Lade Login-Box.

STADTENTWICKLUNG

Die FDP will nach wie vor für mehr Parkplätze in der Innenstadt. Entweder sollte das Parkhaus Post ausgebaut oder die Schlossplatz-Tiefgarage (das Foto zeigt einen Entwurf aus dem Jahr 2015) geschaffen werden.	Archivbild Manuel Ferrer

16.01.2020

Coburg

FDP visiert vier Sitze im Stadtrat an

Die Coburger Liberalen plädieren unter anderem für ein Kongresshotel, den Klinikneubau und für mehr Parkplätze in der Stadt. Damit will man die Wähler überzeugen. » mehr

15.01.2020

Kronach

"Eine einmalige Chance"

Ministerpräsident Markus Söder verkündet: Kronach bekommt deutlich mehr Studenten als gedacht. Vor Ort ist man begeistert, sieht sich aber vor große Aufgaben gestellt. » mehr

An der Hohen Leite in Weitramsdorf soll eine Photovoltaik-Anlage entstehen.	Symbolbild: Jens Büttner/dpa

21.01.2020

Coburg

Ja zu Solarstrom aus Tambach

In dem Weitramsdorfer Ortsteil darf auf gut 21 Hektar eine Photovoltaik-Anlage errichtet werden. Baubeginn ist vermutlich im Spätsommer. » mehr

04.12.2019

Coburg

CSU sieht „historische Chance“

Die Partei nominiert Christian Meyer zum OB-Kandidaten. Er soll das erste Stadtoberhaupt der CSU werden. Die Stadtratsliste ist jünger und weiblicher geworden. » mehr

Christoph Herold (hier mit Ehefrau Michèle) wurde von der Bad Rodacher CSU einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten nominiert.	Foto: Rebhan

27.11.2019

Coburg

Alle für einen

Nach 25 Jahren stellt die CSU Bad Rodach erstmals wieder einen eigenen Bürgermeisterkandidaten. Hinter Christoph Herold steht man zu 100 Prozent. » mehr

Das Weitramsdorfer Rathaus steht auf nassem Grund. Wenn die Gemeinde einen Anbau (links im Bild) errichten will, dann bedarf es besonderer Sicherungsmaßnahmen.	Foto: NP-Archiv

19.11.2019

Coburg

Weitramsdorf plagen neue Sorgen

Der Gemeinderat bekam gleich zwei schlechte Nachrichten aus berufenem Mund serviert: Beim geplanten Rathausanbau tauchen Probleme auf und man investiert zu wenig ins Straßennetz. » mehr

So viele Kandidaten wie noch nie

31.10.2019

Coburg

Bürgermeister-Wahl in Coburg: So viele Kandidaten wie noch nie

Am 15. März 2020 läuft der erste Durchgang zur Oberbürgermeisterwahl in Coburg. Bei der Vielzahl der Kandidaten könnte zwei Wochen später eine Stichwahl notwendig sein. » mehr

Die Hauptpost in Coburg. Der bayerisch-thüringische Krankenhausverbund Regiomed sondiert, ob hier, im Herzen der Vestestadt, ein Seniorencampus entstehen kann.	Foto:

13.10.2019

Coburg

Seniorencampus im Herzen Coburgs

Die Steinwegvorstadt ist eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte in Coburg. Der Hauptpost kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Regiomed sondiert, ob dort ein besonderes Wohnprojekt verwirkl... » mehr

Die Sprecherin von Zentrum Coburg, Steffi Cestone, am Rande des Coburger Marktplatzes. Hier sei der Schilderwald besonders schlimm, sagt sie. Foto: Henning Rosenbusch

08.10.2019

Coburg

Voll verschildert

Zentrum Coburg wünscht sich einheitliche Wegweiser in der Innenstadt und mehr Informationen über Handel und Gastronomie. Die Stadt arbeitet derzeit an einer digitalen Lösung. » mehr

Medici Living

08.10.2019

Bauen & Wohnen

Mehr Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzun... » mehr

94 neue Premium-WGs

07.10.2019

Bauen & Wohnen

Größere Wohnungsnot durch Co-Living-WGs?

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hipp und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzun... » mehr

Co-Living-Spaces in Berlin

07.10.2019

Deutschland & Welt

Co-Living-Spaces beeinflussen Wohnungsmarkt kaum

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sieht bisher keinen Einfluss von sogenannten Co-Living-Spaces auf den Berliner Wohnungsmarkt. » mehr

Haßfurt, die Stadt mit dem Herz, soll sich zur "Smart Green City" entwickeln. Dafür erhält sie sehr hohe Fördersummen.

18.09.2019

Region

Maximale Fördersumme

Haßfurt soll sich zur "Smart City" entwickeln. Nun kann sich die Stadt über finanzielle Zusagen freuen. Bürgermeister Werner macht das Thema zur Chefsache. » mehr

«Weiße-Stadt-Zentrum» in Tel Aviv

16.09.2019

Reisetourismus

Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

Tel Aviv

16.09.2019

Deutschland & Welt

Deutsch-israelisches «Weiße-Stadt-Zentrum»

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

Berlin

31.08.2019

Deutschland & Welt

Berliner Mietendeckel berücksichtigt auch Größe der Wohnung

Wer künftig seine Miete gesenkt haben möchte, soll nicht nur sein Einkommen offenlegen. Die Frage ist auch, ob die Wohnung angemessen ist. Das ist schon in einem Gesetz festgelegt. » mehr

27.08.2019

Region

Campus statt Loewe?

Geplant ist die Kronacher Hochschule im Stadtkern. Nun werden Forderungen laut, sie auf dem Areal des Fernsehherstellers anzusiedeln. Darüber sind die Meinungen geteilt. » mehr

Daniel Föst, Landesvorsitzender der bayerischen FDP, hat am Mittwoch Coburg besucht. Dabei zeigte sich Föst (links) im Gespräch mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg, Stephan Horn (vorne, rechts), begeistert von der Entwicklung am Güterbahnhof und Schlachthof. Begleitet wurde der FDP-Chef von Dr. Ulrich Herbert (Mitte) und dem Vorsitzenden des FDP-Kreisverbands Coburg, Dr. Michael Zimmermann.	Foto: Henning Rosenbusch

17.07.2019

Region

Güterbahnhof begeistert FDP-Chef

Daniel Föst besucht Coburg. Die Entwicklung in der Südstadt bezeichnet er als beeindruckend. » mehr

Das Kongresshaus Rosengarten. Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Brose-Gruppe, bittet den Stadtrat, ein Gutachten über dessen Zukunft einzuholen. Der Unternehmer bietet an, die dafür anfallenden Kosten zu tragen.	Foto: Archiv NP

01.07.2019

Region

Stoschek will Kongresshaus Chance geben

Der Unternehmer bittet den Stadtrat, keinen übereilten Beschluss über die Zukunft des Gebäudes zu fassen. Er bietet an, ein Gutachten zu finanzieren, bei dem ein Hotel eine zentrale Rolle spielt. » mehr

Grundsteuer

21.06.2019

Deutschland & Welt

Bundesregierung beschließt umstrittene Grundsteuer-Reform

Um diesen Kompromiss hat die Bundesregierung lange gekämpft. Jetzt nimmt die Grundsteuer-Reform die erste Hürde. Nächster Halt: Bundestag. » mehr

Birgit Weber und Norbert Tessmer präsentieren einen der gelben Blumenkästen, die das Rathaus schmücken. Foto: Henning Rosenbusch

17.06.2019

Region

Coburg pflanzt Blumen für die Bienen

Das Grünflächenamt setzt auf Artenschutz. Deutlich sichtbares Zeichen sind gelbe Blumenkästen am Rathaus. Aber die Stadt macht noch mehr. » mehr

07.06.2019

Region

Letzte Frist für Regiomed

Die Turbulenzen beim Klinikkonzern haben Folgen für die Stadtentwicklung. Weil Pläne zum Postgelände fehlen, geht im Steinweg nichts voran. » mehr

31.05.2019

Region

Seniorendomizil im Schützenhaus möglich

Eigentlich ist die Idee einer Begegnungsstätte für Senioren in Kronach seit Längerem gescheitert. Der Neubau einer Stadthalle könnte sie nun wieder aufleben lassen. » mehr

Die alte Pakethalle am Coburger Güterbahnhof. Rainer Kober, Vorsitzender von Kronach creativ und Vorstandsmitglied von Oberfranken offensiv, hat sich gegen deren Ausbau ausgesprochen, der 4,5 Millionen Euro kosten soll. Dagegen hält Kober das Globe-Theater, das in der Nachbarschaft der Pakethalle entstehen soll, für ein "Leuchtturmprojekt" in Oberfranken. Zudem plädiert der Unternehmer aus Steinwiesen für eine engere Zusammenarbeit von Kronach und Coburg, gerade wenn es um Projekte geht, mit denen sich junge Menschen in der Region halten lassen. Die Entwicklung des Güterbahnhof- und Schlachthofgeländes in Coburg gehört für Rainer Kober dazu.	Foto: Frank Wunderatsch

16.05.2019

Region

Schatz in der Coburger Südstadt

Die Pakethalle soll bleiben, wie sie ist. Und: Grundstücke am Güterbahnhof- und Schlachthofgelände sollen nicht an private Investoren gehen. Das fordert Rainer Kober, einer der Visionäre Oberfrankens. » mehr

So wird das neue Feuerwehrgerätehaus in Creidlitz aussehen. Der Senat entschied sich auf Wunsch der Feuerwehr für die Variante Grau mit Akzenten.

15.05.2019

Region

Ein pfiffiger Neubau

Die Creidlitzer Feuerwehr bekommt ein neues Heim. Das entspricht jetzt nicht nur den Vorgaben der Stadtentwicklung, sondern wird auch ein Hingucker. » mehr

12.05.2019

Region

Parkscheune steht in den Startlöchern

Sie bietet Platz für 14 Pkw und acht Wohnmobile und wird mit 1,2 Millionen Euro bezuschusst. Lauensteins Dorfmitte wird so fit für die Zukunft. » mehr

Nur ein erster Entwurf, der noch architektonisch überarbeitet wird: das Kongresshotel am Coburger Anger, für das der Stadtrat am Donnerstag "grünes Licht" gab. In nichtöffentlicher Sitzung wurde der Verkauf des Grundstücks an den Investor beschlossen.	Entwurf: Architekturbüro Soyk

03.05.2019

Region

CSB fordert Ende der Heimlichkeiten

Jetzt das Kongresshotel am Anger, zuvor der Plan neben den Bärenturm ein neues Haus zu setzen oder die Umwandlung des Diakonisch-Sozialen Zentrums in einen Wohnpark. » mehr

Ideen für die Stadt der Zukunft

02.05.2019

Region

Ideen für die Stadt der Zukunft

Im Rahmen der Coburger Baukulturwoche sind auch Vorträge, Führungen und Gesprächsrunden geplant. Ziel ist es, jeden Bewohner mit ins Boot zu nehmen. » mehr

12.04.2019

Region

Wundervoller Tag für Teuschnitz

Minister Hans Reichhardt überbringt persönlich den Förderbescheid zum Umbau des "Schwarzen Kreuzes". Die Arnikastadt erhält vom Freistaat rund 4,7 Millionen Euro. » mehr

Das geplante Hotel am Ketschenanger erregt nach wie vor die Gemüter. Das zeigte sich am Montag bei einer Veranstaltung der Gemeinschaft Stadtbild Coburg im Hexenturm.

10.04.2019

Region

Kritik an Hotelplanung reißt nicht ab

Bei einer Veranstaltung von Stadtbild Coburg stößt das Bauprojekt am Anger auf Missfallen. Und nicht nur das. » mehr

So präsentiert sich der Steinweg aus der Luft. Nun sind die Coburger aufgerufen, ihren Lieblingsplatz in der Stadt zu fotografieren. Bei dem Wettbewerb der Wohnbau winken schöne Preise.

18.03.2019

Region

Und was ist Ihr Lieblingsplatz?

Coburg hat viele schöne Ecken. Bei einem Wettbewerb der Wohnbau sind Bürger nun aufgerufen, einfach einmal auf den Auslöser zu drücken. » mehr

07.12.2018

Region

Weder Beirat noch "Stadtrat" im Coburger Steinweg

Christian Meyer, Geschäftsführer der Wohnbau Stadt Coburg, bezeichnet die Umgestaltung der Steinwegvorstadt als große Chance für die Stadtentwicklung - insbesondere mit Blick auf junge Menschen. Cobur... » mehr

Aus ihrem ehemaligen Geschäftskomplex in der Heiligkreuzstraße will die Wohnbau ein "Leuchtturm-Projekt für junges Wohnen" machen. Einen Schwerpunkt bildet dabei das Smart-Living-System, wonach alles mit allem vernetzt ist.	Foto: rainerbrabek.de

06.12.2018

Region

Coburg hat das Zeug zur "Schwarmstadt"

Junge Erwachsene richten ihren Fokus viel stärker als früher auf bestimmte Städte. Dazu möchte auch Coburg gehören. Ob das gelingt, hängt von der weiteren Stadtentwicklung ab. » mehr

«Logistiktram»

17.09.2018

Deutschland & Welt

Straßenbahn bringt Pakete, Fahrradkuriere liefern sie aus

Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF präsentiert ein Projekt zur umweltfreundlichen Paketauslieferung via Straßenbahn. Bei dem Verfahren bringt eine Tram die Pakete in die Stadtteile - dort werden... » mehr

In einer Studie schnitt das Eberner Krankenhaus jüngst hervorragend ab. Eine Zukunft müsse nicht an Haßfurt gekoppelt sein, sagt der Bürgermeister.

29.08.2018

Region

Nicht alle Sonderwünsche klappen

Im Sommerinterview mit der Neuen Presse spricht Eberns Bürgermeister über die Stadtentwicklung und deren Grenzen, Grundsteuer, Elektromobilität - und die Zukunft des Eberner Krankenhauses. » mehr

Fraktionen fordern Fakten

05.02.2018

Region

Auch Wöhner unterstützt Globe-Theater

Das Projekt findet immer mehr Zustimmung. Es schweißt die Wirtschaft zusammen, sagt Michael Stoschek. » mehr

22.01.2018

NP

Magdeburg will Kulturhauptstadt 2025 werden

Mit dem Leitgedanken «Verantwortung!» bewirbt sich Magdeburg um den Titel «Europäische Kulturhauptstadt 2025». » mehr

Festbesucher verfolgen die Schritte zum Schienenschweißen.

03.07.2017

Region

Neuer Stützpunkt der Bahn

DB Netz investiert 6,5 Millionen Euro in Lichtenfels. Die zentrale Lage der Korbstadt gibt den Ausschlag. Die Eröffnung lockt Hunderte an. » mehr

An der Kreuzung Bamberger Straße / Schillerplatz kracht es häufig. Die CSB-Fraktion fordert eine neue Verkehrsplanung für diesen Bereich.	Foto: Wunderatsch

12.01.2017

Region

Kreuzung soll entschärft werden

Die Christlich Sozialen Bürger unterbreiten Vorschläge für die Stadtentwicklung. Schwerpunkte sind die Ketschengasse der Schlachthof und die Bamberger Straße. » mehr

Bürgermeister Tobias Ehrlicher in der Coburger Straße in Bad Rodach. Sie ist ein Schwerpunkt der Stadtentwicklung.

05.12.2016

Region

Gut leben in Bad Rodach

Die Coburger Straße ist ein Schwerpunkt der Stadtentwicklung. Bürgermeister Ehrlicher setzt auf einen Mix von Handel, Wohnen und Gastronomie. » mehr

Interview: mit Petra Schneider, Vorsitzende der SPD-Fraktion im Coburger Stadtrat

25.11.2016

Region

"Nicht nur Einzelhandel macht eine Stadt attraktiv"

Die SPD will, dass mehr Menschen im Zentrum von Coburg leben. Petra Schneider erklärt, wie das die von ihr geführte Stadtratsfraktion erreichen will. » mehr

Interview: mit Dr. Birgit Weber, CSU, 2. Bürgermeisterin der Stadt Coburg

28.10.2016

Region

Birgit Weber: "Wir wollen Menschen in die Stadt holen"

Stillstand herrsche in Coburg, es gehe nichts voran. So lautet ein in jüngster Vergangenheit geäußerter Vorwurf gegen die Stadtspitze. 2. Bürgermeisterin Birgit Weber hält dagegen. » mehr

Das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs ist eines der wichtigsten für die Zukunft Coburgs. Derzeit wird an der Zufahrt über die Verlängerung der Ernst-Faber-Straße in der Südstadt gebaut.	Foto: Christoph Scheppe

21.10.2016

Region

"Filetstück" für Stadtentwicklung

Stephan Horn informiert den Stadtrat über den Fortgang der Planung für den Güterbahnhof. Dafür erhält er Lob. » mehr

Vorerst einmalig: Eine regelmäßige Beleuchtung des Eckardtsturms im Coburger Osten ist zur Zeit nicht in Sichtweite.	Foto: Jürgen Unfried

15.07.2016

Region

Bausenat lässt Eckardtsturm im Dunkeln stehen

Grundsätzlich spricht sich das Gremium für eine Beleuchtung aus. Doch es muss ein Konzept geben. » mehr

Die SPD-Stadtratsfraktion will mehr Jugendliche und junge Erwachsene dazu bewegen, sich an der Diskussion um die Stadtentwicklung zu beteiligen. Schließlich gehe es um deren Zukunft.

01.07.2016

Region

SPD-Fraktion geht auf junge Menschen zu

Bürger in der Stadt halten und deren Einwohnerzahl steigern: Das bezeichnet die neue Führung der SPD-Stadtratsfraktion als ihr zentrales Ziel. » mehr

Hochwertige Neubauprojekte wie hier am Brauhof im Hahnweg sind momentan schwer angesagt in Coburg.

30.06.2016

Region

Herkulesaufgabe Stadtplanung

Coburg zu gestalten ist ein schwieriges Geschäft, weil unterschiedlichste Interessen aufeinander treffen. Die Baukulturwochen zeigen, wie sie zusammengebracht werden können. » mehr

Interview: Christa Minier, Vorsitzende der Altstadtfreunde Coburg

10.05.2016

Region

Mit dem Standortfaktor "Stadt" wuchern

Die Altstadtfreunde fordern eine strategische Ausrichtung der Coburger Kommunalpolitik. Vorsitzende Christa Minier erläutert, was der Verein darunter versteht. » mehr

Millionen für attraktivere Städte

28.04.2016

NP

Millionen für attraktivere Städte

Der Bund fördert die Stadtentwicklung in strukturschwachen Regionen. Vor allem Kommunen in Oberfranken nutzen das Programm "Stadtumbau West". » mehr

Der Lorenzpark in der Hofer Innenstadt wurde 2013 unter anderem mit Mitteln aus dem Programm "Stadtumbau West" umgestaltet; dabei entstanden auch der neue Eingangsbereich, ein barrierefreier Zugang sowie ein gepflasterter Bereich für Veranstaltungen.	Foto: kst

28.04.2016

Oberfranken

Millionen für attraktivere Städte

Der Bund fördert die Stadtentwicklung in strukturschwachen Regionen. Vor allem Kommunen in Oberfranken nutzen das Programm "Stadtumbau West". » mehr

Die Junge Union Coburg-Stadt zeichnete Anna-Carina Schultheiß für ihre langjährige Zugehörigkeit aus. Von links: CSU-Fraktionsvorsitzender Jürgen Oehm, JU-Vorsitzender Maximilian Forkel, Anna-Carina Schultheiß und zweiter Vorsitzender Kurt Knoch. Foto: Wolfgang Desombre

04.04.2016

Region

Ideen und Taktgeber für die große Politik

Mehr Parkplätze an der Hochschule, eine bessere Bus-Anbindung an den Campus und ein perfekter Deutschlandtag. Die Junge Union Coburg ist mit 2015 mehr als zufrieden. » mehr

Die Liebe zum Tier wird etwas teurer: Die Stadt Rödental erhöht 2017 den jährlichen Betrag für die Hundesteuer.	Foto: NP-Archiv

15.03.2016

Region

Herrchen und Frauchen müssen 2017 mehr zahlen

Der Stadtrat erhöht 2017 die Hundesteuer. Weniger konkretes gibt es bisher bei der Stadtentwicklung. Ein Schwerpunkt soll dabei die Bürgerbeteiligung bilden. » mehr

Rödental setzt auf Profis

10.11.2015

Region

Profis sollen Rödental voran bringen

Die Kommune möchte ein Stadtentwicklungskonzept. Dort stehen Einzelhandel, Leerstände und das Gebiet "Schlesierstraße" im Fokus künftiger Entwicklungen. » mehr

^