Lade Login-Box.

STERBEREGISTER

Günter Lipp versucht mit starkem Schräglicht die verwitterte Inschrift auf dem Gedenkstein zu entziffern.	Foto: Beate Lipp

21.08.2016

Hassberge

Eine Familiensage bestätigt sich

Ein alter Stein mit einer verwitterten Inschrift erinnert an ein Unglück vor rund 170 Jahren. Kreisheimatpfleger Günter Lipp geht der alten Überlieferung nach und findet sie bestätigt. » mehr

Die amtliche Leichenbeschau wurde nach dem Mord an dem Geföängnisbeamten Andreas Meyer und seiner Frau von Dr. Wilhelm Stark durchgeführt und beurkundet.

13.04.2015

Hassberge

Doppelmord kurz nach Kriegsende

Drei Tage nach der Übergabe Eberns geschah in der Stadt ein Mord, den die Älteren bis heute nicht vergessen haben: Der Gefängniswärter Meyer und seine Frau lagen tot in ihrer Dienstwohnung. » mehr

Gedenken

23.10.2018

Brennpunkte

Irlands Regierung lässt nach Leichen von Heimkindern suchen

Auf der Suche nach fast 800 Kinderleichen hat die irische Regierung systematische Ausgrabungen auf dem Grundstück eines ehemaligen Heims der katholischen Kirche genehmigt. Nonnen hatten die Mutter-Kin... » mehr

Interview: Rechtspflegerin Beatrice Bock

09.01.2014

Coburg

"Die Frist beträgt in der Regel zehn Jahre"

Das Verschollenheitsgesetz regelt, wann und wie ein Mensch amtlich für tot erklärt werden kann. In Coburg gab es 2013 einen solchen Fall. » mehr

^