Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Regionalsport

Trauer um die Torwart-Legende vom SV Friesen

Torwart-Legende Siegfried Kirschbauer vom SV Friesen ist im Alter von 49 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben.



Starb plötzlich und unerwartet: Friesens Torwart-Legende Siegfried Kirschbauer.	Foto: Weiß/Archiv
Starb plötzlich und unerwartet: Friesens Torwart-Legende Siegfried Kirschbauer. Foto: Weiß/Archiv  

Friesen - Torwart-Legende Siegfried Kirschbauer vom SV Friesen ist im Alter von 49 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben. Das bestätigte der Ehrenvorsitzende des Fußball-Landesligisten, Norbert Kraus, am Montag.

"Siggi war einzigartig. Sowohl menschlich als auch sportlich. Es ist unheimlich schade", sagte Kraus. Die Nachricht von Kirschbauers überraschendem Tod verbreitete sich schnell und sorgte überall für Bestürzung. "Unfassbar, das ist ein Riesenverlust", meinte Friesens Cheftrainer Armin Eck.

Siegfried Kirschbauer war im Jahr 2000 von seinem Heimatverein DJK Zeyern zu den Friesenern gewechselt und dort zur Legende geworden. Lange Zeit war er Stammtorhüter beim Landesligisten, glänzte mit tollen Paraden und konstanten Leistungen. Durch seine sympathische Art war er nicht nur bei seinen Mitspielern, sondern auch bei den Fans überaus beliebt. Für ihn stand immer der Sport und die Kameradschaft im Vordergrund.

Fußball war sein Leben. Mehr als nur ein Mal wurde der reaktionsschnelle und mit viel Übersicht agierende Torhüter reaktiviert. Er lief in allen drei Männermannschaften des SV Friesen auf, wann immer Not am Mann war. Mit 47 Jahren stand er nochmals in der Landesliga zwischen den Pfosten. Zuletzt gab Siegfried Kirschbauer bei den Frankenwäldern sein Wissen als Torwarttrainer weiter. miha

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
14:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Friesen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Da geht es lang: Coburgs Trainer Lars Müller fordert gegen DJK Schwebenried/Schwemmelsbach mehr Siegeswillen von seiner Mannschaft.	Foto: frankphoto

16.10.2020

Unter Druck

Die Coburger Fußballer treffen in der Landesliga zu Hause auf Schwebenried. Gegen den Siebten zählt nur ein Punkte-Dreierpack. Das Spiel des SV Friesen fällt Corona zum Opfer. » mehr

Dreht jubelnd ab: Der Friesener Lukas Mosert (grünes Trikot) trifft zum Leidwesen der Gästeverteidiger zum zwischenzeitlichen 2:0 für die Hausherren.	Foto: Heinrich Weiß

04.10.2020

Clevere Frankenwälder

Das Team von Armin Eck feiert einen Heimsieg in der Fußball-Landesliga. Der spielstarke Max Schülein ist kaum zu bremsen. » mehr

Rettung im letzten Moment: An der Strafraumgrenze schlägt Coburgs Torwart Oleksandr Churilov den Ball vor dem heranstürmenden Friesener Hannes Nützel weg.	Foto: Heinrich Weiß

22.09.2020

Friesener Auftaktsieg im Ligapokal

Dem SVF gelingt gegen Coburg ein 2:0-Erfolg Bauerschmidt verhindert mehrfach eine Führung der Gäste. Dann treffen Nassel per Elfmeter und Riedel mit einem Freistoß für die Mannschaft von Armin Eck. » mehr

Friesens Angreifer Max Schülein (links) setzt sich an der Außenlinie gegen seinen Lichtenfelser Widersacher Daniel Schardt durch.	Foto: Heinrich Weiß

10.11.2019

Youngster Müller macht den Sack zu

Der 19-jährige Verteidiger des SV Friesen sorgt im Landesliga-Derby gegen Lichtenfels mit dem 2:0 für klare Verhältnisse. Die Frankenwälder überzeugen durch großen Kampfgeist. » mehr

Schiedsrichter Andreas Piplinski zeigte dem fassungslosen Friesener Trainer Armin Eck die Gelb-Rote Karte.	Foto: Michael Horling

27.10.2019

Dumme Gegentore und Gelb-Rot für Trainer Eck

Der SV Friesen kassiert in der Fußball-Landesliga Nordwest eine 0:3-Niederlage bei den Freien Turnern Schweinfurt. Die Frankenwälder trauern vergebenen Chancen nach. » mehr

Alles beim Alten: Bastian Renk bleibt Spielertrainer beim VfL Frohnlach.	Foto: Heinrich Weiß

05.10.2019

Livestream: TSV Unterpleichfeld - VfL Frohnlach

Frohnlach reist mit Bastian Renk als Trainer zum Landesliga-Spiel nach Unterpleichfeld. Anstoß ist am Samstag um 17 Uhr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flensburg - HSC 2000 Coburg

Flensburg - HSC 2000 Coburg | 25.10.2020 Flensburg
» 114 Bilder ansehen

BBC vs. Oberhaching

BBC - Oberhaching | 25.10.2020 Coburg
» 32 Bilder ansehen

Tödlicher Bahnunfall in Kronach Kronach

Tödlicher Bahnunfall in Kronach | 24.10.2020 Kronach
» 4 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
14:28 Uhr



^