Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Regionalsport

Mönchröden II/Rödental bejubelt den Aufstieg

Die SG schafft mit einem 1:0-Sieg in der Relegation gegen die Coburg Locals den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga. Grub und der SCW Obermain retten sich.



Die SG TSV Mönchröden II/SG Rödental (Foto) durfte nach dem Sieg in der Relegation gegen die Coburg Locals den Kreisliga-Aufstieg bejubeln.	Foto: Lisa Hümmer
Die SG TSV Mönchröden II/SG Rödental (Foto) durfte nach dem Sieg in der Relegation gegen die Coburg Locals den Kreisliga-Aufstieg bejubeln. Foto: Lisa Hümmer   » zu den Bildern

Coburg/Kronach - In der Relegation zu den Fußball-Kreisligen Coburg/Kronach wurden vier freie Plätze an diesem Wochenende vergeben. Die Verlierer der vier Partien müssen zu weiteren Spielen um einen weiteren freien Platz antreten, den es aber nur geben wird, wenn der TSV Meeder in der Bezirksliga-Relegation am Freitag mit einem Sieg gegen Buttenheim den Klassenerhalt schafft.

SCW klarer Sieger

In der Kreisliga-Relegation schaffte der SCW Obermain den Klassenerhalt durch einen 5:1-Erfolg am Samstag vor 819 Zuschauern in Baiersdorf gegen den FC Altenkunstadt/Woffendorf. Für die Weismainer, die bereits zur Halbzeit 2:0 führten,trafen Marcus Will (45. und 67. Minute), Johannes Püls (44.), René Pülz (86.) und der eingewechselte Ingo Schlemmer (89.), den Ehrentreffer der Gäste steuerte Tobias Natterer zum zwischenzeitlichen 3:1 (83.) bei.

"Goldenes Tor"

Die SG TSV Mönchröden II/SG Rödental durfte den Kreisliga-Aufstieg bejubeln, nachdem am Sonntag in Dörfles-Esbach ihr 1:0-Erfolg gegen die Coburg Locals feststand. Das "goldene Tor" erzielte Benedikt Carl drei Minuten vor Schluss.

Auf dem neutralen Sportgelände in Ketschendorf standen sich vor 735 Zuschauern auf dem Buchberg der Tabellen-13. der Kreisliga 1 Coburg/Kronach TSV Grub am Forst und der Zweitplatzierte der Kreisklasse 3 Coburg/Kronach Sportvereinigung Ahorn gegenüber. Dabei sprangen die Grüber mit einem 2:0-Erfolg gegen den starken Gegner ans rettende Ufer.

Hübner macht Sack zu

In der 22. Minute brachte Fabian Wittmann das Team von Trainer Oliver Bernhardt in Führung, die Steffen Hübner fünf Minuten vor der Halbzeit ausbaute. mdö

Tore-Festival

Grenzenloser Jubel herrschte auch beim TSV Neukenroth: Der Tabellenzweite der abgelaufenen Saison in der Fußball-Kreisklasse 4 hat den Sprung in die Kreisliga geschafft. Im Relegationsspiel gegen den Drittletzten der Kreisliga 2, den FC Wallenfels, feierte der TSV in Steinberg ein letztlich deutliches 6:3 (1:1).

Tore: 1:0 Michael Herrmann (6.), 1:1 Jonas Nickol (31.), 1:2 Felix Maurer (50.), 2:2 Marius Stumpf (51.), 2:3 Jonas Nickol (52.), 2:4 Adrian Lieb (62.), 3:4 Philipp Gleich (74.), 3:5 Tim Wachter (87.), 3:6 Felix Maurer (89.).

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2019
20:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mönchröden TSV Mönchröden
Coburg Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vom Start weg auf der Langstrecke in Führung lag in Seßlach der spätere Gesamtsieger über zehn Kilometer Filimon Habtemikael (Nummer 10154), verfolgt unter anderem von Alexander Finsel (Nummer 61) vom TV48 Coburg und dessen Vereinskollegen Timo Gieck (Nummer 60), der allerdings wegen einer Unterschenkelzerrung das Rennen aufgeben musste. Foto: Zetzmann

19.08.2019

Altstadtlauf Seßlach: Finsel neben zwei Eritreern auf dem Podest

Das Aushängeschild vom TV48 Coburg erkämpft beim Altstadtlauf in Seßlach den zweiten Platz. Bei den Frauen landen die Zwillingsschwestern Raithel aus Eiche auf den Rängen zwei und drei. » mehr

Kevin Greiner vom TSV Mönchröden (blaues Trikot) versucht einen Schuss des Bayreuthers Tim Sulmer zu blocken.	Fotos: Lisa Hümmer

06.08.2019

"Mönche" verkaufen sich teuer

Mönchröden verliert in der 1. Hauptrunde des Fußball-Toto-Pokals auf Landesebene gegen die SpVgg Bayreuth mit 0:6. Das Hüttl-Team hat gegen den haushohen Favoriten einige gute Chancen. » mehr

Mönchrödens Kapitän Niklas Ehrlich (blaues Trikot) trifft mit seinem TSV am Wochenende auf Mitwitz, für den Ketschendorfer Spielführer Simon Reuss und seinen SV geht es nach dem ersten Saisonsieg nach Ebensfeld.	Foto: Lisa Hümmer

03.08.2019

Bleibt Mönchröden dran am Spitzenreiter?

Der TSV, bislang noch ohne Gegentor in der neuen Bezirksliga-Saison, läuft am Samstag daheim im Wildpark auf. Beim Gegner Mitwitz hofft man auf den "lieben Gott". » mehr

Paul Pleiner vom TSV Sonnefeld (schwarzes Trikot) setzt sich im Laufduell gegen Mitwitz‘ Kapitän Marc Hofmann durch.	Foto: Lisa Hümmer

27.07.2019

Livestream: TSV Schammelsdorf - TSV Sonnefeld

Schammelsdorf gehörte in der Saison 2018/19 zu den Spitzenteams der Liga, befindet sich aber offensichtlich noch nicht in Topform. » mehr

SVK-Schlussmann Daniel Shabestari bleibt Sieger im Duell mit Mönchrödens Jannik Späth.	Foto: Lisa Hümmer

25.07.2019

Siegtor kurz vor Schluss

Das Bezirksliga-Derby zwischen Mönchröden und Ketschendorf wird in der 89. Minute entschieden. Marius Stammberger wird zum Held bei der Wildpark-Elf. » mehr

Der FC Mitwitz gastiert nach der 1:2-Auftaktniederlage gegen den FSV Buttenheim - hier behauptet sich FCM-Torschütze Niklas Arm (rechts) gegen Frank Kramer - am Mittwochabend zum Bezirksliga-Derby beim Landesliga-Absteiger TSV Sonnefeld.	Foto: Heinrich Weiß

23.07.2019

Derby in Sonnefeld

Der TSV erwartet nach dem Erfolg zum Auftakt in der Fußball-Bezirksliga am Mittwoch Mitwitz. Ketschendorf muss am Donnerstag im Wildpark gegen Mönchröden ran. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kutschunfall in Weisbrunn

Kutschunfall in Weisbrunn | 21.08.2019 Weisbrunn
» 13 Bilder ansehen

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge | 21.08.2019 Haßberge
» 8 Bilder ansehen

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie"

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie" | 21.08.2019 Trun/Ebern
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 05. 2019
20:32 Uhr



^