Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Regionalsport

Doppelter Jubel in Kronach

Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des Steeldart-Clubs schafft den Aufstieg. Die Verantwortlichen freuen sich auf anspruchsvolle Aufgaben in der neuen Saison.



Die zweite Mannschaft schaffte nach dem Sieg gegen Anarchy 05 Erlangen III den Sprung in die Bezirksliga. Zum Team gehören (von links) Luca Biesenecker, Vorstand Öffentlichkeit Andreas Madinger, Vorstand Sport Pablo Sommer, Frederic Fischer, David Fischer, Philipp Völker, Leon Simon, Jonathan Fischer, Maximilian Simon und Michael Biesenecker.	Fotos: privat
Die zweite Mannschaft schaffte nach dem Sieg gegen Anarchy 05 Erlangen III den Sprung in die Bezirksliga. Zum Team gehören (von links) Luca Biesenecker, Vorstand Öffentlichkeit Andreas Madinger, Vorstand Sport Pablo Sommer, Frederic Fischer, David Fischer, Philipp Völker, Leon Simon, Jonathan Fischer, Maximilian Simon und Michael Biesenecker. Fotos: privat   » zu den Bildern

Kronach - Die erste Mannschaft des Steeldart-Clubs (SDC) Kronach hat den Sprung in die Verbandsliga des Mittel- und Oberfränkischen Dartverbands (MOFDV) geschafft. Damit gelang den Kronachern nach der Vereinsgründung 2016 der dritte Aufstieg in Folge.

Nachdem die Bezirksoberliga-Vizemeisterschaft im Saison-Endspurt unter Dach und Fach gebracht worden war, durfte das Team am vergangenen Samstag in der Relegation gegen die dritte Mannschaft des Bundesliga-Vereins Finnigan’s Harp Nürnberg antreten, die den vorletzten Platz der Verbandsliga einnahm und daher im Kampf um den Klassenerhalt nachsitzen musste.

Mit einer gehörigen Portion Respekt im Gepäck reisten die Kronacher samt Anhang zur neutralen Dart-Anlage in Ebern, um den Traum vom Aufstieg in die Elite-Liga des Mittel- und Oberfränkischen Dartverbandes wahr zu machen. Die Anspannung konnte der SDC aber scheinbar in positive Energie umwandeln, denn er legte gleich los wie die Feuerwehr. Nach fünf gespielten Einzeln stand es völlig überraschend 5:0 für Kronach. Mit einer 6:2-Führung ging die Truppe schließlich in die Doppel-Runde.

Die Mannschaft spannte ihre Fans aber nicht mehr länger auf die Folter. Der noch fehlende Punkt zum Sieg und damit zum Aufstieg konnte gleich im ersten Doppel gesichert werden. Das Sportheim des DC Gipsy Ebern bebte, als die Kronacher mit "Mad House" (Doppel 1) alles klar machten.

Die Lucas-Cranach-Städter mussten sich im Laufe des Abends noch einige Male die Augen reiben, um zu realisieren, dass sie tatsächlich den Durchmarsch von der Bezirksklasse über die Bezirks- und Bezirksoberliga in die Verbandsliga vollbracht hatten. Mit solch einem Erfolg hätten selbst die kühnsten Optimisten nicht gerechnet, als sich die Kronacher Steeldart-Pioniere am 26. Mai 2016 zur Gründungsversammlung im Gasthaus Klosterkeller trafen.

Die Trauben werden in der neuen Saison erwartungsgemäß wieder ein Stückchen höher hängen. Es gilt im Kronacher Lager zu hoffen, dass sich die Truppe weiterentwickeln kann, um auch den Anforderungen in der Verbandsliga standzuhalten. Bedenkt man, dass nach der Verbandsliga nur noch die Landesliga, Bayernliga und Bundesliga folgen, dürfte den Kronacher umso bewusster sein, mit welchen Hochkarätern sie es in der Saison 2019/20 zu tun haben werden.

Statistik

Relegationsspiel: 1. SDC Kronach - Finnigan’s Harp Nürnberg III 9:3. - Einzel: Reuther - Kirschner 3:0, Ott - Polster 3:0, Göppner - Koslowski 3:0, Sommer - Wiesinger 3:0, Kolb - Sturm 3:1, Madinger - Krutsch 1:3, Staufer - Storz 3:1, Müller - Lindert 2:3. - Doppel: Kolb/Göppner - Ernst/Krutsch 2:3, Reuther/Müller - Polster/Lindert 3:1, Ott/Staufer - Storz/Wiesinger 3:0, Sommer/Madinger - Sturm/Kirschner 3:0.

Bezirksoberliga-Tabelle

1. DC Tschambolaia +52 25:7

2. 1. SDC Kronach +16 21:11

3. 1. STV Amberg II +32 20:12

4. Dartkings Rohr +6 19:13

5. DC Franken-Power III -2 18:14

6. DC Hersbruck +14 16:16

7. DC C. Lautertal II -26 10:22

8. DSV Nürnberg II -38 9:23

9. DSV P. Neumarkt II -54 6:26

Weiterer Aufstieg

Die Erfolgswelle des SDC hat auch nicht vor seiner neugegründeten zweiten Mannschaft Halt gemacht. Die Truppe stieg nach einem hervorragenden zweiten Platz von der Bezirksklasse C direkt in die Bezirksliga auf.

Wurde vor der Saisonbeginn noch mit der ein oder anderen Sorgenfalte auf das neue Team geblickt, so entwickelte sich die Truppe im Verlauf des Jahres umso besser und wuchs zu einer echten Gemeinschaft zusammen. Die Mischung aus erfahren Akteuren und jungen hochmotivierten Nachwuchsdartern schien zu stimmen. So war es schlussendlich keine Überraschung mehr, dass man am vorletzten Spieltag gegen Anarchy Erlangen III den Aufstieg unter Dach und Fach brachte.

Statistik

1. SDC Kronach II - Anarchy 05 III. - Einzel: Zinner - Blaschek 0:3, Fischer, Frederic - Dietmar 3:2, Fischer, David - Dötzer 3:0, Fischer, Jonathan - Kück 3:1, Völker - Strahnke 3:1, Uhe - Bach 0:3. - Doppel: Uhe/Fischer, Jonathan - Blaschek/Dietmar 2:3, Völker/Fischer, Frederic - Kross/Dölzer 3:1, Zinner/Fischer, David - Strahnke/Bach 3:1.

Bezirksklasse-C-Tabelle

1. DSC Noris Bulls +66 31:5

2. 1. SDC Kronach II +18 24:12

3. Kangaroots III +20 22:14

4. DG Pfeifferhütte +18 21:15

5. Anarchy 05 III +14 21:15

6. DSV Nürnberg III -6 17:19

7. DC T. Erlangen II -14 15:21

8. DC D’A. Nürnberg II -12 13:23

9. Anarchy 05 IV -38 10:26

10. DC Tschamb. III -66 6:30

Autor

Pablo Sommer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2019
16:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bezirksligen Bundesligen Erfolge Freude Happy smiley Landesligen Laughing - big grin
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Obligatorische Meisterdusche: Frohnlachs Spielertrainer Bastian Renk kriegt nach dem Remis in Schammelsdorf eine volle Ladung Sekt ab.	Foto: Heinrich Weiß

30.04.2019

"Endlich wieder etwas zu feiern"

Nach zwei Abstiegen in zwei Jahren ist der VfL Frohnlach mit dem Titel in der Bezirksliga wieder in der Spur. Bastian Renk blickt zurück - und voraus. » mehr

Tobias Fenkl

16.06.2019

Tobias Fenkl steigt in die Bayernliga auf

Dem Fußball-Referee des SV Hafenpreppach gelingt der nächste Schritt in seiner Karriere. Christian Dietz aus Kronach wird sich künftig auf das Amt als Assistent in den hohen Ligen fokussieren. » mehr

Bester Bamberger Werfer im Viertelfinal-Hinspiel in Vechta war Elias Harris (rechts). Foto: NP-Archiv/Daniel Löb

20.05.2019

Brose Bamberg findet keine Antwort

Der deutsche Pokalsieger unterliegt im ersten Spiel des Playoff-Viertelfinals in Vechta. Trainer Perego nimmt die schwache Leistung auf seine Kappe. » mehr

SpVgg Selbitz - FC Coburg

01.06.2019

Ex-Selbitzer sichert Coburg die Landesliga

Der FC Coburg gewinnt das Relegations-Rückspiel zur Fußball-Landesliga bei der SpVgg Selbitz mit 2:0. Der Stürmer erlöst sein Team mit dem Führungstreffer erst kurz vor Schluss. » mehr

Begeisterten mit offensiver Spielweise: Die C-Junioren der JFG Rödental gewannen den Baupokal des Bayerischen Fußball-Verbandes auf Kreisebene.	Foto: privat

06.05.2019

Der Titel geht an die JFG Rödental

Die U 15-Fußballer siegen im Finale des Bau-Pokals gegen Grün-Weiß Frankenwald mit 3:0. Aljoscha Brehm, Nils Hartmann und Jannis Rausch treffen im Endspiel. » mehr

Dominik Wagenhäuser gewann am vergangenen Wochenende jeweils beide Einzel- und Doppel-Matches in der Landesliga und Bezirksliga für seinen Verein TV Haßfurt. Foto: René Ruprecht

20.05.2019

Haßfurter bezwingen den Nachbarn

Die Herren 30 des TVH setzen sich in der Tennis-Landesliga gegen Bamberg mit 5:4 durch. Die Herren unterliegen in der Bezirksliga in Würzburg. Die Damen siegen 6:0 in Knetzgau. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Pablo Sommer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2019
16:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".