Lade Login-Box.

STADTRÄTE UND GEMEINDERÄTE

Wie sieht die Zukunft des Kongresshauses Coburg aus? Nach der jüngsten Stadtratssitzung liegt sie weiterhin im Dunkeln.	Foto: Archiv Neue Presse

vor 19 Stunden

Coburg

Suche nach dem richtigen Konzept

Coburg sieht Chancen als Tagungs- und Kongressstadt. Doch es bleibt die Frage, wie man sie nutzen kann. » mehr

Regensburger Stadion

vor 19 Stunden

Bayern

Online-Befragung für neuen Namen von Regensburger Stadion

Der SSV Jahn Regensburg geht bei der Ermittlung des künftigen Stadionnamens einen ungewöhnlichen Weg. Die Namensfindung für die Arena des Fußball-Zweitligisten wird durch eine Befragung durchgeführt. ... » mehr

Ein hohes Maß an ehrenamtlichen Engagement bestätigte Bürgermeister Ralf Nowak (links) dem Leiter der Katholischen öffentlichen Bücherei Pfarrweisach, Stefan Wohlfromm (rechts). Zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Donnerstag traf sich das Gremium in der faschingsmäßig dekorierten Bücherei zu einem Informationsaustausch; dabei beschloss das Gremium, der Bücherei heuer und in den folgen Jahren je 400 Euro zukommen zu lassen. Foto: Albrecht

vor 18 Stunden

Hassberge

Zuschuss für ungetrübten Lesespaß

Über rund 400 Euro kann sich die katholische öffentliche Bücherei in Pfarrweisach freuen. Zudem steht nun der Termin für den Spatenstich für das neues Baugebiet fest. » mehr

vor 19 Stunden

Bayern

Stadtrat will «Gärten des Grauens» einen Riegel vorschieben

Die Stadt Erlangen will ihren Bürgern verbieten, ihre Gärten vor allem mit Hilfe von Schottersteinen anzulegen. Der Stadtrat stimmte am Donnerstag mehrheitlich für eine entsprechende «Freiflächengesta... » mehr

Bleibt es erhalten oder wird es abgerissen? das Palmenhaus in Coburg.

20.02.2020

Coburg

Coburger lieben ihr Palmenhaus

Statistisch gesehen hat im vergangenen Jahr jeder Einwohner das Gebäude im Rosengarten besucht. Der Stadtrat trifft zu dessen Zukunft noch keine Entscheidung. » mehr

20.02.2020

Kronach

In Reichenbach gibt's Glasfaser frei Haus

Die Gemeinde will ihre Rücklagen nutzen, um das schnelle Internet kostenlos zur Verfügung zu stellen. Doch das erntet auch Widerspruch. » mehr

Ein vierspuriger Ausbau der B 4 im Weichengereuth ist für die Firma Brose auch wegen der Einmündung Ahorn unabdingbar.

20.02.2020

Coburg

B-4-Ausbau fliegt von der Tagesordnung

Die CSU/JC-Fraktion im Coburger Stadtrat zieht ihren Fragenkatalog zum Projekt im Weichengereuth zurück. Deshalb wird auch der Antrag der SPD, das Projekt endgültig zu beerdigen, nicht behandelt. » mehr

Im Bauhof der Stadt Königsberg stehen die Mitfahrbänke und Hinweisschilder bereits bereit, um demnächst aufgestellt zu werden. Foto: Snater

20.02.2020

Hassberge

Mitfahrbänke stehen bereit

Allianzmanagerin Marlene Huschik informiert in der jüngsten Stadtratssitzung über das neue Förderprogramm der Allianz zur Stärkung der Ortskerne. Doch auch viele weitere Projekte hat man im vergangene... » mehr

20.02.2020

Bayern

Toter Kandidat bleibt in Unterfranken auf Wahlzetteln

Im unterfränkischen Gemünden steht bei der Kommunalwahl am 15. März ein toter Kandidat zur Wahl. Der am 7. Februar im Alter von 61 Jahren gestorbene Stadtrat Stefan Koberstein von der Freien Wählergem... » mehr

Ein vierspuriger Ausbau der B 4 im Weichengereuth ist für die Firma Brose auch wegen der Einmündung Ahorn unabdingbar.

19.02.2020

Coburg

Brose fordert B 4-Ausbau

Die Straße in der Coburger Südstadt muss nach Überzeugung des Unternehmens auf vier Spuren erweitert werden. Dazu erhalten alle Stadträte einen Brief. » mehr

19.02.2020

Coburg

Kein Gas für Schorkendorf, Eicha und Witzmannsberg

In der Gemeinderatssitzung Ahorn lagen Freud und Leid nahe beieinander. Für lange Gesichter sorgte dabei vor allem eine Entscheidung der SÜC. » mehr

Auf der Liste "Interessengemeinschaft Heilige Länder" stehen (von links) Hans-Jürgen Derra, Mirco Wipke, Holger Stretz, Michael Siegl-Schnitzer, Thomas Fink und Udo Freisinger. Foto: Geiling

19.02.2020

Hassberge

Die Qual der Wahl

Während Breitbrunn weiter ohne Bürgermeisterkandidaten dasteht, sieht es in anderen Gemeinden rosiger aus. Neben den bekannten Kandidaten tritt nun auch die "Interessengemeinschaft Heilige Länder" an. » mehr

Hund ohne Leine

18.02.2020

Coburg

Kommen Tütenzwang und Leinenpflicht?

Die SPD im Stadtrat will rücksichtslose Hundehalter künftig verstärkt zur Kasse bitten. Doch so einfach ist das nicht. » mehr

Die Schulturnhalle Weitramsdorf ist in die Jahre gekommen. Sie muss in Teilen saniert werden.	Foto: Frank Wunderatsch

18.02.2020

Coburg

Schulturnhalle sorgt für Kontroverse in Weitramsdorf

Dass sie saniert werden muss, steht fest. Wäre gerade kein Wahlkampf, wäre der Beschluss dazu wohl einstimmig gefallen. » mehr

Dieter Reiter steht vor dem Rathaus

18.02.2020

Bayern

Stadt München: Mit Bürgeranleihen für bezahlbare Wohnungen

Die Bürgeranleihen der Stadt München zur Sicherung bezahlbaren Wohnraums werden seit Dienstag an der Börse gehandelt. Das teilte die Stadtkämmerei auf Anfrage mit. Bereits seit dem 12. Februar können ... » mehr

17.02.2020

Coburg

Weichengereuth: CSU will Diskussion versachlichen

Fraktionsvorsitzender Jürgen Oehm stellt fünf Fragen an das Straßenbauamt. Es geht um den Radwegebau und die Verbesserung der Sicherheit. » mehr

16.02.2020

Hassberge

Zeiler Straße soll sicherer werden

Sand am Main - Eine sogenannte "kleine Lösung" in Bezug auf eine Querungshilfe für Fußgänger auf der viel befahrenen Zeiler Straße in Höhe des Rewe-Marktes hat der Gemeinderat » mehr

Warme Worte reichen nicht

15.02.2020

Coburg

Warme Worte reichen nicht

Kreisbrandinspektor Stefan Zapf hat recht, wenn er mit drastischen Worten darauf hinweist, dass die Freiwilligen Feuerwehren, letztlich alle Hilfsorganisationen, immer stärker in Bedrängnis geraten. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

14.02.2020

Coburg

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 9. Februar 1980: Was heute "Werte und Wandel" ist, war früher das "Herzogtum". » mehr

14.02.2020

Coburg

Klimaneutrales Demo als Impulsgeber

Um die ambitionierten Klimaschutzziele bis 2050 erreichen zu können, bedarf es Anstrengungen auf allen Ebenen. » mehr

14.02.2020

Coburg

Größter Brocken ist die Sanierung der Itzgrundhalle

Die Gemeinde Itzgrund hat sich heuer einiges vorgenommen. Insgesamt will man rund vier Millionen Euro investieren. » mehr

Auf der Zielgeraden befindet sich der großzügige Neubau der Kindertagesstätte in der Albrecht-Dürer-Straße. Foto: Rudi Hein

13.02.2020

Hassberge

Eine ganz neue Dimension

Der Eberner Bauausschuss begutachtet den Stand der Dinge beim Neubau der Kindertagesstätte in der Albrecht-Dürer-Straße. Die Räte zeigen sich beeindruckt von den Räumlichkeiten. » mehr

13.02.2020

Coburg

Personal und Gerät fehlen

Sonnefelds Feuerwehr steht vor Problemen - und zwar einigen. Ein Bedarfsplan soll jedoch Lösungen liefern. » mehr

13.02.2020

Coburg

Junge Coburger empfehlen Christian Meyer

Die Jungen Coburger (JC) sprechen eine Wahlempfehlung für Christian Meyer (CSU) aus. Das hat die Wählergruppe gestern mitgeteilt. » mehr

Der Saal in der "Alten Schule" in Hohnhausen war bis auf den letzten Platz besetzt, denn man wollte die Bürgermeisterkandidaten zu ihrer Aufstellung befragen. Fotos: Gerhard Schmidt

13.02.2020

Hassberge

Heiße Themen in der Marktgemeinde

Die Bürgermeisterkandidaten für Burgüpreppach, Werner Thein und Jörg Denninger stellen sich den Fragen der Wähler. Bürgermeister Hermann Niediek hatte abgesagt. » mehr

Harald Ettel und sein Silberrücken: Der Stadtratskandidat der Freien Demokraten macht mit einer ungewöhnlichen Plakat-Kampagne auf sich aufmerksam. Eine interessante Bildsprache sagt mehr als tausend Worte, meint Ettel und zeigt einen Gorilla auf seiner Wahlwerbung.	Foto: Klüglein

12.02.2020

Coburg

Der mit dem Gorilla wirbt

Der 56-jährige Unternehmer Harald Ettel will in den Stadtrat. Statt sein Konterfei auf Wahlplakate drucken zu lassen, wählt er ein Affen-Portrait. Darüber spricht die Stadt. » mehr

12.02.2020

Coburg

Lapsus auf den Stimmzetteln bleibt folgenlos

Die Wahlbenachrichtigungen für die Kommunalwahlen in Neustadt sind verschickt. Trotz eines Lapsus sind sie gültig. » mehr

12.02.2020

Kronach

Heuer kein Badespaß am Ölschnitzsee

Da bald mit der Sanierung des Freizeitgeländes in Windheim begonnen wird, kann im Sommer dort niemand schwimmen gehen. Das Vorhaben nimmt indes eine Hürde. » mehr

Seit Jahren kann die Feuerwehr im Seßlacher Ortsteil Merlach ihre Geräte nur unter sehr beengten Verhältnissen aufbewahren. Da auch der Stellplatz stets ein Problem darstellte, entschied sich der Stadtrat nun für einen Neubau. Vor allem die Sicherheit der Wehr spielt dabei eine Rolle. Foto: Patrick Seeger (dpa Archiv)

12.02.2020

Coburg

Merlachs Wehr bekommt neue Station

Der Stadtrat Seßlach zieht den Neubau einer Sanierung vor. Rund 200 000 Euro soll dies kosten. Auch zum diskutierten Bus für den Kindergarten ist eine Entscheidung gefallen. » mehr

Das Bayerische Rote Kreuz freut sich auf viele Blutspender beim Spendetermin am Freitag. Er steht diesmal angesichts einer Wette zwischen BRK und Stadt Ebern unter einem ganz besonderen Vorzeichen. Foto: BRK

12.02.2020

Hassberge

Am 14. Februar zählt die "13"

Zum nächsten Blutspendetermin in Ebern haben das BRK und die Stadt Ebern eine Wette abgeschlossen.13 Stadträte und 13 Stadtmitarbeiter muss der Bürgermeister zum Aderlass motivieren. » mehr

Eifrige Blutspender wurden im Vorfeld der jüngsten Sitzung des Stadtrates öffentlich geehrt (von links): Bereitschaftsleiter André Klink, Mandy Jarraß, Rolf Wohlleben, André Schad, Dieter Günther und Bürgermeister Marco Steiner.

11.02.2020

Coburg

Rödental baut weiter Schulden ab

Der Haushalt bekommt grünes Licht im Stadtrat. Die SPD allerdings sieht die Abschmelzung der Rücklage etwas kritisch. » mehr

11.02.2020

Coburg

Bauantrag scheitert erneut am Hang

Das Neubaugebiet Herrschaftsfeld in Niederfüllbach hat den Gemeinderat beschäftigt. Das Votum ist eindeutig. » mehr

11.02.2020

Kronach

Eklat ums Bad

Eigentlich geht es im Gemeinderat um Pläne für die Sanierung des "Rodach Beach". Auf einmal aber fliegen zwischen Thomas Schorn und Katja Wich regelrecht die Fetzen. » mehr

Büttenabend Rothenkirchen

09.02.2020

Kronach

Rothenkirchen rettet die Fousanocht

Nicht nur die Bienen sind beim Büttenabend in Gefahr, sondern gleich der ganze Fasching. Doch die Narren bei der Rothenkirchener Fousanocht wissen sich zu helfen. » mehr

Das Netzwerk „Frauen führen Kommunen“ will potenzielle Kandidatinnen ermutigen, sich aufstellen zu lassen.

07.02.2020

Oberfranken

Frauen, die sich trauen

Erfahrene Bürgermeisterinnen verraten, wie sie in Amt und Würden gekommen sind. Und geben Tipps, worauf es für die Kandidatinnen ankommt. » mehr

Schlechte Nachrichten in Sachen Brücke an der Anschlussstelle Haarbrücken: Das jüngste Gutachten fordert zwingend einen Abriss, eine Sanierung ist nicht mehr möglich. Foto: P. Tischer

07.02.2020

Region

Da hilft nur noch ein Abriss

Die Brücke an der Anschlussstelle Haarbrücken ist nicht mehr zu sanieren. Ein Neubau muss her. Damit geht eine Vollsperrung der B 4 einher. » mehr

Das Grundstück, um das der erbitterte Streit im Stadtrat entbrannt und das Gegenstand von zwei Strafanzeigen gegen OB Henry Schramm ist: Momentan wird das gut 400 Quadratmeter große Areal in der Albert-Schweitzer-Straße als Zufahrt für die Renovierung des Nacahbarhauses genutzt. Foto: Gabriele Fölsche

06.02.2020

Oberfranken

Nach Strafanzeigen gegen OB Schramm: Schlagabtausch im Kulmbacher Stadtrat

Laut ging es nicht zu, als über die beiden Strafanzeigen gegen OB Schramm gesprochen wurde. Trotzdem wurde mit harten Bandagen gekämpft. » mehr

So könnte das neue Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehr und Musikprobenheim einmal aussehen. Grafik: Architekten Schmidt&Walter/Foto: Helmut Will

06.02.2020

Region

Neue Dorfmitte mit vielen Möglichkeiten

Lange schon warten die Unterpreppacher auf ein neues Feuerwehrhaus. Wenn es mit der Förderung klappt , kann noch viel mehr daraus werden. » mehr

Thüringer Parteien starten in den Wahlkampf

06.02.2020

Region

Aufregung um Coburger Wahlplakate

Die Wählervereinigung Pro Coburg musste am Donnerstag zu frühzeitig angebrachte Wahlplakate wieder von Laternenmasten abnehmen lassen, beispielsweise im Kürengrund. » mehr

Thomas Kemmerich

05.02.2020

Topthemen

Liberaler Unternehmer übernimmt Thüringer Staatskanzlei

Nur mühsam haben die Thüringer Liberalen den Sprung in den Landtag geschafft - jetzt ist ihr Landeschef Ministerpräsident. Thomas Kemmerich schreibt Geschichte. » mehr

04.02.2020

Region

Landratsamt soll Klarheit schaffen

Der Gemeinderat von Grub am Forst lehnt den Haushalt 2017 erneut ab. Jetzt wird die Rechtsaufsichtsbehörde tätig. » mehr

04.02.2020

Region

Tettau sind die Hände gebunden

Durch den Markt zwängen sich täglich zahlreiche Lkw. Da es sich aber bei der Ortsdurchfahrt um eine Staatsstraße handelt, ist man im Rathaus relativ machtlos. » mehr

04.02.2020

Region

Landratsamt rügt Fußgängerschutz

Die Behörde erachtet eine Maßnahme in Schneckenlohe als unzulässig. Im Gremium hält sich das Verständnis dafür in engen Grenzen. » mehr

04.02.2020

Region

Stockheim freut sich auf mehr Busse

Das Nahverkehrskonzept ist Thema im Gemeinderat. Zudem dürfen sich einige Vereine über kommunale Zuschüsse freuen. » mehr

Martina Benzel-Weyh

04.02.2020

Region

OB-Wahl Coburg: Benzel-Weyh dabei, Denninger raus

Jubel bei Martina Benzel-Weyh: Die Spitzenkandidatin der Coburger Liste hat die zur Zulassung für die OB-Wahl am 15. März erforderliche Hürde mit 233 Unterstützern genommen. » mehr

Der langjährige Haßfurter Kommunalpolitiker Erich Hess feierte seinen 90. Geburtstag. Zum Ehrentag gratulierten neben der Ehefrau Marianne Haßfurts Bürgermeister Günther Werner (links) und Landrat Wilhelm Schneider (rechts). Foto: Reuther

02.02.2020

Region

Erich Hess feiert seinen 90. Geburtstag

Der ehemalige Kreisrat, Stadtrat und dritte Bürgermeister der Stadt Haßfurt konnte jüngst zahlreiche Gäste begrüßen. » mehr

Als Venus gab sich Sybille Schlücke (auf dem Sofa) in Weidach die Ehre und ließ sich von den Bürgermeister-Kandidaten Max Kräußlich und Harri Schleifenheimer (links) bedienen.

02.02.2020

Region

Wahlkampf als Kasperltheater

Beim Karneval in Weidach muss die Lokalpolitik nach diversen Steilvorlagen so einiges einstecken. Eine Stimmungsrakete nach der anderen steigt gen Hallendach. » mehr

Der Musikverein Sankt Kilian Pfarrweisach bildet immer wieder Nachwuchs aus. Dafür wird er von Gemeinde finanziell unterstützt. Archiv-Bild: Schmidt

31.01.2020

Region

Finanzspritze für Jugendförderung

Örtliche Vereine können sich über eine Förderung durch die Gemeinde Pfarrweisach eben freuen, wie kirchliche Bereiche. Geld geht beispielsweise an die Blasmusik Kraisdorf. » mehr

Die neue Kindertagesstätte ist gewachsen und von der Beethovenstraße aus zu sehen. Die hohen Planungskosten für die Außenanlage stießen im Stadtrat auf Unmut. Foto: Helmut Will

31.01.2020

Region

Architektenvertrag soll 49 200 Euro kosten

Mit neun zu fünf Stimmen nimmt der Eberner Stadtrat ein Angebot für die Kindertagesstätte an. Zuvor hatte man versucht, andere Lösungen zu finden. » mehr

Seinen letzten Waldbericht gab Kevin Kratzmeier (links) in der Stadtratssitzung den Waldbericht für den Stadtwald Königsberg ab. Zum 1. März verlässt er die Forstbetriebsgemeinschaft Haßberge. Foto: Snater

30.01.2020

Region

Kevin Kratzmeier sagt Adieu

Diskussionen gab es im Königsberger Stadtrat wegen der Erweiterung einer Fotovoltaikanlage auf dem Gemeindegebiet Hellingen. Änderungen gibt es auch bei der Beförsterung des Stadtwaldes. » mehr

29.01.2020

Region

Eine neue Herberge für Radler?

Seit Jahren steht das Gebäude am Küpser Marktplatz leer. Jetzt soll es saniert werden. Außerdem macht man sich Gedanken über eine weitere Nutzung. » mehr

Lange wurde im Gemeinderat Maroldsweisach wegen Umplanung und Mehrkosten von 10 000 Euro für das Mehrzweckgebäude in Hafenpreppach diskutiert. Fotos: Helmut Will

29.01.2020

Region

Maroldsweisach zahlt für Mehrzweckgebäude

Rund 10 000 Euro muss die Marktgemeinde an Mehrkosten für die Sanierung des Gebäudes aufbringen. Dies blieb nicht ohne Diskussion im Gemeinderat. » mehr

^