Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Regionalsport

Sorkilic und Hoger ungeschlagen an der Spitze

Die Tischtennisspielerin des TSV Unterlauter und der Weidhausener siegen beim 2. Bezirks-Ranglisten-Turnier in Rödental. Es entwickeln sich packende Duelle.



Die jeweils vier Bestplatzierten bei diesem 2. Bezirks-Ranglisten-Turniers Oberfranken West in Rödental stellten sich zu einen Erinnerungsfoto auf mit (von links) Anna Merkel, Lena Görs, Nina Steckmann und Siegerin Tuba Sorkilic. Daneben die Jungen mit Sieger Tom Hoger, Marc Vollrath, Victor Kraus und Tim Bauer.	Foto: hgi
Die jeweils vier Bestplatzierten bei diesem 2. Bezirks-Ranglisten-Turniers Oberfranken West in Rödental stellten sich zu einen Erinnerungsfoto auf mit (von links) Anna Merkel, Lena Görs, Nina Steckmann und Siegerin Tuba Sorkilic. Daneben die Jungen mit Sieger Tom Hoger, Marc Vollrath, Victor Kraus und Tim Bauer. Foto: hgi  

Rödental - Hervorragenden Tischtennissport haben die Jungen und Mädchen 18 beim 2. Bezirks-Ranglisten-Turnier Oberfranken West unter der souveränen Leitung von Fabian Markert in der Rödentaler Martin-Lutter-Schulturnhalle geboten. Die Jugendlichen hatten sich zuvor in verschiedenen Turnieren für diese Veranstaltung qualifiziert.

Die Plätze eins und zwei jeder Konkurrenz dürfen beim 2. Verbands-Ranglisten-Turnier Jugend 18 und 15 am Sonntag, 2. Juni, in Altdorf teilnehmen. Die Mädchen-Konkurrenz gewann Tuba Sorkilic vom TSV Unterlauter, während bei den Jungen sich Tom Hoger vom FC Adler Weidhausen die Siegerkrone aufsetzen durfte.

In einer Sechsergruppe ermittelten die Jungen 18 ihren Meister. Streckenweise ausgezeichnete Begegnungen mit vielen sehenswerten Ballwechseln und knallharten Schmetterbällen waren hier an der Tagesordnung. Immer mehr setzte sich Tom Hoger nach ausgeglichenen und gekonnten Aktionen durch und blieb in einer interessanten Gruppe am Ende mit 5:0 Siegen und starken 15:1 Sätzen ungeschlagen. Eng waren die Ergebnisse im Kampf um Platz zwei, den sich Marc Vollrath, ebenfalls FC Adler Weidhausen, mit 3:2 Siegen und 11:8 Sätzen äußerst knapp mit nur einem Satz Vorsprung vor Victor Kraus (3:2, 11:9) vom TTC Rödental erspielte. Die weiteren Platzierungen im Jungenbereich: 4. Tim Bauer, 5. Lars Zipf (beide vom TTC Rödental) und 5. Halil Sorkilic vom TSV Unterlauter.

Bei den Mädchen 18 ging es ebenso interessant zur Sache. Hier wurde in einer Siebenergruppe im Modus "Jede gegen Jede" die Meisterin gesucht. Prima war hier vor allem die Vorstellung von Tuba Sorkilic vom TSV Unterlauter. Nach teilweise sehr knappen und schönen Erfolgen konnte sie sich ohne Spielverlust durchsetzen und mit 6:0 Siegen und 18:3 Sätzen die Meisterschaft holen. Mit nur einer Niederlage landete Nina Steckmann vom TTC Rödental auf Platz zwei. Die weiteren Ränge belegten: 3. Lena Görs vom TSV Unterlauter, 4. Anna Merkel vom TTC Rödental, 5. Ronja Hoyer vom TS Unterlauter, 6. Pauline Blümig vom TTC Rödental und 7. Anika Seidler vom FC Adler Weidhausen.

Turnierleiter Fabian Markert übergab an die jeweils ersten vier Platzierten Urkunden. Sein Dank galt den Akteuren für ihr tadelloses Auftreten und für die gezeigten Leistungen während dieses Turnieres. hgi

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
18:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erfolge Happy smiley Kinder und Jugendliche Mädchen Turniere Veranstaltungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Cheftrainer André Heller (links) motivierte die A-Formation des TVK noch einmal zur Höchstleistung.

22.04.2019

TVK verpasst knapp Sprung nach oben

Das A-Team der Latein- Tänzer aus Coburg und Kronach landet beim Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga auf dem dritten Rang. Nach einer durchwachsenen Saison bedeutet das einen sehr versöhnlichen Abschluss. » mehr

Die zweite Mannschaft schaffte nach dem Sieg gegen Anarchy 05 Erlangen III den Sprung in die Bezirksliga. Zum Team gehören (von links) Luca Biesenecker, Vorstand Öffentlichkeit Andreas Madinger, Vorstand Sport Pablo Sommer, Frederic Fischer, David Fischer, Philipp Völker, Leon Simon, Jonathan Fischer, Maximilian Simon und Michael Biesenecker.	Fotos: privat

11.06.2019

Doppelter Jubel in Kronach

Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des Steeldart-Clubs schafft den Aufstieg. Die Verantwortlichen freuen sich auf anspruchsvolle Aufgaben in der neuen Saison. » mehr

Heiko Steiner aus Oberlind (hier auf seinem Pferd "Cayman S") gewann das L-Springen. Mit im Bild (von links) Carolin Schwerdt von der gastgebenden Reitgemeinschaft TSV Beiersdorf, Schirmherr Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer, Jürgen Linhardt vom Sponsor der Prüfung und Turnierrichter Wolfgang Knigge.

11.06.2019

Guter Reitsport in Beiersdorf

Rund 150 Teilnehmer zeigen vor großer Kulisse in 13 Prüfungen tolle Leistungen. Heiko Steiner und Sabrina Reichert siegen bei den Höhepunkten des Programms. » mehr

Ein starkes Team: der Coburger Kevin Krawietz (links) und der Kölner Andreas Mies. Fotos: Jean-Francois Badias/AP/dpa; Daniel Bockwoldt/dpa; privat (2)

07.06.2019

Oberfränkische Tennis-Party in Paris

Kevin Krawietz hat bei den French Open eine große Chance. Er will den Doppel-Titel holen. Doch wie tickt der Coburger? Ehemalige Gegner und ein Ex-Profi geben Einblicke. » mehr

Heimspiel für die beiden: Hans-Peter Konle, als amtierender bayerischer Meister, und seine Stute "Queensberry" werden den gastgebenden Reitclub Küps beim Turnier auf der Tannleite vertreten.

14.06.2019

In Küps stehen 1600 Starts auf dem Plan

Das Turnier des Reitclubs verspricht einmal mehr Sport der Extraklasse an fünf Turniertagen. Auch Lokalmatador Konle rechnet sich einiges aus. » mehr

Bei der "Bayerischen" erfolgreich waren (hinten, von links) Frank Rosenthal, Wolfgang Quinger, Jens Hickmann, Michel Porsch, Jürgen Matschl, (mittlere Reihe, von links) Jürgen Friedmann, Katrin Gaßmann, (vorne, von links) Jan Langert, Horst Neudert, Luis Friedmann und Torsten Autsch.

11.04.2019

Bayerns beste Bogenschützen

Die naturverliebten Sportler aus der Region stellen in Ballhausen bei der Landesmeisterschaft ihr Können unter Beweis. Sie bringen zahlreiche Podestplätze mit nach Hause. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Burgfest in Lauenstein Lauenstein

Burgfest in Lauenstein | 23.06.2019 Lauenstein
» 59 Bilder ansehen

Picknick im Schlossgarten Rosenau

Picknick im Schlossgarten Rosenau | 23.06.2019 Unterwohlsbach
» 14 Bilder ansehen

Schweden-Prozession in Kronach

Schweden-Prozession in Kronach | 23.06.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
18:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".