Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Regionalsport

Tennis

Frühes Aus in Peking für Krawietz/Mies

Die French-Open-Sieger unterliegen dem deutsch-amerikanischen Duo Alexander Zverev/John Isner 4:6, 7:5, 10:7 im Achtelfinale der China Tennis-Open.



Kevin Krawietz
Kevin Krawietz  

Peking/Witzmannsberg - Der erste Auftritt beim ATP-Turnier in Peking ist zugleich der letzte gewesen für die French-Open-Sieger Kevin Krawietz/Andreas Mies (Witzmannsberg/Köln). Trotz einer intensiven Trainingswoche zuvor schied das an Nummer vier gesetzte Duo am Dienstag bereits im Achtelfinale aus. Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev und sein Doppelpartner, US-Aufschlagriese John Isner, setzten sich mit 4:6, 7:5, 10:7 gegen Krawietz/Mies durch. Die Entscheidung fiel im sogenannten "Champions-Tiebreak".

Nächste Gegner für Zverev/Isner sind im Viertelfinale die Russen Karen Chatschanow und Andrej Rublew. Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
13:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ATP-Turnier John Isner
Peking Witzmannsberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wollen in Paris ihre Erfolgsserie im Tennis-Doppel fortsetzen: der Witzmannsberger Kevin Krawietz (vorne) und sein Kölner Partner Andreas Mies.	Bild: imago-sportfoto/Jürgen Hasenkopf

28.05.2019

Auftritt auf der Tennis-Weltbühne

Kevin Krawietz will die Erfolgsserie fortsetzen. Mit seinem Kölner Partner Andreas Mies startet er im Hauptfeld der French Open. Zuerst geht es gegen zwei französische Youngster. » mehr

Andreas Mies (links) und Kevin Krawietz präsentieren ihre Pokale.

18.02.2019

Krawietz siegt in New York

Der Tennis-Profi aus Witzmannsberg gewinnt mit Andreas Mies sein erstes ATP-Turnier und holt 250 Punkte für die Doppel-Weltrangliste. Er klettert auf Rang 50 hoch. » mehr

Grund zum Strahlen hatten Kevin Krawietz (vorne) und sein Kölner Partner Andreas Mies schon Ende 2018 bei ihrem Sieg im Doppel im mittelfränkischen Eckental. Aktuell schlagen sie erfolgreich in New York auf.	Bild: Sportfoto Zink

15.02.2019

Krawietz und Mies erreichen Halbfinale in New York

Der Witzmannsberger und sein Kölner Partner schalten beim ATP-Turnier die an zwei gesetzten Brüder Skupski und ein australisch-amerikanisches Duo aus. Nun geht es gegen Lindstedt/Pütz. » mehr

Der erste Turniersieg: Zoran Obrovski (rechts) gratuliert dem vierjährigen Kevin Krawietz.

08.10.2019

Der Meistermacher

Zoran Obrovski arbeitet seit 37 Jahren als Tennistrainer in Coburg. Für ihn ist der Beruf auch eine Berufung. Sein prominentester Schüler heißt Kevin Krawietz. » mehr

Erstes Spiel, erster Sieg: Kevin Krawietz (rechts) und Andreas Mies freuen sich über ihren Auftakterfolg in London.

11.11.2019

Krawietz/Mies landen Auftaktsieg

Der Witzmannsberger und sein Kölner Doppelpartner bezwingen im ersten Spiel der ATP-Finals ein niederländisch-rumänisches Duo. Am Mittwoch wartet die nächste Aufgabe. » mehr

Mit voller Kraft: Kevin Krawietz bei einem Ballwechsel im Achtelfinale des ATP-Turniers in Basel.

08.11.2019

Krawietz zu ATP-Finals: "Wir wollen dieses Highlight genießen"

Kevin Krawietz und sein Doppelpartner Andreas Mies freuen sich auf den Start der ATP-Finals. Das fränkisch-rheinische Duo ist an Position drei gesetzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 10. 2019
13:54 Uhr



^