Topthemen: Bundestagswahl

STÄDTE

Nicht erste Priorität, aber keinesfalls vom Tisch: Von den vier im Netzentwicklungsplan ausgewiesenen Stromtrassen könnte eine Dörfles-Esbach tangieren. Das lehnt der Gemeinderat kategorisch ab.	Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

21.09.2017

Coburg

Stadt Coburg lehnt neue Stromtrassen ab

"Halbjährlich grüßt das Murmeltier." Mit diesem süffisanten Kommentar eröffnete Joachim Träger von der Stadtplanung seinen Vortrag in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltsenats. » mehr

Beiersdorfer Eltern sammeln Unterschriften für den Erhalt des Schulbusses. Foto: Frank Wunderatsch

21.09.2017

NP

Beiersdorf: Eltern kämpfen für den Schulbus

In Beiersdorf formiert sich der Widerstand. Viele Familien wollen nicht hinnehmen, dass die Stadt den Schulbus gestrichen hat. Sie sammeln Unterschriften und suchen Unterstützer. » mehr

Kai Frobel bei seinem Referat im Rahmen der Ausstellungseröffnung über Ruderalpflanzen.	Foto: Rainer Glissnik

18.09.2017

Kronach

BN wünscht sich Toleranz für Pflanzen

Eine Ausstellung in der Sparkasse widmet sich Gewächsen, die nicht schön sind. Dafür haben sie einen breiten Nutzen. » mehr

18.09.2017

Feuilleton

Ausstellung mit Werken von Barbara Henniger in Plauen eröffnet

Das vogtländische Plauen ehrt die Karikaturistin Barbara Henniger mit dem höchsten Preis der Stadt und einer umfangreichen Werkschau. » mehr

Dieses Eis-Mobil fährt garantiert abgasfrei, denn es wird von einem Elektromotor angetrieben.	Fotos: Desombre

18.09.2017

Coburg

Billiger und garantiert abgasfrei

Auf dem Coburger "Klimamarkt"werden Möglichkeiten der E- Mobilität vorgestellt. Die Stadt sagt der Müllflut durch Einweg-Kaffeebecher den Kampft an. » mehr

Die Initiative Stadtmuseum strebt eine "kleine Lösung" an und hofft auf die Unterstützung der Stadt Coburg. Von links: Andreas Lindemann, stellvertretender Geschäftsführer Werner Stubenrauch, Rupert Appeltshauser und Wolfdieter Koch. Foto: Arnold

18.09.2017

Coburg

Initiative Stadtmuseum geht neue Wege

22 000 Objekte warten darauf, ins rechte Licht gerückt zu werden. Für die Verwirklichung einer kleineren Ausstellungslösung will der Verein nun mehrere Träger ins Boot holen. » mehr

Türmer Armin Dominka mit Büffelhorn, Bürgermeister und hochverdienter Bürgermedaille. Fotos: Christian Licha

17.09.2017

Hassberge

Auszeichnung für zwei echte Eberner Originale

Türmer Armin Dominka ist über Eberns Grenzen hinaus bekannt, Platzwart Hans Elflein ebenfalls: Beide erhalten in diesem Jahr die Bürgermedaille. » mehr

15.09.2017

Coburg

Senioren kommen zu Wort

Die Stadt Coburg befragt Menschen ab 65 Jahren über ihre Lebenssituation. Damit möchte Interessen und Bedürfnisse in Erfahrung bringen. » mehr

Wahlbrief

12.09.2017

NP

Bayerns Städte erwarten mehr Briefwähler

Bayerns Städte erwarten für die Bundestagswahl einen steigenden Anteil an Briefwählern. So rechnet die Stadt München mit 300 000 Briefwahlanträgen, bei der Bundestagswahl 2013 waren es noch 283 000. » mehr

Traumspiel in Coburg Coburg

12.09.2017

Coburg

Stadt sichert Reparatur der Tartanbahn zu

Die Schäden an der Tartanbahn in der Dr.- Eugen-Stocke-Anlage, die bei den Abbauarbeiten nach dem Traumspiel des FC Bayern am 20. August in Coburg entstanden sind, beschäftigen auch die Stadt Coburg. » mehr

"Sei ein Becherheld!" Julia Post und Wolfgang Weiß werben für ein Mehrwegsystem beim Genuss von Kaffee zum Mitnehmen. Foto: Mathes

12.09.2017

Coburg

Kampf gegen Müllberge

Coburg wirbt für die Initiative "Coffee to go again." Mit den Einweg- Bechern soll bald Schluss sein. Geschäftsleute wollen "reCup" unterstützen. » mehr

Die Ernst-Faber-Brücke, eine der wichtigsten Erschließungsprojekte für das Güterbahnhofgelände in Coburg, ist am Freitag für den Verkehr frei gegeben worden. Dazu durchschnitten der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg, Stephan Horn, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber, der Leiter des Coburger Entsorgungs- und Baubetriebs (CEB), Gerhard Knoch, CEB-Vorstand Wilhelm Austen und der Geschäftsführer der Wohnbau Stadt Coburg GmbH, Christian Meyer (von links), ein rotes Band.	Foto: Frank Wunderatsch

08.09.2017

Coburg

Brücke mit Veste-Blick

Das Bauwerk über die Itz kann seit Freitag befahren werden. Es erschließt das Gelände am ehemaligen Güterbahnhof. Mit dem Areal hat die Stadt viel vor. » mehr

Hier soll die FOS vorübergehend einziehen: auf dem Gelände des Beruflichen Fortbildungszentrums Kronach.	Fotos: Stephan Großmann / Christian Kreuzer

06.09.2017

Kronach

Fachoberschule steht vor nächstem Umzug

Die Auflagen für den Brandschutz werden aus Sicht der Regierung auf dem Loewe-Campus nicht erfüllt. Das könnte auch Konsequenzen für die dortige Außenstelle der Hochschule Coburg haben. » mehr

Haus zu verkaufen

04.09.2017

Bauen & Wohnen

Studie: Immobilienboom treibt Kaufpreise immer höher

Die starke Nachfrage nach Wohnungen und Häusern lässt die Preise vielerorts immer weiter steigen. Nicht nur in Metropolen, auch in kleineren Städten verteuert sich Eigentum stark. Der Immobilienverban... » mehr

Am Espace Jean-Claude Cayrel, benannt nach dem Mitbegründer der Städtepartnerschaft, freuen sich Ben Bourebaba und der Vorsitzende des Städtepartnerschaftskomitees, Klaus Eichhorn (rechts), dass die Städtepartnerschaft gut funktioniert. Foto: Tischer

04.09.2017

Coburg

Seit 40 Jahren Freunde

Die Städtepartnerschaft zwischen Neustadt und Villeneuve-sur-Lot ist eine Erfolgsgeschichte. Sie ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung. » mehr

Am 24. September ist Bundestagswahl. Die morgendliche Gassi-Runde muss dann kurz unterbrochen werden.

01.09.2017

Coburg

Wissenswertes für die Wahl

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Damit beim Kreuzchenmachen am 24. September auch alles glattgeht, veröffentlicht das Einwohneramt der Stadt Coburg Informationen rund um Wahl. » mehr

Arzberg investiert in den nächsten Jahren kräftig in die Trinkwasserversorgung.	Foto: Archiv

31.08.2017

Coburg

Stadt Rödental zeigt Wasser-Diebstahl an

In der Zeit von Dienstagmorgen bis Mittwochmorgen wurden unerlaubt etwa 12 000 Liter Wasser von der städtischen Wasserversorgung abgezapft. » mehr

Kraftklub

30.08.2017

Aus der Region

Kraftklub kommt nach Bamberg

Aufgrund der großen Nachfrage setzt Kraftklub seine Tour fort und spielt im Februar auch in Bamberg. » mehr

28.08.2017

Coburg

Auf dem Weg zur kommunalen Allianz

Die Städte Neustadt bei Coburg und Sonneberg setzen ihre Bemühungen um eine gemeinschaftliche Regionalentwicklung konsequent fort - und das unabhängig vom Ausgang des Antrags » mehr

24.08.2017

Oberfranken

Sorge um Wohnraum und Kriminalität

Zwei Jahre nach dem Zuzug vieler Flüchtlinge bewerten Verantwortliche der oberfränkischen Kommunen Bayreuth und Bamberg die Situation ganz unterschiedlich. » mehr

Stark sanierungsbedürftig: Das Fachwerkhaus in der Emstadter Straße 18 ist fast einhundert Jahre alt und Stand über 20 Jahre leer. Seit einiger Zeit gehört es der Stadt Rödental, die es mit einem Bauzaun und Schlössern gesichert hat. Fotos: Thomas Heuchling

21.08.2017

Region

Schandfleck oder Schmuckstück

Ein altes Fachwerkhaus in Weißenbrunn entzweit die Gemüter. Die Stadt will es abreißen lassen, aber ein paar Bürger träumen vom Erhalt. Bei der Suche nach Geld und Konzepten brauchen sie allerdings Hi... » mehr

Sorgenkind in der Rodacher Straße: Ohne genügend Nachfrage nach dem Gelände, steht es um die Zukunft des Skate-Parks nicht besonders gut. Foto: Frank Wunderatsch

18.08.2017

Region

Sportförderung gibt es für alle

Die Stadt weist Vorwürfe von Markus Grempel in Sachen Sportförderung zurück. Es geht um den Coburger Skate-Park in der Rodacher Straße. » mehr

Friedrich Herdan, Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Coburg, Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Willi Kuballa, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg (von links), beugen sich über den Schriftverkehr mit dem Bundesverkehrsministerium. Darin drängt es auf den Bau eines neuen Verkehrslandeplatzes im Raum Coburg. Foto: Braunschmidt

17.08.2017

Region

OB Tessmer widerlegt Stadtrat Klumpers

Der Oberbürgermeister macht Schriftverkehr zum Flugplatz öffentlich. Danach haben Bundes- und Landesministerien auf den Neubau gedrungen. » mehr

Friedrich Herdan, Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Coburg, Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Willi Kuballa, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg (von links), beugen sich über den Schriftverkehr mit dem Bundesverkehrsministerium. Darin drängt es auf den Bau eines neuen Verkehrslandeplatzes im Raum Coburg. Foto: Braunschmidt

17.08.2017

Region

OB Tessmer widerlegt Stadtrat Klumpers

Der Oberbürgermeister macht Schriftverkehr zum Flugplatz öffentlich. Danach haben Bundes- und Landesministerien auf den Neubau gedrungen. » mehr

138 Teilnehmer rangen am Behördentag in den Schießanlagen der Schützengesellschaft Kronach um Königswürden. Landrat Klaus Löffler konnte am Ende Werner Löffler von der Justizvollzugsanstalt Kronach zum Behörden-Schützenkönig 2017 küren, der mit einem herausragenden 25.0-Teiler den besten Treffer abgab. Das Bild zeigt (von links): stellvertretenden Landrat Gerhard Wunder, 2. Ritter Yannic Wildner (Markt Steinwiesen), Behördenkönig Werner Löffler, Landrat Klaus Löffler, 1. Ritter Andreas Bayer (Stadt Kronach) und Geschäftsstellenleiter Stefan Schneider.

15.08.2017

Region

Werner Löffler lässt der Konkurrenz keine Chance

Der JVA-Leiter zielt am besten. Mit seinem 25,0-Teiler gewinnt er das Behördenschießen. Beim Fußballturnier hat das Team der Stadtwerke die Nase vorn. » mehr

Bodo Ramelow

14.08.2017

Region

Sonneberg/Neustadt: Ramelow schaltet sich ein

Der Thüringer Ministerpräsident lehnt ein gemeinsames Oberzentrum nicht kategorisch ab. Jetzt trifft er sich mit den Bürgermeistern beider Städte. » mehr

Wird die Asphaltdecke einer Ortsstraße bis zu einer Höhe von vier Zentimetern abgefräst und erneuert, zahlt grundsätzlich die Gemeinde. Alles, was darüber liegt, geht zulasten der Anlieger.	Foto: Braunschmidt

10.08.2017

Region

Grundstücksbesitzer müssen zahlen

Jede Gemeinde und jede Stadt im Coburger Land muss die Straßenausbaubeitragssatzung einführen. Das stellt Florian Herrmann klar. Er leitet den Arbeitskreis "Kommunale Fragen" im Landtag. » mehr

Audio-Guide

10.08.2017

Reisetourismus

Stadtführer per Smartphone: Audio-Guides sind im Trend

Audio-Guides kennen die meisten Touristen bereits aus Museen. Auch in Städten und auf Wander- und Radwegen funktioniert die Idee. Doch noch immer spricht einiges für den klassischen Stadtführer. » mehr

Neustadt und Sonneberg werden in der Landesplanung von Bayern und Thüringen nicht als gemeinsames Oberzentrum ausgewiesen. Damit ist das länderübergreifende Pilotprojekt vorerst gescheitert.	Fotomontage: Frank Wunderabsch

09.08.2017

Region

Aus für das Oberzentrum

Das Pilotprojekt, das Neustadt und Sonneberg angestrebt haben, ist vorerst gescheitert. Die Staatsregierungen von Bayern und Thüringen lehnen es ab. » mehr

Die Beifahrerseite des 18 Tonnen schweren Feuerwehrfahrzeugs wurde beim Aufprall auf eine Betonmauer in Coburg zerquetscht.

08.08.2017

Region

Tragödie an der Neustadter Straße

In Coburg verunglückt ein Feuerwehrfahrzeug. Am Steuer sitzt der Vater, auf dem Beifahrersitz sein Sohn. Der 20-Jährige wird so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt. » mehr

06.08.2017

Region

Befragung der Senioren im großen Stil

Im Auftrag der Stadt Coburg führt das Modus-Institut für Wirtschafts- und Sozialforschung zurzeit eine neue Seniorenbefragung durch. » mehr

Tafel für das älteste Gebäude der Stadt

01.08.2017

Region

Tafel für das älteste Gebäude der Stadt

Das Eberner Beinhaus hat wieder eine Denkmaltafel. Beate und Günter Lipp haben sie dem ältesten Gebäude der Stadt gestiftet. Dabei wurde auch der Text etwas berichtigt. » mehr

Nächster Tiefschlag

28.07.2017

dpa

Drohende Fahrverbote: Was Diesel-Fahrer wissen müssen

Auch nach dem Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichtes ist noch unklar, wann und ob es zu Fahrverboten für viele Dieselmodelle kommen wird. Was müssen die Autofahrer jetzt wissen? Was droht den Die... » mehr

27.07.2017

Region

Thomas Apfel neuer Kinderbeauftragter der Stadt Coburg

Thomas Apfel wird neuer Kinderbeauftragter der Stadt Coburg. Das hat der Stadtrat Donnerstag einstimmig in nicht öffentlicher Sitzung entschieden. » mehr

Ziehen an einem Strang: die Initiatoren der SG NeuBert, Cornel Mahr (links) vom FC Fortuna Neuses und Matthias Löser (rechts) vom TSV Bertelsdorf. Lösers Sohn Tim spielt in der D-Juniorenmannschaft, die kürzlich den dritten Platz im Kreispokalfinale belegt hat - ein großer Erfolg für die SG.	Foto: miha

26.07.2017

NP-Sport

Aus Rivalen werden Freunde

Der FC Fortuna Neuses und der TSV Bertelsdorf kooperieren seit zwei Jahren im Fußball-Nachwuchsbereich. Die Initiatoren Cornel Mahr und Matthias Löser schneiden alte Zöpfe ab. » mehr

25.07.2017

Region

Coburg nimmt Abschied von Otto Waldrich

Familie, Wegbegleiter und Freunde trauern um den Ehrenbürger der Stadt Coburg. In der Morizkirche blicken sie gemeinsam auf ein beeindruckendes Lebenswerk zurück. » mehr

24.07.2017

Region

"Mittelsmann" wirft neue Fragen auf

Die Grünen wollen wissen, was es mit dem Beteiligungsmanager der Stadt auf sich hat. Es geht um Interessenkonflikte beim Verkehrslandeplatz. » mehr

An den Haltestellen der Stadtbusse in der Callenberger Straße sollen ab September die Grundschüler der Heimatringschule mit Linienbussen an- und abfahren. Bisher wurden sie mit Schulbussen direkt vor die Schule gefahren. Foto: Heuchling

21.07.2017

Region

Stadt spart bei der Schülerbeförderung

Grundschüler der Heimatringschule müssen im kommenden Schuljahr mit Linienbussen fahren. Eltern sorgen sich um die Sicherheit auf dem Fußweg zur Haltestelle. » mehr

Foto: Helmut Will

18.07.2017

Region

Zehn Euro pauschal für Kopien

Der Finanzsenat der Stadt billigt eine Anhebung der Kopiergebühren an Schulen. Die Staffelung nach Schultypen fällt in Zukunft weg. » mehr

Es wird kräftig gebaut - und Boden versiegelt.

17.07.2017

Oberfranken

Der Flächenfraß schreitet schnell voran

Die Versiegelung in Bayern nimmt zu. Am stärksten betroffen sind nicht die Metropolen, sondern die ländlichen Räume. » mehr

Der Kunst und seiner Heimat stark verbunden: Das Foto zeigt den Unternehmer und Mäzen Otto Waldrich im Jahr 2013. Foto: Frank Wunderatsch

18.07.2017

Region

Trauer um Otto Waldrich

Am Wochenende ist der Coburger Ehrenbürger Otto Waldrich verstorben. Mit ihm verliert die Stadt einen ihrer größten Unternehmer und Wohltäter. » mehr

Rechtsrock in Themar Themar

15.07.2017

NP

Polizei registriert erste mutmaßliche Straftaten bei Rechtsrock

Hunderte Menschen protestieren in Themar gegen ein riesiges Neonazi-Konzert. Der kleine Ort im Landkreis Hildburghausen erhält viel Lob dafür, wie der Protest organisiert ist. Bislang ist es zu keinen... » mehr

Das Bahnhofsumfeld in Ludwigsstadt soll aufgewertet werden. Diskutiert werden mehrere Alternativen, die unter anderem auch einen Abriss des Zollhäuschens und/oder des Güterschuppens vorsehen. Foto: Heike Schülein

14.07.2017

Region

Repräsentatives Eingangsportal der Stadt

Das Bahnhofsumfeld in Ludwigsstadt soll aufgewertet werden. Hierfür wurden sieben Varianten erarbeitet. Diese dienen als Grundlage für Gespräche mit der Bahn. » mehr

Auch wenn gemäht wird, bleiben im Stadtgebiet blühende Inseln für Insekten stehen. Über den Artenreichtum freut sich Werner Pilz vom Grünflächenamt.

13.07.2017

Region

Festschmaus für Insekten

Sandwespen, Wildbienen, Schwebfliegen oder das Grüne Heupferd finden in der Stadt Nischen, um zu überleben. Das Grünflächenamt sorgt dafür, dass der Tisch stets gedeckt ist. » mehr

13.07.2017

Region

Videoclips für ein respektvolles Miteinander

Um Diskussionen über einen guten Umgang miteinander anzustoßen, streamt die Stadt Coburg Kurzfilme: 270 Sekunden Grundrechtsflimmern. » mehr

Beliebt bei Alt und Jung: das Autenhausener Freibad, das künftig als neues Naturbad ebenso viele Wasserratten anlocken soll.

12.07.2017

Region

In Riesensprüngen zum Naturbad

Große Freude in Seßlach: Die Stadt erhält für den Umbau der Anlage in Autenhausen 224 000 Euro. » mehr

Von Baustopp keine Spur: Am Freitag liefen die Arbeiten im Baugebiet zwischen Pommernstraße und Judenberg munter weiter.	Foto: Henning Rosenbusch

07.07.2017

Region

Teilerfolg bringt keinen Baustopp

Ein Eilantrag am Verwaltungsgerichtshof setzt den Bebauungsplan "Westlich der Pommernstraße" außer Vollzug. Die Plan-Gegner erwarten nun einen Baustopp. Rechtlich ist dieser jedoch nicht verpflichtend... » mehr

06.07.2017

Region

Auf neuen Stufen in die Obere Stadt

Kronach - Schon lange ist die Kronacher Treppenanlage, die vom Marienplatz hoch zu Annakapelle, Stadtpfarrkirche und zum Melchior-Otto-Platz führt, marode. » mehr

05.07.2017

Region

Vom Sofa ins digitale Rathaus

Die Stadt Coburg bietet ab sofort weitere Funktionen auf ihrem Online-Portal an. Dadurch können Bürger mehr Behördengänge von zu Hause erledigen. » mehr

04.07.2017

Region

Stadt hält an Ganztagsschulen fest

Seit längerem bieten auch Coburgs Schulen Unterricht und Betreuung bis in den Nachmittag hinein an. Die Stadt finanziert das Angebot auch weiterhin. » mehr

Baubürgermeisterin Elke Protzmann (rechts) und Andreas Fischer vom Bauamt zeigen die Werbetafel in der Coburger Straße in Haarbrücken. Foto: Tischer

03.07.2017

Region

Viel Platz für junge Familien

Neustadt wächst: Bauherren in spe können sich nun auch auf einer neuen Internetseite über Angebote der Stadt informieren. » mehr

Kaffee mit Küsschen

29.06.2017

Region

Kampf gegen Müll in der Stadt

Coburg sagt Einwegbechern den Kampf an. » mehr

^