Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Sport

Rückenschwimmer Diener Zweiter - Hosszu-Jubiläum

Die deutschen Schwimmer erwischen auch ohne Weltmeister Wellbrock und Weltrekordlerin Köhler mit Silber einen guten Start in die Kurzbahn-EM. Rückenschwimmer Diener nimmt als Zweiter Schwung für die Olympia-Saison. Ein Jubiläum gibt es für eine Dauersiegerin.



Christian Diener
Holte Silber über 200 Meter Rücken: Christian Diener.   Foto: Bernd Thissen/dpa

Christian Diener hat die deutschen Schwimmer über einen erfolgreichen Start bei der Kurzbahn-EM in Schottland jubeln lassen.

Der Rückenschwimmer schlug in Glasgow bei der Entscheidung über 200 Meter in 1:50,05 Minuten an und sicherte dem deutschen Team gleich zum Auftakt die Silbermedaille. Für Diener war es die dritte Einzelmedaille bei Kurzbahn-Europameisterschaften. Sieger wurde der dreimalige Kurzbahn-Weltmeister Radoslaw Kawecki aus Polen, der 79 Hundertstelsekunden schneller als Diener war.

«Es war sehr, sehr hart muss ich sagen, aber es hat extrem Spaß gemacht», sagte Diener. «Ich konnte den Silberrang im Anschlag retten, also alles gut gewesen, wie ich finde.» Der Potsdamer hat seine ganze Saisonplanung wie praktisch alle Schwimmer auf die Olympischen Spiele in knapp acht Monaten ausgerichtet. Hart hatte der 26-Jährige schon in den Monaten vor der EM trainiert, danach bei zahlreichen Wettkämpfen gute Ergebnisse erreicht.

«Das war schon ein harter Herbst», sagte Diener. «Leistungsmäßig geht bei allen 2020 aber sicher noch einmal so richtig die Post ab. Und ich will dann unbedingt dabei sein in diesem Finale.»

Für Katinka Hosszu sind Medaillen längst Gewohnheit. Bei ihrem Sieg über 400 Meter Lagen in 4:25,10 Minuten verbuchte die dreimalige Olympiasiegerin aus Ungarn am Mittwoch ihre 90. internationale Medaille und die 50. bei Kurzbahn-Titelkämpfen.

Die deutsche Männer-Staffel über 4 x 50 Meter Freistil landete beim Sieg der Russen im Finale auf Rang sieben. Gut in Form präsentierte sich Marius Kusch, der als Drittschnellster über 100 Meter Schmetterling in den Endlauf einzog. Der frühere Weltmeister Marco Koch ist am Donnerstag vor Kusch erst einmal im Vorlauf über 200 Meter Brust gefordert.

In insgesamt 40 Disziplinen werden in Schottland Medaillen vergeben. 539 Sportler haben für die bis Sonntag dauernden Wettkämpfe gemeldet, 38 deutsche Schwimmer sind dabei. Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock und Weltrekordlerin Sarah Köhler lassen die Titelkämpfe knapp acht Monate vor Olympia aus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 12. 2019
21:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Schwimmer Freistil Olympiade Rückenschwimmer Schwimmer Schwimmsport Silbermedaillen Sportler Weltmeister Weltrekordlerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Christian Diener

22.07.2019

Sarah Köhler mit deutschem Rekord über 1500 Meter Freistil

In der Morgensession des zweiten WM-Tags schwimmt Sarah Köhler den ersten deutschen Rekord der Titelkämpfe. Am Dienstag ist eine Medaille drin. Ihr Athletensprecher-Kollege verleiht seinem Unmut über den Chinesen Sun Yan... » mehr

Franziska van Almsick

10.09.2019

Nach WM: Van Almsick sieht «Licht am Ende des Tunnels»

Auch 15 Jahre nach ihrer aktiven Karriere verfolgt Franziska van Almsick das deutsche Schwimmen intensiv. Die WM-Erfolge von Florian Wellbrock und Sarah Köhler machen ihr Hoffnung für Olympia. Für einen derzeit unbesetzt... » mehr

Roland Matthes

22.12.2019

«Schwimm-Mozart»: Roland Matthes ist tot

Für seinen außergewöhnlichen Schwimm-Stil wurde Roland Matthes sogar von der Konkurrenz bewundert. Der viermalige Olympiasieger galt als bester Rücken-Spezialist seiner Zeit und ist der erfolgreichste deutsche Schwimmer.... » mehr

Sarah Köhler

04.08.2019

Dritte Meistertitel für Weltmeister Wellbrock und Köhler

Die Schwimm-Weltmeister Florian Wellbrock und Sarah Köhler dominieren mit je drei Titeln die deutschen Meisterschaften. Auch andere WM-Starter überzeugen trotz Jetlag-Plagen. In den nahenden Badeurlaub dürfen Wellbrock u... » mehr

Patrick Hausding

12.07.2019

Die WM-Aussichten der deutschen Schwimmer

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio will der Deutsche Schwimm-Verband bei der WM in Südkorea den Aufwärtstrend nach der EM vor einem Jahr bestätigen. Allzu viele Medaillenchancen gibt es aber nicht. » mehr

Bundestrainer

23.07.2019

Sarah Köhler holt Silber - Wellbrock enttäuscht

Erst der Schock, dann Riesenjubel. Die deutschen Schwimmer haben bei der WM in Südkorea einen turbulenten Tag erlebt. Neun Stunden nach dem ernüchternden Vorlauf-Aus von Florian Wellbrock schlägt Freundin Sarah Köhler si... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Abschlussgala der CIK-Schülerseminare Steinbach am Wald

Abschlussgala der CIK-Schülerseminare | 26.01.2020 Steinbach am Wald
» 182 Bilder ansehen

Junior-Soccer-Cup in Coburg

Junior-Soccer-Cup in Coburg | 26.01.2020 Coburg
» 5 Bilder ansehen

Aufzeichnung der BR-Sendung "Franken Helau" in Steinwiesen

Aufzeichnung der BR-Sendung "Franken Helau" in Steinwiesen | 26.01.2020 Steinwiesen
» 24 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 12. 2019
21:29 Uhr



^