Lade Login-Box.

STÄDTE

Ein zentrales Thema ist in Coburg auch der Verkehr: 17 Prozent macht der am gesamten CO2-Ausstoß der Stadt aus. Das sei für eine Kommune wie Coburg viel, sagt der Klimaschutzmanager Michael Mosebach. Foto: Frank Wunderatsch

vor 11 Stunden

Coburg

Industrie treibt Klimabilanz in die Höhe

Die Haushalte in Coburg verbrauchen heute rund 50 Prozent weniger Energie und CO2 als noch im Jahr 1990. Trotzdem verfehlt die Stadt ihre Klimaziele mehr als deutlich. » mehr

Am ehemaligen Wohnbau-Gebäude in der Heiligkreuzstraße soll der Startschuss fallen: Hier will die Wohnbau bezahlbaren und vor allem flexiblen Wohnraum für Studenten, Azubis aber auch junge Fachkräfte schaffen.

vor 11 Stunden

Coburg

Grünes Licht für Junges Leben

Coburg will Schwarmstadt werden. Dazu hat die Wohnbau der Regierung ein Pilotprojekt vorgestellt. Es soll zuerst in der Heiligkreuzstraße entstehen. » mehr

17.10.2019

NP

Familienvater stirbt bei Unfall: Stadt sammelt für fünf Kinder und Frau

Ein Familienvater aus Kronach ist am Samstag bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die Stadt sammelt Spenden für seine Familie. » mehr

Von Links: Wilhelm Austen, Verwaltungsratsvorsitzender der CEB, Dr. Birgit Weber, Bürgermeisterin, Stefan Schneidawind und Johannes Balk.	Foto: Andreas Wolfger

vor 12 Stunden

Coburg

Ökostrom statt Bauschutt

Seit September 2016 betreibt der CEB auf der Brandensteinsebene einen Solarpark. Nach drei Jahren zieht er nun eine Zwischenbilanz. » mehr

Warnbake

vor 13 Stunden

NP

Die Strau muss erneut gesperrt werden

Wegen eines Wasserrohrbruchs hat vor einigen Tagen die Auffahrt in die Obere Stadt in Kronach über die Strau gesperrt werden müssen. » mehr

In Ebern werden die Straßenleuchten auf LED umgerüstet. Die dadurch erzielte Energieersparnis freut Bürgermeister Jürgen Hennemann. Foto: Bayernwerk

vor 13 Stunden

Hassberge

Quantensprung beim Energiesparen

Ebern - Straße für Straße ziehen die Hubbühnen weiter, Monteure arbeiten eifrig hoch oben an jeder Straßenlaterne: Seit einigen Wochen modernisiert die Bayernwerk Netz GmbH in Ebern die öffentliche Be... » mehr

Gerhard Hölzer von der Offenen Hellinger Liste kandidiert für das Bürgermeisteramt in Königsberg. Foto: sna

vor 14 Stunden

Hassberge

"Mindestens zwischen zwei Vorschlägen entscheiden können"

Gerhard Hölzer von der Offenen Hellinger Liste will Bürgermeister von Königsberg werden. Damit gibt es in der Stadt mindestens zwei Kandidaten. » mehr

vor 16 Stunden

Kronach

Das "Team Hofmann" steht

Die CSU hat ihre Liste für die Stadtratswahl aufgestellt. Es wurde ein Mix aus Erfahrung und frischem Schwung. Man will mehr Mandate - und den Chefsessel - erobern. » mehr

vor 17 Stunden

Schlaglichter

Massenprotest im Libanon - Geschäfte und Schulen geschlossen

Wegen heftiger Proteste gegen die Regierung blieben im Libanon heute viele Geschäfte und Schulen geschlossen. Dichte schwarze Rauchwolken lagen über Teilen der Hauptstadt Beirut, nachdem Demonstranten... » mehr

Eva Lettenbauer (Grüne)

vor 23 Stunden

Bayern

Wahlen und Kommunales: Parteitage in Bayern

Die Kommunalwahl in Bayern wirft ihre Schatten voraus: Die Grünen brauchen deswegen eine neue Vorsitzende. Auch die mitregierenden Freien Wähler schielen bei einem Parteitag auf den 15. März 2020. » mehr

Vorerst könnten Bahnreisende auf dem Parkplatz des TSV Beiersdorf parken - wenn die Stadt gewisse Auflagen vertraglich zusichert.

17.10.2019

Coburg

Einigung mit der Stadt

In der Bürgerversammlung in Beiersdorf ist erneut das WC am Goldbergsee ein Thema. Vom geplanten Bahnhaltepunkt erwarten die Einwohner künftig eine bessere Erreichbarkeit. » mehr

17.10.2019

Coburg

Stadt prüft Abbiegespur für Radler

Nach einer Verkehrsschau im Stadtteil Beiersdorf wurden verschiedene Maßnahmen bereits umgesetzt. » mehr

Matthias Aust, der Vorsitzende der SPD Ahorn, Gabriele Jahn, die Kreisvorsitzende der Grünen, Hubert Becker von den Freien Wählern und Fraktionsvorsitzender, sowie Bürgermeister Martin Finzel wollen für eine überparteiliche und innovative Politik in Ahorn stehen.

17.10.2019

Coburg

Drei für einen

Bürgermeister ist er schon, Bürgermeister soll Martin Finzel bleiben. Zumindest wenn es nach dem Wunsch der Ahorner SPD, der Freien Wähler und der Grünen geht. » mehr

Das Neustadter Rathaus steht für die Architektur der 70er-Jahre. Dieser Stil sollte trotz Generalsanierung erhalten bleiben, weshalb die Fassade mit Ausnahme von neuen Fenstern und einem Anstrich nicht verändert wurde. Fotos: Mathes

17.10.2019

Coburg

Nur noch der Feinschliff fehlt

Mehr Licht in den Gängen, eine moderne Mediathek im Erdgeschoss, ein ausgebauter großer Sitzungssaal und einiges mehr: Die Rathaussanierung ist so gut wie abgeschlossen. » mehr

17.10.2019

Coburg

Bad Rodacher Wohnungen sind heiß begehrt

18 Einheiten entstehen in der Max-Roesler-Straße, 41 Interessenten gibt es dafür. Tendenz steigend. Ein Vergabeausschuss soll nun entscheiden, wer den Zuschlag bekommt. » mehr

17.10.2019

Kronach

Neues Netz für den Norden

17 Millionen Euro sind in den vergangenen drei Jahren für eine moderne Fernleitung im Oberland verbaut worden. Das sichert die Wasserversorgung in den nächsten Jahrzehnten. » mehr

Kurden-Demo in Bottrop

17.10.2019

Brennpunkte

Neun Verletzte bei Kurden-Demos in NRW

Weiterhin kommt es bei Demonstrationen in deutschen Städten gegen die Militäroffensive der Türkei in Syrien zu Ausschreitungen. Bei Auseinandersetzungen in Nordrhein-Westfalen werden auch mehrere Poli... » mehr

16.10.2019

Coburg

Seßlach freut sich über Geldsegen

Gute Nachrichten gab es vom Kämmerer: Die Stadt kann ihren Vermögenshaushalt aufstocken. » mehr

16.10.2019

Coburg

Klumpers fordert Stadt zum Handeln auf

Die Stadt Coburg soll die Einleitung eines Planfeststellungsverfahren für den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke in der Südstadt selbst in die Hand nehmen. » mehr

Neubauten in München

16.10.2019

Bayern

Ende des Baubooms in Sicht

In Bayerns großen Städten fehlen Wohnungen - doch die Baubranche steht vor einer Abkühlung. » mehr

16.10.2019

Schlaglichter

Sieben von zehn Kommunen wollen Steuern und Gebühren erhöhen

Etliche Kommunen in Deutschland wollen einer neuen Studie zufolge die Steuern und Gebühren für ihre Bürger in absehbarer Zeit erhöhen. 68 Prozent der Städte und Gemeinden ab einer Größe von 20 000 Ein... » mehr

Ein vergleichbarer Toilettencontainer mit einer Holzverkleidung wird am Goldbergsee aufgestellt, allerdings nur mit einer Tür. Die Reinigung übernimmt der Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb.

15.10.2019

Coburg

Ein Klo für 60.000 Euro am Goldbergsee

Nach langem Ringen fällt im Finanzsenat die endgültige Entscheidung: Am Goldbergsee wird ein Toilettencontainer aufgestellt. » mehr

Wollen gemeinsam weitermachen: Landrat Wilhelm Schneider und Staatsministerin Dorothee Bär.

15.10.2019

Hassberge

"Moderner, jünger, weiblicher"

So wie Ministerpräsident Markus Söder die CSU gerne haben möchte, so bemüht sich auch die CSU im Kreis Haßberge nach Kräften. Das zeigt sich auch bei der Nominierung der Kreistagskandidaten. » mehr

Auf dem Marktplatz verspricht ein Vergnügungspark Spaß für die ganze Familie. Im Bild der Autoscooter, der auch heuer zum Mitfahren einlädt.

15.10.2019

Hassberge

Partyspaß für Jung und Alt

Vom 18. bis 22. Oktober lädt die Stadt Haßfurt zur diesjährigen Kirchweih ein. Zusammen mit dem Aktionskreis Haßfurt Aktiv bietet sie ein abwechslungsreiches Programm. » mehr

Auch die Stellplatzanlage "Vesteblick" in Coburg ist gut besucht. Foto: Frank Wunderatsch

15.10.2019

Coburg

"Phänomenale Auslastung"

Der Wohnmobilstellplatz in Bad Rodach ist eine Erfolgsgeschichte. Mehr als 13 000 Übernachtungen gab es 2019 schon. Davon profitiert die ganze Stadt. » mehr

Verzweifelte Suche nach Empfang: Vor allem im Meederer Gemeindeteil Ahlstadt haben Handynutzer immer noch mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Foto: grafikplusfoto /Adobe Stock

15.10.2019

Coburg

Gemeinsam für besseren Empfang

Die Gemeinde Meeder will Löcher im Mobilfunknetz stopfen. Dabei hofft man auf eine Zusammenarbeit mit Bad Rodach. » mehr

Die Unterschriften der Bürgerinitiative Eyrichshof nehmen Petra Meixner und Ute Linß (Mitte von rechts) von der Stadt Ebern entgegen. Weiter auf dem Foto (von links): Kerstin Fertsch-Angermüller, Adalbert Holzberg sowie (von rechts) Hermann von Rotenhan und Peter Fuchs. Foto: Helmut Will

15.10.2019

Hassberge

Bürgerinitiative übergibt Unterschriftenliste

754 Mal Nein: Die Auseinandersetzung über das geplante Hochregallager der Firma Uniwell in Eyrichshof geht in die nächste Runde. » mehr

15.10.2019

Kronach

Das Spatzennest will wachsen

Der Lauenhainer AWO-Kindergarten würde gerne die alte Lehrerwohnung in der alten Schule nutzen. Der Bauausschuss schaut sich vor Ort um. » mehr

15.10.2019

Kronach

Niedrigwasser verhagelt das Geschäft

Wallenfels musste heuer rund 3800 Floßfahrt-Gästen absagen. Nun überlegt die Stadt, wie man dieses Problem in den Griff bekommen könnte. » mehr

Anne Haug bei der Ironman-WM auf Hawaii

15.10.2019

Bayern

Empfang für Ironman-Weltmeisterin Anne Haug in Bayreuth

Nach ihrem Sieg bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii ehrt die Stadt Bayreuth die Triathletin Anne Haug. Am Donnerstag (14.30 Uhr) empfängt Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (BG) die gebür... » mehr

15.10.2019

Kronach

Auf dem Weg zum Schmuckstück

In Teuschnitz wird eifrig gebuddelt. Im Stadtkern stieß man dabei auf Reste des alten Schlosses. Auch Tonscherben wurden gefunden. Gerüchte, sie seien von großem Wert, bestätigten sich aber nicht. » mehr

Oktobermarkt in Ebern

14.10.2019

Hassberge

Auszeichnung für Rosis Natur-Weg

Gut besucht war am Sonntag der Oktobermarkt mit Apfelfest. Neben dem vielfältigen Angebot erwartete die Besucher am Vormittag eine besondere Veranstaltung. » mehr

14.10.2019

Kronach

Mehr Sicherheit nicht nur für Radfahrer

Ein neuer Fuß- und Radweg an der B 173 in Kronach ist fast fertig. Dafür wurden rund 240 000 Euro investiert. » mehr

Die Hauptpost in Coburg. Der bayerisch-thüringische Krankenhausverbund Regiomed sondiert, ob hier, im Herzen der Vestestadt, ein Seniorencampus entstehen kann.	Foto:

13.10.2019

Coburg

Seniorencampus im Herzen Coburgs

Die Steinwegvorstadt ist eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte in Coburg. Der Hauptpost kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Regiomed sondiert, ob dort ein besonderes Wohnprojekt verwirkl... » mehr

Wenn der Glaube Grenzen sprengt

13.10.2019

Coburg

Wenn der Glaube Grenzen sprengt

Vor 30 Jahren haben die Friedensgebete begonnen, die zum Mauerfall führten. Daran erinnern die Initiative Rodachtal und die Dekanate Hildburghausen und Coburg mit einem Gottesdienst. » mehr

13.10.2019

Coburg

Ein Ja zum Familienstützpunkt

Der Jugendhilfesenat spricht sich für eine solche Einrichtung aus. Sie könnte im Familienzentrum Domino installiert werden. » mehr

12.10.2019

Schlaglichter

Terror: Oberbürgermeister von Halle lobt Zusammenhalt

Nach dem Terrorangriff in Halle hat Oberbürgermeister Bernd Wiegand den Zusammenhalt in der Stadt betont. Verhältnisse wie im vergangenen Jahr in Chemnitz werde es nicht geben, sagte der parteilose Po... » mehr

"Allein schafft man das nicht": Annika Popp aus Leupoldsgrün im Landkreis Hof muss Familie, Beruf und auch das Amt der Bürgermeisterin unter einen Hut bringen. Fotos: Nicolas Armer/dpa, Sven Hoppe/dpa

11.10.2019

Oberfranken

Frauen wollen Kommunalpolitik erobern

Wenn es um die Macht in den Rathäusern geht, bleiben die Männer oft unter sich. Das soll sich ändern. Angehende Kommunalpolitikerinnen wollen sich stärker vernetzen. » mehr

11.10.2019

Deutschland & Welt

35 Städte vereinbaren Pakt gegen Luftverschmutzung

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Bürgermeister aus 35 großen Städten ein stärkeres Engagement im Kampf gegen Luftverschmutzung versprochen. Innerhalb von zwei Jahren sollen sich die Städte «eh... » mehr

Das Mausoleum im Hofgarten

11.10.2019

Region

Grünflächenamt rechnet nicht mit weiteren Grab-Funden

Es war eine Überraschung für die Verantwortlichen der Stadt Coburg: Bei Sanierungsarbeiten am Obelisken im Park von Schloss Falkenegg entdeckten sie das Grab von Moritz August von Thümmel. Er ist in d... » mehr

Tiny-Haus

11.10.2019

Region

Coburg traut sich an Tiny-Häuser

Tiny- oder Smarthäuser sind derzeit in aller Munde. Dabei handelt es sich um kleine Wohngebäude in Modulbauweise, die flexibel und vor allem schnell realisiert werden können. » mehr

366. Weimarer Zwiebelmarkt

11.10.2019

dpa

Der Weimarer Zwiebelmarkt startet

Weimar feiert ab Freitag den 366. Zwiebelmarkt in der Klassikstadt. Zu dem überregional bekannten Volksfest werden wieder Hunderttausende Besucher erwartet. » mehr

Rauchschwaden

11.10.2019

Topthemen

Eskalation an der türkischen Grenze

Es schlagen Geschosse ein, Rauchwolken steigen zum Himmel - nach dem türkischen Einmarsch in Syrien beschießt die Kurdenmiliz YPG immer wieder Grenzorte. Auf beiden Seiten fliehen Menschen. » mehr

10.10.2019

Region

Seit Jahrzehnten im Einsatz

Die Stadt Kronach hat eine Reihe von Dienstjubilaren geehrt. Auch ein Abschied steht an. Rosa Pugachev tritt nach 14 Jahren in den Ruhestand. Viel Lob kommt vom Bürgermeister. » mehr

SPD Ortsvereinsvorsitzender Eckart Roeß (re.) gratuliert nach der einstimmigen Nominierung von Bürgermeister Jürgen Hennemann zur Kommunalwahl 2020.

10.10.2019

Region

Eberner SPD nominiert Jürgen Hennemann

Ebern - Jürgen Hennemann will als Bürgermeister von Ebern weitermachen, und die SPD unterstützt ihn dabei: Einstimmig wurde Hennemann bei einer Versammlung des Eberner SPD-Ortsvereins nominiert. » mehr

An dieser Stelle, am Mini-Kreisel der Kapellenstraße, sowie drei weiteren Stellen im Stadtgebiet Ebern sollte nach Vorstellung der Freien Wähler die Durchfahrt in den Altstadtbereich für größere Lastkraftwagen verboten werden. Dann müsste der Schwerverkehr, wie der Kleinbus hier nach links abbiegen. Dem folgte der Bauausschuss nicht. Foto: Helmut Will

10.10.2019

Region

Gegen einen allzu großen Schilderwald

Um den Schwerlastverkehr drehte sich die jüngste Sitzung im Eberner Bauausschuss. Probleme wurden sowohl im Altstadt-Bereich als auch in Eyrichshof ausgemacht. » mehr

Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart (links) und Umweltminister Thorsten Glauber (rechts) am Mittwoch in Regensburg bei der Verleihung des staatlichen Gütesiegels "Flächenbewusste Kommune" an die Hofheimer Allianz, vertreten durch Hofheims Bürgermeister Wolfgang Borst und Maroldsweisachs Bürgermeister Wolfram Thein. Foto: Astrid Schmidhuber/stmuv

09.10.2019

Region

"Boden ist nicht vermehrbar"

Die Allianz Hofheimer Land hat eine neue Auszeichnung bekommen: Als "Flächenbewusste Kommune" gilt sie als Vorbild bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs in Bayern. » mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

09.10.2019

Deutschland & Welt

Leipzig erinnert an 9. Oktober 1989

Die große Montagsdemonstration in Leipzig am 9. Oktober 1989 gilt als Durchbruch der friedlichen Revolution in der DDR. Bundespräsident Steinmeier spricht von einem großen Tag in der deutschen Geschic... » mehr

08.10.2019

Region

Ein Gasthaus für die Teuschnitzer

Auf viel Zuspruch ist eine Infoveranstaltung zur Gründung einer Bürgergemeinschaft für das Quartier "Schwarzes Kreuz" gestoßen. Bald will man zur Tat schreiten. » mehr

Die Sprecherin von Zentrum Coburg, Steffi Cestone, am Rande des Coburger Marktplatzes. Hier sei der Schilderwald besonders schlimm, sagt sie. Foto: Henning Rosenbusch

08.10.2019

Region

Voll verschildert

Zentrum Coburg wünscht sich einheitliche Wegweiser in der Innenstadt und mehr Informationen über Handel und Gastronomie. Die Stadt arbeitet derzeit an einer digitalen Lösung. » mehr

Christian Meyer (links) und Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak (rechts) überreichten der Referentin des Bundesinnenministeriums, Jutta Dahlem, als kleines Dankeschön für ihren Einsatz ein Chili-Stöckchen in den Farben der Wohnbau.	Foto: Meißinger

08.10.2019

Region

Modernes Wohnen in Wüstenahorn

In dem Stadtteil baut die WSCO 200 Wohnungen um. Dennoch sollen diese bezahlbar bleiben. Auch durch das Förderprogramm Soziale Stadt. » mehr

Bürgermeister Thomas Nowak (links) und Projektleiter Anton Zahneisen betonten bei der Vernissage zur Ausstellung "9 x selbstbestimmt Wohnen in Oberfranken", wie wichtig es sei, Möglichkeiten dafür aufzuzeigen, wie ein selbstbestimmtes Leben im Alter in den eigenen vier Wänden funktionieren kann. Foto: Rebhan

08.10.2019

Region

Wie man im Alter selbstständig bleibt

Eine Ausstellung im Ämtergebäude zeigt Wege, damit Senioren in den eigenen vier Wänden bleiben können. Auch ein Vortrag ist dazu geplant. » mehr

^