Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

HSC Coburg

Handball

HSC landet bei Spielothek-Cup auf Rang zwei

Der HSC 2000 Coburg biegt auf die Zielgerade der Saisonvorbereitung ein.



Auch beim Spielothek-Cup wieder eine tragende Säule im Coburger Spiel: Florian Billek, hier im Testspiel gegen Eisenach aus der Vorwoche.	Foto: hros
Auch beim Spielothek-Cup wieder eine tragende Säule im Coburger Spiel: Florian Billek, hier im Testspiel gegen Eisenach aus der Vorwoche. Foto: hros  

Lübbecke/Minden/Coburg - Am Samstagabend bezwangen die Zweitliga-Handballer aus der Vestestadt beim Spielothek-Cup im nordrhein-westfälischen Lübbecke im ersten Halbfinale den Erstligisten GWD Minden mit 23:20. Beste Werfer im Coburger Team waren Maximilian Jaeger und Florian Billek mit jeweils sechs Toren. Bereits beim Linden-Cup knapp zwei Wochen zuvor besiegte der HSC Minden (28:26).

Im zweiten Halbfinale standen sich Coburgs Ligakonkurrent Nettelstedt-Lübbecke und Erstligist SC DHfK Leipzig gegenüber. Der klassentiefere TuS hatte am Ende die Nase vorn und triumphierte mit 21:19.

Am Sonntag stand die Fortsetzung des Spielothek-Cups auf dem Programm - in Minden. Im Spiel um Platz drei setzten sich die Gastgeber gegen Leipzig im Siebenmeterwerfen (41:40) durch und beendeten den Spielothek-Cup auf Rang drei.

Das Endspiel bestritten die Coburger gegen Nettelstedt-Lübbecke. Nach einem 10:16 zur Pause kämpfte sich der HSC zurück. Am Ende unterlag das Team von Jan Gorr aber knapp mit 24:25 und schloss den Spielothek-Cup auf Rang zwei ab.

HSC II tritt nicht an

Die 2. Mannschaft des HSC 2000 Coburg konnte nicht wie geplant am SWB-Cup im baden-württembergischen Bönnigheim teilnehmen. "Lukas Dude und Patrick Pernet sind aktuell verletzt, auch Marvin Munoz ist angeschlagen, Girts Lilienfelds war mit der ersten Mannschaft beim Spielothek-Cup in Lübbecke und zwei weitere Spieler sind noch in Urlaub", begründete Trainer Ronny Göhl die Absage mit akutem Personalmangel beim Bayernligisten. Am Mittwochabend habe er dem Veranstalter die Entscheidung mitgeteilt.

Göhl ist jedoch zuversichtlich, dass am kommenden Wochenende wieder ausreichend zur Verfügung stehen wird, um am Samstag bei einem Kurzturnier in Rheinland-Pfalz anzutreten. Gastgeber VTV Mundenheim und TVB 1898 Stuttgart II sind dort die Gruppengegner für die Vestestädter. pgr/mdö

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
23:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
GWD Minden HSC 2000 Coburg Jan Gorr SC DHfK Leipzig
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Meisterte seine Aufgabe an der Fleischausgabe souverän: HSC-Trainer Jan Gorr (links) bedient Vorstandssprecher Stefan Apfel.

09.08.2019

Alles (fest) im Griff

Die HSC-Profis inklusive Trainerstab packen beim Helferfest nach dem Test gegen Eisenach kräftig mit an. Am Samstag und Sonntag nimmt das Team am Spielothek-Cup teil. » mehr

In Bedrängnis: HSC-Neuzugang Stepan Zeman (am Ball) tankt sich durch die Eisenacher Abwehr und kommt zum Torabschluss.	Fotos: Henning Rosenbusch

08.08.2019

HSC ringt Eisenach im Testspiel nieder

Die Coburger Handballer besiegen den ThSV in der HUK-Arena mit 31:30. Das Gorr-Team präsentiert sich im Angriff spielfreudig, in der Defensive fehlt es noch an der Abstimmung. » mehr

Aufmerksam studierten die HSC-Spieler und -Trainer Karten für den Orientierungslauf und lauschten den Tipps des in dieser Sportart sehr erfolgreichen Thomas Scheler (Mitte, hellblaues Shirt) vom TV Neuses.

30.07.2019

HSC 2000 stärkt das Wir-Gefühl

Die Coburger Handballer setzen in der Vorbereitung auf die neue Saison eine Tradition fort. Doch diesmal "orientieren sich" alle Mannschaften beim Lauf durch den Callenberger Forst. » mehr

Erwartet eine interessante Runde 2019/2020 mit dem HSC 2000 Coburg: Neuzugang Andreas Schröder. Foto: Michael Döhler

24.07.2019

Kraftpaket im Rückraum

Andreas Schröder freut auf die neue Saison in der 2. Bundesliga. Der Zugang der Coburger Handballer aus Erlangen schwärmt vom HSC 2000 und der Stadt. » mehr

Anton Prakapenia

07.06.2019

Prakapenia geht, Knauer verlängert

Anton Prakapenia verlässt den HSC 2000 nach nur einer Saison und wechselt in die erste Bundesliga. Eigengewächs Jakob Knauer verlängert seinen Vertrag in Coburg vorzeitig. » mehr

HSC-Trainer Jan Gorr (Bildmitte) stellt sein Team in einer Auszeit neu ein.	Foto: Henning Rosenbusch

06.06.2019

Heimsieg zum Saisonabschluss?

Der HSC 2000 Coburg empfängt am Samstag in der 2. Handball-Bundesliga den bereits abgestiegenen Dessau-Roßlauer HV. Die Mannschaft von Jan Gorr will die Spielzeit auf Rang drei beenden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Freizeitsportler verunglücken Landkreis Lichtenfels

Freizeitsportler verunglücken | 16.08.2019 Landkreis Lichtenfels
» 5 Bilder ansehen

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 48 Bilder ansehen

eröffnung biergarten zeilberg

Biergarten-Eröffnung Zeilberg | 16.08.2019 Zeilberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2019
23:34 Uhr



^