Lade Login-Box.

STAATSOPERN

Fotoprobe "Die Nase"

08.09.2019

Boulevard

Staatsoper Hamburg feiert Triumph mit Schostakowitsch

Das Premierenpublikum jubelte: Die Staatsoper hat zum Saisonstart Dmitri Schostakowitschs Jugendwerk «Die Nase» in einer hochintelligenten, packenden Lesart auf die Bühne gebracht. » mehr

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 8. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. September 2019: » mehr

29.09.2019

Feuilleton

Brigitte Fassbaender würde gerne in Nürnberg auftreten

Die Opernsängerin und Regisseurin Brigitte Fassbaender würde gerne einmal in der Nürnberger Oper auftreten. » mehr

Plácido Domingo

30.08.2019

Boulevard

Wiener Staatsoper hält an Placido Domingo fest

Vorwürfe sexueller Belästigung haben Placido Domingo diskreditiert. Das Wiener Staatsoper hält dennoch an dem Star fest. Der Direktor des Hauses erklärt, warum. » mehr

Ein Forum für Konzerte, Ausstellungen und Lehrgänge bildet künftig das Schloss Hafenpreppach im Landkreis Hassberge. Foto: Stein

26.08.2019

Feuilleton

Kultur-Begegnungen im Schloss

Die "HIMS Academy" möchte von Schloss Hafenpreppach aus den interkulturellen Austausch beleben. Den Auftakt bildet eine Konzertreihe mit Ensembles der Staatskapelle Berlin. » mehr

Salzburger Festspiele - Simon Boccanegra

16.08.2019

Boulevard

Salzburger Purismus: Verdis düstere Oper «Simon Boccanegra»

Mit einer wenig bekannten Verdi-Oper endet der diesjährige Reigen der Opernpremieren bei den Salzburger Festspielen. Nach seinem heftig kritisierten Bayreuther «Tannhäuser» überrascht Stardirigent Wal... » mehr

Plácido Domingo

14.08.2019

Feuilleton

US-Häuser sagen Domingo-Konzerte ab - Salzburg hält an Auftritt fest

Nach Vorwürfen sexueller Übergriffe gegen den spanischen Opernstar Plácido Domingo (78) ziehen US-Kulturinstitutionen erste Konsequenzen. » mehr

Plácido Domingo

14.08.2019

Boulevard

US-Opernhäuser sagen Konzerte mit Plácido Domingo ab

Plácido Domingo hat alle Vorwürfe zurückgewiesen. Aber die ersten Opernhäuser ziehen Konsequenzen. » mehr

21.07.2019

Feuilleton

Semperoper trauert um Ensemblemitglied Tom Martinsen aus Norwegen

Die Semperoper in Dresden trauert um ihr langjähriges Ensemblemitglied Tom Martinsen. » mehr

Dominique Meyer

30.06.2019

Boulevard

Dominique Meyer wird Intendant der Mailänder Scala

Dominique Meyer wird von Mitte kommenden Jahres an zur Mailänder Scala wechseln. Der 63 Jährige ist seit 2010 Chef der Wiener Staatsoper. » mehr

350 Jahre Pariser Oper

26.06.2019

Boulevard

350 Jahre Pariser Oper: Skandale, Rekorde, Sorgen

Jubiläumsprogramm und Rekordzahlen: Die Pariser Oper feiert mit viel Pomp ihr 350-jähriges Bestehen. Doch es gibt Sorgen um die Zukunft. » mehr

21.06.2019

Feuilleton

Die deutsche Stimme von Ben Kingsley ist tot

Peter Matic, die deutsche Synchronstimme von Ben Kingsley, ist mit 82 Jahren gestorben. Am liebsten spielte Matic fiese Charaktere - selbst war er dagegen großzügig, bescheiden und zuvorkommend, sagen... » mehr

Daniel Barenboim

04.06.2019

Boulevard

Barenboim bleibt bis 2027 an der Berliner Staatsoper

Daniel Barenboim bleibt bis 2027 an der Spitze der Staatsoper Unter den Linden. Der Verlängerung gingen turbulente Monate voraus. » mehr

Christoph Strehl Foto: tscherneartists

31.05.2019

Coburg

Coburger Tenor bei Salzburger Festspielen

Coburg - Der in Coburg lebende Tenor Christoph Strehl singt in diesem Jahr bei den Salzburger Pfingst- und Sommerfestspielen an der Seite von Cecilia Bartoli die Partie des Oronte in Georg Friedrich H... » mehr

Oase der Lebenskünstler

26.04.2019

Feuilleton

Oase der Lebenskünstler

Operettenspaß um Zeitgeist und Liebe: Jörg Behr setzt den "Der Vetter aus Dingsda" in Szene und holt das Philharmonische Orchester auf die Bühne. » mehr

Anna Netrebko

18.04.2019

Boulevard

Anna Netrebko sagt kurzfristig Konzerte in Berlin ab

Die russische Opernsängerin ist krank. Daher kann sie am Freitag und Samstag nicht wie geplant in Berlin auftreten. Aber Aida Garifullina springt für sie ein. » mehr

Osterfestspiele Salzburg

12.04.2019

Boulevard

Osterfestspiele: Wagners «Meistersinger» und Zukunftsfragen

Werden die Berliner Philharmoniker unter ihrem neuen Chef Kirill Petrenko zu den Osterfestspielen Salzburg zurückkehren? Seit Münchens scheidender Opernchef Nikolaus Bachler zum neuen Intendanten der ... » mehr

Kirill Serebrennikow

08.04.2019

Boulevard

Russischer Regisseur Serebrennikow unter Auflagen frei

Mehr als anderthalb Jahre saß der russische Kultregisseur Kirill Serebrennikow im Hausarrest. Nach internationalen Protesten ist er mit Einschränkungen nun wieder in Freiheit. Wie geht es weiter? » mehr

Edita Gruberova

28.03.2019

Boulevard

Edita Gruberova beendet ihre Opernkarriere

Mehr als 50 Jahre lang stand Edita Gruberova auf der Opernbühne. Königin der Koloratur, Meisterin des Belcanto, Diva und Primadonna assoluta, so wurde sie genannt. Mit dem Abschied der 72-Jährigen von... » mehr

Kirill Petrenko

17.03.2019

Boulevard

Petrenko: Münchner Oper ist «musikalisches Vaterland»

Ein Abscheid, der auch Wehmutr mit sich bringtr. Kirill Petrenko, neuer Chef der Berliner Philharmoniker, hängt sehr an München. » mehr

Kirill Serebrennikow

11.03.2019

Feuilleton

Hauptperson in Abwesenheit bejubelt

Ausgerechnet die Hauptperson fehlte am Sonntagabend auf der Bühne der Staatsoper Hamburg, um den Jubel für die Premiere von Giuseppe Verdis „Nabucco“ entgegenzunehmen. » mehr

"Nabucco"

11.03.2019

Boulevard

Serebrennikows «Nabucco» in Hamburg gefeiert

Der russische Theatermacher darf seine Moskauer Wohnung nicht verlassen. Trotzdem gelingt es Kirill Serebrennikow, Verdis Oper «Nabucco» in Hamburg als kompromisslosen politischen Appell auf die Bühne... » mehr

Fotoprobe "Nabucco"

10.03.2019

Boulevard

Serebrennikow inszeniert Hamburger «Nabucco»

Der russische Theatermacher Kirill Serebrennikow steht in Moskau unter Hausarrest. Trotzdem bringt er an der Staatsoper Hamburg Verdis «Nabucco» heraus. Ins Zentrum seiner Inszenierung rückt er die He... » mehr

Fotoprobe "Nabucco"

08.03.2019

Feuilleton

Serebrennikow inszeniert trotz Hausarrests «Nabucco» in Hamburg

Er steht in Moskau unter Hausarrest. Das hindert Kirill Serebrennikow jedoch nicht, von dort aus an der Hamburgischen Staatsoper Verdis «Nabucco» zu inszenieren. Ins Zentrum rückt er dabei die Heimatl... » mehr

Nabucco

08.03.2019

Boulevard

Trotz Hausarrests: Serebrennikow inszeniert in Hamburg

Er steht in Moskau unter Hausarrest. Das hindert Kirill Serebrennikow jedoch nicht, von dort aus an der Hamburgischen Staatsoper Verdis «Nabucco» zu inszenieren. Ins Zentrum rückt er dabei die Heimatl... » mehr

23.02.2019

Boulevard

Opernintendant will weitere Gespräche im Barenboim-Konflikt

Im Konflikt um den Führungsstil von Chefdirigent Barenboim setzt Opernintendant Matthias Schulz auf Dialog. Nach ersten Versammlungen soll es weitere Gespräche geben - auch mit externer Unterstützung. » mehr

Daniel Barenboim

22.02.2019

Feuilleton

Orchestervorstand steht hinter Chefdirigent Daniel Barenboim

Nach schweren Vorwürfen von Musikern bekommt Daniel Barenboim Rückendeckung. Der Orchestervorstand spricht von unangetastetem Vertrauen für den Chefdirigenten. Intendant Schulz setzt auf angstfreien U... » mehr

Daniel Barenboim

22.02.2019

Boulevard

Orchestervorstand steht hinter Daniel Barenboim

Nach schweren Vorwürfen von Musikern bekommt Daniel Barenboim Rückendeckung. Der Orchestervorstand spricht von unangetastetem Vertrauen für den Chefdirigenten. Intendant Schulz setzt auf angstfreien U... » mehr

Joana Mallwitz

18.02.2019

Boulevard

Die Maestras kommen - Frauen erobern das Dirigentenpult

Vor gar nicht so langer Zeit waren Frauen am Pult klassischer Orchester noch kritisch beäugte Exoten. Doch die Männerdomäne der «Pult-Matadore» ist ins Wanken geraten. » mehr

Premiere "Orphée et Eurydice"

04.02.2019

Boulevard

«Orphée et Eurydice» in Neumeiers Handschrift

Der Direktor des Hamburg Ballett führt Regie und choreografiert bei der Neuproduktion an der Staatsoper Hamburg. Die Pariser Fassung von «Orphée et Eurydice» ist ein Ballett-Fest - in John Neumeiers L... » mehr

Intendanz der Komischen Oper Berlin

31.01.2019

Boulevard

Kosky bleibt der Komischen Oper als Hausregisseur treu

Er führt das angesagteste Opernhaus in Berlin: Barrie Kosky genießt Kultstatus. Nun will der Australier der Komischen Oper in einer schwierigen Zeit beistehen. » mehr

Die Volksseele kocht: Solisten, Chor und Extrachor sind nicht nur stimmlich gefordert in der Oper "Peter Grimes". Bei der öffentlichen Probe nach dem Werkstattgespräch am Donnerstag gab es eine erste Kostprobe - noch in "Zivil" und nicht im Kostüm. Foto: Ungelenk

18.01.2019

Feuilleton

"Tatort" auf der Opernbühne

Im Orchestergraben wogt das Meer, auf der Bühne tobt der Mob: Benjamin Brittens Jahrhundert-Oper "Peter Grimes" verspricht Hochspannung im Landestheater Coburg. » mehr

Wagner liegt ihm im Blut: Axel Kober leitet erstmals in Wien den "Ring des Nibelungen".	Foto: Susanne Diesner

16.01.2019

Feuilleton

Von Kronach auf den Klassik-Olymp

Axel Kober dirigiert erstmals Wagners "Ring" an der Wiener Staatsoper. Die Kritik feiert ihn als "wichtigste Entdeckung". » mehr

Theo Adam gestorben

11.01.2019

Feuilleton

Heldenbariton Theo Adam mit 92 Jahren gestorben

Der renommierte Bassbariton Theo Adam ist tot. Er war einer der großen Wagner-Sänger seiner Zeit. Seine Karriere währte Jahrzehnte. » mehr

25.11.2018

Feuilleton

Münchner Opernpublikum feiert "Otello"-Premiere

Das Münchner Opernpublikum hat am Freitagabend in der Bayerischen Staatsoper die Neuinszenierung der Verdi-Oper "Otello" mit anhaltendem Applaus gefeiert. » mehr

Ólafur Elíasson

23.11.2018

Boulevard

Götter im Techno-Club: Ólafur Elíasson inszeniert Oper

In New York baut er Wasserfälle, in London lässt er eine riesige Sonne scheinen - jetzt gestaltet der dänisch-isländische Künstler Ólafur Elíasson wieder eine Oper und erfüllt sich einen Wunsch. » mehr

Reservierungen über das Internet

07.11.2018

Geld & Recht

Reservierungen über das Internet liegen im Trend

Ein paar Klicks auf der Internetseite des Restaurants, schon ist der Tisch reserviert. Genauso einfach kann man sich Hotelzimmer oder einen Platz im Theater sichern. Spontane Besuche werden dadurch ab... » mehr

Die Meistersinger von Nürnberg

28.09.2018

NP

Bayreuther "Meistersinger" Opernaufführung des Jahres

Oper, Theater, Tanz: Wichtige Kritiker nennen jeden Sommer in einer Umfrage die besten Inszenierungen der Saison. Jetzt gibt es die Ergebnisse für die Oper. Auch Bayreuth kann sich freuen. » mehr

Viktor Schoner

15.09.2018

Deutschland & Welt

Viktor Schoner baut Stuttgarts Oper um

Vom Jahrhundertumbruch in allen Sparten des Staatstheaters Stuttgart ist die Oper am stärksten betroffen. Die Leitung ist neu, aber auch ihr Konzept: Auf den Regie führenden Intendanten Jossi Wieler f... » mehr

Zwei "Urgesteine" der Sommeroperette: Wolfgang Krautwig (links) und Bernhard Maxara.

12.08.2018

NP

Heldritt bleibt Hochburg der Operette

Mit einer umjubelten Gala beginnt eine neue Ära für eine bewährte Tradition: Der Coburger Operettensommer begeistert viele Fans auf der Waldbühne. » mehr

Anna Netrebko (Elsa von Brabant) und Piotr Beczala (Lohengrin).

04.07.2018

NP

Lohengrin: Piotr Beczala springt ein

Erleichterung am Grünen Hügel: Piotr Beczala (51) wird die Titelrolle im neuen "Lohengrin" singen. Die hektische Suche nach einem neuen Schwanenritter war durch die Absage Roberto Alagnas nötig geword... » mehr

Kirill Petrenko

03.07.2018

NP

Bayerische Staatsoper bietet "Parsifal" live

Die Bayerische Staatsoper in München zeigt im Rahmen von "Oper für alle" am Sonntag, 8. Juli, ab 17 Uhr die Festspiel-Neuproduktion Parsifal unter der musikalischen Leitung von Kirill Petrenko. » mehr

Simon Rattle

18.06.2018

NP

"Goodbye, Sir Simon": Rattle hört bei Berliner Philharmonikern auf

Simon Rattle verabschiedet sich von den Berliner Philharmonikern. Mit ihm wurde das Orchester fit für das 21. Jahrhundert. » mehr

19.03.2018

NP

Opernintendant Bachler: Man muss sich hüten vor dem Plakativen

Gerade verfolgte die Musikwelt gespannt den Auftritt des neuen Führungsduos der Bayerischen Staatsoper: Dorny und Jurowski bestimmen ab 2021 die Geschicke des Hauses. Doch bis dahin ist es noch lange ... » mehr

Kirill Petrenko

18.03.2018

NP

Stardirigent Petrenko mag keine Opern auf DVD hören

Der russische Stardirigent Kirill Petrenko misstraut Klangkonserven. » mehr

18.03.2018

NP

Doppel-Jubiläum prägt neue Saison der Bayerischen Staatsoper

Die kommende Saison der Bayerischen Staatsoper steht im Zeichen eines Doppeljubiläums. » mehr

04.03.2018

NP

Thomas Guggeis wird Kapellmeister an Staatsoper Stuttgart

Der Assistent von Daniel Barenboim, Thomas Guggeis, wird Kapellmeister an der Staatsoper Stuttgart. Der 24-Jährige wechselt nach Angaben der Oper ab der Spielzeit 2018/2019 von Berlin nach Stuttgart. » mehr

Monika Grütters

12.01.2018

NP

Biermann, Hochhuth & Co bitten Grütters für Kudamm-Bühnen

Der Liedermacher Wolf Biermann und der Dramatiker Rolf Hochhuth haben Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) um die Rettung der Berliner Kudamm-Bühnen gebeten. » mehr

Bayerische Staatsoper spiegelt sich in einer Pfütze

18.12.2017

NP

Enthemmter Jubel: Die Bayerische Staatsoper rockt Puccinis "Trittico"

Nach fast 60 Jahren wagt sich die Bayerische Staatsoper wieder an Giacomo Puccinis Spätwerk "Il Trittico". Regisseurin Lotte de Beer hält sich weise zurück - und Dirigent Kirill Petrenko lässt keine S... » mehr

Press conference before the anniversary concert Opera Ball

22.11.2017

NP

Russischer Opernstar Dmitri Hvorostovsky stirbt mit 55 Jahren

Er stand auf den bedeutendsten Opernbühnen der Welt und sang an der Seite von Weltstars wie Anna Netrebko. Nun ist der russische Bariton Dmitri Hvorostovsky gestorben. » mehr

Premiere der Mozart-Oper «Le Nozze di Figaro»

27.10.2017

NP

Vom Türchen zum Tor - Mozarts «Figaro» neu inszeniert

Es ist die erste von sechs Neuinszenierungen der laufenden Spielzeit an der Bayerischen Staatsoper. Die Premiere der Mozart-Oper «Die Hochzeit des Figaro» unter der Regie von Christof Loy und mit Cons... » mehr

Staatsoper Unter den Linden

04.10.2017

NP

Neustart in Gold - Staatsoper Unter den Linden wiedereröffnet

Am Tag der Einheit war es soweit: Die Berliner Staatsoper ist wieder offen. Lange mussten Daniel Barenboim, Jürgen Flimm und das Ensemble auf diesen Abend warten. » mehr

^