Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Sport

BVB und Götze trennen sich - «Auch in seinem Sinne»

Borussia Dortmund und Mario Götze trennen sich zum Saisonende. Es ist der zweite Abgang des einst als größtes deutsches Fußball-Talent gefeierten Profis nach 2013. Doch diesmal geht die Trennung vom Verein aus.



Mario Götze
Borussia Dortmund und Mittelfeldspieler Mario Götze gehen nach der Saison getrennte Wege.   Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Mario Götze und Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund trennen sich - zum zweiten Mal.

«Wir sind übereingekommen, dass wir die Zusammenarbeit nach der Saison nicht fortsetzen werden», BVB-Sportdirektor Michael Zorc vor der Partie beim VfL Wolfsburg dem TV-Sender Sky und bestätigte das, was schon lange erwartet wurde. Die Entscheidung habe man «gemeinsam getroffen», meinte Zorc. «Wir sind in einer Situation, die für beide Seiten nicht zufriedenstellend ist.»

Der Siegtorschütze aus dem WM-Finale 2014 gegen Argentinien spielte in den Planungen von Trainer Lucien Favre zuletzt keine Rolle mehr. Die Entscheidung sei «auch in seinem Sinne», sagte Zorc über Götze. Wohin der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt, ist noch unklar.

Es ist Götzes zweiter Abschied von seinem Heimatverein, zu dem er als kleiner Junge kam und bei dem er auf dem besten Weg zu einem Weltstar war. 2013 wechselte er zu Dortmunds Rivalen Bayern München - damals zum Ärger der Westfalen. Zwar wurde Götze 2014 Weltmeister mit dem DFB-Team, glücklich wurde er in München trotz drei Meistertiteln nicht. So kehrte er 2016 wieder nach Dortmund zurück.

Doch kam er in der zweiten BVB-Zeit nicht mehr richtig an. Trainer Favre hat kaum noch Verwendung für ihn. «Wir spielen momentan 3-4-3. Und ich habe ihm klar gesagt, dass das nicht das ideale System für ihn ist. Da muss man die Wahrheit sagen», hatte der Schweizer einen Tag vor dem Spiel in Wolfsburg erklärt. Zorc betonte: «Mario ist ein richtig guter Junge. Und ich glaube, dass er in dieser Saison für uns noch wichtig wird.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
17:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Borussia Dortmund Deutsche Fußballnationalmannschaft FC Bayern München Lucien Favre Mario Götze Michael Zorc Mittelfeldspieler VfL Wolfsburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bayern-Matchwinner

26.05.2020

Bayern nach Sieg auf Meisterkurs - Leverkusen verliert klar

Der FC Bayern untermauert durch einen Sieg im Bundesliga-Topspiel gegen Dortmund seinen Titelanspruch und zieht auf sieben Punkte davon. Leverkusen verpasst den Sprung auf Platz drei. Bremen und Frankfurt stecken trotz T... » mehr

Abschied

24.05.2020

Mario Götze verlässt Dortmund - Matthäus empfiehlt Hertha

Mario Götze verlässt Borussia Dortmund. Zum zweiten Mal. Doch dieses Mal ist die Zukunft des WM-Helden von 2014 völlig ungewiss. In der Bundesliga dürfte es nur wenige Möglichkeiten geben. Lockt das Ausland? » mehr

Die Bayern marschieren

24.05.2020

Bayern und BVB makellos - Kohfeldt feiert, Götze geht

Mit souveränen Siegen stimmen sich der FC Bayern und der BVB auf ihr Gipfeltreffen am Dienstag ein. Werder-Trainer Florian Kohfeldt freut sich über einen eminent wichtigen Sieg, die Dortmunder verkünden einen prominenten... » mehr

Zweikampf

23.05.2020

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Die Bayern wahren mit einem turbulenten Sieg über Frankfurt den Vier-Punkte-Vorsprung auf den in Wolfsburg erfolgreichen BVB. Am Dienstag kommt es zum Gipfel in Dortmund. Werder schöpft Hoffnung im Abstiegskampf. Der SC ... » mehr

Erling Haaland

26.05.2020

Die Lage der Liga: Topspiel, Torjäger und Geheimfavorit

Die Bundesliga geht in ihren dritten Geister-Spieltag. Die erste Englische Woche nach der Corona-Zwangspause beginnt mit einem Fußball-Kracher. » mehr

Raphaël Guerreiro

24.05.2020

Dortmund humpelt ins Spitzenspiel gegen den FC Bayern

Sechs Siege nacheinander. Neun Siege in zehn Rückrunden-Spielen. Mit dieser Empfehlung fordert Borussia Dortmund am Dienstag den FC Bayern München heraus. Zumindest personell gesehen kommt dieses Spitzenspiel für den BVB... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Segelflieger muss notlanden Coburg

Segelflieger muss notlanden | 01.06.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Corona: AfD-Demo und Gegendemo in Coburg

Corona: AfD-Demo und Gegendemo in Coburg | 30.05.2020 Coburg
» 11 Bilder ansehen

Demo in Coburg

Anwohner-Demo in Coburg | 30.05.2020 Coburg
» 9 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
17:43 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.