Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

STÄDTE UND GEMEINDEN

Trinkwasser

18.09.2020

Kronach

FWG-Wasser wird deutlich teurer

Der Wasserversorger zieht die geplante Erhöhung der Gebühren durch. Dafür sind Einmalzahlungen der Verbraucher endgültig vom Tisch. Die Netz-Sanierung schreitet indes zügig voran. » mehr

Kommunen

18.09.2020

Brennpunkte

Milliardenhilfen für Kommunen - Bund und Länder stimmen zu

Viele Städte und Gemeinden ächzen unter wegbrechenden Einnahmen aus der Gewerbesteuer, weil die Corona-Krise viele Firmen belastet. Bund und Länder springen den Kommunen nun zur Hilfe. » mehr

Sibylle Keupen

27.09.2020

Brennpunkte

Grüne rücken erstmals an die Spitze großer NRW-Städte

Ein buntes Bild bietet sich in Nordrhein-Westfalen nach den Stichwahlen für die Oberbürgermeister-Posten. Für CDU und SPD gab es Freud und Leid - Grund zum Jubeln hatten die Grünen. Sie bezeichneten i... » mehr

Bundestag

17.09.2020

Brennpunkte

Bundestag beschließt Entlastung der Kommunen

Wegen der Corona-Krise ist in vielen Städten und Gemeinden die Gewerbesteuer eingebrochen. Der Bund kompensiert nun Ausfälle - damit die Kommunen weiter investieren können. » mehr

16.09.2020

Kronach

27 Fragen an Pedalritter

Kronach will fahrradfreundlicher werden. Die Stadt ruft daher Bürger auf, am Online-Test des ADFC teilzunehmen. » mehr

Geldscheine

10.09.2020

Bayern

Steuereinnahmen der Kommunen in Bayern brechen ein

Für Bayerns Städte und Gemeinden bedeutet die Corona-Krise eine drastische Verschlechterung ihrer Finanzlage. Im zweiten Quartal sind die kommunalen Steuereinnahmen um elf Prozent von 5,3 auf 4,7 Mill... » mehr

19.08.2020

Coburg

Fast zehn Millionen Euro für die Region

Coburg/Kronach - Die Stadt Coburg sowie die Gemeinden der Landkreise Coburg und Kronach erhalten in diesem Jahr fast zehn Millionen Euro aus Städtebauförderungsmitteln des Bundes und der bayerischen » mehr

03.08.2020

Kronach

56 Millionen Liter Trinkwasser an einem Tag

In den Trockenjahren 2018 und 2019 wurde in der Region so viel kostbares Nass verbraucht wie nie zuvor. Nun vermeldet die FWO: Der Juli 2020 liegt gleich auf. » mehr

Alle bayerischen Städte sind Mitglied beim Bayerischen Städtetag und entsenden dorthin ihre Vertreter. Einige davon arbeiten überdies in Fachausschüssen mit, um bei der Gesetzgebung im Freistaat mitwirken zu können. Aus den Haßbergen sind dies die Bürgermeister Jürgen Hennemann aus Ebern und Günther Werner aus Haßfurt. Am vergangenen Mittwoch sind sie dafür gewählt worden.	Foto: Nicolas Armer/dpa

22.07.2020

Hassberge

"Selbsthilfegruppe für Kommunalpolitiker"

Beim Bayerischen Städtetag tauschen sich die Rathauschefs über ihre Arbeit aus. Was dort sonst noch läuft, erklärt Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann, der nun in zwei Ausschüssen vertreten ist. » mehr

22.07.2020

Hassberge

Kommunen zeigen kaum Interesse

Allianzbeauftragte sollen die Lebensregion-Plus voranbringen. Ein Teil dieser sind beispielsweise die Themenwege in Kirchlauter. » mehr

16.07.2020

Coburg

Coburger Kreistag will Klinik-Neubau

Die Richtungsentscheidung fällt einstimmig aus. Landrat Straubel spricht von der größten Baumaßnahme in der Geschichte von Stadt und Landkreis. » mehr

Der Straubinger Oberbürgermeister und neuer Vorsitzender des Bayerischen Städtetags, Markus Pannermayr (links, CSU), spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Armin Weigel/dpa

15.07.2020

Oberfranken

Kommunen geraten in Geldnot

Die Einnahmeverluste und klammen Kassen durch die Corona-Krise bereiten den Städten und Gemeinden in Bayern große Sorgen. Der neue Vorstand des Städtetags steht vor neuen Herausforderungen. » mehr

Geldscheine

09.07.2020

Oberfranken

84 Millionen für Städte und Gemeinden in Oberfranken

Ein großer Teil der Mittel aus der bayerischen Städtebauförderung fließt in den Bezirk. Die Mittel kommen insbesondere kleineren Städten und Gemeinden im ländlichen Raum zugute. » mehr

09.07.2020

Region

Die Fördergelder sprudeln weiter

Der bayerische Landtag beschließt die Fortführung einer Härtefallregelung für den Wasserleitungsbau. Die Frankenwaldgruppe kann ihre Investitionen somit planmäßig abarbeiten. » mehr

arot_220110

09.07.2020

Region

Rotstift kommt vorerst nicht zum Einsatz

Der Landkreis-Etat ist zur Jahresmitte voll im Soll. Bleibt es dabei, weist der Haushalt trotz der Corona-Pandemie am Jahresende ein Plus aus. » mehr

Für Schüler soll digitale Ausstattung bereitgestellt werden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

02.07.2020

Region

Geld für Laptops und Tablets

438 188 Euro aus dem "DigitalPakt Schule" gehen an Städte und Gemeinden im Landkreis Haßberge. Über das Geld können die Schulaufwandsträger sofort verfügen. » mehr

30 Jahre hat sich Siegfried Kirchner aus Untermerzbach im dortigen Gemeinderat engagiert, viele Jahre hatte er das Amt des zweiten Bürgermeisters inne. Im Innern des Rathauses hat er an vielen Entwicklungen mitgewirkt. Dass er die Chance dazu hatte, dafür ist Kirchner heute dankbar. Archiv-Foto: Bayer

08.06.2020

Region

Nach drei Jahrzehnten ist Schluss

Viele altgediente Ratsmitglieder diverser Städte und Gemeinden nehmen heuer ihren Hut. Unter ihnen auch Siegfried Kirchner aus Untermerzbach. » mehr

29.05.2020

Region

Kommunen fehlt das Geld wegen Corona

Städte und Gemeinden nehmen wegen der Corona-Krise weniger Steuern ein. Einige Orte trifft das hart. Kronach muss wohl etwas tun, das man vermeiden wollte. » mehr

26.05.2020

Region

Vier Neue an der Spitze

Der Gemeindetag tauscht sein Führungspersonal aus. Frontmann wird Bernd Rebhan aus Küps. Er beerbt Kreisvorsitzenden Egon Herrmann, dessen Arbeit allseits gewürdigt wird. » mehr

Sonne

26.05.2020

Deutschland & Welt

Droht uns ein Sommer mit Rekordhitze?

Nach zwei Dürre- und Hitzesommern könnte es auch in diesem Jahr richtig heiß werden. Städte und Gemeinden müssten sich jetzt vorbereiten, sagt die Weltwetterorganisation. » mehr

Michelbach warnt vor Finanzfiasko

20.05.2020

Region

Michelbach warnt vor Finanzfiasko

Die Steuereinnahmen der Städte und Gemeinden sinken teilweise dramatisch. Der Abgeordnete fordert einen "Corona- Förderfonds". » mehr

Vatertag

19.05.2020

Region

Coburger sollen am Vatertag zu Hause bleiben

Der Landkreis Coburg liegt bei den Corona-Infektionen weiterhin weit über dem bundesweit geltenden Infektionsindex von 50 Neuerkrankungen auf 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. » mehr

18.05.2020

Region

3,1 Millionen Euro fließen in Landkreis

Der Freistaat Bayern fördert kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Kronach mit mehreren Millionen Euro. » mehr

Bundesfinanzminister Scholz

16.05.2020

Deutschland & Welt

Olaf Scholz plant Milliarden-Schutzschirm für die Kommunen

Der Bundesfinanzminister will für die Corona-gebeutelten Kommunen ein massives Stützungsprogramm auflegen - und gleich auch das regional unterschiedlich drängende Altschuldenproblem angehen. Eine Lösu... » mehr

07.05.2020

FP/NP

Im Alarmmodus

Gesundheit und Wirtschaft gegeneinander auszuspielen - das ist wohl mit das Dümmste, was man in Krisenzeiten wie diesen machen kann. Denn beides gehört zusammen, ist aufeinander angewiesen, muss in se... » mehr

Intensivbett

30.04.2020

Oberfranken

Landkreise beenden Geheimniskrämerei um Corona-Zahlen

Unsere Zeitung erzielt einen Erfolg im Kampf um mehr Transparenz in der Pandemie. Die ersten Landratsämter in Oberfranken geben nach langem Hin und Her Zahlen auf Gemeindeebene heraus. » mehr

30.04.2020

Oberfranken

Landkreis Wunsiedel: Die meisten Fälle gibt es in Marktredwitz

Premiere: Erstmals können sich die Menschen im Landkreis Wunsiedel ein Bild davon machen, wie sich die Corona-Pandemie direkt vor Ort bislang ausgewirkt hat. » mehr

29.04.2020

Region

Lauterbach bleibt Fraktionsvorsitzender

Bei der Kreistagswahl am 15. März legen die Grünen um zwei auf sieben Sitze zu. Das weckt Begehrlichkeiten. » mehr

28.04.2020

Region

Zweiter Bürgermeister wird ein Ehrenamt

In Zukunft wird das Baureferat von einem Fachmann geleitet. Der politische Baubürgermeister ist Geschichte. » mehr

27.04.2020

Region

Landratsamt und Rathäuser planen schrittweise Öffnung

Auch die Behörden wollen langsam zurück in die Normalität. Als Termin ist der 4. Mai anvisiert. » mehr

Die Städte und Gemeinden werden in den nächsten Jahren jeden Euro zweimal umdrehen müssen. "Die schönen Jahre sind erst einmal vorbei", sagt Ulrich Beckstein, Sprecher der oberfränkischen Kämmerer. Foto: tech - stock.adobe.com

16.04.2020

Oberfranken

Den Gemeinden drohen herbe Einschnitte

Mit der Corona-Krise brechen den Kommunen in Bayern viele Steuer- einnahmen weg. Auf der Strecke bleiben könnten vor allem Kultur- und Freizeitangebote. » mehr

Städtetags-Präsident Burkhard Jung

07.04.2020

Deutschland & Welt

Städtetag: Corona-Krise lässt Einnahmen wegbrechen

Vor Ort dürften die Bürger am stärksten spüren, welche dauerhaften Folgen die Corona-Krise haben könnte. Die Städte erbringen einen Großteil der öffentlichen Leistungen für die Bürger. Nun aber kommt ... » mehr

Kaum zu sehen aber dank Mikrofon deutlich zu hören: Bürgermeister Hennemann (hintere Wandreihe 2. von rechts) leitete trotz der Einschränkungen durch Corona durch die Sitzung des Eberner Stadtrats. Mit gebührend Abstand zueinander brachten die Stradträte.	Foto: Schuster

30.03.2020

Region

Nur das Nötigste

Eberns Stadtrat trifft sich trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise. Das Versammlungsverbot greift hier nicht. Auch Besucher und Presse sind weiter zugelassen - aber nur im nötigen Rahmen. » mehr

30.03.2020

Region

Sammelplätze für Grüngut wieder offen

Die Grüngutsammelplätze im Landkreis Coburg waren aufgrund der Situation rund um das Coronavirus zunächst gesperrt worden. » mehr

Ach die Gemeinde Ebersdorf muss ab sofort jeden Euro zweimal umdrehen. Symbolbild: stock.adobe.com

27.03.2020

Region

Mehr Spielraum dank Kredit

Corona hin oder her: Der Ebersdorfer Gemeinderat musste für 2020 die Weichen stellen. Der Haushalt wurde abgesegnet. » mehr

25.03.2020

Region

Zuschauer erlaubt, aber...

In Nordhalben und Weißenbrunn wird am Sonntag entschieden, wer Bürgermeister wird. Die Auszählung erfolgt nach geltendem Recht öffentlich. Dennoch heißt es: Bleibt zu Hause! » mehr

SPD Verliererin der Kreistagswahl

17.03.2020

Region

SPD Verliererin der Kreistagswahl

Die Sozialdemokraten büßen sieben Sitze ein, CSU/Landvolk nur einen. Die AfD und Die Linke ziehen erstmals in das Gremium ein. » mehr

15.03.2020

Region

Das "grüne Gewissen" der Städte und Gemeinden

Der Kreisverband der Gartenbauer stellt die neuen Obstbaupfleger vor. Für dieses Jahr plant man viele Veranstaltungen. » mehr

Im Grund in Cortendorf hat die Stadt Coburg Sozialwohnungen geschaffen. Sie wurden im Rahmen des Wohnungspakts Bayern gefördert.	Foto: Rosenbusch

10.03.2020

Region

Preisgünstig in Coburg wohnen

Die Stadt investiert in den sozialen Wohnungsbau. Sie kann dabei auf staatliche Fördermittel zurückgreifen. » mehr

Norbert Walter-Borjans

06.03.2020

Topthemen

„Kein Interesse an einer zerbröselnden CDU“

SPD-Parteichef Norbert Walter-Borjans spricht im Interview mit unserer Zeitung über die Zeit bis zur nächsten Bundestagswahl. » mehr

Seit Januar 2018 sind in Bayern die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. Bei der Sanierung der Kernstadt fehlen der Stadt Hofheim dadurch rund 500 000 Euro Einnahmen. Geld, das laut Bayerns Finanzminister in den nächsten Jahren als pauschaler Ausgleich jedoch nach und nach wieder in die Stadtkasse fließen soll.	Archivbild: Gerhard Schmidt

06.03.2020

Region

Füracker entwarnt beim Strabs-Ausgleich

Die CSU Haßberge spricht mit Bayerns Finanzminister über die fehlenden Beiträge im Straßenbau. Der hat gute Nachrichten im Gepäck - aber nicht für alle. » mehr

An der Grenze: Eine Frau blickt über einen von den türkischen Behörden errichteten Zaun. Foto: Emrah Gurel/AP/dpa

04.03.2020

Oberfranken

Region ist bereit für Flüchtlinge

An der türkisch-griechischen Grenze spitzt sich die Lage zu. Tausende Flüchtlinge drängen nach Europa. Gemeinden und Städte in Oberfranken haben zwar Kapazitäten für eine Aufnahme, sind aber besorgt. » mehr

Das ANKER-Zentrum in Bamberg. Die Aufnahmeeinrichtung ist die erste Anlaufstelle für Flüchtlinge, bevor sie auf die Unterkünfte in den Städten und Gemeinden verteilt werden.	Foto: Daniel Karmann/dpa

04.03.2020

Oberfranken

Die Hilfsbereitschaft wird ausbleiben

Sollten erneut viele Menschen in Oberfranken Schutz suchen, wird es wohl an Unterkünften nicht mangeln. Weit mehr Sorge bereitet, wie die Bevölkerung regieren könnte. » mehr

Landtagswahl Saarland

27.02.2020

NP

Interaktive Probestimmzettel: Hier kann man Wählen üben

Die Kommunalwahlen gelten als die kompliziertesten Bayerns. Einige Städte und Gemeinden in der Region haben deshalb online interaktive Probestimmzettel eingestellt. Damit können Wähler vorab üben. » mehr

25.02.2020

Region

Durchbruch im Teuschnitzer Wasserstreit

Seit Jahren sind sich die Arnika-Stadt und die Frankenwaldgruppe uneins über die Kosten für die Leitungssanierung. Nun aber kommt Bewegung in die Auseinandersetzung. » mehr

23.02.2020

Region

Große Bühne für verdiente Vorbilder

Die Marktgemeinde Küps zeichnet ihre erfolgreichsten Sportler aus. Der "Helferkreis Hubertus" erhält zudem den Ehrenamtspreis. » mehr

11.02.2020

Region

Steuerrecht rollt auf Ämter zu

Ab 2021 gilt für Kommunen ein neuer Umgang mit der Umsatzsteuer. Knapp ein Jahr bereitet sich das Landratsamt bereits darauf vor - und es ist noch viel zu tun. » mehr

Die Alterspyramide der Stadtverwaltung Coburg. Sie verdeutlicht, dass eine Pensionierungswelle auf die Stadt zurollt und sie junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen muss.	Grafik: Stadt Coburg

24.01.2020

Region

Stadt umwirbt junge Menschen

Auf die Stadtverwaltung rollt eine Pensionierungswelle zu. Jetzt will sie neue Mitarbeiter rekrutieren. » mehr

Der kommunale Krankenhausverbund Regiomed soll in kommunaler Hand bleiben. Das betont Coburgs Landrat Sebastian Straubel. Foto: Archiv Frank Wunderatsch

13.01.2020

Region

Regiomed bleibt herrschendes Thema

Die finanzielle Zukunft des Klinikkonzerns wird den Kreistag in den nächsten Jahren fordern. Und die Frage, ob in Coburg ein neues Krankenhaus gebaut wird. » mehr

03.01.2020

Oberfranken

Optimismus made in Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel galt einst als sterbende Region. Jetzt sprüht die Gegend nur so vor Zuversicht. » mehr

Grundsteuer

21.12.2019

Deutschland & Welt

Verband: Kommunen werden bei Grundsteuer nicht zulangen

Ab 2025 wird die Grundsteuer nach einem neuen System berechnet. Ob es für Hausbesitzer und Mieter teurer wird, hängt maßgeblich von den Kommunen ab. » mehr

18.11.2019

Region

Zu lange zu hell

Ingrid Neder-Guth von der Frauenliste bemängelt die Lichtverschmutzung der Stadt Kronach. Seit August gibt es zwar neue Vorschriften, offen ist aber wie sie künftig eingehalten werden sollen. » mehr

^