Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Sport

Mchitarjan verzichtet aufs Europa-League-Finale

Weil er um seine Sicherheit fürchtet, fährt Henrich Mchitarjan nicht mit dem FC Arsenal zum Europa-League-Finale. Eine persönliche Entscheidung, wie sein Club betonte. Es ist nicht das erste Mal, dass Mchitarjan ein Fußballspiel in Aserbaidschan versäumt.



Henrich Mchitarjan
Arsenals Henrich Mchitarjan wird nicht mit zum Europa-League-Finale nach Baku reisen.   Foto: Nick Potts/PA Wire

Wegen der Sorgen um seine Sicherheit wird Angreifer Henrich Mchitarjan nicht mit dem FC Arsenal zum Europa-League-Finale nach Baku reisen. Die Entscheidung traf der frühere Bundesliga-Profi gemeinsam mit seiner Familie, gab der Verein bekannt.

«Es tut weh, dass ich das verpasse», twitterte Mchitarjan mit Blick auf das Endspiel am 29. Mai gegen den FC Chelsea. Hintergrund der Entscheidung sind politische Spannungen zwischen Aserbaidschan und Mchitarjans Heimat Armenien. Schon früher hatte der ehemalige Dortmunder deshalb Auswärtsspiele verpasst.

«Das ist eine sehr persönliche Angelegenheit», sagte Arsenal-Coach Unai Emery am Dienstag und machte damit klar, dass er den Angreifer in Baku gern dabei gehabt hätte. «Aber wir können da nichts machen», sagte Emery. «Wir müssen das respektieren.» Der Spanier verglich die Situation mit politischen Problemen im Baskenland.

Die Gunners hatten die UEFA schon vergangene Woche wegen der strapaziösen Anreise und des begrenzten Ticketkontingents für den Austragungsort Baku offen kritisiert - und legten nun nach. «Wir sind sehr traurig, dass ein Spieler ein großes europäisches Finale aufgrund solcher Umstände verpasst», schrieben die Londoner.

Die UEFA indes betonte, sie habe «eine Zusicherung für die Sicherheit des Spielers in Aserbaidschan von den höchsten Behörden des Landes eingefordert und bekommen. Als Ergebnis dieser Garantien wurde ein umfassender Sicherheitsplan entwickelt und dem Club ausgehändigt.»

Doch der konnte Mchitarjan und seine Familie offenbar nicht überzeugen. «Wir haben alle Optionen ausgiebig geprüft, damit Micki im Kader stehen kann», erklärte Arsenal auf seiner Website, «aber nachdem wir das mit Micki und seiner Familie besprochen haben, haben wir uns darauf geeinigt, dass er nicht mitreisen wird.»

Am Montag hatte der Botschafter Aserbaidschans in Großbritannien, Tahir Taghizadeh, beim Sender Sky Sports eine Gesprächseinladung an Mchitarjan ausgesprochen. «Lasst uns ein tolles Finale haben, ein tolles Event», sagte Taghizadeh, der vor «politischen Spielchen» warnte. «Aber ich hoffe, darum geht es nicht», sagte er.

Schon in den Jahren 2015 und 2018 hatte Mchitarjan mit Borussia Dortmund und Arsenal Europa-League-Spiele bei den aserbaidschanischen Clubs FK Qäbälä und Qarabag Agdam versäumt - unbedeutende Partien im Vergleich zum nun bevorstehenden Endspiel. «Micki war auf unserem Weg ins Finale ein Schlüsselspieler», teilte Arsenal mit, «deshalb ist das aus Sicht der Mannschaft ein großer Verlust für uns.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
18:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Borussia Dortmund Botschafter Chelsea FC Arsenal FC Chelsea London Gefahren Personen aus Spanien Twitter UEFA Unai Emery
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Machtlos

29.05.2019

Titeltraum für Özil und Co. geplatzt - Chelsea feiert

Aus der Traum! Mesut Özil verliert mit Arsenal das Europa-League-Finale gegen den Stadtrivalen Chelsea und verpasst damit auch die Qualifikation für die Champions League. Weltmeister Giroud und Superstar Hazard machen de... » mehr

Leno und Cech

29.05.2019

Europacup-Finale: Viel Politik - und jetzt endlich Fußball

Über Fußball wurde in den Tagen vor dem Europa-League-Finale zwischen dem FC Chelsea und dem FC Arsenal wenig gesprochen. Fast alles drehte sich um das Fehlen von Henrich Mchitarjan und die zu Hause gebliebenen englische... » mehr

SSC Neapel - FC Arsenal

18.04.2019

Chelsea, Arsenal und Valencia im Halbfinale

Die Londoner Teams FC Arsenal und FC Chelsea haben im Gleichschritt das Halbfinale der Fußball-Europa-League erreicht. Dem Team von Trainer Unai Emery reichte ein 1:0 (1:0)-Erfolg, nachdem das Heimspiel vor einer Woche s... » mehr

Eden Hazard

07.06.2019

Hazard unterschreibt Millionen-Vertrag bei Real Madrid

Superstar Eden Hazard von Europa-League-Gewinner FC Chelsea wechselt zu Real Madrid. Der 28-jährige Offensivspieler habe einen Vertrag bis Ende Juni 2024 unterschrieben, gab Real bekannt. » mehr

Henrich Mchitarjan

28.05.2019

Siegen für Micki: Europacup-Finale als politisches Statement

Ein normales Fußball-Spiel wäre es sowieso nicht geworden. Es ist ein Europa-League-Finale, und erstmals eines mit zwei Teams aus derselben Stadt. Doch inzwischen ist das Duell zwischen dem FC Chelsea und dem FC Arsenal ... » mehr

Europa-League-Sieger

30.05.2019

Statist bei Hazards Finalgala: Sündenbock Özil hat den Blues

Es sollte sein Abend werden, es wurde ein Debakel. Nach seiner schwachen Leistung im Europa-League-Finale gegen den FC Chelsea war Arsenals Mesut Özil - mal wieder - der Sündenbock. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Loewe Kronach

Demo Loewe Kronach | 25.06.2019 Kronach
» 64 Bilder ansehen

Burgfest in Lauenstein Lauenstein

Burgfest in Lauenstein | 23.06.2019 Lauenstein
» 59 Bilder ansehen

Picknick im Schlossgarten Rosenau

Picknick im Schlossgarten Rosenau | 23.06.2019 Unterwohlsbach
» 14 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
18:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".