Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Sport

DFB-Frauen bei WM vor Hitzespiel gegen Schweden

Die deutschen Fußball-Frauen kämpfen gegen Schweden bei erwartet großer Hitze in Rennes um den Einzug ins WM-Halbfinale. Sollte ein Sieg gelingen, wäre das Olympia-Ticket für 2020 in Tokio gebucht.



Gut vorbereitet
Die DFB-Frauen erwartet beim Spiel gegen Schweden große Hitze. Die Bundestrainerin geht damit gelassen um.   Foto: Sebastian Gollnow

Die deutschen Fußballerinnen erwartet im WM-Viertelfinale gegen Schweden am heutigen Samstag eine Hitzeschlacht.

Laut Wetterprognosen werden zum Anpfiff um 18.30 Uhr (ARD und DAZN) im Roazhon Park in Rennes Temperaturen von etwa 35 Grad herrschen. Um 9.00 Uhr am Morgen war es in der bretonischen Hauptstadt aber noch angenehm kühl.

Martina Voss-Tecklenburg geht mit der Hitze gelassen um. «Wir haben das so wenig wie möglich thematisiert. Damit würde man den Spielerinnen vielleicht zu viele Alibis geben. Die Schwedinnen müssen ja auch spielen und haben dieselben Bedingungen», sagte die Bundestrainerin. Beim Spiel werden Pausen eingelegt, damit die Akteurinnen ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen können.

Die DFB-Frauen sind nach eigenen Aussagen gut vorbereitet auf die hohen Temperaturen, die derzeit in Frankreich herrschen. Am Freitag wurde in der Nähe von Montpellier am Mittelmeer ein Rekordwert von 45,1 Grad gemessen. Im Norden ist es aber deutlich kühler. «Die Spielerinnen müssen viel trinken und auch die Ernährung wird entsprechend angepasst», sagte Voss-Tecklenburg.

Zudem sollen die Spielerinnen ausreichend Sonnenschutz auftragen. Ähnlich hatte sich am Freitag auch Schwedens Trainer Peter Gerhardsson geäußert: «Wir sind auf die Hitze vorbereitet.»

Seit Freitagabend steht fest, dass beiden Teams der Halbfinal-Einzug genügt, um das Ticket für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio zu lösen. Durch die 1:2-Niederlage gegen die USA in Paris ist Gastgeber Frankreich aus dem Turnier ausgeschieden, so dass in den Halbfinals in Lyon neben den Amerikanerinnen drei europäische Teams vertreten sein werden. Beim olympischen Fußball-Turnier gibt es für Europas Vertreter drei Plätze.

Die erste Halbfinal-Paarung steht nun fest. Am 2. Juli (21.00 Uhr) spielen England und die USA um den Einzug ins Finale, das am 7. Juli ebenfalls in Lyon (17.00 Uhr) steigt. Deutschland würde im Fall des Viertelfinalsieges gegen Schweden einen Tag später auf Italien oder Europameister Niederlande treffen. Wenige Stunden vor dem deutschen Spiel kämpfen am heutigen Samstag (15.00 Uhr) diese beiden Teams in Valenciennes um den Einzug in die Vorschlussrunde.

Veröffentlicht am:
29. 06. 2019
11:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD Europameister FIFA Facebook Fußballturniere Martina Voss-Tecklenburg Olympiade Peter Gerhardsson Turniere Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dzsenifer Marozsan

29.06.2019

Olympia 2020 nach WM-Aus ohne Fußball-Frauen

Keine WM-Medaille und noch viel schlimmer: Olympia findet im Frauen-Fußball ohne Deutschland statt. Die DFB-Elf hat bei der WM in Frankreich eine herbe Enttäuschung hinnehmen müssen. Das junge Team um Bundestrainerin Vos... » mehr

DFB-Elf

26.06.2019

Aus sieben mach drei: Kampf um europäische Olympia-Tickets

Die Dominanz der europäischen Teams bei der Frauen-WM ist frappierend. Der Kampf um die drei Europa-Tickets für Olympia in Tokio spitzt sich zu. » mehr

Ausfall

11.06.2019

Vorrunden-Aus für Marozsan: DFB-Frauen geschockt

Das WM-Vorrunden-Aus von Spielmacherin Marozsan hat die DFB-Frauen zunächst geschockt. Nun will das Team noch enger zusammenrücken, um den Ausfall seiner Besten gegen Spanien und Südafrika zu kompensieren. Voss-Tecklenbu... » mehr

Abschlusspressekonferenz

28.06.2019

Halbfinale und Olympia-Quali: DFB-Frauen heiß auf Schweden

Bei der Fußball-WM stehen für die deutschen Frauen die Entscheidungsspiele an. Mit einem Sieg gegen Schweden wäre das nächste Etappenziel der Frankreich-Rundreise erreicht. Der Einzug ins Halbfinale könnte möglicherweise... » mehr

Pressekonferenz

06.06.2019

Marozsan mit Heimvorteil: «Titel wäre natürlich ein Traum»

Mittelfeldspielerin Dzsenifer Marozsan geht mit großen Hoffnungen und einem Heimvorteil in die WM in Frankreich. Die Supertechnikerin von Champions-League-Sieger Lyon ist Dreh- und Angelpunkt der DFB-Elf. Der Titel in ih... » mehr

Aufbruch

03.06.2019

Minimalziel Olympia: DFB-Frauen voller Tatendrang zur WM

Jetzt geht es endlich los. Am Montag haben sich die deutschen Fußball-Frauen auf den Weg zur WM in Frankreich gemacht. Die Bundestrainerin hat für die Endrunde ein klares Ziel formuliert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festtag für Prinz Albert im Schloss Rosenau

Festtag für Prinz Albert im Schloss Rosenau | 25.08.2019 Rödental
» 24 Bilder ansehen

Festumzug zum Schützenfest Steinbach am Wald

Festumzug zum Schützenfest Steinbach am Wald | 25.08.2019 Steinbach am Wald
» 7 Bilder ansehen

Kirchweih in Mitwitz

Kirchweih in Mitwitz | 25.08.2019 Mitwitz
» 8 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
29. 06. 2019
11:25 Uhr



^