Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

HSC Coburg

Schwitzen für die Europameisterschaft

Der junge Kreisläufer Marcel Timm bereitet sich mit den anderen DHB-Talenten auf das U 20-Turnier in Slowenien vor. Coburgs Trainer sieht es mit einem lachenden und einem weinenden Auge.



Darf in der U20-Nationalmannschaft sein Können beweisen: HSC-Neuzugang Marcel Timm (2. von links), hier in der Bundesliga für seinen bisherigen Verein VfL Gummersbach gegen die Rhein-Neckar Löwen im Einsatz.	Foto: Philipp Ising
Darf in der U20-Nationalmannschaft sein Können beweisen: HSC-Neuzugang Marcel Timm (2. von links), hier in der Bundesliga für seinen bisherigen Verein VfL Gummersbach gegen die Rhein-Neckar Löwen im Einsatz. Foto: Philipp Ising  

Warendorf/Coburg - Schwitzen für die EM - so lautet derzeit die Devise für Marcel Timm. Der Neuzugang des Handball-Zweitligisten HSC 2000 Coburg wurde in den Kader der U20- Nationalmannschaft berufen und nimmt am letzten Lehrgang der deutschen Auswahl in der Sportschule Warendorf teil.

Letzte Etappe

Während fast alle seine zukünftigen Vereinskollegen nach einer kräftezehrenden Zweitliga-Saison noch ihren wohlverdienten Urlaub genießen, ist für den 20-jährigen HSC-Neuzugang Marcel Timm die Saison noch nicht zu Ende. Der bisher in Diensten des VfL Gummersbach stehende Kreisläufer ist am vergangenen Sonntag mit der deutschen U20-Nationalmannschaft in die letzte Etappe der Vorbereitung auf die Europameisterschaft gestartet, die vom 19. bis zum 29. Juli 2018 in Slowenien stattfinden wird.

Noch bis zum Freitag hat Junioren-Bundestrainer André Haber seine Schützlinge zu einem Lehrgang in der Sportschule Warendorf versammelt. "Die Vorbereitung auf die EM ist sehr hart, macht aber auch riesigen Spaß. Wir absolvieren sehr unterschiedliche Einheiten im Bereich der Athletik, aber auch das Teambuilding kommt nicht zu kurz", fasst der Neu-Coburger seine bisherigen Eindrücke zusammen.

Ende Juni nimmt das Team dann noch an einem Vier-Länder-Turnier im schweizerischen Klothen teil, ehe die deutschen Youngsters am 19. Juli 2018 in Celje gegen Schweden in das EM-Turnier starten. Rumänien und Island sind dann die weiteren Vorrunden-Gegner der DHB-Auswahl.

HSC-Coach Jan Gorr sieht die EM-Teilnahme seines künftigen Schützlings indes mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Sowohl für Marcel als auch für uns wäre die EM-Teilnahme natürlich eine tolle Sache. Auf der anderen Seite ist Marcel somit den kompletten Juli unterwegs und hat kaum Gelegenheit, sein neues Umfeld und auch sein neues Team mit allen damit verbunden Einspielmöglichkeiten kennenzulernen. Das bedeutet für uns, dass wir im August all das nachholen werden." In diesem Zusammenhang übt der Chefanweiser der Vestestädter auch Kritik am Verband: "An diesem Beispiel sieht man wieder gut, wie nützlich es wäre, wenn die Jugend-Großereignisse an die Turniere der Männer im Januar und Februar angegliedert würden. Dann könnte man logistisch Dinge miteinander verknüpfen und die Trainer der Bundesliga-Vereine hätten im Sommer die Chance, die Nachwuchstalente mit einer kompletten Vorbereitung in das jeweilige Team zu integrieren", so Jan Gorr. gn

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 06. 2018
12:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Europameisterschaften HSC 2000 Coburg Jan Gorr Lehrgänge Sportschulen Trainer und Trainerinnen VfL Gummersbach
Warendorf Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Freut sich auf eine spannende Zeit beim HSC 2000 Coburg: Neuzugang Max Jaeger startet in dieser Woche mit seinem Team in die Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Bundesliga.	Foto: Michael Döhler

03.07.2018

Verzweiflung des Gegners als Spaßfaktor

Max Jaeger macht gerne den Kontrahenten im Handball das Leben schwer. Der 21-jährige Linksaußen des HSC 2000 Coburg will mit seinem neuen Team zurück in die 1. Bundesliga. » mehr

Stattlicher Fang: Diesen Dorsch zog HSC-Trainer Jan Gorr während seines Urlaubs an der Ostsee aus dem Wasser.	Foto: privat

26.06.2018

F(r)isch motiviert für neue Taten

HSC-Trainer Jan Gorr findet an der Ostsee etwas Ruhe und einige Ideen für die neue Saison. Ab der kommenden Woche fließt bei seinen Handballern wieder der Schweiß für eine erfolgreiche Runde in der 2. Bundesliga. » mehr

Kann im Auswärtsspiel in Dessau-Roßlau - von den Langzeitverletzten abgesehen - auf alle Spieler zurückgreifen: HSC-Trainer Jan Gorr.	Foto: Henning Rosenbusch

19.06.2018

HSC 2000 im Turnier mit Gummersbach

Wie schon im Vorjahr ist der VfL Gummersbach für den HSC 2000 Coburg auch heuer die höchste Hürde auf dem Weg in das Achtelfinale des DHB-Pokals - zumindest von der Papierform her. » mehr

Trägt in der kommenden Saison das Trikot des HSC 2000 Coburg: der 21-jährige Linksaußen Max Jaeger (links). Foto: Oberberg-Aktuell/Alexander Arnold

07.03.2018

Flügelflitzer aus Gummersbach

Der HSC 2000 Coburg verpflichtet Max Jaeger. Der Handball-Zweitligist verstärkt sich auf der Linksaußen-Position. Der 21-Jährige kommt zur neuen Saison. » mehr

Drei der Helden von Bernburg (von links): Lukas Wucherpfennig, Benedikt Kellner und Jakob Knauer.	Foto: Henning Rosenbusch

07.05.2018

Die Nerven-Strapazierer

Wie schon im Vorjahr machen es die Coburger Drittliga-Handballer bis zum letzten Saisonspiel spannend. Verantwortliche und ein Spieler verraten ihre Eindrücke zum Last-Minute-Klassenerhalt. » mehr

Der Einsatz von Romas Kirveliavicius (am Ball) gegen die HG Saarlouis ist noch ungewiss. Ein grippaler Infekt setzte den Coburger Rückraum-Spieler in dieser Woche außer Gefecht.	Foto: Henning Rosenbusch

30.03.2018

HSC 2000 will die Pflichtaufgabe lösen

Die Coburger Handballer empfangen am Ostersamstag in der 2. Bundesliga das Team aus Saarlouis. Die HG trägt die Rote Laterne und ist in dieser Saison auswärts noch ohne Punkt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Outside-Rodeo-Festival 2018

Outside-Rodeo-Festival 2018 | 20.07.2018 Coburg
» 9 Bilder ansehen

VfL Frohnlach - SC Sylvia Ebersdorf 2:2

VfL Frohnlach - SC Sylvia Ebersdorf 2:2 | 20.07.2018 Frohnlach
» 26 Bilder ansehen

Schlossplatzfest Coburg 2018

Schlossplatzfest Coburg 2018 | 20.07.2018 Coburg
» 35 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 06. 2018
12:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".