Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Regionalsport

Alina Gerber holt Bayern-Titel

Die SG Rödental schickt vier Turnerinnen beim Deutschen Achtkampf ins Rennen. Zwei schaffen es auf das Siegerpodest.



Bei der Siegerehrung freuten sich mit Alina Gerber (2. von links), Alexandra Meister (3. von links) und Jasmin Fritz (rechts) drei Rödentalerinnen über Urkunden im Deutschen Achtkampf. Foto: privat
Bei der Siegerehrung freuten sich mit Alina Gerber (2. von links), Alexandra Meister (3. von links) und Jasmin Fritz (rechts) drei Rödentalerinnen über Urkunden im Deutschen Achtkampf. Foto: privat  

Schweinfurt/Rödental - Im Rahmen des Bayerischen Landesturnfestes wurden die diesjährigen bayerischen Meisterschaften der Mehrkämpfer ausgetragen. Die SG Rödental schickte mit Jasmin Fritz, Alina Gerber, Alexandra Meister und Sonja Seufferth gleich vier Turnerinnen in die Titel-Konkurrenz des Deutschen Achtkampfs. Mit Alina Gerber als bayerische Meisterin und Alexandra Meister auf einem dritten Rang durften am Ende zwei SG-Starterinnen aufs Siegerpodest.

Beim Deutschen Achtkampf müssen neben einem modifizierten Kürwettkampf an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden auch die Leichtathletikdisziplinen Kugelstoßen, Weitsprung, 100-Meter-Lauf und Schleuderball absolviert werden.

Am frühen Vormittag starteten die SG-Sportlerinnen mit ihrem modifizierten Kürprogramm an die Geräte. Souverän und konzentriert präsentierten sie ihre anspruchsvollen Übungen. Kleinere Fehler und Unsicherheiten brachten sie nicht aus dem Rhythmus. Da auch die Konkurrentinnen nicht alle Vorträge fehlerlos zu Ende bringen konnten, war nach Abschluss des Gerätedurchgang noch alles offen. Am Nachmittag ging es bei sehr sommerlichen Temperaturen ins Leichtathletik-Stadion. Mit zunehmender Wettkampfdauer wechselten bei den gezeigten Leistungen Licht und Schatten. Nachlassende Kräfte und Konzentrationsfähigkeit bei allen Wettkämpferinnen mischten das Teilnehmerfeld immer wieder durch.

Als nach neunstündigem Wettkampf die Siegerehrung vollzogen wurde, war die Spannung groß. Umso größer war dann die Freude und der Jubel von Alina Gerber über den Gewinn der bayerischen Meisterschaft bei der Jugend A (18/19 Jahre). Mit einem weiteren Treppchenplatz für die SGR überraschte Alexandra Meister auf dem dritten Rang, dicht gefolgt von Jasmin Fritz auf dem vierten Rang. Das tolle Gesamtergebnis der SG Turnerinnen, das für eine anstrengende Vorbereitung entschädigte, komplettierte Sonja Seufferth in der Aktiven-Klasse, die bei starker Konkurrenz den 6. Rang erreichte.

Als kleine Zugabe zu ihrem Meistertitel darf sich Alina Gerber berechtigte Hoffnung auf die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft machen. reu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 06. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kugelstoßen Meisterschaften Rennen SG Rödental Stufenbarren Turnerinnen Weitsprung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die glückliche Mannschaft des TV Ketschendorf nach der Siegerehrung (von links): Lina Zimmermann, Janina Hügle, Annika Heckel, Michelle Moore, Lena Kuhrau, Mialotta Peschla, Eileen Finzel und Maria Herrich-Schäffer.	Foto: TVK

04.07.2019

TVK-Turnerinnen schaffen Klassenerhalt

Die Ketschendorferinnen landen beim Landesliga-Wettkampf in Pfuhl überraschend auf Rang zwei. Damit ist der Umweg über die Relegation nicht nötig. » mehr

Einen faszinierenden Mix aus Sport und Spaß erlebten die Turnerinnen der TS Kronach - hier auf der "Turnfest-Meile" - in Schweinfurt.	Foto: privat

13.06.2019

Cornelia Gröger darf aufs Treppchen

Die Aktiven der TS Kronach überzeugen beim Landesturnfest in Schweinfurt. Sie erleben einen faszinierenden Event mit insgesamt 8000 Sportlern. » mehr

Das erfolgreiche Ketschendorfer Team mit (vorne von links) Trainer Ernst Weitl, Eileen Finzel, Kira Schönhals, Mialotta Peschla, (Mitte) Sylvia Weitl, Hannah Höhn, Lisl Lengdobler, Steffi Trütschel sowie (oben von links) Annika Heckel, Lina Zimmermann und Michelle Moore.	Fotos: privat

15.05.2019

Zimmermann wiederholt Vorjahres-Sieg

Die 15-jährige Turnerin des TV Ketschendorf gewinnt den Hofgarten-Pokal in Veitshöchheim. Sie setzt sich gegen starke Konkurrenz durch. » mehr

Wurde für ihren Trainingsfleiß belohnt: Lena Kuhrau. Die TVK-Turnerin bestätigte ihre zuletzt starken Leistungen auch beim Spieth-Cup.

13.05.2019

Toller Auftritt der TVK-Turnerinnen

Die Talente aus Coburg schneiden beim Spieth-Cup sehr gut ab. Beim Wettbewerb in Berkheim misst die deutsche Elite die Kräfte. » mehr

Kampfsport vom Feinsten versprechen die deutschen Kickbox-Meisterschaften am Wochenenende in Coburg.	Foto: jp

31.05.2019

Kickbox-Spektakel in der HUK-Arena

Die SG Rödental ist am Wochenende Gastgeber der deutschen Meisterschaften. Am Samstag kämpft der Nachwuchs um die Titel, am Sonntag die Erwachsenen. » mehr

Sandro Pütz, Aaron Ambos und Maxim Lorenz (von links) feiern ihre Erfolge.

14.05.2019

Tolles Wochenende für die "Kampfgeister"

Die SG Rödental tritt mit zwölf Startern bei den bayerischen Titelkämpfen in Erding an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 19.08.2019 Coburg
» 38 Bilder ansehen

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige | 19.08.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Seßlacher Altstadtfest - Sonntag

Altstadtfest Seßlach - Sonntag | 18.08.2019 Seßlach
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 06. 2019
00:00 Uhr



^