Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

Sport

Hertha-Investor Windhorst schweigt zu Klinsmann-Protokoll

Finanzinvestor Lars Windhorst will sich zu den schweren Angriffen gegen den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC in einem Protokoll für den früheren Cheftrainer Jürgen Klinsmann nicht äußern.



Hertha-Investor
Lars Windhorst äußerst sich nicht zum Chaos bei Hertha BSC.   Foto: Andreas Gora/dpa

Man werde den Vorgang nicht öffentlich kommentieren, sagte Windhorsts Sprecher Andreas Fritzenkötter auf Anfrage. Zuvor hatte er sich in der «Bild»-Zeitung dazu geäußert.

In dem von der «Sport Bild» veröffentlichten Papier, das für Klinsmann und einen Partner verfasst worden war, greift der Ex-Coach die Verantwortlichen des Clubs scharf an und fällt auch harte Urteile über die Spieler, ohne mögliche eigene Fehler einzugestehen. Unter anderem heißt es: «Der Klub hat keine Leistungskultur, nur Besitzstandsdenken und es fehlt jegliches Charisma in der Geschäftsleitung.» Die Rede ist zudem von einer «Lügenkultur» und «jahrelangen katastrophalen Versäumnissen» von Geschäftsführer Michael Preetz.

Windhorst hatte Klinsmann im November in den Aufsichtsrat des Vereins geholt, ehe der frühere Bundestrainer Chefcoach wurde und dieses Mandat ruhte. Nach nur elf Wochen hatte Klinsmann überraschend seinen Rücktritt erklärt und Hertha damit geschockt. Mit deutlichen Worten hatte Windhorst bei einer Pressekonferenz anschließend Klinsmann die Rückkehr in den Aufsichtsrat versagt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 02. 2020
09:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundestrainer Chaos Debakel Geschäftsleitung Hertha BSC Jürgen Klinsmann Lars Windhorst Michael Preetz Pressekonferenzen Sportbild Twitter Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jürgen Klinsmann

26.02.2020

Schlammschlacht: Klinsmann-Papiere erzürnen Hertha

Ein Protokoll über das Intermezzo von Jürgen Klinsmann bei Hertha BSC löst ein Beben beim Fußball-Bundesligisten aus. Nach dem abrupten Abgang des früheren Bundestrainers prüfen die Berliner nun sogar juristische Schritt... » mehr

Jürgen Klinsmann

28.02.2020

Klinsmann auch nicht mehr Fußball-Experte bei RTL

Jürgen Klinsmann kehrt nicht mehr als Fußball-Experte zu RTL zurück. Laut des TV-Senders geschieht dies auf dessen «eigenen Wunsch» hin. Auf Klinsmanns Abschied als Trainer von Hertha BSC und das Getöse darum geht der Kö... » mehr

Jürgen Klinsmann

28.02.2020

«Zuerst kommt Jürgen»: Klinsmann-Tagebücher als Hertha-Last

Egoismusvorwürfe gegen Jürgen Klinsmann, der Investor schweigt, Ralf Rangnick sieht sich zu einer Klarstellung genötigt: Die Angriffe in den Protokollen erschüttern Hertha BSC weiter. Dabei suchen die Berliner die nötige... » mehr

Jürgen Klinsmann

11.02.2020

Trainer Klinsmann beendet «Himmelfahrtskommando» bei Hertha

Nach nur elf Wochen als Trainer bei Hertha BSC stürzt Jürgen Klinsmann die Berliner ins Chaos. Sein plötzlicher Rücktritt trifft den Club trotz eines tobenden Machtkampfs völlig unvorbereitet. Nicht nur die Suche nach ei... » mehr

Alexander Nouri

18.03.2020

Nouri-Aus im Sommer besiegelt - Wer wird Coach in Berlin?

Jetzt hat Michael Preetz bestätigt, was viele vermuteten. Alexander Nouri geht auf Abschiedstour bei Hertha. Sein Vertrag wird nicht verlängert, ein neuer Cheftrainer muss her. Zwei Namen tauchen vor allem auf. Und das a... » mehr

Hertha-Pressekonferenz

13.02.2020

Investoren-Ohrfeige für Klinsmann: Keine Zukunft bei Hertha

Für Jürgen Klinsmann ist das Kapitel Hertha BSC endgültig beendet. Mit klaren Worten watscht Investor Lars Windhorst den Ex-Bundestrainer ab. Die großen Ziele bleiben, weiteres Geld soll fließen. Die Berliner stehen vor ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rad-Reisebericht

Ehepaar aus den Haßbergen erkundet Jerusalem mit Rad | 24.03.2020 Jerusalem
» 15 Bilder ansehen

SPD-Wahlparty in der Loreley Coburg

Kommunalwahl 2020 Coburg | 15.03.2020 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Hochwasser in Kronach

Hochwasser in Kronach | 12.03.2020 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 02. 2020
09:53 Uhr



^