Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Regionalsport

Franken Neustadt will aufs Papier

Nach vier Niederlagen in der 1. DCU-Bundesliga zählt für die PSV-Kegler zu Hause gegen Haibach nur ein Sieg. Sonst rückt das Ziel Klassenerhalt in weite Ferne.



Fordert einen Sieg: Neustadts Vorsitzender Ulrich Bieberbach.	Foto: Tischer
Fordert einen Sieg: Neustadts Vorsitzender Ulrich Bieberbach. Foto: Tischer  

Neustadt - "Es ist Zeit, dass wir aufs Papier kommen" - Teambetreuer Ulrich Bieberbach nimmt sein Team vom PSV Franken Neustadt nach vier Niederlagen in der 1. DCU-Kegler-Bundesliga in die Pflicht. "Bisher ist noch nichts passiert, aber nun müssen wir beginnen zu gewinnen, sonst rückt das Thema Klassenerhalt schnell in weite Ferne", erklärt der 63-jährige Vereinsvorsitzende weiter.

Hammer oder Geiger?

Die Vorzeichen für den ersten Sieg stehen dabei 50:50. Mit dem TV Haibach kommt am Samstag (Spielbeginn 13 Uhr) ein unbekümmertes Team in die Frankenhalle, das mit 2:6 Punkten in Schlagdistanz steht. Auswärts gab es für die Kegelmannschaft aus dem Nordwesten Bayerns allerdings bislang nichts zu erben und es hagelte mächtige Klatschen, wobei die 5977 Holz in Aschaffenburg mehr als eine Hausnummer waren. Bei den Neustadter Franken stellt sich erneut die Frage: Wer soll es am Ende richten? Kapitän Jürgen Bieberbach hat sicherlich auch alle Optionen im Hinterkopf durchgespielt und durchdacht, aber vermutlich werden die gewohnten Vier (Moosburger und Lohrer, Bieberbach und Gäbelein) beginnen.

Im Schluss dürfte diesmal Thorsten Kockmann das Vertrauen genießen. Ob Sascha Hammer oder Jochen Geiger an seiner Seite spielt, wird der sportliche Leiter der Puppenstädter erst kurzfristig entscheiden. Eine Zahl um die 5700 Holz wird aber in jedem Falle angestrebt und wohl auch benötigt, wenn Neustadt endlich die ersten Punkte auf die Habenseite buchen möchte.

Aufgebote

PSV Franken Neustadt: Michael Moosburger (Heimschnitt 971), Michael Lohrer (981), Jürgen Bieberbach (932), Dietmar Gäbelein (970), Thorsten Kockmann, Sascha Hammer, Jochen Geiger (902)

TV Haibach: Gabriel Peter (Auswärtsschnitt 994), Steffen Matheis (928), Marius Peter, Markus Brunner (1012), Marco Matheis (967), Thomas Haas (990), Steffen Elbert, Armin Reis. nh

Autor

Bastian Bieberbach
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2018
15:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Thomas Haas
Neustadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bärenstarker Auftritt: Jürgen Bieberbach (Foto) erzielte mit 982 Holz zusammen mit Michael Lohrer das Neustadter Tagesbestergebnis.	Foto: Peter Tischer

14.10.2018

Extrem wichtiger Heimsieg der Neustadter Kegler

Der PSV Franken lässt dem TV Haibach in der 1. DCU-Bundesliga keine Chance. Er gewinnt deutlich mit 5766:5578 Holz . » mehr

Der Kampf um die Hallenkreismeisterschaft geht weiter, Johannisthal (grüne Trikots) und Mitwitz sind noch im Rennen.	Foto: Heinrich Weiß

12.12.2018

30 Teams hoffen auf Endrunden-Tickets

Im Fußball-Kreis Coburg/Kronach geht das Rennen um den Futsal-Hallentitel weiter. Am Wochenende stehen in der Cranach-Stadt und in Neustadt die nächsten Turniere an. » mehr

Starke 948 Holz von Bastian Bieberbach konnten am Ende nicht verhindern, dass der PSV Franken Neustadt am Ende eine bittere Niederlage gegen Ettlingen quittieren musste.	Foto: Peter Tischer

25.11.2018

PSV Franken kegelt wie ein Absteiger

In der 1. DCU-Bundesliga unterliegen die Neustadter der bis dahin noch ohne Punkt dastehenden SG aus Ettlingen mit 5581:5663. Nach einer Führung der Gastgeber kippt die Partie im Mittelpaar. » mehr

Die Abwehr der SG Bad Rodach/Großwalbur stoppt den HSG-Akteur Daniel Metz (Mitte).	Foto: Iris Bilek

19.11.2018

HSG gewinnt packendes Derby

Die Bezirksoberliga-Handballer aus Rödental und Neustadt schlagen die SG Bad Rodach/Großwalbur mit 25:22. Weidhausen verkauft sich teuer beim Tabellenführer Bayreuth. » mehr

Zweifacher Torschütze gegen Bayreuth: Tom Rehm (blaues Trikot) von der HSG Rödental/Neustadt.	Foto: Iris Bilek

15.10.2018

Spannung pur in der Goebel-Halle

Die HSG Rödental/Neustadt sichert sich hochverdient beide Punkte gegen die Bayreuther Reserve. Das Bezirksoberliga-Spiel endet 24:22 (11:11). » mehr

In der Bahnanlage in Stadtsteinach kannte der Jubel bei den Sportkeglern des PSV Franken Neustadt keine Grenzen, nachdem der Sieg im Entscheidungsspiel gegen Bayreuth und der Aufstieg in die 1. Bundesliga feststand. Foto: privat

16.04.2018

Neustadter Botschafter im Kegel-Oberhaus

Der PSV Franken bejubelt die direkte Rückkehr in die 1. DCU-Bundesliga. Das Team feiert bis in die Morgenstunden. Mitte Juli startet die Vorbereitung auf die neue Saison. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC - TuS N-Lübbecke

HSC 2000 Coburg - TuS N-Lübbecke | 15.12.2018 Coburg
» 47 Bilder ansehen

Fränkische Weihnacht in Bad Rodach

Fränkische Weihnacht in Bad Rodach | 16.12.2018 Bad Rodach
» 15 Bilder ansehen

Drei neue Feuerwehr-Autos für Stockheim

Drei neue Feuerwehr-Autos für Stockheim | 16.12.2018 Stockheim
» 20 Bilder ansehen

Autor

Bastian Bieberbach

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2018
15:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".