Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Sport

Das bringt die Fußball-Woche: Trainersuche & EM-Quali

Nach dem elften Bundesliga-Spieltag gehen gleich mehrere Clubs mit personellen Fragezeichen in die Länderspielpause. Der 1. FC Köln und der FSV Mainz 05 sind auf Trainersuche, beim FC Bayern deutet sich dagegen eine langfristige Lösung an.



Trainersuche
Mehrere Teams sind in der Länderspielpause auf Trainersuche.   Foto: Marius Becker/dpa

Die Fußball-Nationalmannschaft will ihr EM-Ticket lösen, auch zahlreiche andere Nationen kämpfen noch um die Qualifikation. Am Freitag steht beim FC Bayern der Abschied von Präsident Uli Hoeneß an.

TRAINERSUCHE: Am Samstag musste Achim Beierlorzer beim 1. FC Köln gehen, am Sonntag folgte Sandro Schwarz beim FSV Mainz 05. Die anstehende Länderspielpause dürften die beiden Krisenclubs für die Suche nach einem neuen Trainer nutzen. Die Kölner brauchen darüber hinaus auch noch einen Sportvorstand - und kassierten von Bruno Labbadia bereits die erste Absage. Ganz anders ist die Situation beim FC Bayern: Nach dem 4:0 gegen Borussia Dortmund wird Interimstrainer Hansi Flick wohl vorerst weitermachen dürfen.

ENDSPURT: Am Dienstag versammelt Bundestrainer Joachim Löw seinen Kader für die letzten beiden Länderspiele des Jahres in Düsseldorf. Am Samstag steht für Kapitän Manuel Neuer und dessen Kollegen die Partie in Mönchengladbach gegen Weißrussland an, in der bereits das Ticket für die EM-Endrunde 2020 gelöst werden kann, sofern parallel die Niederlande nicht in Nordirland verlieren. Anschließend zieht die Nationalmannschaft am Sonntag nach Frankfurt um, wo in der kommenden Woche der Qualifikationsabschluss gegen Nordirland ansteht. Absagen musste für beide Partien Dortmunds Kapitän Marco Reus wegen Knöchelproblemen.

EM-TICKETS: Spanien, Italien, Polen, Belgien, Russland und die Ukraine sind bereits für die EM 2020 qualifiziert, 14 weitere Teams lösen am anstehenden Doppelspieltag das Ticket. Neben Deutschland haben auch die Niederlande, England, die Schweiz, Kroatien, Österreich, die Türkei und Frankreich gute Chancen. Unter Druck steht besonders Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo. Zwei Siege gegen Litauen und Luxemburg sind für den Titelverteidiger Pflicht.

ABSCHIED: Ein «traumhaftes» letztes Spiel als Bayern-Präsident erlebte Uli Hoeneß beim 4:0-Sieg gegen Borussia Dortmund, am Freitag geht der 67-Jährige dann offiziell. Bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern stellt sich Hoeneß nicht mehr zur Wiederwahl, sein Nachfolger soll der langjährige Adidas-Chef Herbert Hainer werden. «Die Mannschaft hat mir ein Geschenk gemacht, wie man es besser nicht haben kann», schwärmte Hoeneß nach dem Heimsieg gegen den BVB.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
07:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1. FSV Mainz 05 1.FC Köln Borussia Dortmund Bruno Labbadia Bundestrainer Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro FC Bayern München Fußballnationalmannschaften Hans-Dieter Flick Joachim Löw Manuel Neuer Marco Reus UEFA Uli Hoeneß
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bundestrainer Joachim Löw

08.11.2019

Löw setzt für EM-Ticket auf sein Umbruch-Personal

Joachim Löw hadert. Vor dem Endspurt um das EM-Ticket weist der Bundestrainer erneut auf fehlende Kontinuität beim Neuaufbau des Nationalteams hin. Gegen Weißrussland und Nordirland kehren immerhin mehrere Spieler zurück... » mehr

Löw und Hummels

08.11.2019

Löw öffnet Hintertür für Hummels: «Über Tellerrand schauen»

Vor dem Endspurt um das EM-Ticket weist der Bundestrainer auf fehlende Kontinuität im Nationalteam hin. Gegen Weißrussland und Nordirland kehren immerhin mehrere Spieler zurück. Der Name Hummels spielt für Löw noch keine... » mehr

Gefordert

04.11.2019

Nach Kovac-Aus: Klare Ansage an Stars - Flicks große Woche

Wie geht's weiter beim FC Bayern? Am Tag eins nach dem Kovac-Aus geht es auf dem Vereinsgelände recht ruhig zu. Die Spieler haben frei, der Interimscoach tüftelt am sportlichen Wendeplan gegen Piräus und im brisanten Lig... » mehr

Neuling

29.08.2019

Löw nominiert Neuling Waldschmidt für Start der EM-Saison

Joachim Löw «brennt» auf den Saisonstart mit der Nationalmannschaft. Für die richtungsweisenden Partien gegen die Niederlande und Nordirland holt der Bundestrainer einen Neuling aus Freiburg. Die Lücke durch den Ausfall ... » mehr

Serge Gnabry

12.10.2019

Vor 80 Jahren zuletzt in Estland - Gnabrys Topquote

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Tallinn gegen Estland ihr insgesamt 959. Länderspiel. » mehr

Bundestrainer

07.10.2019

Löw ruft Personalnotstand aus: Rudy und Neuling Koch dabei

Zehn Spieler fallen definitiv aus. Dazu ist der Einsatz von Werner und Gündogan fraglich. Für Bundestrainer Joachim Löw eine neue Herausforderung. Als Nothelfer rücken Rudy und Neuling Koch auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
07:25 Uhr



^