenderby. Nach der Hinspielniederlage am Untermain haben die Vestestädter mit der Erstliga-Reserve noch eine Rechnung offen, zudem handelt es sich beim Bundesliga-Farmteam um einen direkten Konkurrenten im Kampf um einen Playoff-Platz in der 2. Basketball-Bundesliga ProB.

Mit 69:56 hatten die Würzburger Nachwuchstalente das Team von Ulf Schabacker zum Saisonauftakt besiegt und damit für erhebliche Ernüchterung im Lager der Oberfranken gesorgt. Vor allem der US-Amerikaner Dexter Sienko gab der Coburger Verteidigung Ende September mit 17 Punkten und 16 Rebounds unlösbare Rätsel auf. Der vielseitige Forward hat diese Werte im Saisonverlauf bestätigt, ansonsten haben sich die Vorzeichen jedoch deutlich verändert.

Während der BBC Coburg vier seiner letzten fünf Partien siegreich gestalten konnte und am vergangenen Samstag bei Meister Elchingen sogar dem Auswärtsfluch ein Ende machte, reist die Mannschaft von Headcoach Eric Detlev mit drei Niederlagen in Serie im Gepäck an die Itz. Zuletzt musste man vor heimischem Publikum nach zweifacher Verlängerung den Basketball Löwen Erfurt den Vortritt lassen, in der Fremde warten die Mainfranken überdies noch immer auf den allerersten Saisonerfolg.

Trotzdem stellt das "erweiterte Lokalderby" einen echten Prüfstein für den BBC dar. Im Vergleich zum Hinspiel stehen den Würzburgern in Person von Badu Buck und Tim Eisenberger auf den Guard-Positionen zwei zusätzliche Qualitätsspieler zur Verfügung. Der ehemalige Berliner Buck, der auch in der Beletage zu Einsatzzeiten kommt, liefert im Schnitt knapp 14 Zähler pro Partie. Zwei-Meter-Point Guard Eisenberger, der jüngst aus Treuchtlingen an den Main wechselte, ist den Coburgern aus zahlreichen Regionalliga-Schlachten bestens bekannt und deutete mit 16 Punkten, sechs Rebounds und vier Assists gegen Erfurt bereits an, dass er in der ProB da weiterzumachen gedenkt, wo er eine Spielklasse tiefer aufgehört hat.

Verstecken müssen sich die Vestestädter im fränkischen Kräftemessen dennoch keineswegs. Der Coup beim Vorjahresmeister Elchingen hat gezeigt, dass die Truppe deutlich erwachsener daherkommt als zu Rundenbeginn. Zudem ist der zuletzt beruflich verhinderte Flügelspieler Daniel Krause wieder mit von der Partie und verleiht der Rotation von Ulf Schabacker dringend benötigte Tiefe.

Für die BBC-Fans bietet das Duell mit dem Tabellen- und Landkartennachbarn die letzte Gelegenheit vor Weihnachten und dem Jahreswechsel, sich in der HUK-Coburg-Arena von der aufsteigenden Tendenz ihrer Schützlinge zu überzeugen. Wer möchte, kann am Samstag übrigens zu einem echten Basketball-Marathon ansetzen: Bereits um 12.45 geht mit der U12 das erfolgreichste Jugendteam des BBC Coburg in der Arena an den Start, um 15 Uhr trifft die zweite Herrenmannschaft als Tabellenführer der Bezirksliga Oberfranken auf die BBF Küps. mh

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 12. 2018
14:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BBC Coburg Basketballspieler British Broadcasting Corporation
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Keine Angst vor "Urzeit-Tieren": Gemeinsam mit ihren Teamkollegen vom BBC Coburg wollen (von links) Dino Dizdarevic, Kevin Franceschi und Chase Adams in der 2. Bundesliga Pro B den Tabellennachbarn Rhöndorf zwei Mal in Verlegenheit bringen.	Foto: Henning Rosenbusch

16.12.2018

BBC zwingt amtierenden Meister in die Knie

Die Coburger Basketballer schaffen in der 2. Bundesliga Pro B in Elchingen den ersten Auswärtssieg der Saison. Die Vestestädter behaupten sich mit 83:78. » mehr

Zug zum Korb: Dino Dizdarevic (am Ball) brachte es gegen die Bundesliga-Reserve aus Frankfurt auf 18 Punkte.

26.11.2018

BBC ringt den Favoriten nieder

Die Coburger Basketballer bezwingen in der Pro B die Bundesliga-Reserve aus Frankfurt 84:73. Damit haben die Schabacker- Schützlinge nach dem dritten Heimsieg in Serie die Playoff-Ränge wieder in Reichweite. » mehr

Cheftrainer Ulf Schabacker (Mitte) will den Coburger Basketballern auch im Heimspiel gegen die Bundesliga-Reserve aus Frankfurt ein Erfolgsrezept an die Hand geben.	Foto: Henning Rosenbusch

23.11.2018

BBC hat keine Angst vor Frankfurt

Die Coburger Basketballer haben am Sonntag in der 2. Bundesliga Pro B erneut Besuch aus Hessen. Sie treten auch gegen eine mutmaßlich stark besetzte Bundesliga-Reserve mit breiter Brust an. » mehr

Gehören nicht mehr dem Team von Trainer Ulf Schabacker an: Eividas Molosciakas (links) und Jason Penn. Die Verträge wurden im beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.	Fotos: Henning Rosenbusch/Matthias Haufer

16.11.2018

Molosciakas und Penn verlassen den BBC

Der Litauer und der US-Amerikaner werden nicht mehr für die Coburger Basketballer spielen. Der Verein und beide Spieler trennen sich im Guten. » mehr

Von der Verpflichtung von Chase Charles-Thomas Adams (hier für die White Wings Hanau in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A im Februar 2018 gegen die Rheinstars in der Kölner Lanxess Arena am Ball) verspricht sich der BBC Coburg eine Verstärkung der Offensive.	Bild: Eibner-Pressefoto

26.10.2018

Neuzugang Adams soll BBC-Offensive lenken

Die Coburger Basketballer verpflichten einen der besten Pro-A-Pointguards der vergangenen Runden aus Hanau. Ob er bereits am Sonntag im brisanten Pro-B-Kellerduell gegen Erfurt auflaufen kann, entscheidet sich erst noch ... » mehr

Coburgs Christopher Wolf (links) zieht an einem Elchinger Spieler vorbei zum Korb.	Foto: BBC/Julian Uebe

14.10.2018

BBC lässt den Meister abblitzen

Mit Herz, Charakter und Spielintelligenz schlagen die Coburger Basketballer Elchingen 69:64. Sie feiern den ersten Sieg in der laufenden Saison der 2. Bundesliga ProB. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang des HSC Coburg

Neujahrsempfang des HSC Coburg | 18.01.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 12. 2018
14:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".