Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Regionalsport

Viel Lob für den Crosslauf-Nachwuchs

Höhn - Bei der Durchführung der Kreismeisterschaft im Crosslauf in Höhn hat sich der Wettergott von seiner besten Seite gezeigt, sodass diese Meisterschaft gut über die Bühne ging.



Start zum Lauf der MU8 mit dem späteren Sieger Oscar Büchner (Startnummer 591) vom LAV Neustadt. Foto: uz
Start zum Lauf der MU8 mit dem späteren Sieger Oscar Büchner (Startnummer 591) vom LAV Neustadt. Foto: uz  

Höhn - Bei der Durchführung der Kreismeisterschaft im Crosslauf in Höhn hat sich der Wettergott von seiner besten Seite gezeigt, sodass diese Meisterschaft gut über die Bühne ging.

Lediglich die relativ niedrige Teilnehmerzahl konnte Gastgeber SV Bergdorf-Höhn nicht zufrieden stellen. Der Grund dürften der Weltkulturerbe-Lauf in Bamberg und der Wasserschloss-Mitwitz-Lauf gewesen sein, die zeitgleich stattfanden. Ralf Stejskal, Chef der einwandfrei funktionierenden Organisation, zeigte sich enttäuscht darüber, dass der Lauf in Mitwitz relativ kurzfristig auf diesen 5. Mai verschoben wurde.

Diese Konstellation hielt die Teilnehmer aber nicht davon ab, interessante und zum Teil spannende Rennen zu absolvieren und dies im Besonderen bei den Nachwuchs-Wettbewerben.

Zum Auftakt schickte Starter Ralf Stejskal die Mittelstreckler auf ihre 3000-Meter-Strecke. Klar überlegen gewann Tom Heumann vom Gastgeber vor seinem Vereinskameraden Frank Elsner, der aber schon der M50 angehört. Auf Rang drei lag der U20- Sieger Valentin Herrmann vom TSV Mönchröden. Bei den Frauen war Christine Schrenker (W50) vom TV 48 Coburg am schnellsten unterwegs.

Danach absolvierten die Jüngsten ihren Part. Bei den Mädchen entschied Emely Grosch den Lauf über 600 Meter der WU8 und bei den Jungs hieß der Sieger Oscar Büchner (beide LAV Neustadt). Bei der MU10 über 1000 Meter hieß der überlegene Sieger Roman Martin vom TSV Mönchröden und bei den Mädchen war es die Turnerin Heidi Lengdobler vom TSV Ketschendorf.

In der Klasse U12 ließen sich die Zwillinge Leni und Luca Rose vom TSV Staffelstein nicht nehmen. Die überlegene Siegerin der WU14 hieß Katrin Schäfer vom TSV Mönchröden. Die U16 mussten 1500 Meter zurücklegen und hier hießen die Gewinner Klara Klostermann vom TSV Staffelstein und Hendrik Herrmann vom TSV Mönchröden.

Die Langstrecke über 7000 Meter war schwach besetzt. Schnellste waren Stefan Müller (vereinslos) und Christine Schrenker. Bei der Siegerehrung, die sehr zügig stattfand und von Ralf Stejskal durchgeführt wurde, freuten sich die Teilnehmer über Medaillen, Urkunden und Sachpreise. uz

Autor

Ulrich Zetzmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 05. 2019
19:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Enttäuschung Freude LAV Neustadt Medaillen Mädchen Mönchröden SV Bergdorf Höhn Sachpreise Stefan Müller TSV Mönchröden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Durch einen 5:1-Erfolg über den FC Mitwitz gewann der TSV Mönchröden den Toto-Kreispokal und qualifizierte sich für die bayerische Hauptrunde. Unser Bild zeigt das siegreiche Team zusammen mit Kreisspielleiter Egon Grünbeck (2. von links), TSV-Präsident Hans-Joachim Lieb (3. von rechts), dem Bezirksvorsitzenden Thomas Unger (2. von rechts) und weiteren Funktionären. Fotos: Haberzettl

02.05.2019

Klare Angelegenheit für die "Mönche"

Die Fußballer aus dem Mönchrödener Wildpark gewinnen den Kreispokal. Sie schlagen Mitwitz mit 5:1. Bei den Frauen setzt sich die SG Staffelstein/Lichtenfels durch. » mehr

Die SG TSV Mönchröden II/SG Rödental (Foto) durfte nach dem Sieg in der Relegation gegen die Coburg Locals den Kreisliga-Aufstieg bejubeln.	Foto: Lisa Hümmer

26.05.2019

Mönchröden II/Rödental bejubelt den Aufstieg

Die SG schafft mit einem 1:0-Sieg in der Relegation gegen die Coburg Locals den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga. Grub und der SCW Obermain retten sich. » mehr

Ein Teil der erfolgreichen Läuferinnen und Läufer mit (hinten, von links) Berthold Wolf (TS Lichtenfels, 1. M75) sowie den Bad Staffelsteinern Florian Leicht, Eva Lang, Bernhard Hümmer (2. M55), (vorne, von links) Christian Gründel, Sophia Franz, Trainer und M65-Sieger Kurt Herbicht, Ulrike Hümmer (1. W55), Karin Rippstein (2. W60) und Volker Backert (4. M55).	Fotos: Zetzmann

25.10.2017

Zwei Badstädter dominieren

Christian Gründel und Sophia Franz vom TSV Staffelstein entscheiden den Berglauf des SV Höhn souverän für sich. Einen überraschend starken Auftritt hat Lokalmatador Oliver Weingarth. » mehr

Endlich angekommen: die erfolgreichen Läufer des SV Bergdorf-Höhn und ihre Unterstützer nach 168 Kilometern am Ziel in Blankenstein.	Fotos: SV Bergdorf-Höhn

27.06.2019

Höhner Energieleistung

Die Läufer-Staffel des SV Bergdorf meistert den anspruchsvollen Wettkampf am Rennsteig. Sie landet unter 225 Teams auf Rang sechs. » mehr

Bitteres Aus in Wimbledon: der Witzmannsberger Kevin Krawietz (rechts) und sein Doppelpartner Andreas Mies bei einem Handschlag während des Erstrundenspiels gegen ein indisch-brasilianisches Duo.	Foto: Alastair Grant/AP/dpa

04.07.2019

"Wir waren nicht konsequent genug"

Kevin Krawietz und sein Doppelpartner Andreas Mies scheitern in Wimbledon in Runde eins. Der Witzmannsberger richtet den Blick nach vorne und freut sich nun auf das Turnier in Hamburg. » mehr

Klarer Gewinner der MU16: Luca Dörfler vom TSV Bad Rodach.

01.01.2019

Event der besonderen Güte

Der Adam-Riese-Lauf an Silvester verzeichnet mit 600 Startern einen Teilnehmerrekord. Es gibt viele Höhepunkte und Spitzenleistungen zu bewundern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung

DLRG Ebern - Nacht der Wasserrettung | 17.07.2019 Ebern
» 17 Bilder ansehen

Vernissage Sommerduett

Vernissage Sommerduett | 16.07.2019 Kronach
» 14 Bilder ansehen

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Autor

Ulrich Zetzmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 05. 2019
19:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".