Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

BBC Coburg

Überzeugender Heimsieg des BBC

Die Coburger Korbjäger gewinnen gegen Gießen in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B mit 86:73. Max von der Wippel angelt sich 19 Rebounds.



Herr der Lüfte in der HUK-Arena: Coburgs Max von der Wippel.	Foto: Henning Rosenbusch
Herr der Lüfte in der HUK-Arena: Coburgs Max von der Wippel. Foto: Henning Rosenbusch  

Coburg - Trotz diverser Ausfälle und Abgänge hat der BBC Coburg gegen die Depant Gießen 46ers Rackelos einen überzeugenden 86:73 (40:28)-Heimerfolg eingefahren. Damit hält das Schabacker-Team Tuchfühlung zu den Playoff-Rängen in der 2. Basketball Bundesliga Pro B Süd.

18.11.2018 - BBC Coburg - Depant Gießen 86:73 (40:28) - Foto: Henning Rosenbusch

BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg
BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg

Ohne Christopher Wolf (verletzt), Daniel Krause (beruflich verhindert), Jason Penn und Eividas Molosciakas (Verträge aufgelöst) prognostizierten die Experten den Vestestädtern vor der Partie gegen den Tabellennachbarn aus Mittelhessen erhebliche Größennachteile an den Brettern. Wie so oft im Sport kam jedoch alles ganz anders: Angeführt von einem überragenden Max von der Wippel, der alleine 19 Rebounds einsammelte, dominierte die Mannschaft von Ulf Schabacker den für jeden Spielausgang so wichtigen Kampf um die Abpraller deutlich und kontrollierte obendrein Ex-Nationalspieler Johannes Lischka, der für seine 21 Zähler 18 Wurfversuche benötigte.

Im ersten Abschnitt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch auf Augenhöhe, doch in der Folge griff die Coburger Verteidigung immer besser. Gerade einmal neun Pünktchen gestatteten die Oberfranken den Rackelos in den zweiten zehn Minuten (40:28, 20.). Die Defensivleistungen von Steffen Walde und Matthias Fichtner, die ihre angestammten Flügelpositionen immer wieder verließen, um in der Zone Gegenspieler von deutlich umfangreicherer Statur zu bearbeiten, verdienen hierbei eine besondere Erwähnung.

Im Angriff waren es vor allem Kevin Franceschi und Dino Dizdarevic, die den BBC trugen und den Vorsprung nach dem Seitenwechsel auf 23 Punkte ausbauten (70:47, 30.). Während der athletische Franzose wiederholt seinen schnellen ersten Schritt nutzte, um zum Ring zu penetrieren, traf der aus Erfurt gekommene Flügel vom Perimeter, was zu riesiger Erleichterung bei ihm, seinem Trainer und allen 542 Zuschauern in der HUK-Coburg-Arena führte.

Dass die Gäste nicht mehr signifikant verkürzen konnten und nur in der bedeutungslosen Endphase noch Ergebniskosmetik betrieben, lag auch an der erneut umsichtigen Regie von Point Guard Chase Adams, der jederzeit Herr der Lage blieb und zusammen mit Yasin Turan die Gießener Zonenverteidigung mit Treffern von außen bestrafte. Herr der Lüfte war an diesem Sonntagnachmittag dagegen nur einer: Max von der Wippel, der mit einem spektakulären Block seine Leistung krönte und gleichzeitig endgültig den Deckel auf den dritten Coburger Saisonsieg setzte. mh

BBC Coburg: Franceschi (20, 3 Dreier), Adams (18, 2 Dreier, 10 Rebounds, 7 Assists), Dizdarevic (15, 3), Walde (15), Von der Wippel (10, 19 Rebounds), Turan (8, 2), Fichtner, Bauer, Rico (je 0), Herbst (n.e.).

Beste Werfer Gießen: Lischka (21), Pjanic (11), Uhlemann (10, 2 Dreier).

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2018
19:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BBC Coburg Basketball-Bundesliga British Broadcasting Corporation Gießen 46ers Johannes Lischka
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
BBC-Trainer Ulf Schabacker ruft seinem Team Anweisungen zu. Der Headcoach hofft am Sonntag gegen Gießen auf einen Heimsieg seiner Schützlinge.	Foto: Henning Rosenbusch

16.11.2018

Coburger vor richtungsweisender Partie

Die Vestestädter treffen in der HUK-Arena auf Gießen. Die Gäste sind in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B ein direkter Konkurrent im Kampf um Platz acht. » mehr

Die Rückkehr von Daniel Stawowski nach seiner Verletzungspause hat sich bei BBC bereits positiv bemerkbar gemacht. Auch am Sonntag ruhen auf dem Center große Hoffnungen.	Foto: Henning Rosenbusch

03.11.2017

Gießener Talente prüfen den BBC

Die Coburger Korbjäger wollen am Sonntag mit einem Heimsieg gegen den Bundesliga-Nachwuchs in der Pro B weiter Kurs auf die Playoff-Ränge halten. Das Bertram-Team kann auf die Leistung vom Karlsruhe-Spiel aufbauen. » mehr

20 Punkte, zehn Assists und fünf Rebounds verzeichnete US-Guard Chase Adams (weißes Trikot) bei seinem Debüt für den BBC Coburg. Die Niederlage gegen Erfurt konnte er aber auch nicht verhindern.	Foto: Henning Rosenbusch

28.10.2018

Hauchdünne Niederlage bei Adams-Debüt

Der BBC Coburg verliert in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B gegen Erfurt mit 76:77. Der neue US-Guard im Schabacker-Team liefert zum Einstand eine starke Vorstellung ab. » mehr

Cheftrainer Ulf Schabacker (Mitte) will den Coburger Basketballern auch im Heimspiel gegen die Bundesliga-Reserve aus Frankfurt ein Erfolgsrezept an die Hand geben.	Foto: Henning Rosenbusch

23.11.2018

BBC hat keine Angst vor Frankfurt

Die Coburger Basketballer haben am Sonntag in der 2. Bundesliga Pro B erneut Besuch aus Hessen. Sie treten auch gegen eine mutmaßlich stark besetzte Bundesliga-Reserve mit breiter Brust an. » mehr

Coburgs Christopher Wolf (links) zieht an einem Elchinger Spieler vorbei zum Korb.	Foto: BBC/Julian Uebe

14.10.2018

BBC lässt den Meister abblitzen

Mit Herz, Charakter und Spielintelligenz schlagen die Coburger Basketballer Elchingen 69:64. Sie feiern den ersten Sieg in der laufenden Saison der 2. Bundesliga ProB. » mehr

Will mit seiner Erstliga-Erfahrung den BBC Coburg in der neuen Saison der 2. Bundesliga Pro B verstärken: Dino Dizdarevic.	Foto: BBC

13.08.2018

Ein junger "Dino" als Königstransfer

Der BBC verstärkt sich für die neue Saison in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B mit Dizdarevic. Der 23-Jährige kommt mit Erstliga-Erfahrung aus Gotha nach Coburg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Faschingssitzung des TSV Scherneck Scherneck

Faschingssitzung des TSV Scherneck | 13.01.2019 Scherneck
» 43 Bilder ansehen

Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach

Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften | 13.01.2019 Kronach
» 70 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 11. 2018
19:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".