Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Sport

Bierhoff: Löw hat «wieder unglaublich viel Spaß»

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw macht auf DFB-Direktor Oliver Bierhoff einen guten Eindruck.



Oliver Bierhoff
DFB-Direktor Oliver Bierhoff.   Foto: Ina Fassbender/Archivbild

«Jogi hat durch den Umbruch in der Mannschaft wieder unglaublich viel Spaß an der Aufgabe. Auf mich wirkt er sehr frisch, sehr kommunikativ», sagte Bierhoff im Interview der «Süddeutschen Zeitung». Die Debatte um mögliche Nachfolger sei für ihn «kein Thema, weil Jogi einen Vertrag bis 2022 hat». Weiter sagte der 52-Jährige: «Unabhängig davon ist es ein tolles Zeichen für unsere jüngste Arbeit, dass wir intern mit Stefan Kuntz und Marcus Sorg gute Trainer haben, die auch in der Öffentlichkeit so wahrgenommen werden.»

Der DFB-Direktor betonte, dass Löws Funktion nicht sei, «die sportliche Richtung für den gesamten DFB vorzugeben». «Jogi muss in dieser Hinsicht kein Lautsprecher sein.» Er sage intern seine Meinung.

Mit Blick auf die EM im kommenden Jahr sagte Bierhoff: «Natürlich können wir Europameister werden. Daran müssen wir glauben. Aber wir sind nicht die Favoriten wie 2012 und 2016, andere Nationen sind uns mit der Erfahrung ihrer Teams ein wenig voraus.» Deutschland habe «tolle neue Spieler, die jedoch am Anfang einer Entwicklung stehen». Er erwartet deshalb Rückschläge und verlangte Geduld.

In der Ausbildung des Nachwuchses müsse die Spielfreude wieder im Vordergrund stehen. «In den vergangenen Jahren haben wir in Deutschland sehr mannschaftstaktisch ausgebildet, es wurde darauf geachtet, dass die Spieler ihre Aufgaben beherrschen, aber darüber ist etwas verloren gegangen: Individualität, Kreativität, Handlungsschnelligkeit.» Bierhoff rief die Trainer dazu auf, «manche Dinge im Fußball» wieder zu vereinfachen und den Fußball nicht zu sehr zu verwissenschaftlichen: «Eine gute Ansprache ist wichtiger als die 35. Analyse der Viererkette.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 07. 2019
10:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Fußball-Bund Europameister Fußball Joachim Löw Marcus Sorg Oliver Bierhoff Spaß Stefan Kuntz Trainer und Trainerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Neuling

29.08.2019

Löw nominiert Neuling Waldschmidt für Start der EM-Saison

Joachim Löw «brennt» auf den Saisonstart mit der Nationalmannschaft. Für die richtungsweisenden Partien gegen die Niederlande und Nordirland holt der Bundestrainer einen Neuling aus Freiburg. Die Lücke durch den Ausfall ... » mehr

Enttäuschung

01.07.2019

U21 weckt auch ohne Titel Hoffnung bei Löw & Co.

Auch ohne den Turniersieg überzeugt Deutschlands U21 bei der Europameisterschaft. Bundestrainer Löw und DFB-Direktor Bierhoff schwärmen vom Team und Trainer Kuntz. Der erfrischende Auftritt macht Hoffnung für die Zukunft... » mehr

Torjubel

11.09.2019

U21-Team: Quali-Auftakt gelingt mit Offensiv-Show

Viele U21-Nationalspieler kicken in der 2. Liga oder sind in ihren Clubs nur Ersatz. Den Härtetest zum Quali-Auftakt in Wales besteht das junge Team dennoch eindrucksvoll. Trainer Kuntz macht vor allem seine neue Offensi... » mehr

Dani Olmo

30.06.2019

Bitteres 1:2 im EM-Finale für U21 - «Haben alles gegeben»

Nach dem schmerzhaften WM-Sommer 2018 beschenkt die U21 den deutschen Fußball trotz einer furiosen EM nicht mit dem EM-Titel. Im Finale gegen Spanien können Kuntz & Co. nach verkorkstem Beginn nicht zurückschlagen. Lob g... » mehr

Stefan Kuntz

29.06.2019

U21 will Titel-Krönung vs. Spanien - Tah: «Moment genießen»

Wieder Finale, wieder Spanien - und wieder der Titel? Deutschlands U21 kann zwei Jahre nach dem Triumph von Krakau erneut Europameister werden. Die Rollen sind allerdings ganz anders verteilt als 2017. » mehr

Hochmotiviert

29.06.2019

U21 will Titel-Krönung gegen Spanien - «Moment genießen»

Wieder Finale, wieder Spanien - und wieder der Titel? Deutschlands U21 kann zwei Jahre nach dem Triumph von Krakau erneut Europameister werden. Die Rollen sind allerdings ganz anders verteilt als 2017. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 07. 2019
10:19 Uhr



^