Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Regionalsport

Konstantin Schneider schreibt Geschichte

Dem Tischtennisspieler des SV Gemeinfeld gelingt der bislang größte Erfolg der Abteilung. Das Talent gewinnt den Verbandsentscheid Bayern der Altersklasse 11/12.



Der Gemeinfelder Konstantin Schneider (Mitte) holte sich in Wackersdorf souverän den Titel.	Foto: Dietz
Der Gemeinfelder Konstantin Schneider (Mitte) holte sich in Wackersdorf souverän den Titel. Foto: Dietz  

Wackersdorf/Gemeinfeld - Konstantin Schneider vom SV Gemeinfeld ist der bislang größte sportliche Erfolg der Tischtennis-Abteilung des Vereins gelungen. Der Zwölfjährige setzte sich in Wackersdorf beim Verbandsentscheid Bayern der Jungen in der Altersklasse 11/12 durch.

Der in Maroldsweisach wohnende Nachwuchsspieler wurde durch das Event "Vorstellung der Bundesligamannschaft des TSV Bad Königshofen" durch den SV Gemeinfeld in der
_________________________________

Das Topspiel der 2. Handball-Bundesliga zwischen dem HSC 2000 Coburg und HBW Balingen-Weil-
stetten am Freitagabend war bei Redaktionschluss noch nicht beendet. Einen Bericht lesen Sie im Internet unter www.np-coburg.de .
_________________________________

 

Gastwirtschaft Hartleb auf den SV aufmerksam. Da die Trainingshalle in Maroldsweisach in der Mittelschule ist, kommt er seit Juni des vergangenen Jahres regelmäßig zum Training, zusätzlich legt er Sonderschichten mit seinem Vater und älteren Bruder ein. Sein Bruder ist ebenfalls hoch veranlagt und trainiert bereits seit der Rückrunde im Herrenbereich des SVG mit. Er war unter anderem maßgeblich am Gewinn der Meisterschaft der Herren beteiligt.

Die Tischtennis-Minimeisterschaften sind für Anfänger, die noch nicht im Mannschaftsspielbetrieb der Jugend teilnehmen, gedacht. Hier wird in drei Altersklassen unterschieden: 11/12; 9/10; 8 und jünger - jeweils unterteilt in Mädchen und Jungen. Vor fünf Jahren hatte der Sportverein Gemeinfeld schon einmal ein Mädchen in seinen Reihen, das sich ebenfalls für den Verbandsentscheid qualifizieren konnte, aber in der Vorrunde ausschied.

Triumphzug

Konstantin Schneider hatte den Ortsentscheid (zwölf Jahre) in Haßfurt für sich entschieden und setzte sich auch im Anschluss beim Kreisentscheid in Schwanfeld in souveräner Manier ohne jeglichen Satzverlust gegen die Konkurrenten durch. Doch damit nicht genug. Auch beim Bezirksentscheid Unterfranken Nord in Mellrichstadt ließ er weiteren 15 qualifizierten Nachwuchsspielern nicht den Hauch einer Chance und auch diesmal stand er erneut - ohne einen Satzverlust abgegeben zu haben - ganz oben auf dem Treppchen, was für ihn die Teilnahme am Verbandentscheid Bayern der Jungen Altersklasse 11 in Wackersdorf bedeutete.

Auch dort ließ er nichts anbrennen. Ungeschoren überstand er die Vorrunde des achtköpfigen Teilnehmerfeldes, ehe es im Anschluss im K.o.-System weiter ging und er einen nach dem anderen aus dem Wettbewerb kegelte.

Eine Leistung, auf die nicht nur der frisch gebackene bayerische Minimeister stolz ist, sondern auch der Sportverein, der seit Jahren im Nachwuchs- und Herrenbereich beste Arbeit abliefert.

Autor

Wolfgang Dietz
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2019
19:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abteilungen Erfolge Gemeinfeld HSC 2000 Coburg Handball-Bundesliga Konstantin Schneider Sportvereine Tischtennisabteilungen Tischtennisspieler Unterfranken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gilt als Riesentalent im Nachwuchs des Handball-Zweitligisten HSC 2000 Coburg: Torwart Mark Roschlau, hier in einem Jugendspiel bei der Siebenmeter-Abwehr.	Foto: privat

28.05.2019

Torwart auf dem "Coburger Weg"

Nach Verletzungspech in den Männermannschaften feiert Jugendspieler Mark Roschlau überraschende Debüts beim HSC. Mit der Berufung in den Kader für das Zweitligaspiel gegen Balingen geht für den 17-Jährigen ein Traum in E... » mehr

Erster Neuzugang beim Bundesliga-Aufsteiger Eltmann: Mittelblocker Mathäus Jurkovics.	Foto: Heitec Volleys

22.05.2019

Österreichischer Rohdiamant für Heitec Volleys

Bundesliga-Aufsteiger Eltmann gibt seine erste Neuverpflichtung bekannt. Der 2,11 Meter-Mann Mathäus Jurkovics ist ein Wunschspieler von Coach Marco Donat. » mehr

HSC-Trainer Jan Gorr vermisste in Ferndorf einiges an Strategie im Angriffsspiel seiner Mannschaft, die nach dem Punktverlust den Traum vom Aufstieg wohl endgültig begraben muss. Weitere Bilder: www.np-coburg.de Foto: Iris Bilek

20.05.2019

Aufstiegschance schrumpft auf Minimum

Der HSC 2000 Coburg bringt in Ferndorf eine 20:19-Führung nicht ins Ziel. Nach dem Remis rückt Platz zwei in der 2. Handball-Bundesliga in weite Ferne. » mehr

Christoph Neuhold und Patrick Weber bejubeln ein Tor gegen Balingen-Weilstetten. Ein paar Tage nach der Partie ist man bei den Coburger Handballern hin- und hergerissen ob des Unentschiedens im Spitzenspiel.	Foto: Henning Rosenbusch

16.05.2019

Siegen - und hoffen

Nach dem Remis im Top-Spiel gegen den Ersten reist der HSC 2000 zum TuS Ferndorf. » mehr

Lars Liebkopf vom TV 48 Coburg am Seitpferd.

10.05.2019

Nachwuchs mit tollen Leistungen

Sechs Mannschaften aus dem Turngau messen die Kräfte beim Bayernpokal. Die Teams des TV 48 Coburg und des SV Steinwiesen überzeugen. » mehr

Coburgs Markus Hagelin verpasste aufgrund von Fersenproblemen beide Partien nach der WM-Pause. Ob der Kreisläufer gegen den EHV Aue am Samstag dabei sein kann, entscheidet sich kurzfristig.	Fotos: Henning Rosenbusch

21.02.2019

Das Zauberwort heißt Geduld

Der HSC 2000 Coburg empfängt am Samstag den EHV Aue. Trainer Jan Gorr baut auf eine stabile Defensive - und hofft auf die Rückkehr von Abwehrchef Markus Hagelin. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Wolfgang Dietz

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2019
19:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".