Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Sport

FC Augsburg schockt Bayern im Derby - BVB besiegt Gladbach

Der FC Bayern verpasst den Sprung an die Tabellenspitze durch ein spätes Gegentor in Augsburg. Zudem verletzt sich Nationalspieler Süle. Der BVB entscheidet das Spitzenspiel gegen Gladbach für sich. Wolfsburg punktet auch in Leipzig und bleibt unbesiegt.



BVB-Jubel
Die Dortmunder Spieler um Dortmunds Torschütze Marco Reus bejubeln das Siegtor.   Foto: Guido Kirchner/dpa » zu den Bildern

Mit einem Tor in der Nachspielzeit hat der FC Augsburg den FC Bayern München im Derby geschockt. Durch das 2:2 (1:1) verpasste der deutsche Serienmeister mit 15 Punkten den Sprung an die Spitze der Fußball-Bundesliga. Hinzu kam eine womöglich schwere Knieverletzung von Niklas Süle.

Derweil entschied am Abend Borussia Dortmund das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (0:0) für sich. Ohne den aus disziplinarischen Gründen suspendierten Jadon Sancho sicherte sich der BVB in der hitzigen und temporeichen Partie nach drei Remis in Serie den vierten Saisonerfolg. Den entscheidenden Treffer markierte der Ex-Gladbacher Marco Reus (58.).

Mit 15 Punkten ist der BVB punktgleich mit dem FC Bayern sowie einen Zähler hinter Spitzenreiter Gladbach und dem VfL Wolfsburg Vierter. Allerdings leisteten die Dortmunder auch eine unfreiwillige Steilvorlage für den FC Schalke 04: Der Erzrivale könnte am Sonntag mit einem Sieg bei 1899 Hoffenheim Gladbach verdrängen.

Der Niederländer Wout Weghorst sicherte dem in dieser Saison weiter unbesiegten VfL Wolfsburg mit seinem fünften Saisontor ein 1:1 (0:0) bei RB Leipzig, das durch Nationalstürmer Timo Werner führte.

In Überzahl besiegte Fortuna Düsseldorf nach der Gelb-Roten Karte für den Schweizer Fernandes Mainz 05 durch ein Tor von Rouwen Hennings in der 82. Minute mit 1:0 (0:0). Nach Toren von Marius Bülter und Magnus Ingvartsen feierte Liga-Neuling Union Berlin beim 2:0 (1:0) gegen den SC Freiburg seinen zweiten Saisonsieg nach dem 3:1 gegen Dortmund. Für Hertha BSC stach beim 1:1 (0:1) in Bremen Joker Dodi Lukebakio, der Werders frühes 1:0 von Joshua Sargent ausgleichen konnte.

Auch in Augsburg war Thomas Müller bis zur 80. Minute wieder nur Bankdrücker. Nach wenigen Sekunden lagen die Bayern durch Marco Richter zurück - am Ende des Spiels wurden sie erneut geschockt. Torjäger Robert Lewandowski sorgte mit dem 1:1 für einen Liga-Rekord. Der Pole (12 Saisontore) traf an den ersten acht Spieltagen. Das war zuvor nur Pierre-Emerick Aubameyang für Borussia Dortmund in der Saison 2015/16 gelungen. Serge Gnabry erzielte das zweite Bayern-Tor, ehe in der Nachspielzeit Alfred Finnbogason Augsburg jubeln ließ.

Das Sturmduo Goncalo Paciencia (2 Tore) und Bas Dost hatte Eintracht Frankfurt am Freitagabend ein bemerkenswertes 3:0 im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen beschert. Der 8. Spieltag wird am Sonntag mit den Partien 1899 Hoffenheim gegen FC Schalke 04 und 1. FC Köln gegen SC Paderborn abgeschlossen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2019
20:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1. FSV Mainz 05 1.FC Köln Alfreð Finnbogason Bayer Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt FC Augsburg FC Bayern München Fortuna Düsseldorf Hertha BSC Jadon Sancho Marco Reus Niklas Süle Pierre-Emerick Aubameyang RB Leipzig Robert Lewandowski SC Freiburg SC Paderborn 07 Schalke 04 Serge Gnabry TSG Hoffenheim Thomas Müller Timo Werner Union Berlin VfL Wolfsburg Werder Bremen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rückrundenstart

16.01.2020

Formcheck: Das ist los bei den 18 Bundesliga-Clubs

Nach 26 Tagen Winterpause geht es nun wieder los: Der FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach eröffnen am 17. Januar die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Der Titelkampf ist spannend wie selten - doch wie gut sind die... » mehr

Christoph Daum

15.01.2020

Christoph Daum: RB Leipzig oder Bayern München wird Meister

Die Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga werden RB Leipzig und der FC Bayern München unter sich ausmachen. Das vermutet Christoph Daum. Für einen einstigen Top-Club sieht der frühere Meistertrainer schwere Zeiten bis ... » mehr

RB Leipzig

13.01.2020

Liga-Rivalen sehen RB Leipzig als Titelfavorit

Der FC Bayern München ist nicht mehr der Top-Favorit auf die Fußball-Meisterschaft. Gerade bei den aktuellen Titelkonkurrenten gilt Herbstmeister RB Leipzig als erster Anwärter auf das Championat. » mehr

Ballverlust

14.12.2019

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

RB Leipzig ist in der Fußball-Bundesliga derzeit nicht zu stoppen. In Düsseldorf gelingt den Sachsen der sechste Sieg in Serie und zumindest für einen Tag der Sprung an die Spitze. Philippe Coutinho bringt den FC Bayern ... » mehr

Winter-Trainingslager

01.01.2020

Viva Espana: Bundesliga-Klassentreffen in Spanien

16 der 18 Fußball-Bundesligisten gehen in der Winterpause auf Reisen. Im Trend liegt dabei das Ziel Spanien. Der FC Bayern sieht seine Tour nach Katar als Teil einer wichtigen Mission. » mehr

Gladbach-Heimsieg im Topspiel

07.12.2019

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Ein Last-Minute-Tor lässt Mönchengladbach gegen den großen FC Bayern jubeln. Die Münchner enttäuschen. Leipzig und der BVB feiern überzeugende Siege. Mainz verliert erstmals unter Achim Beierlorzer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wein- und Bierprinzessin auf der Grünen Woche

Wein- und Bierprinzessin beehren die Grüne Woche (Berlin | 17.01.2020 Berlin
» 7 Bilder ansehen

Fridays for Future Haßfurt

Fridays for Future Haßfurt | 17.01.2020 Haßfurt
» 10 Bilder ansehen

Zug kracht gegen Auto Kronach

Zug kracht gegen Auto | 13.01.2020 Kronach
» 6 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2019
20:37 Uhr



^