Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

HSC Coburg

HSC 2000 Coburg

Prakapenia geht, Knauer verlängert

Anton Prakapenia verlässt den HSC 2000 nach nur einer Saison und wechselt in die erste Bundesliga. Eigengewächs Jakob Knauer verlängert seinen Vertrag in Coburg vorzeitig.



Coburg - Anton Prakapenia verlässt die Coburger Handballer nach der Saison und wechselt in die 1. Bundesliga. Das teilte HSC-Geschäftsführer Michael Häfner am Freitagnachmittag bei einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten des Hauptsponsors HUK-Coburg am Bahnhofsplatz mit. Für welchen Klub der Weißrusse künftig auf Torejagd gehen wird, verriet Häfner nicht.

Prakapenia absolviert am Samstag gegen den Dessau-Roßlauer HV nach nur einer Spielzeit in der Vestestadt seine letzte Partie im Trikot des HSC. Michael Häfner spricht angesichts des Wechsels in das deutsche Handball-Oberhaus von einem "Traum", der für den Rückraum-Spieler in Erfüllung geht. "Anton ist ein sehr professioneller Spieler und wird unserem Team fehlen. Seine physische Präsenz war für uns in Angriff und Abwehr wertvoll", erklärte Coburgs Trainer Jan Gorr.

07.06.2019 - Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg - Foto: Henning Rosenbusch

Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg
Pressekonferenz Saisonende HSC Coburg

Ob der Zweitligist einen Nachfolger für den 30-Jährigen verpflichten wird, ließ der Klub am Freitagnachmittag offen. "Wir werden die Augen offenhalten", sagte Geschäftsführer Häfner.

Grund zur Freude gab es in personeller Hinsicht bei den HSC-Verantwortlichen am Freitag aber auch. Jakob Knauer verlängerte seinen bis 2020 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr. "Die Verhandlungen verliefen reibungslos und beide Parteien waren sich sehr schnell einig", freute sich Michael Häfner. pgr

 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 06. 2019
17:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
HSC 2000 Coburg HUK-Coburg Handballspieler Jan Gorr
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vor mehr als 1700 Zuschauern in der Elsenfelder Untermainhalle wurde das Team von Trainer Jan Gorr nur ergebnistechnisch seiner Favoritenrolle gerecht. Patrick Weber (am Ball) steuerte zwei Tore zu Coburgs Sieg bei.	Foto: I. Bilek

26.04.2019

HSC 2000 zittert sich zum Derby-Sieg

Die Coburger Zweitliga-Handballer bezwingen am Freitagabend auswärts den TV Großwallstadt. Keeper Konstantin Poltrum hält das 31:30 mit einer Parade in letzter Sekunde fest. » mehr

Hat seine Operation an den Weisheitszähnen überstanden: HSC-Rechtsaußen Florian Billek.	Foto: Henning Rosenbusch

17.04.2019

Bereit für den Endspurt

Der HSC biegt auf die Zielgerade der Saison in der 2. Handball-Bundesliga ein. Am Samstag ist Lübeck-Schwartau zu Gast. Trainer Gorr rechnet mit wurfgewaltigen Gästen. » mehr

Erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag beim HSC 2000 Coburg: Andreas Schröder (rechts).	Foto: Sportfoto-Zink

01.04.2019

HSC verpflichtet Top-Spieler

Andreas Schröder kommt im Sommer vom HC Erlangen nach Coburg. Der 27-Jährige ist ein gestandener Handballer und soll eine Führungsrolle übernehmen. » mehr

"33 Tore zu Deinem 41. Geburtstag - geht klar, Chef!": Anton Prakapenja (links) weiß, was Trainer Jan Gorr will.

01.04.2019

HSC bringt Hexenkessel zum Überkochen

Die Coburger Handballer machen Trainer Jan Gorr mit ihrem sportlichen Feuerwerk beim 33:23 gegen Emsdetten ein schönes Geburtstagsgeschenk. Sie spielen wie aus einem Guss. » mehr

HSC-Kapitän Sebastian Weber setzt sich in dieser Szene am Kreis unter anderem gegen Luca Witzke (rechts) durch und erzielt eines seiner an diesem Abend fünf Tore beim Coburger 32:26-Erfolg in Nordrhein-Westfalen.	Fotos: Iris Bilek

05.04.2019

HSC 2000 gelingt die Revanche

Die Coburger Zweitliga- Handballer bezwingen TuSEM Essen am Freitag auswärts mit 32:26. Das Team von Jan Gorr dreht gegen Spielende auf. » mehr

HSC-Trainer Jan Gorr (Bildmitte) stellt sein Team in einer Auszeit neu ein.	Foto: Henning Rosenbusch

06.06.2019

Heimsieg zum Saisonabschluss?

Der HSC 2000 Coburg empfängt am Samstag in der 2. Handball-Bundesliga den bereits abgestiegenen Dessau-Roßlauer HV. Die Mannschaft von Jan Gorr will die Spielzeit auf Rang drei beenden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 06. 2019
17:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".