Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Sport

Grünes Licht: Istaf in Berlin mit 3500 Fans

Grünes Licht für das Istaf und eine tolle Nachricht für Leichtathletik-Fans: Als eine der ersten Großveranstaltungen im Sport kann das Berliner Traditionsmeeting am 13. September definitiv mit Fans über die Bühne gehen.



Istaf
Zwar nicht vor großer Kulisse, aber das Istaf 2020 in Berlin wird stattfinden.   Foto: Soeren Stache/dpa

«Die Athleten lieben die einmalige Istaf-Atmosphäre, und die verdanken wir den Fans. Daher kam für uns auch ein Istaf komplett ohne Zuschauer nicht in Frage. Auch wenn wir nicht alle Wünsche erfüllen können: Ziel war und ist es, so vielen Fans wie möglich einen sicheren Besuch im Stadion zu ermöglichen», sagte Meeting-Direktor Martin Seeber in einer Pressemitteilung am Dienstag.

Angesichts der Corona-Beschränkungen in Berlin planen die Organisatoren um Seeber mit rund 3500 Zuschauern im Olympiastadion. «3500 statt 45.000 Zuschauer - das Istaf wird sicherlich diesmal anders. Aber es ist vielleicht ein erster kleiner Schritt zurück zur Normalität», sagte der Meeting-Chef. «Wir wollen mit dem Istaf auch ein Zeichen für den Sport setzen und ein Leuchtturm für die Leichtathletik sein.» Zudem wolle man gemeinsam mit den Partnern signalisieren, «dass wir auch in schwierigen Zeiten für die Fans und die Athleten da sind».

In Berlin sind laut aktueller Verordnung bis zum 24. Oktober Veranstaltungen im Freien mit mehr als 5000 Menschen verboten. Zudem müssen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Neben den 3500 Zuschauern dürfen sich also weitere 1500 Personen im Stadion aufhalten: Helfer, Mediziner, Athleten, Trainer, Kampfrichter, Sicherheitsdienst, Techniker und Medienvertreter. «Grundlage unserer Planungen ist die Sicherheit und Gesundheit aller», versicherte Meeting-Chef Seeber.

Auch beim «Istaf 5000» werden die Fans in einem Jahr ohne Olympia und WM großen Sport erleben: So konnten bereits Weltklasse-Athleten wie der schwedische Stabhochsprung-Weltrekordler Armand Duplantis und Publikumsliebling Gesa Krause verpflichtet werden: Die Europameisterin hatte im Vorjahr eine Weltbestzeit über die selten gelaufenen 2000 Meter Hindernis erzielt.

© dpa-infocom, dpa:200721-99-867470/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2020
11:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Europameister Leuchttürme Olympiade Olympiastadion Schutz Sicherheitsbranche Sportlerinnen und Sportler Sportstadien Techniker Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Thomas Röhler

24.04.2020

Röhler will kein Geister-Meister sein - «Late season» retten

Gibt es in diesem Jahr noch Spitzen-Leichtathletik? Olympiasieger Thomas Röhler bringt einen Plan ins Gespräch: zwei Monate Training, danach wären über zwei Monate noch einige Wettkämpfe möglich. Nach der EM-Absage geht ... » mehr

Florian Wellbrock

13.08.2020

Wellbrock «bei Laune» dank Biedermann und Phelps

Europameister, Weltmeister - und Olympiasieger? Den Kampf um Olympia-Gold musste Florian Wellbrock wie so viele Athleten in diesem Jahr vertagen. Die Verlegung der Sommerspiele könnte für den 22-Jährigen am Ende vielleic... » mehr

Niklas Kaul

09.07.2020

Ellbogen-OP: Saison-Aus für Zehnkampf-Weltmeister Kaul

Der deutsche «König der Athleten» Niklas Kaul hat sich in diesem Jahr noch nicht dem Publikum zeigen können. Daraus wird auch bei den deutschen Mehrkampf-Meisterschaften Ende August nichts. » mehr

Weitsprung-Weltmeisterin

01.06.2020

Drechsler kann Mihambos Wechsel zur Carl Lewis verstehen

Ausgerechnet jetzt in die USA: Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo will künftig in Houston trainieren. Zur Corona-Krise und den politischen Unruhen in den Staaten äußert sie sich nicht, aber zu ihrem künftigen Coach... » mehr

Schwimm-Weltmeister

30.04.2020

Wellbrock & Co. im Wartestand: Chancen nächstes Jahr nutzen

Für Florian Wellbrock war an diesem Wochenende eigentlich ein wichtiger Olympia-Formcheck geplant, andere Schwimmer hätten um die letzten Tokio-Tickets gekämpft. Wegen der Corona-Krise müssen sie umdisponieren. Ein Leist... » mehr

Jenny Wolf

24.09.2020

Jenny Wolf neue Eisschnelllauf-Bundestrainerin

Mit der Nominierung von Jenny Wolf will die DESG die Querelen der vergangenen Zeit ad acta legen. Die Ex-Sprinterin peilt dabei auch schon kurzfristige Ziele an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2020
11:02 Uhr



^