Lade Login-Box.

STADTRÄTE UND GEMEINDERÄTE

Den Schlüssel zum Rathaus konnte CSU-Ortsverbandsvorsitzender Stephan Schink (links) an den CSU-Bürgermeisterkandidaten Christoph Herold (rechts) nicht übergeben, dafür aber den Schlüssel zum Erfolg.

vor 13 Stunden

NP

Bürgermeisterwahl: CSU Bad Rodach schickt Herold ins Rennen

Der Ortsverband nominiert nach langer Zeit wieder einen eigenen Kandidaten fürs Bürgermeisteramt. Die Wahl fällt auf den Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat. » mehr

Schlossplatzfest-Auftakt mit Modenschau

20.07.2019

Coburg

Der Schlossplatz ruft - und alle kommen

Gegen 17 Uhr war es am Donnerstag so weit: Aus allen Richtungen strömten schick gekleidete Menschen in Richtung Schlossplatz. » mehr

Christoph Herold

19.07.2019

Coburg

Christoph Herold tritt in Bad Rodach an

Christoph Herold will Bürgermeister in Bad Rodach werden. Der CSU-Ortsverband stellte den 47-jährigen Sparkassenbetriebswirt am Freitagabend als Kandidaten für die Wahl im März 2020 vor. » mehr

Am Festungshof wird wieder gebaut. Das hat eine Kontrolle der Stadt Coburg ergeben. Das ehemalige Hotel ist in Privatbesitz.	Foto: Frank Wunderatsch

19.07.2019

Coburg

Am Festungshof wird gebaut

Die Coburger Stadtverwaltung hat ein Auge auf das historische Gebäude. Derzeit wird wieder an dem ehemaligen Hotel gewerkelt. » mehr

In Seßlach wacht der "König der Tiere" jetzt wieder am Eingang zum Rathaus

19.07.2019

Coburg

Der Löwe wacht wieder über dem Rathaus

Die Raubkatze sitzt wieder auf ihrem angestammten Platz. Das klappte nicht beim ersten Anlauf. Nun fehlt noch der Schriftzug. » mehr

Olympiaturm im Morgengrauen

19.07.2019

Bayern

Unesco-Welterbe: Reiter soll Olympiapark-Bewerbung übergeben

Die Bewerbung um eine Anerkennung des Münchner Olympiaparks als Unesco-Welterbe hat die nächste Stufe erreicht. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) wurde am Donnerstag vom Ausschuss für Stadtplanung... » mehr

Im zweiten Bauabschnitt des Neubaugebietes "Haube" in Unterpreppach nimmt das Baugebiet für 15 Bauplätze Formen an. Straßen sind angelegt, bis Herbst dürfe alles fertig sein. Der Bauausschuss ließ sich informieren. Im Hintergrund das Baugebiet "Kohlplatte". Fotos: Helmut Will

18.07.2019

Hassberge

Reges Interesse an Eberner Bauland

Der Streit um eine terrassenartige Gartengestaltung im Mannlehen scheint beigelegt. Doch nicht nur hier machte sich der Bauausschuss vor Ort ein Bild. » mehr

Bürgermeister Keilich (links) vereidigte die neuen Gemeinderäte Guido Löffler (Mitte) und Bernd Gäbelein (rechts). Foto: Weidner

18.07.2019

Coburg

Sonnefeld erlebt Finanzdesaster

Die Vereidigung der neuen Gemeinderäte war ein Lichtblick. Ansonsten gab es in der jüngsten Sitzung nicht viel zu lachen. » mehr

18.07.2019

Coburg

Besser, breiter, sicherer

Im Itzgrund geht es voran. Unter anderem wird eine neue Unterführung in Kaltenbrunn gebaut. Auch andere Ortsstraßen sollen saniert werden. » mehr

1,4 Hektar groß und mit 18 Baurechten: Für das Gebiet zwischen Löbelsteiner Straße und Am Eichholz wird nun doch ein Vorhaben- und Erschließungsplan aufgestellt. Foto: Frank Wunderatsch

17.07.2019

Coburg

Neuer Anlauf für Baugebiet Rögen

2016 war es zwischen Löbelsteiner Straße und Am Eichholz noch zu laut, um dort zu wohnen. Ein neues Gutachten sieht das jetzt anders. Aber Käufer müssen gewarnt werden. » mehr

17.07.2019

Coburg

Wasser und Licht für den Kreisel?

Wie soll das Innere des neuen Kreisverkehrsplatzes in Untersiemau aussehen? Darüber machte sich der Bauausschuss Gedanken. » mehr

Oktoberfest-Attentat 1980

17.07.2019

Bayern

50 000 Euro für Opfer von Wiesnattentat: Leiden nimmt zu

Die Opfer des Oktoberfestattentats von 1980 bekommen erneut eine finanzielle Unterstützung der Stadt München. Der Verwaltungs- und Personalausschuss stimmte am Mittwoch einstimmig einem Antrag zu, noc... » mehr

17.07.2019

Coburg

"Bürger für Bürger" löst sich auf

Paukenschlag in der Gemeinde Weitramsdorf: Die BfB lösen sich auf. Der Bürgermeister steht nun ohne Wählervereinigung da und erhebt Vorwürfe. » mehr

16.07.2019

Coburg

Meeder baut Ortsverbindung aus

Wer von Kleinwalbur zum benachbarten Gutshof möchte, kann bald auf einem sanierten Weg fahren. Außerdem war das Wasser Thema in Meeder. » mehr

Dennis Lindner (links) und Stefanier Hofmann wurden von Bürgermeister Wittmann für 25-maliges Blutspenden geehrt.	Foto: Beuerlein

16.07.2019

Coburg

Sanierung der B 303 verzögert sich

Sperrung der Bundesstraße erfolgt wohl erst nach den Sommerferien. Kirche soll Bau des Kindergartens in Grub übernehmen. » mehr

Ferienwohnung in Berlin

14.07.2019

Wirtschaft

Mäßige Bilanz bei Bußgeld wegen illegaler Ferienwohnungen

Wird eine Wohnung dauerhaft an Urlauber vermietet, fehlt sie Einheimischen, die dringend eine Bleibe suchen. Seit einem Jahr steuert Berlin mit neuen Regeln dagegen - mit mäßiger Bilanz. » mehr

12.07.2019

Coburg

"Bürger für Bürger" lösen sich auf

Die Wählervereinigung "Bürger für Bürger Weitramsdorf" (BfB) hat sich aufgelöst. » mehr

12.07.2019

Coburg

Gehwegausbau könnte Anlieger etwas kosten

Die Von-Werthern-Straße ist schmal. Folglich wird ein Anbau nötig. Das sieht eine Bürgerbeteiligung vor. » mehr

Mit einer Installation vor dem Bundeskanzleramt in Berlin macht Greenpeace auf den Klimawandel aufmerksam.

13.07.2019

Coburg

Klimapolitik als Maß aller Dinge?

Kinder streiken fürs Klima, auf Facebook weiß jeder was dazu, Politiker nahezu aller Parteien sind sich einig: Wir müssen mehr gegen die Erderwärmung tun. Jetzt hat sich der frühere Bundeskanzler Gerh... » mehr

12.07.2019

Kronach

Wilhelmsthal muss handeln

Betretene Gesichter bei den Gemeinderäten: Eine "gnadenlose" Analyse zeigte auf, dass in der Kommune einiges im Argen liegt. Jetzt will man Modellgemeinde werden. » mehr

Die Planung für das Globe-Theater und seine drei Nebengebäude am Güterbahnhof in Coburg steht. Die Bauarbeiten sollen in diesem Herbst beginnen, die Fertigstellung im Juli 2021 erfolgen.

11.07.2019

Coburg

Bau des Globe beginnt im Herbst

Das Projekt soll jetzt zügig vorangetrieben werden. Eine Ausschreibung von Planungsaufträgen ist bereits veröffentlicht worden. » mehr

11.07.2019

Coburg

SBB will Bad Rodacher Markt für Autos sperren

Bad Rodach - Probeweise soll, wenn es nach dem Willen der Bad Rodacher SBB-Fraktion, der Marktplatz der Kurstadt teilweise gesperrt werden. » mehr

11.07.2019

Kronach

Windheimer freuen sich auf ihre Dorfscheune

Bis zur Trachtenkirchweih im Oktober soll das Gebäude weitgehend fertig sein. Nun feierte man aber erst einmal Richtfest. » mehr

Der springende Punkt: Das Abbiegen nach Ahorn soll auch nach dem Ausbau des Weichengereuths möglich sein, fordert Martin Finzel, der Bürgermeister der Gemeinde.	NP-Archivbild

11.07.2019

Coburg

Einigung zum Greifen nah

Das staatliche Bauamt hat die Pläne für das Weichengereuth noch einmal geändert. Für Abbieger soll es jetzt mehr Möglichkeiten geben. Die SPD bleibt bei ihrem Nein. » mehr

10.07.2019

Schlaglichter

Kleinstadt Monheim will Gratis-Busse beschließen

Monheim will als eine der wenigen Kommunen in Deutschland einen Gratis-Nahverkehr beschließen. Es gilt als sicher, dass der Stadtrat der 44 000-Einwohner-Stadt nahe Düsseldorf die Pläne am Abend annim... » mehr

09.07.2019

Kronach

Feuerwehrhaus kommt Gemeinde teuer

Rund 690.000 Euro soll das neue Feuerwehrhaus in Beikheim kosten. Das ist dem Gremium in Schneckenlohe zu viel. » mehr

Im Gemeindewald von Ermershausen sind solche Holzhaufen durch Trockenschäden keine Seltenheit mehr. Foto: Schmidt

09.07.2019

Hassberge

Die Schattenseiten des Sommers

Die Hitze gefällt vielen Sonnenanbetern - leider auch den krabbelnden. Denn die Trockenheit fördert auch heuer den Käferbefall in den Wäldern. Ein immenser Schaden. » mehr

09.07.2019

Coburg

Juristenantwort verblüfft Bad Rodacher Räte

Ein Antrag von Matthias Thumser sorgt auch im Bauausschuss für Wirbel. Allerdings ist es wieder nicht der Inhalt, über den man diskutiert. » mehr

05.07.2019

Hassberge

Räte stimmen für landkreisweite Lösung

Sand will sich an der gemeinsamen Entsorgung des Klärschlamms im Kreis beteiligen. Darüber hinaus einigt man sich mit den Landwirten über Fahrten durch den Ortskern. » mehr

Führen den Grünen Ortsverband in der Gemeinde Theres (von links): Christoph Appel, Lara Appel und Hans-Jürgen Traussneck. Rechts der designierte grüner Kandidat für die Landratswahl, Oliver Kunkel.	Foto: Matthias Lewin

05.07.2019

Hassberge

Die Zukunft wird grüner

Seit den Europawahlen haben die Grünen auch im Landkreis Rückenwind. In der Gemeinde Theres gibt es nun einen neuen Ortsverband. Und das soll nicht der letzte sein. » mehr

Oberbürgermeister Frank Rebhan (rechts) und Stadtrat Wolfram Salzer nahmen die hohe Auszeichnung entgegen. Foto: Tischer

05.07.2019

Coburg

Stolz aufs Europadiplom

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung. Und so reiste eine Neustadter Abordnung dann auch extra nach Straßburg, wo unter anderem die Partnerschaft mit Villeneuve-sur-Lot gewürdigt wurde. » mehr

04.07.2019

Kronach

Sitzgruppe mit Aussicht

Die Gemeinde Steinwiesen und die Bayerischen Staatsforsten arbeiten gut zusammen. Das zeigt sich nun in einer Spende. » mehr

04.07.2019

Coburg

Betretene Gesichter beim Waldspaziergang

Der Gemeinderat Itzgrund ist auf Besichtigungstour. Im Forst von Welsberg hört man sich die eindringliche Klage des Experten an. » mehr

Meist auf demselben Zuhörerplatz im Sitzungssaal des Rathauses Untermerzbach ist Erhard Büchner bei den Ratssitzungen ganz Ohr. Foto: Helmut Will

04.07.2019

Hassberge

Wacher Blick auf das Geschehen

Erhard Büchner sitzt seit über 40 Jahren als Zuhörer am Ratstisch in Untermerzbach. Der 73-Jährige hat in dieser Zeit bislang kaum eine Sitzung versäumt. » mehr

Stadtrat geht auf die Bürger zu

03.07.2019

Coburg

Stadtrat geht auf die Bürger zu

Der Bebauungsplan für Ketschenanger und Rosengarten, der auch ein Hotel vorsieht, wird neu aufgestellt. Das soll nicht im stillen Kämmerlein geschehen, sondern unter Beteiligung der Coburger. » mehr

03.07.2019

Coburg

Ein Solarpark am äußersten Zipfel

In freier Flur bei Heilgersdorf soll eine neue Photovoltaik-Anlage entstehen. Der Stadtrat stellt erste Weichen dafür. » mehr

Angeführt von Pfarrer Christian Rosenzweig schritten zahlreiche Gäste und Stadträte das erste Mal über die Brücke.	Foto: Rebhan

03.07.2019

Coburg

Abkürzen geht wieder

Pfarrer Rosenzweig muss nicht mehr fürchten, zum Gottesdienst zu spät zu kommen: Die neue Fußgängerbrücke über den Wallgraben ist fertig. » mehr

03.07.2019

Kronach

Ein Weg soll Schmittnägels Namen tragen

Der langjährige Forstamtmann ist 2018 gestorben. Jetzt will die Gemeinde Nordhalben an ihn erinnern. » mehr

03.07.2019

Schlaglichter

U-Bahnfahren in Wien mit Duft von «Fresh White Tea»

Das U-Bahnfahren soll in Wien im Juli testweise zum Dufterlebnis werden. In vier Zügen sollen die Geruchsnoten «Relax», «Energize», «Fresh White Tea» und «Happy Enjoy» - alle allergiegetestet - über d... » mehr

02.07.2019

Kronach

Ein Konzept für die Zukunft

Die Stadtverwaltung sieht sich in Sachen Weiterentwicklung gut aufgestellt. Wären da nicht manche Zwänge. » mehr

Blick aufs Spielfeld: Thorsten Huld (3.v.l.), vom Bauamt der Stadt Coburg, der den Bau der Angersporthalle betreut hat, erläuterte Stadträten und Interessierten die Einrichtung der neuen Sportstätte.	Fotos: Norbert Klüglein .

02.07.2019

Coburg

Funktionalität ist Trumpf

Die Stadt Coburg weiht die Sporthalle an der Karchestraße ein. Seit 2017 wird dort schon trainiert. Der Acht-Millionen Bau ist aber erst jetzt fertig. » mehr

02.07.2019

Coburg

Höhere Gebühren auf den Friedhöfen

Der Rödentaler Stadtrat stimmt einer neuen Satzung zu. Damit will man für bessere Kostendeckung sorgen. » mehr

Hallstraße und Wiesenstraße in Weidhausen sind in einem ziemlich schlechten Zustand. Die für 2021 vorgesehene Sanierung könnte bis zu zwei Millionen Euro kosten. Foto: Mathes

02.07.2019

Coburg

Weidhausen blüht etwas

Die Gemeinde schaut sich nach geeigneten Flächen um, die naturnah belassen werden könnten. Zudem befasst man sich mit zwei maroden Straßen. » mehr

Das Kongresshaus Rosengarten. Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Brose-Gruppe, bittet den Stadtrat, ein Gutachten über dessen Zukunft einzuholen. Der Unternehmer bietet an, die dafür anfallenden Kosten zu tragen.	Foto: Archiv NP

01.07.2019

Coburg

Stoschek will Kongresshaus Chance geben

Der Unternehmer bittet den Stadtrat, keinen übereilten Beschluss über die Zukunft des Gebäudes zu fassen. Er bietet an, ein Gutachten zu finanzieren, bei dem ein Hotel eine zentrale Rolle spielt. » mehr

Die Schützengesellschaft Coburg lehnt den Bau eines Kongresshotels am Ketschenanger ab. Sie bittet den Stadtrat, Standortalternativen ernsthaft zu prüfen, sagt Oberschützenmeister Hans-Herbert Hartan, hier mit einer alten Schützenchronik, die den Anger seit 1444 als Festplatz ausweist.	Foto: Braunschmidt

01.07.2019

Coburg

Schützen lehnen Hotel am Ketschenanger ab

Auf dem Platz werden seit 575 Jahren Feste gefeiert. Oberschützenmeister Hans-Herbert Hartan hofft, dass dies auch in Zukunft so bleibt. » mehr

01.07.2019

Kronach

Zeyern soll schöner werden

Für die Dorferneuerung wurden inzwischen vier Arbeitskreise eingerichtet. Doch auch ohne so einem Gremium anzugehören, ist es jedem Bürger möglich, Ideen einzubringen. » mehr

01.07.2019

Hassberge

Pfarrweisach verschiebt Abstimmung zu Uniwell-Plänen

Der Gemeinderat will zunächst die Entwicklung in Eyrichshof abwarten. Positiv beschieden die Räte aber eine Teilsanierung des Feuerwehrhauses in Rabelsdorf und eines Hundehotels. » mehr

Das Rathaus der Stadt Coburg im Frühling.

30.06.2019

Coburg

CSB will OB-Kandidaten stellen

Bei der Kommunalwahl 2020 will die Gruppierung einen Bewerber für das Amt des Coburger Oberbürgermeisters ins Rennen schicken. Auch eine Stadtratsliste plant man. » mehr

Ein Basketball

28.06.2019

Coburg

Grünes Licht für neuen Trendsportpark

Die Planung für den Trendsportpark in der Rosenauer Straße ist einen Schritt weiter. » mehr

Während vom neuen Netto-Markt bereits einige Mauern zu sehen sind, beginnt der Bau des Kreisverkehrsplatzes am Montag, 8. Juli. Die Straße links wird dann in den Kreisverkehr münden. Im Vordergrund ist noch die CO 12 nach Meschenbach zu sehen. Foto: Norbert Karbach

28.06.2019

Coburg

Jetzt geht's rund

Am 8. Juli erfolgt der Startschuss für den Bau des Kreisverkehrs in Untersiemau. Dafür müssen Straßen gesperrt werden. » mehr

1952 entdeckt, aber erst jetzt komplett mit Schnauze: ein Fischsaurier aus Untersiemau, der vor etwa 210 Millionen Jahre lebte.	Foto: Wunderatsch

27.06.2019

Coburg

Untersiemau: Saurierschädel für den Kreisel

In wenige Tagen starten die Bauarbeiten vor der nördlichen Einfahrt nach Untersiemau. Darüber freut sich auch die UWG. Aus deren Reihen kommt nun auch ein Vorschlag, wie man die Insel schmücken könnte... » mehr

Coburg profitiert von Landesausstellung

27.06.2019

Coburg

Coburg profitiert von Landesausstellung

Die Statistik ist eindeutig: "Ritter, Bauern, Lutheraner" lockt zusätzliche Gäste in die Vestestadt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".