Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Sport

Hörmann: «Augenmaß» von Verbänden bei Rassismus-Protesten

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat Sportler in ihren Bekundungen gegen Rassismus unterstützt und fordert «Augenmaß» von Verbänden in der Bewertung von Protesten.



Alfons Hörmann
Unterstützt Sportler in ihren Bekundungen gegen Rassismus: DOSB-Präsident Alfons Hörmann.   Foto: Guido Kirchner/dpa

«Es ist hoch erfreulich, wenn Sportlerinnen und Sportler ihrer Vorbildrolle, die immer wieder eingefordert wird, gerecht werden und in einer solch völlig inakzeptablen Entwicklung ihre Stimme erheben», sagte der Chef des Deutschen Olympischen Sportbunds am Dienstagmorgen im ZDF-«Morgenmagazin». «Deshalb kann ich nur ermutigen: Sagt das, was ihr denkt. Zeigt das, was ihr empfindet. Ich kann nur hoffen, dass in den Verbänden und Organisationen ein entsprechendes Augenmaß in der Bewertung dieser Aktionen gegeben ist.»

Am vergangenen Spieltag der Fußball-Bundesliga hatten mehrere Profis durch verschiedene Aktionen und Gesten auf dem Rasen gegen den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd infolge eines brutalen Polizeieinsatzes in den USA protestiert. DFB-Präsident Fritz Keller hatte Verständnis und «großen Respekt» dafür geäußert. «Ob und welche Sanktionen die Solidaritätsbekundungen der Spieler nach sich ziehen werden, muss der DFB-Kontrollausschuss klären», hieß es vom Deutschen Fußball-Bund weiter. In den DFB-Regeln heißt es unter anderem, dass die Spieler keine Unterwäsche mit «politischen, religiösen oder persönlichen Slogans» zeigen dürfen.

«Wenn inakzeptable Themen weltweit passieren, ist es nicht nur das gute Recht, sondern die Pflicht des Sports, die Stimme zu erheben», betonte Hörmann.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
08:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Afroamerikaner Deutscher Olympischer Sportbund Fritz Keller Gewalt Rassismus Sportler Sportlerinnen Sportlerinnen und Sportler ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stefan Holz

03.06.2020

Basketball-Bundesliga will Protestaktionen nicht bestrafen

Kurz vor dem Meisterturnier in München ist die Basketball-Szene im Aufruhr. Doch es wird keine Sanktionen geben, wenn beim Quarantäne-Turnier in München gegen Rassismus protestiert werden sollte. » mehr

Tommie Smith und John Carlos

02.06.2020

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA bewegt auch den Sport. Zahlreiche Sportler haben sich den Protesten angeschlossen. Es ist keine Seltenheit, dass Athleten ihre Bühne ... » mehr

Schwimm-Weltmeister

30.04.2020

Wellbrock & Co. im Wartestand: Chancen nächstes Jahr nutzen

Für Florian Wellbrock war an diesem Wochenende eigentlich ein wichtiger Olympia-Formcheck geplant, andere Schwimmer hätten um die letzten Tokio-Tickets gekämpft. Wegen der Corona-Krise müssen sie umdisponieren. Ein Leist... » mehr

Fritz Keller

19.04.2020

DFB-Präsident Keller betont Notwendigkeit von Geisterspielen

DFB-Präsident Fritz Keller wirbt nach der Kritik aus Fankreisen um Verständnis für die angestrebten Geisterspiele. » mehr

Olympia-Verlegung

24.03.2020

Die Milliarden-Frage: Was kostet die Olympia-Verschiebung

Die Olympischen Spiele in Tokio werden auf das Jahr 2021 verschoben. Das entschied das Internationale Olympische Komitee nach einem Gespräch des japanischen Premierministers Shinzo Abe mit IOC-Chef Thomas Bach. » mehr

Säbeltraining

17.03.2020

«Home office» für Leistungssportler - Trainieren, aber wie?

Olympiasieger Röhler reist eilig aus der Türkei ab - ohne Speer. Sprinterin Lückenkemper sucht nach Trainingsplätzen - und ist damit alles andere als allein. Wie man sogar unter Ausgangssperre-Bedingnungen trainieren kan... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Repatatur des Windrades bei Untermerzbach

Reparatur des Windrads bei Untermerzbach |
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
08:59 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.