Topthemen: NP-ChristkindHSC 2000 CoburgForum WissenStromtrasse

BBC Coburg

BBC sehnt Erfolgserlebnis herbei

Der amtierende Meister Baskets Elchingen gastiert am Samstagabend in der HUK-Arena. Nach drei Niederlagen in der 2. Bundesliga ProB will Coburg die ersten Zähler einfahren.



Coburgs Dino Dizdarevic ist am Samstag in der HUK-Arena gegen Elchingen wieder gefordert..	Foto: Henning Rosenbusch
Coburgs Dino Dizdarevic ist am Samstag in der HUK-Arena gegen Elchingen wieder gefordert.. Foto: Henning Rosenbusch  

Coburg - Nach drei Saisonspielen in der 2. Basketball-Bundesliga ProB steht der BBC Coburg noch punktlos da. Zu allem Überfluss stellt sich am Samstagabend um 19 Uhr mit den Baskets Elchingen der amtierende Titelträger in der HUK-Coburg-Arena vor. Trotzdem rechnen sich die Vestestädter Chancen aus, schließlich lieferten sie gegen die Schwaben im Vorjahr ihre beste Saisonleistung ab.

Beim 105:97-Heimerfolg nach Verlängerung zeigte der damalige Aufsteiger begeisternden Offensiv-Basketball und brachte dem späteren Meister seine zu diesem Zeitpunkt erst zweite Saisonniederlage bei. Eine Wiederholung dieser Leistung am Samstagabend wäre wünschenswert, zumal der BBC Coburg gerade im Angriff noch ordentlich Sand im Getriebe mitschleppt. 32 Prozent Feldwurf-Quote und elf von 54 Dreiern sind extrem ausbaufähig, darüber hinaus wurden schon stolze 29 Freiwürfe liegen gelassen.

"Es fehlt einfach an Erfolgserlebnissen, aber irgendwann wird das Wurfglück zurückkehren. Zumal wir in den Trainingseinheiten solide Quoten werfen", hofft BBC-Trainer Ulf Schabacker auf die Wende gegen den Traditionsklub aus dem Ulmer Umland.

Auch Coburgs Forward Christopher Wolf gibt sich zuversichtlich: "Wir verteidigen meist ordentlich, deutlich besser als 2017/2018, aber wir belohnen uns nicht. Das muss sich ändern!" Für die Elchinger lief die neue Runde dagegen durchaus zufriedenstellend an: Zwei Heimsiegen gegen Köln und Erfurt steht eine knappe Auswärtsniederlage bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern München gegenüber.

Unangefochtener Leistungsträger der exzellent besetzten Mannschaft von Headcoach Pero Vucica ist ein alter Bekannter: Topathlet Brian Butler dominiert bis dato mit 16 Punkten, acht Rebounds, vier Assists und zwei Ballgewinnen pro Partie. Ebenfalls zweistellig punkten der vielseitige kroatische Flügelspieler Marko Jurica, der aus Leverkusen verpflichtete Local Player C.J. Oldham und Aufbau-Routinier Marin Petric. Mit US-Guard Dennis Mavin, Center Kristian Kuhn und Trainersohn Pere Vucica stehen weitere Hochkaräter bereit.

Nichtsdestotrotz möchte die Mannschaft des BBC Coburg dem Favoriten wie schon in der Vorsaison gerne im übertragenen Sinne ein Bein stellen und trotz klassischer Außenseiterrolle die Überraschung schaffen. mh

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2018
14:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BBC Coburg British Broadcasting Corporation FC Bayern München
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lange Gesichter auf der Bank des BBC Coburg.	Foto: Henning Rosenbusch

15.04.2018

BBC-Abstieg steht fest

Die Coburger Basketballer ziehen am Sonntag bei der TG Würzburg mit 78:90 den Kürzeren. Sie treten den Rückweg in die 1. Regionalliga an. » mehr

Drucksituation: BBC-Trainer Derrick Taylor weiß, dass sein Team im Heimspiel gegen den FC Bayern II ein anderes Gesicht zeigen muss als zuletzt bei der deutlichen Pleite in München.	Foto: Henning Rosenbusch

28.03.2018

Coburger Basketballer unter Zugzwang

Der BBC empfängt die zweite Mannschaft des FC Bayern in der HUK-Arena. Im Kampf um den Klassenerhalt in der Pro B Süd ist ein Sieg für das Team von Derrick Taylor Pflicht. » mehr

Hat das Ziel klar vor Augen: BBC-Spieler Anell Alexis (am Ball) will mit seiner Mannschaft in München etwas Zählbares mit nach Coburg bringen. In dieser Szene aus dem Spiel gegen Schwelm behauptet er den Ball.	Foto: Rosenbusch

22.03.2018

BBC will in München nachlegen

Nach dem Erfolg gegen Würzburg schöpfen die Coburger Basketballer in den Playdowns wieder Hoffnung. Gegen die zweite Vertretung des FC Bayern soll der nächste Sieg her. » mehr

Byron Sanford lässt sich feiern: Mit 21 Punkten war er bester Werfer des BBC Coburg.	Foto: Henning Rosenbusch

18.03.2018

BBC setzt deutliches Lebenszeichen

Die Coburger schlagen die TG Würzburg in der Abstiegsrunde der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Sie können damit weiter auf den Klassenerhalt hoffen. » mehr

Die BBC-Verantwortlichen hoffen in den Playdowns auf lautstarke Unterstützung ihrer Fans.	Foto: Henning Rosenbusch

02.03.2018

BBC setzt auf seine Fans

Am 10. März starten die Coburger Basketballer in die Abstiegsrunde der 2. Bundesliga ProB. Turan, Fichtner und Franke fehlen. » mehr

Halten auch in kritischen Situationen für ihren Lieblingsklub die Fahnen hoch: Die Fans des BBC Coburg glauben an den Klassenerhalt. Foto: Henning Rosenbusch

20.02.2018

BBC-Fans sind weiter Feuer und Flamme

Auch dank des „Blaulicht-Tages“ sorgen mehr als 1100 Besucher beim Heimspiel der Coburger Basketballer für eine tolle Atmosphäre. Sie tragen ihren Teil zum wichtigen Sieg gegen den Abstieg bei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wahlparty Coburger AfD

Wahlparty Coburger AfD | 14.10.2018 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Wahlparty der Coburger SPD

Wahlparty der Coburger SPD | 14.10.2018
» 67 Bilder ansehen

BBC Coburg - Elchingen 69:64

BBC Coburg - Elchingen 69:64 | 14.10.2018
» 43 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2018
14:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".