Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Regionalsport

Livestream: FC Coburg - TSV Unterpleichfeld

Der FCC empfängt den Landesliga-Tabellenführer TSV Unterpleichfeld. Der SV Friesen bekommt es zu Hause mit Röllbach zu tun.



Der Friesener Felix Müller (grünes Trikot), hier im Zweikampf mit Frohnlachs Tayfun Özdemir, steht gegen Röllbach aufgrund einer Knöchelverletzung voraussichtlich nicht zur Verfügung.	Foto: Heinrich Weiß
Der Friesener Felix Müller (grünes Trikot), hier im Zweikampf mit Frohnlachs Tayfun Özdemir, steht gegen Röllbach aufgrund einer Knöchelverletzung voraussichtlich nicht zur Verfügung. Foto: Heinrich Weiß  

Coburg - Mit bislang wechselhaften Leistungen haben die Klubs aus dem Spielkreis Coburg/Kronach in der Fußball-Landesliga Nordwest aufgewartet. Am 7. Spieltag empfängt am Samstag um 16 Uhr der FC Coburg den Tabellenführer TSV Unterpleichfeld.

FC Coburg (11./7 Punkte) - TSV Unterpleichfeld (1./16 Punkte). Aus der Not eine Tugend machen will der personell aus dem letzten Loch pfeifende FC Coburg in der Heimpartie im Dr.-Stocke-Stadion gegen den souveränen Spitzenreiter TSV Unterpleichfeld, der fünf Dreierpacks und ein 1:1-Unentschieden in Friesen verzeichnete. Die "Vestekicker" mussten zuletzt zwei Niederlagen gegen Frohnlach und beim TSV Lengfeld hinnehmen.

Beim 1:2 in Lengfeld präsentierte sich der FCC in der Offensive zu fahrlässig in der Chancenverwertung, zudem unterliefen einige Konzentrations-Fehler in der Defensive. "Wir hatten in der ersten Halbzeit richtig gute Chancen, um frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen, haben aber zum wiederholten Male wichtige Punkte liegen lassen. Meine Jungs begreifen offensichtlich nicht, was für ein Potenzial sie besitzen", monierte Coach Lars Scheler. Durch Klein-Klein-Spiel und einen Ballverlust im eigenen Strafraum musste man den Ausgleich hinnehmen und verlor die Linie.

Gefährlicher Torjäger

Die Unterpleichfelder bezwangen in der Top-Begegnung des vergangenen Wochenendes den SV Memmelsdorf mit 2:1 und glänzten dabei durch mannschaftliche Geschlossenheit. Mit dem 33-jährigen Pascal Kamolz verfügen sie über einen exzellenten Goalgetter, der bereits achtmal einnetzte. "Wir können nur über ein Kollektiv dagegenhalten, müssen über 90 Minuten rackern und wenn nötig mit elf Mann verteidigen. Mit Schönspielerei ist nichts zu holen", skizziert der Trainer der Vestestädter die Lage.

Fünf Akteure aus der Anfangsformation der Vorwoche fehlen. Eric Heinze, Daniel Kimmel und Yannick Teuchert befinden sich im Urlaub. Jannik Schmidt ist beruflich verhindert, Dennis Kolb hat sich einen Armbruch zugezogen. Kapitän Sertan Sener und Tevin McCullough laborieren weiterhin an Langzeitverletzungen. Wieder zur Verfügung stehen Davide Dilauro und Ersatztorhüter Luis Krempel. Der ausgedünnte Kader muss durch Spieler aus der U 23 aufgefüllt werden.

 

Autor

Hans Haberzettl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
15:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Daniel Schütz Debakel Fehler Felix Müller Krisen Niederlagen und Schlappen Not und Nöte SV Friesen Spielertrainer Sportliche Leiter TSV Kleinrinderfeld Unterfranken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Friesen Spielführer Andreas Baier (hier rechts bei einer Attacke gegen den Röllbacher Angreifer Michael Ball) hat seinen Urlaub beendet und steht dem SV Friesen gegen Rimpar wieder zur Verfügung. Foto: Heinrich Weiß

31.08.2019

Livestream: SV Friesen - ASV Rimpar

Nach guten Leistungen in der Fremde peilt der SV nun den ersten Saisonsieg auf heimischem Terrain an. Zu Gast ist Tabellen- Schlusslicht Rimpar. Auch der FC Coburg baut auf seinen Heimvorteil. » mehr

Könnte gegen Fuchsstadt als Joker eingreifen: Frohnlachs Spielertrainer Bastian Renk (blaues Trikot), hier bei seiner Einwechslung im Spiel gegen Friesen. Ob ihm am Samstag nach zwei deutlichen Niederlagen seine Spieler wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wird sich zeigen.	Foto: Heinrich Weiß

23.08.2019

Livestream: VfL Frohnlach - FC Fuchsstadt

Nach seinen vernichtenden 0:10 und 1:6-Pleiten gegen Haibach und bei Vatan Spor Aschaffenburg möchte die Wischi-Elf in ihrem vierten Heimspiel am Samstag um 15 Uhr in die Erfolgsspur zurückkehren. » mehr

Alles beim Alten: Bastian Renk bleibt Spielertrainer beim VfL Frohnlach.	Foto: Heinrich Weiß

05.10.2019

Livestream: TSV Unterpleichfeld - VfL Frohnlach

Frohnlach reist mit Bastian Renk als Trainer zum Landesliga-Spiel nach Unterpleichfeld. Anstoß ist am Samstag um 17 Uhr. » mehr

Ob die Frohnlacher, wie hier Lukas Pflaum gegen Friesen, am Samstag Grund zum Jubeln haben wird sich ab 15 Uhr im Willi-Schillig-Stadion zeigen.	Foto: Heinrich Weiß

09.08.2019

Livestream: VfL Frohnlach - SV Alemannia Haibach

Der VfL empfängt in der Fußball-Landesliga den SV Alemannia Haibach. » mehr

Michael Söllner (Bildmitte) vom SV Friesen bejubelt mit zwei Mitspielern seinen Kopfball-Treffer in der Vorwoche beim 3:2-Erfolg zu Hause gegen Rimpar.	Foto: Heinrich Weiß

06.09.2019

Livestream: SV Euerbach/Kützberg - SV Friesen

Der SV gastiert in der Fußball-Landesliga am Sonntag um 15 beim SV Euerbach. » mehr

Doppelter Torschütze für den SV Friesen im Derby gegen Lichtenfels: Lukas Mosert (grünes Trikot). In dieser Szene aus dem ersten Saisonspiel gegen Geesdorf ist er schneller am Ball als Abwehrchef Dominik Kober.

16.08.2019

Livestream: SV Friesen - TuS Röllbach

Anstoß: Samstag, 17. August, 16 Uhr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwerer Unfall bei Ebensfeld Ebensfeld

Schwerer Unfall in Ebensfeld | 14.11.2019 Ebensfeld
» 9 Bilder ansehen

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Neugestaltung Bahnhof Coburg

Neugestaltung Bahnhof Coburg | 13.11.2019 Coburg
» 6 Bilder ansehen

Autor

Hans Haberzettl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
15:52 Uhr



^