Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

HSC Coburg

Der Blick in die Kristallkugel

HSC-Geschäftsführer Michael Häfner nennt beim Media-Day seines Klubs kein genaues Ziel für die Saison. Der Grund: zwei verletzte Spieler im rechten Rückraum.



HSC-Media-Day in der HUK-Arena mit (von links) Cheftrainer Jan Gorr, Moderator Stefan Eichhorn und Geschäftsführer Michael Häfner.	Foto: Henning Rosenbusch
HSC-Media-Day in der HUK-Arena mit (von links) Cheftrainer Jan Gorr, Moderator Stefan Eichhorn und Geschäftsführer Michael Häfner. Foto: Henning Rosenbusch  

Coburg - Michael Häfner wollte sich nicht festlegen, kein genaues Ziel für die neue Handball-Saison in der 2. Bundesliga ausrufen. Der Geschäftsführer des HSC 2000 Coburg sprach beim traditionellen Media-Day des Klubs am Donnerstagnachmittag im VIP-Bereich der HUK-Arena von "ambitionierten Zielen", mit denen die Vestestädter in die neue Saison gehen wollen. In der Spielzeit 2019/20 starten nur noch 18 statt wie bisher 20 Teams in Deutschlands zweithöchster Spielklasse.

Mit jenen ambitionierten Zielen dürfte der HSC-Geschäftsführer aber zweifelsohne eine Platzierung im oberen Tabellendrittel meinen. Insgesamt sechs Vereine haben Häfner zufolge das Potenzial, um "ganz oben" mitzuspielen.

Beim HSC 2000 sei die genaue Festlegung auf ein Saisonziel nicht möglich, der 46-Jährige sprach in diesem Zusammenhang von einem "Blick in die Kristallkugel". Der Grund: Rückraum-Rechts Jakob Knauer laboriert seit längerer Zeit an Schulterproblemen an seinem Wurfarm. "Am Montag wird er operiert, es ist ein arthroskopischer Eingriff ( Anm. d. Red.: minimalinvasiver Eingriff)."

Auch der zweite etatmäßige Spieler im rechten Rückraum, Pontus Zetterman, fällt derzeit verletzungsbedingt mit Schulterproblemen aus. Der Schwede befindet sich aktuell im Aufbautraining. "Die nächsten Wochen werden zeigen, ob die Rehamaßnahmen gefruchtet haben", sagte Michael Häfner, der betonte, dass die Personalsituation im rechten Rückraum keine einfache sei. "Auf dieser Position haben wir nur die beiden." Daher müsse man abwarten, eine exakte Zielsetzung falle somit schwer.

Dauerkarten-Nachfrage

Mit Spannung blickte der Geschäftsführer des Handball-Zweitligisten beim Media-Day hingegen auf einen anderen Aspekt: die Nachfrage nach Dauerkarten. "Wir haben die Stehplatzpreise drastisch reduziert, von 15 auf zehn Euro, auf ausdrücklichen Wunsch der Fans. Das spiegelt sich auch bei den Dauerkarten wider", sagte Häfner und betonte mit Blick auf deren derzeitigen Absatz: "Wir sind aktuell zufrieden, werden aber jetzt nochmal offensiver in die Werbung gehen. Grundsätzlich erhoffen wir uns in diesem Bereich noch etwas mehr Resonanz."

Auch im Bereich der Familientickets habe der Verein eine Anpassung vorgenommen. Bei einer Familienkarte kostet ein Kind künftig vier Euro, ein Erwachsener zahlt zwei Euro weniger auf die Sitzplatzkarte. "Wir hoffen, dass das auf breite Zustimmung stößt und dass sich viele noch eine Dauerkarte kaufen werden", hofft Michael Häfner.

Lesen Sie außerdem zum Thema: HSC 2000 startet in die Saisonvorbereitung

11.07.2019 - Trainingsauftakt HSC - Foto: Henning Rosenbusch

Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Trainingsauftakt HSC
Autor
Pascal Grosch

Pascal Grosch

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
21:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dauerkarten Familienkarten HSC 2000 Coburg
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coburgs Christoph Neuhold bejubelt einen Treffer gegen Ferndorf, blickt dabei aber auch auf zahlreiche verwaiste graue Sitzschalen.	Foto: Henning Rosenbusch

25.01.2019

Volles Punktekonto, leere Plätze

Der HSC 2000 spielt eine bislang nahezu perfekte Saison. Doch obwohl der Wiederaufstieg winkt, bleiben viele Zuschauer fern. Eine Spurensuche. » mehr

Zogen ein positives Resümee (von links): HSC-Vorstandssprecher Stefan Apfel, Moderator Stefan Eichhorn, HUK-Vorstandssprecher Klaus-Jürgen Heitmann, HSC-Geschäftsführer Michael Häfner und Trainer Jan Gorr.	Foto: Rosenbusch

07.06.2019

Turbulent, anstrengend, geil

Obwohl der HSC 2000 den Aufstieg verpasst hat, zeigen sich die Verantwortlichen mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden. Kritik üben sie an der Erwartungshaltung in Coburg. » mehr

Anton Prakapenia

07.06.2019

Prakapenia geht, Knauer verlängert

Anton Prakapenia verlässt den HSC 2000 nach nur einer Saison und wechselt in die erste Bundesliga. Eigengewächs Jakob Knauer verlängert seinen Vertrag in Coburg vorzeitig. » mehr

HSC-Trainer Jan Gorr (Bildmitte) stellt sein Team in einer Auszeit neu ein.	Foto: Henning Rosenbusch

06.06.2019

Heimsieg zum Saisonabschluss?

Der HSC 2000 Coburg empfängt am Samstag in der 2. Handball-Bundesliga den bereits abgestiegenen Dessau-Roßlauer HV. Die Mannschaft von Jan Gorr will die Spielzeit auf Rang drei beenden. » mehr

HSC-Kreisläufer Markus Hagelin entspannt auf einer Wiese im Coburger Hofgarten. Mit Sohn Melker im Kinderwagen dreht er in der Parkanlage gerne seine Runden.	Foto: Henning Rosenbusch

05.06.2019

Sanfter Riese

Markus Hagelin verlässt den HSC 2000 nach der Saison. Der Abwehrchef kehrt mit seiner Familie zurück in die schwedische Heimat und wird Coburg vermissen. » mehr

Florian Billeks skeptischer Blick in dieser Szene ließ erahnen, was er vom Spiel seiner Mannschaft am vorigen Samstag hielt.	Foto: Henning Rosenbusch

31.05.2019

Zeigt Coburg eine Reaktion?

Eine Woche nach dem desolaten Auftritt gegen Hamm-Westfalen reist der HSC 2000 zum TuS N-Lübbecke. Auf dem Spiel steht auch Platz drei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schlossplatzfest 2019 - Samstag

Schlossplatzfest 2019 - Samstag | 20.07.2019 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Outside-Rodeo-Festival am Güterbahnhof

Outside Rodeo- Festival am Güterbahnhof | 20.07.2019 Coburg
» 18 Bilder ansehen

Kronacher Afrikafest

Kronacher Afrikafest | 20.07.2019 Kronach
» 41 Bilder ansehen

Autor
Pascal Grosch

Pascal Grosch

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
21:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".