Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Sport

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Skispringen in Wisla, Ski alpin in Levi, Rodeln in Innsbruck: Die Wintersport-Saison nimmt allmählich Fahrt auf. Die DSV-Adler haben schon am zweiten Weltcup-Tag des Winters etwas gutzumachen.



Markus Eisenbichler
Ist mit den deutschen Skispringern in Wisla gefordert: Markus Eisenbichler.   Foto: Grzegorz Momot/PAP/dpa

Auch am heutigen Sonntag nimmt die Wintersport-Saison weiter Fahrt auf. Hier ein Überblick über den Tag:

SKISPRINGEN

Weltcup, Wisla (Polen)

Einzelspringen

1. Durchgang 11.30 Uhr (ZDF und Eurosport)

2. Durchgang 12.30 Uhr (ZDF und Eurosport)

Tristesse nach Rang fünf im Team oder schnelle Wiedergutmachung im  Einzel? Die deutschen Skispringer um das Top-Duo Markus Eisenbichler und Karl Geiger sind im polnischen Wisla gefordert und gehören zum  Favoritenkreis. Einen extrem starken Eindruck machte Österreichs Stefan Kraft, der sein Quartett überraschend zu einem klaren Sieg im Teamspringen am Samstag führte. Auch die Polen Dawid Kubacki und Kamil Stoch sowie der japanische Vierschanzentournee-Sieger Ryoyu Kobayashi gelten als Anwärter auf den ersten Einzelsieg.

SKI ALPIN

Weltcup, Levi (Finnland)

Slalom, Herren

1. Durchgang 10.15 Uhr (ZDF und Eurosport)

2. Durchgang 13.15 Uhr (ZDF, Eurosport und DAZN)

Der erste Weltcup-Slalom nach den Rücktritten von Felix Neureuther und Marcel Hirscher steht in Levi auf dem Plan. Der DSV schickt sechs Sportler an den Start - Chancen auf Spitzenplätze gibt es mit Blick auf die Ausgangssituation eher nicht. Dominik Stehle ist der einzige DSV-Starter in den Top 30. Interessant wird auch der Saisonstart von Linus Straßer.

RODELN

Weltcup, Innsbruck

Einsitzer Herren, 1. und 2. Durchgang (10.00/11.40 Uhr/ZDF)

Teamstaffel, Mixed (13.45/ZDF)

Mit Spannung wird der Weltcup-Start von Rodel-Weltmeister Felix Loch (Berchtesgaden) erwartet. Der 30-Jährige, der im vergangenen Jahr nur einen Weltcup gewann und im Gesamt-Klassement Dritter wurde, will in der neuen Saison wieder angreifen. «Die Vorbereitung war super», sagte Loch vor dem ersten internationalen Auftritt in diesem Winter. Gute Erinnerungen an die Olympia-Bahn hat Johannes Ludwig (Oberhof), der sich in Innsbruck seinen einzigen Weltcupsieg der vergangenen Saison sicherte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 11. 2019
07:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dawid Kubacki Deutsche Skispringer Einsitzer Felix Loch Felix Neureuther Johannes Ludwig Kamil Stoch Karl Geiger Marcel Hirscher Markus Eisenbichler Rennrodler Rodeln Ryoyu Kobayashi Ski Alpin Skisport Skispringen Skispringer Stefan Kraft Wintersport ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Karl Geiger

05.01.2020

«Wundertüte» Geiger im Tournee-Finale

Es ist angerichtet für das große Skisprung-Finale! Der Kampf um den Gesamtsieg bei der Tournee ist so spannend wie lange nicht. Auch der deutsche Hoffnungsträger Karl Geiger mischt ganz vorn mit. Der Top-Favorit kommt al... » mehr

Dritter

03.01.2020

Geiger bei Innsbruck-Quali auf Rang drei - Lindvik vorne

Die starken Wochen von Karl Geiger gehen auch in Innsbruck weiter. Auch die Quali auf der tückischen Bergisel-Anlage meistert er ohne Probleme. Der Allgäuer und seine Rivalen Kobayashi und Kubacki werden am Samstag in en... » mehr

Karl Geiger

26.12.2019

Spektakel in vier Akten: So läuft die Vierschanzentournee

Relaxen ist nicht: Rund um den Jahreswechsel sind die Skispringer bei einer Traditionsveranstaltung gefordert. Anders als vor einem Jahr gibt es 2019/20 keinen klaren Favoriten. Auch ein Deutscher hat gute Chancen, vorne... » mehr

Karl Geiger

21.12.2019

Skipringer Karl Geiger Dritter in Engelberg

Wenige Tage vor der Vierschanzentournee ist Karl Geiger bereit für den ersten Saisonhöhepunkt. In Engelberg wird er Dritter. Der Dreifach-Weltmeister von Seefeld hängt derweil weiter im Mittelmaß. » mehr

Dritter

06.01.2020

Karl Geiger strahlt nach Flugshow: «Die schönste Tournee»

Dreimal Platz zwei und das Gesamtpodest: Karl Geiger krönt eine furiose Vierschanzentournee, auch wenn es für die ersehnte Trophäe nicht reicht. Der neue Champion aus Polen setzt den herausragenden Schlusspunkt. » mehr

Glücklicher Dritter

07.01.2020

Mit Dose in die Pause: Geiger darf kurz entspannen

Nach actionreichen Tagen will Karl Geiger erstmal abschalten. Viel Zeit hat Deutschlands derzeit bester Skispringer dafür aber nicht. Der Oberstdorfer Naturliebhaber kann in dieser Saison noch Großes erreichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang der Stadt Coburg 2020 Coburg

Neujahrsempfang der Stadt Coburg 2020 | 18.01.2020 Coburg
» 42 Bilder ansehen

Wein- und Bierprinzessin auf der Grünen Woche

Wein- und Bierprinzessin beehren die Grüne Woche (Berlin | 17.01.2020 Berlin
» 7 Bilder ansehen

Fridays for Future Haßfurt

Fridays for Future Haßfurt | 17.01.2020 Haßfurt
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 11. 2019
07:52 Uhr



^