Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Regionalsport

Beckering Doppel-Europameister

Der Senioren-Leichtathlet aus Ahorn sichert sich in Venedig Goldmedaillen mit den Staffeln und Silber über 200 Meter. Auf seine Spezialdisziplinen verzichtet er nach Verletzung und Trainingsrückstand.



Der Ahorner Hermann Beckering (rechts) holte mit der 4x400-Meter-Staffel EM-Gold.	Fotos: privat
Der Ahorner Hermann Beckering (rechts) holte mit der 4x400-Meter-Staffel EM-Gold. Fotos: privat   » zu den Bildern

Venedig/Ahorn - Senioren-Leichtathlet Hermann Beckering von der Sportvereinigung Ahorn erweiterte seine bereits enorm große Medaillensammlung bei internationalen Wettkämpfen um zwei weitere Goldmedaillen und eine "Silberne".

Bei der zehntägigen 21. Europameisterschaft der Senioren-Leichtathleten in Venedig gingen mehr als 5000 Athletinnen und Athleten an den Start, wobei das deutsche Team mit 533 Teilnehmern stark vertreten war. Um die Wettkämpfe zügig durchzuführen, wurden diese in drei Stadien in Jesolo, Caorle und Eraclea ausgetragen. Die Wetterbedingungen waren bei Temperaturen bis 35 Grad für die Aktiven eine große Herausforderung. Und dennoch fanden die Wettkämpfe auf einem sehr hohen Niveau statt, dabei wurden 13 Europa- und neun Weltrekorde aufgestellt. Deutschland belegte in der Gesamtwertung mit 317 Medaillen Rang zwei hinter Italien und vor England.

Das Comeback

Hermann Beckering war als einziger Sportler aus Oberfranken dabei. Es war sein erster Wettkampf nach einer langen Verletzungspause von März bis Juli. Bedingt durch den großen Trainingsrückstand war er mit einem reduzierten Wettkampfprogramm angetreten und hatte auf seine Spezialdisziplinen 100- und 400-Meter verzichtet. Dass der Ahorner Routinier mit dieser Entscheidung richtig lag, zeigen seine großartigen Erfolge in der Altersklasse M80 über 200-, 4x100- und 4x400-Meter. Mit beiden Staffeln wurde Beckering Europameister und über 200 Meter erkämpfte er Platz zwei - Ergebnisse, die nach der langen Verletzungspause nicht unbedingt zu erwarten gewesen waren.

34,04 Sekunden

Im Vorlauf über 200 Meter erreichte der Ahorner Platz zwei mit 35,57 Sekunden, im Endlauf steigerte er sich auf 34,04 Sekunden, musste sich nur dem Briten Anthony Treacher (32,84 Sekunden) geschlagen geben und durfte sich die Silbermedaille umhängen lassen. Über 4x100-Meter war Hermann Beckering Schlussläufer des deutschen Quartetts und überlief die Ziellinie nach 63,58 Sekunden. Klar dahinter das Team aus Großbritannien. In der ebenfalls siegreichen deutschen 4x400-Meter-Staffel wurde Beckering als dritter Läufer eingesetzt. Er lief auch hier ein starkes Rennen, konnte seine zweite Goldmedaille in Empfang nehmen und rundum zufrieden seine Heimreise antreten.

Autor

Ulrich Zetzmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 09. 2019
15:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Europameister Europameisterschaften Goldmedaillen Rennen Silbermedaillen Weltrekorde
Venedig Ahorn
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die beiden 24 Jahre alten deutschen Vorzeige-Sprinter Felix Streng und Johannes Floors feierten nach dem Rennen Arm in Arm. Foto: Binh Truong/DBS

13.11.2019

Noch nicht ganz König

Sprinter Felix Streng aus Meeder holt über die 100 Meter bei der Para-Leichtathletik-WM Bronze. Sein Landsmann Floors läuft der Konkurrenz davon. » mehr

Beim RSV Frohnlach freut sich der gesamte Verein auf die Titelkämpfe am kommenden Samstag und Sonntag.	Foto: privat

12.06.2019

Frohnlach fiebert "Deutscher" entgegen

Am Wochenende sind die besten Schüler und Schülerinnen im Hallenradsport in Ebersdorf zu Gast. Der Ausrichter schickt ein Team ins Rennen. » mehr

Trainerin Anja Pöhn (Mitte) mit den deutschen Vizemeistern (von links) Axel Poek, Jula Pöhn, Anja Pöhn, Madeleine Engel und Vanessa Schmidt nach der Siegerehrung.	Foto: privat

21.05.2019

Frohnlacher holen DM-Silber

Das 4er-Juniorinnen-Team des RSV Solidarität zeigt in Köln eine hervorragende Leistung und belohnt sich mit Rang zwei. Weitere gute Platzierungen runden die tolle Bilanz ab. » mehr

Hermann Beckering im polnischen Torun auf dem Weg zur WM-Silbermedaille über die 400 Meter.	Foto: privat

05.04.2019

Hermann Beckering holt WM-Silber

Der Senioren-Leichtathlet aus Ahorn muss sich in Polen über die 400 Meter nur knapp geschlagen geben. Eine Verletzung des Oberschenkels macht ihm noch zu schaffen. » mehr

Brillanter Unterhalter und Motivator: Reiner Calmund ist gern gesehener Talkgast und Festredner - hier bei der MUT-Preisverleihung zum IHK-Jahresempfang 2010 im CCS Suhl.	Archivfoto: ari

05.11.2019

„Emotional war das nicht zu toppen“

Reiner Calmund hat sich seinen Platz in den Geschichtsbüchern verdient: Er hat den ersten Transfer eines DDR-Spielers in die BRD realisiert. » mehr

Die EM-Stars Felix Streng (links) und Johannes Floors feiern ihre Gold- und Silbermedaillen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

26.08.2018

Der Goldjunge aus Meeder

Zum Abschluss einer traumhaften Woche sichert sich Felix Streng nochmals Edelmetall bei der Europameisterschaft der Para-Leichtathleten. Er avanciert zum König der Sprinter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Ulrich Zetzmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 09. 2019
15:56 Uhr



^