Lade Login-Box.

STADTBEFESTIGUNG

Der Pocket Garden im Hinterhof. Künftig soll dieser überdacht werden und zum neuen Programmkino führen. Foto: Harbach

14.05.2019

Oberfranken

Romantische Hinterhöfe und historische Fassaden

Im Bayreuther Gassenviertel verbirgt sich so mancher architektonischer Schatz. Das Quartier wurde am Tag der Städtebauförderung in den Mittelpunkt gestellt. » mehr

Blick von der Teufelskanzel

02.05.2019

Reisetourismus

Wandern auf dem Neckarsteig

Rucksack packen, Schuhe schnüren - und los geht es entlang des Odenwalds. Beim Wandern auf dem Neckarsteig können Urlauber viel entdecken - von Heidelberg über bewaldete Höhen bis nach Bad Wimpfen. » mehr

19.06.2019

Kronach

Probebeleuchtung geht in die Hose

Erst tut sich lange nichts. Dann werden die falschen Lampen geliefert. Am Ende findet ein Test nicht am Bergfried, sondern an der Mauer statt. Nun soll die Festung aber bald strahlen. » mehr

30.04.2019

Kronach

Kronacher Schachspiel ist gerettet

Der Lions Club Kronach stiftet die Figuren am Marienplatz. Auch damit feiert er sein 50-jähriges Bestehen. Die Freude über das Jubiläum verfliegt aber schon bald. » mehr

Knochenkammer

22.04.2019

Boulevard

Tote Römer, schön gestapelt: Schaudern in der Knochenkammer

Hunderte Schädel, Tausende Knochen... eine uralte Kölner Kirche wartet mit Makaberem auf. Am bekanntesten ist das größte Beinhaus nördlich der Alpen allerdings für eine bestimmte Art von Lächeln. » mehr

Pompejis Wende

17.04.2019

Boulevard

Pompejis Wende - «Der Notstand ist beendet»

Osterzeit ist Ferienzeit - und nach Pompeji strömen wieder die Touristen. Jahrelang stand die Ausgrabungsstätte für Verfall und Zusammenbruch. Nun gibt es wieder spektakuläre Funde, lang gesperrte Geb... » mehr

14.04.2019

Kronach

Der neue Baumeister greift gleich zur Kelle

Die Viertelmeister und der Stadtvogt installieren einen neuen Beauftragten für Kronachs Gebäude. Ein anderer scheidet hingegen nach 23 Jahren aus seinem Amt. » mehr

13.03.2019

Coburg

Eidt bleibt an der Stadtbild-Spitze

Seit 43 Jahren ist Dr. Hans-Heinrich Eidt Vorsitzender des Gemeinschaft Stadtbild Coburg. Bei der Hauptversammlung wurde er mehrheitlich bestätigt. » mehr

08.03.2019

Coburg

Wortkunst und Musik am Hexenturm

Rund um den Weltgeschichtentag am 20. März bietet der Kultursalon am Hexenturm, Ernstplatz 12, im März heitere und besinnliche Kulturerlebnisse unter dem Motto "Wortkunst und Musik". » mehr

Sicherheitsmaßnahmen

07.03.2019

Brennpunkte

Innenminister in Kiel fordert Stadtplanung gegen Terror

«Wir müssen uns ein Stück weit abschotten», sagt Schleswig-Holsteins Innenministers. Die Risiken von Terroranschlägen sollten seiner Meinung nach in der Stadtplanung berücksichtigt werden. «So traurig... » mehr

Der Maltesergraben in Heidelberg

05.03.2019

Reisetourismus

Diese deutschen Reiseziele finden Netzwerker auf Instagram

Ich reise, also poste ich - das gilt vor allem für Millennials. Der Urlaub wird live im Internet dokumentiert, vor allem auf Instagram. Welche Ziele in Deutschland auf dem Fotonetzwerk besonders belie... » mehr

Tourist-Fachfrau Helen Zwinkmann freut sich, dass mit Florian Dominka und Alexander Baginski (von links) die Nachfolge von "Platzwart Hans" gesichert ist.

01.03.2019

Region

Zwei Nachfolger für Platzwart Hans

Zwei neue Betreuer haben nach der Pensionierung von Hans und Rosi Elflein das Häuschen an der Stadtmauer bezogen. Alexander Baginski und Florian Dominka sind ab sofort für die Wohnmobilisten da. » mehr

25.02.2019

Region

Sorge um die Stadtmauer

Das alte Gemäuer weist immer mehr Schäden auf. Eine große Lösung scheint unumgänglich. » mehr

Der Bärenturm an der Stadtmauer in Coburg. Die Grünen beantragen, dass die Stadt Gespräche über den Erwerb der Immobilie führen soll. Foto: Archiv Norbert Klüglein

03.02.2019

Region

Stadt Coburg soll "Bärenturm" kaufen

Die Verwaltung der Stadt Coburg soll Gespräche mit den Eigentümern des Hotels "Bärenturm" aufnehmen, um die Immobilie zu erwerben. » mehr

16.11.2018

Region

Sprechender Bücherschrank feiert Weltpremiere

Seit 2009 können sich Kronacher Leseratten mit neuem kostenlosen "Stoff" versorgen. Wer nun das Angebot nutzt, kann dabei auch die Ohren spitzen. » mehr

Der offizielle Plan für den Neubau am Bärenturm: Passt dieses Gebäude in den neugotischen Bebauungsring?

05.10.2018

Region

Eine Frage der Ästhetik

Wie finden die Coburger den geplanten Neubau am Bärenturm? Bei einer Diskussion, angestoßen von den Altstadtfreunden, gab es kaum Fürsprecher. » mehr

Teil 1: Bärenturm.

30.09.2018

Region

Hexenturm und Nikolauskapelle

Am 30. September war Einsendeschluss für das Sommerrätsel in der NP . Jetzt werden die Gewinner ermittelt. » mehr

Am Bärenturm soll ein rund 21 Meter hohes Haus entstehen. Petra Schneider, Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, fordert, das Projekt nicht hinter verschlossenen Türen zu diskutieren, sondern öffentlich.	Foto: Norbert Klüglein

04.09.2018

Region

Geheimniskrämerei am Bärenturm

In der Unteren Anlage soll ein neues Haus entstehen. Petra Schneider fordert, das Projekt öffentlich zu behandeln. Sie sieht Bürgermeisterin Birgit Weber in der Pflicht. » mehr

Möglichen Erweiterungs- und Umbauplänen für die "Hotelpension Bärenturm" in der Unteren Anlage sieht FDP-Stadtrat Dr. Hans-Heinrich Eidt mit großer Sorge entgegen. Es sei zu befürchten, dass "auch hier offenbar keine Rücksicht auf das Bauen in denkmalgeschützter Umgebung genommen" werde.	Foto: Christoph Scheppe

02.09.2018

Region

Bärenturm: Heftige Kritik an Projekt

Büro Glodschei stellt vor Stadtbild und Historischer Gesellschaft Pläne für Neubau an der Stadtmauer vor. Die Mitglieder haben erhebliche Vorbehalte. » mehr

29.08.2018

Region

Raus aus dem Schattendasein

Die Festung soll bald heller leuchten. Momentan feilt man an einem verbesserten Konzept. Das soll aber kein Schnellschuss werden. » mehr

Links ein Foto vom "Bärenturm", wie er sich heute darstellt; auf die beiden Garagen soll ein Gebäude gesetzt werden, dass die Strichzeichnung zeigt. Gegen die Planung wenden sich der Verein Stadtbild Coburg und die Historische Gesellschaft Coburg.	Foto/Repro: Hans-Heinrich Eidt

26.08.2018

Region

Sorge um Coburger Altstadtring

Pläne für einen Hotelbau am Bärenturm schrecken die Gemeinschaft Stadtbild und die Historische Gesellschaft auf. » mehr

Mit Gewändern vergangener Jahrhunderte wird Geschichte lebendig.

14.08.2018

Region

Kunst, Kultur und Genuss in Seßlach

Das Altstadtfest findet am Wochenende statt. Das Lager an Stadtmauer ist eines der Highlights. » mehr

Die Kirchenband "Unterwegs" begleitete den Gottesdienst _- links im Hintergrund die beiden Eberner Geistlichen Pfarrer Grosser und Pater Theiler - musikalisch.

30.07.2018

Region

Jeder ist schon mal abgerutscht

Beim Biker-Gottesdienst in Ebern zeigen die Geistlichen Parallelen zwischen Zweiradfahrten und dem Leben auf. Die Freiluftkirche ist bestens besucht. » mehr

So soll die geplante Kindertagesstätte nach Architektenplänen in etwa aussehen.	Grafik: Architekten Gick.Seiler

27.07.2018

Region

Ebern investiert in seine Mauern

Die Stadtmauer-Sanierung wird Ebern die nächsten Jahre noch beschäftigen. Konkrete Pläne gibt es für die neue Kindertagesstätte und den Umbau der Bramberger Schule. » mehr

Möglichen Erweiterungs- und Umbauplänen für die "Hotelpension Bärenturm" in der Unteren Anlage sieht FDP-Stadtrat Dr. Hans-Heinrich Eidt mit großer Sorge entgegen. Es sei zu befürchten, dass "auch hier offenbar keine Rücksicht auf das Bauen in denkmalgeschützter Umgebung genommen" werde.	Foto: Christoph Scheppe

04.07.2018

Region

Aufregung um Hotelanbau am Bärenturm

Nach NP -Informationen ist eine Aufstockung über den Garagen geplant. FDP-Stadtrat Dr. Hans-Heinrich Eidt kritisiert mangelnde Transparenz und Geheimniskrämerei. » mehr

Pflanzkästen

12.07.2018

Reisetourismus

Essbare Stadt Andernach

Kohl, Kräuter und Kürbisse, Hopfen, Wein und Salate - all das wächst in der Andernacher Altstadt. Pflücken ist erlaubt, denn Andernach ist eine «Essbare Stadt». » mehr

Die Kastanien verdecken den Diebsturm - und werden weichen müssen.

08.06.2018

Region

Licht und Schatten im Anlagenring

In der Walk-Strasser- Anlage werden Bäume fallen, es ist nur die Frage, wie viele. Dafür soll die Stadtmauer ins rechte Licht gesetzt werden. » mehr

Die Ketschenvorstadt: Das aktuelle Sanierungsgebiet der Stadt Coburg hat in den vergangenen zehn Jahren viele Veränderungen erlebt. Unter anderem sind 44 neue Wohnungen entstanden.

02.05.2018

Region

Mein Coburg: Ketschenvorstadt

Erzählerin und Theaterpädagogin Peggy Hoffmann sagt: "Ich lebe gerne hier, weil es fast wie im Süden ist." » mehr

26.04.2018

Region

Sanierungsgebiet wächst

Bereits 30 Beratungen in Sachen Städtebauförderung gab es schon. Auch der Breitbandausbau in der Stadt geht weiter. » mehr

TWG-Vorsitzender Frank Schilling, Tourismusreferent Bernd Ebert und Helen Zwinkmann von der Tourist-Info der Stadt Ebern freuen sich mit ihren Stadtführern (im Bild Willibald Laubender, Armin Dominka und Werner Scharpf, von links) über eine einheitliche "Ebern-Montur". Foto: Tanja Kaufmann

09.02.2018

Region

Mit ihnen lässt sich Ebern entdecken

Eberns Stadtführer freuen sich über einen Besucherrekord: 900 Gäste führten sie im vergangenen Jahr durch die Stadt. Termine gibt es heuer auch extra für Musik-Fans. » mehr

25.01.2018

Region

Kein Neubau an der Stadtmauer in Sicht

Coburg - Derzeit liegt dem Bauamt der Stadt Coburg weder eine Anfrage noch ein Antrag vor, an oder in der mittelalterlichen Stadtmauer einen Neu- oder Erweiterungsbau zu » mehr

Ein Straßenzoll namens Strabs

17.10.2017

Region

Ein Straßenzoll namens Strabs

Die geplante Straßenausbaubeitragssatzung sorgt auch in Seßlach für Diskussionen. Etwa bei der Bürgerversammlung. » mehr

In der Seßlacher Altstadt innerhalb der Stadtmauern einen Parkplatz zu finden, ist mitunter ein schwieriges Unterfangen. Nun wird auch in den Abendstunden fleißig kontrolliert - und genauso fleißig werden Strafzettel verteilt.

21.09.2017

Region

Abends droht das Knöllchen

Seit Kurzem werden in der Seßlacher Altstadt Parkverstöße auch nach 19 Uhr geahndet. Das sorgt für Ärger. Dennoch: Ausnahmereglungen irgendwelcher Art soll es künftig nicht geben. » mehr

Vor fünf Jahren fand der letzte "Tag der Vereine" statt und lockte unzählige Besucher auf den Eberner Marktplatz.

06.09.2017

Region

Vereine präsentieren sich am Marktplatz

Beim "Tag der Vereine" am kommenden Sonntag stellen sich zahlreiche Eberner Vereine vor. Viele Attraktionen, Info-Stände und ein Rätsel warten auf die Besucher. » mehr

22.08.2017

Region

Schwebender Stahl über dem Marienplatz

Was leicht aussieht, ist harte Präzisionsarbeit: Die Teile für die neue Treppe in Kronachs Obere Stadt werden eingesetzt. Zuvor stoßen die Arbeiter auf eine Überraschung im Mauerwerk. » mehr

Altstadtfest Seßlach Seßlach

20.08.2017

Region

Das Mittelalter kehrt nach Seßlach zurück

Das Altstadtfest zieht Tausende in seinen Bann. Lagerleben an der Stadtmauer und der Umzug in historischen Kostümen sind die Höhepunkte. » mehr

Prost: Von Kurt Rüger (rechts) ließ sich Brauer und Mälzer Reiner Krippner bei der Arbeit in der Seßlacher Kommunbräu über die Schulter schauen. Natürlich durfte eine Kostprobe nicht fehlen.	Fotos: Christoph Scheppe

17.08.2017

Region

Da braut sich was zusammen

Der Gerstensaft hat es Kurt Rüger angetan. In der Seßlacher Kommunbräu gewährt ihm Reiner Krippner Einblicke in die Kunst des Brauens. Eine Kostprobe gehört dazu. » mehr

Lieber durch die Nacht als an den Strand

05.08.2017

Region

Lieber durch die Nacht als an den Strand

Christian-Andreas Engelhardt ist Opernsänger in Bremen und Nachtwächter in Bad Rodach. Vereinen wird er beides am 10. August zum 35-jährigen Jubiläum der Zunft. » mehr

Stadt-Tor

06.07.2017

Reisetourismus

Fachwerk und Heavy Metal: Das mittelalterliche Dinkelsbühl

Fachwerk, Heavy Metal und eine bewegte Geschichte: Dinkelsbühl ist ein kleiner Ort in Mittelfranken mit bestens erhaltenem Stadtkern aus dem Mittelalter. Für die heutige Bekanntheit der Stadt sorgte e... » mehr

19.06.2017

Region

Ebern - Der Maior Civitatis, also der Älteste der Bürgerschaft, Jürgen Hennemann, begrüßte launig das froh versammelte Völkchen der mittelalterlichen Fahrensleute und Edlen, der Händler und

Ebern - Der Maior Civitatis, also der Älteste der Bürgerschaft, Jürgen Hennemann, begrüßte launig das froh versammelte Völkchen der mittelalterlichen Fahrensleute und Edlen, der Händler und Marketende... » mehr

18.06.2017

Region

Neues Domizil für die Housnkuh

Alle zwei Jahre findet in Kronach das Historische Stadtspektakel statt. Kaninchendame Lulu ist heuer die Schirmherrin. » mehr

05.05.2017

Region

"Lichtkunst sollte flüchtig sein"

Wolfgang Flammersfeld macht zum ersten Mal bei "Kronach leuchtet" mit. Seine Installationen sind originell. Und kommen beim Publikum sehr gut an. » mehr

02.05.2017

Region

Bad Rodachs Nachtwächter reimen wieder

Bad Rodach - Am Donnerstag, 4. Mai, beginnt sie wieder: die Bad Rodacher Nachtwächter-Saison 2017. » mehr

Mit diesem Entwurf gewannen die Architekten der Landschaftsarchitektur Plus aus Hamburg den ersten Platz bei der Konzeption einer möglichen Neubebauung. Nach Abbruch der Pestalozzischule entsteht an der Stelle der ehemaligen Pausenhalle ein neues Gebäude - und gibt die Sicht frei auf das alte Pfarrhaus (Draesekehaus, links).

14.02.2017

Region

Bad Rodachs schöne Zukunft

Die Gewinner des Architekturwettbewerbs präsentierten ihre Entwürfe. Fest steht: Die Tage der alten Pestalozzischule und der ehemaligen Pausenhalle am Schloßplatz sind gezählt. » mehr

12.02.2017

Region

"We make Kronach great again"

Die USA halten Einzug ins Schützenhaus: Bei der Kroniche Fousanaocht freut sich Donald Trump über die Stadtmauer, die illegale Einwanderer aus Coburg zurückhält. » mehr

Die Stadträte beim Ortstermin in einer versteckten Ecke der Altstadt.

10.11.2016

Region

Bahntrasse als neue Lebensader

In Ebern steht Fußgängern und Radfahrern eine komplette neue Innenstadt-Tangente zur Verfügung. Damit ergeben sich ganz neue Verknüpfungspunkte. » mehr

Wo der Türmer das Wappentier ausführt Ingo Schroers, Bürgermeister Hennemann und Christian Ziegler überzeugten sich von der gelungenen Fassadengestaltung am Trafohaus in der Andreas-Humann-Straße. lFoto: Ralf Keste

19.10.2016

Region

Wo die Wildsau streunt, fließt Strom

Ein ganz besonderes Kunstwerk: Im Auftrag des Bayernwerks haben Sprayer aus Leipzig die Fassade einer Trafostation in Ebern mit lokalen Motive verziert. » mehr

Ausblick vergangener Zeiten: Blick auf die Eberner Stadtmauer aus der nun abgerissenen Kujath-Villa. Archivbild: Rudolf Hein

22.09.2016

Region

Immer an der Wand entlang

Eine Arbeitsgruppe macht sich in Ebern Gedanken, wie der Bereich entlang der Stadtmauer gestaltet werden kann. » mehr

12.09.2016

Region

Denkmalpflege ist Teamarbeit

Mit sieben Programmpunkten beteiligte sich der Kreis Haßberge am diesjährigen "Tag des offenen Denkmals". Denkmalpflege ist ein gemeinschaftliches Anliegen und eine Aufgabe, die eine Zusammenarbeit vi... » mehr

Auf einer farbigen Karte aus dem Jahr 1617 findet man die früheste Abbildung Eberns. Hauptstaatsarchiv München

04.09.2016

Region

Als Ebern noch auf dem Eisbärenfell der Geschichte lag

Ebern im Bilde, das ist heute keine Seltenheit mehr. » mehr

Auf einer farbigen Karte aus dem Jahr 1617 findet man die früheste Abbildung Eberns. Hauptstaatsarchiv München

05.09.2016

Region

Als Ebern auf dem Eisbärenfell der Geschichte lag

Ebern im Bilde, das ist heute keine Seltenheit mehr. » mehr

15.08.2016

Region

Was Türen und Tore über Berufe verraten

Die Form und Größe des Tors lässt Rückschlüsse auf den Broterwerb des Hausbesitzers zu. Viele Eberner hatten früher mehrere Berufe. Auch die Schlusssteine in den Torbogen bergen Informationen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".