Topthemen: Vermissten-SucheLandestheaterStromtrasseVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Regionalsport

Lokalmatadoren überzeugen bei DM

240 Kampfsportler aus 23 Vereinen ringen in Ebersdorf nationale Titel in Wushu. Ina Packert vom Gastgeber holt Gold.



Für den Gastgeberverein starteten (vorne, von links) Michael Ertelt uns Horst Scherbel-Griesmeyer, (mittlere Reihe, von links) Walter Hegner, Ina Packert, Laura Stocker sowie (stehend, von links) Harald Norderer und Manuela Herzer.	Fotos: privat
Für den Gastgeberverein starteten (vorne, von links) Michael Ertelt uns Horst Scherbel-Griesmeyer, (mittlere Reihe, von links) Walter Hegner, Ina Packert, Laura Stocker sowie (stehend, von links) Harald Norderer und Manuela Herzer. Fotos: privat   » zu den Bildern

Ebersdorf/C. - 240 Teilnehmer aus insgesamt 23 Vereinen stellten am vergangenen Wochenende bei der deutschen Wushu-Meisterschaft in Ebersdorf bei Coburg ihr Können in einem bunten Wettkampfprogramm unter Beweis. Auch Aktive vom ortsansässigen Verein Youhao Wushu Coburg e.V. stellten sich in der Frankenlandhalle der starken Konkurrenz aus München, Tübingen, Chemnitz, Rheinhausen, Essen, Köln, Bonn, Neumünster, Düsseldorf, Wolfsburg, Spandau, Berlin, Laatzen, Lippe, Nettetal, Heidelberg und Wesel.

Kampfkünste

"Wushu" wird in China als Oberbegriff für alle chinesischen Kampfkünste verwendet. Zu diesen zählt auch das in Deutschland weit verbreitete Kung-Fu und Tai-Ji, auch Schattenboxen genannt. Ein Hauptinhalt des Wettkampfes sind Kampftechniken mit oder ohne Waffen, die den Kampfrichtern in vorgeschriebenen Bewegungs-Abfolgen dargeboten werden.

Das regelmäßige und intensive Training der Ebersdorfer Gruppe zahlte sich auch bei der Deutschen Meisterschaft aus, die 1. Vorsitzende und Trainerin Ina Packert konnte mit ihren Schützlingen beim Heimspiel viele Medaillen gewinnen.

In der bekannten "Peking-Form" sicherte sich Michael Ertelt eine Silbermedaille, während Eva Martin, Walter Hegner und Horst Schwerbel Bronze holten.

In der Disziplin "Traditionelle Schwert-Form" errang Horst Scherbel die Silbermedaille, Laura Stocker und Harald Norderer erkämpften Bronze, jeweils zum vierten Platz reichte es für Michael Ertelt, Manuela Herzer und Eva Martin. Walter Hegner belegte Platz fünf.

In der Disziplin "Traditionelle Faust-Formen" errang Harald Norderer Silber und Ina Packert die Bronzemedaille. Gekrönt wurde das starke Teamergebnis mit der Goldmedaille für Ina Packert in der Disziplin "Internationale Wettkampf-Formen Schwert".

"Der Youhao Wushu Coburg e.V. möchte sich bei allen Mitwirkenden für die große Unterstützung bedanken. Auch das Interesse in der Gemeinde, diese Meisterschaft zu besuchen, hat uns sehr gefreut", betonte abschließend die 1. Vorsitzende Ina Packert. Den teilnehmenden Vereinen aus Deutschland als auch den Verantwortlichen des Verbandes seien ihr Verein sowie der gemeinschaftliche Zusammenhalt der ganzen Gemeinde als besonders positiv aufgefallen, betonte sie. "Von allen Seiten erhielten wir großes Lob, das ich hiermit gerne an die Gemeinde und alle helfenden Hände weiter geben möchte."

In der Mannschaftswertung siegte Tonghao Wushu München mit 175 Punkten (26 x Gold/13 x Silber/6 x Bronze) vor Wushu & Kampfkunst Lippe mit 119 Punkten (17/11/1) und dem Wushu-Verein Tübingen mit 61 Punkten (5/10/6).

Gastgeber Youhao Wushu Coburg erreichte unter den 18 teilnehmenden Vereinen mit 8 Punkten in der Endabrechnung den zwölften Rang (1/3/6) hinter dem punktgleichen AKS-Rheinhausen. ip

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
17:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bronzemedaillen Freude Gold Goldmedaillen Kampfsportler Schwerter Silber Silbermedaillen Verbände Vereine
Ebersdorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Spielte zuletzt bei Austria Klagenfurt: Mittelfeldspieler Cemal Amet.

26.07.2017

Ex-Schützling von Manni Bender kickt für Ebersdorf

Cemal Amet schließt sich dem Kreisligisten an. Der 19-jährige Mittelfeldspieler hat seit 2015 keine Pflichtbegegnung mehr absolviert. Er soll beim SC Sylvia Spielpraxis sammeln. » mehr

Der "Trainingstag" Mitte Juni war ein voller Erfolg für die neugegründete Spielgemeinschaft in Ebersdorf bei Coburg. Mittlerweile sind es über 100 Kinder, die dort angemeldet sind.	Foto: privat

01.07.2017

Der Ebersdorfer Weg

Im August startet ein ambitioniertes Fußball-Projekt. Der SC Sylvia, der VfL Frohnlach und Großgarnstadt bündeln die Kräfte in einem Nachwuchszentrum. » mehr

Voller Körpereinsatz: Janko Weiß gibt alles, um einen Ball aus dem Torwinkel zu fischen.	Foto: Goalplay

06.12.2017

Auf den Spuren von Oliver Kahn

Janko Weiß gewinnt den vom früheren Star-Keeper ins Leben gerufenen Wettbewerb für junge Torwart-Talente. Als Belohnung winkt dem Ebersdorfer ein Probetraining bei einem Profiklub. » mehr

Neuzugang Jan Wagner integrierte sich auf Anhieb bestens ins Ebersdorfer Luftpistolen-Team. Foto: T. Spickmann

30.10.2017

Optimaler Saisonstart der Ebersdorfer Schützen

Das Luftpistolen-Team der SG verpasst den Gegnern Laber und Münchberg in der Bayernliga mit 5:0 die "Höchststrafe". Ziel ist erneut die 2. Bundesliga. » mehr

Auf dem Gipfel: Sebastian Haug (links) und Tom Schultheiß auf ihrem Weg hinauf zum Mont Ventoux.	Foto: privat

31.07.2017

Ebersdorfer auf den Spuren der Tour-Helden

Sebastian Haug und Tom Schultheiß meistern die 18. Etappe der Tour de France 2017. Sie bringen 181 Kilometer und 4500 Höhenmeter von Briancon hinauf zum Col d'Izoard hinter sich. » mehr

Schließt sich dem Fußball-Kreisligisten SC Sylvia Ebersdorf an: der türkische Ex-Juniorennationalspieler Tayfun Peker (weißes Trikot).	Foto: Heinrich Weiß

20.06.2017

Tayfun Peker wechselt nach Ebersdorf

Der Stürmer unterschreibt beim SC Sylvia. In der abgelaufenen Fußball-Saison erzielt der 22-Jährige neun Treffer für den Landesliga-Aufsteiger TSV Sonnefeld. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Der Ballettsaal - Nur noch Aufwärmraum

Großbaustelle Landestheater Coburg | 15.12.2017
» 11 Bilder ansehen

Design-Studenten aus Coburg bauen Lebkuchenhäuser

Design-Studenten aus Coburg bauen Lebkuchenhäuser | 12.12.2017
» 14 Bilder ansehen

Copter: Internationales Training in Haßfurt

Copter: Internationales Training in Haßfurt | 12.12.2017
» 60 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
17:42 Uhr



^