Lade Login-Box.

STEUERPFLICHTIGE

Geldscheine

06.11.2019

dpa

Finanzamt erkennt Spenden bis 200 Euro ohne Quittung an

Spenden sind freiwillige Ausgaben, für die keine Gegenleistung erwartet wird. Trotzdem können Wohltäter bei der Steuererklärung profitieren. Nicht immer ist dafür eine Spendenquittung nötig. » mehr

Eine Frau füllt ein Steuer-Formular aus

08.10.2019

Geld & Recht

Im Oktober Lohnsteuer-Ermäßigung beantragen

Mehr brutto vom netto? Wer möchte, dass Aufwendungen jeden Monat berücksichtigt werden und nicht erst bei der Steuererklärung zu Vorteilen führen, sollte eine Lohnsteuer-Ermäßigung beantragen. » mehr

Als Sonderausgaben absetzbar

15.11.2019

Geld & Recht

Zeit- und Sachspenden sind als Sonderausgaben absetzbar

Auf dem Vereinsfest wird tatkräftig mitgeholfen. Andere können abgelegte Kindersachen besser nutzen. Wie hoch solche Spenden steuerlich geltend gemacht werden können, richtet sich nach dem Einzelfall. » mehr

Lebensversicherung

12.07.2018

Geld & Recht

Auszahlung von Lebensversicherung in Steuererklärung angeben

Bestimmte Lebensversicherungen sind steuerlich begünstigt. Versicherungen müssen auf die Erträge allerdings zunächst die volle Kapitalertragsteuer abführen. Für den Vorteil ist deshalb unter Umständen... » mehr

Steuererklärung für Verstorbenen

13.04.2018

Geld & Recht

Erben müssen womöglich Steuer für Verstorbenen machen

Stirbt ein Mensch, stehen seine Erben für dessen steuerlichen Pflichten ein. Sie profitieren von Steuererstattungen - müssen aber auch bei möglichen Nachzahlungen einstehen. Was ist zu beachten? » mehr

Steuererklärung

14.02.2018

Geld & Recht

Gibt es eine Pflicht zur Steuererklärung?

Eine Steuererklärung ist vielen lästig. Meist lohnt es sich aber, die Formulare auszufüllen, denn oft gibt es was vom Finanzamt zurück. Manche Steuerzahler sind allerdings auch zur Abgabe verpflichtet... » mehr

Ein Mann mit Dienstwagen

28.06.2017

Geld & Recht

Den Dienstwagen clever versteuern

Der Dienstwagen ist ein schönes Plus bei Gehaltsverhandlungen. Aber er muss in der Steuererklärung angegeben werden. Dafür gibt es zwei Varianten. Welche lohnt sich für wen? » mehr

Software «ElsterFormular»

23.05.2017

dpa

Zahl der Online-Steuererklärungen steigt

Die Digitalisierung schreitet voran. Immer mehr Verbraucher erledigen nicht nur ihre Bankgeschäfte im Internet, sondern geben auch ihre Steuererklärung online ab. Dabei sind nicht alle dazu verpflicht... » mehr

Bezahlung in der Apotheke

12.04.2017

Geld & Recht

Gesundheitskosten senken die Steuerlast

Belege sammeln kann sich lohnen: Egal, ob Brille, Kur oder orthopädische Schuheinlagen - Ausgaben für die Gesundheit mindern die Steuerlast. Anerkannt werden die Kosten aber erst ab einer bestimmten G... » mehr

Krankheitskosten geltend machen

29.03.2017

Geld & Recht

Außergewöhnliche Belastung: Eigenanteil gestaffelt berechnen

Gute Nachrichten für Steuerzahler: Krankheitskosten oder andere Gesundheitskosten wirken sich künftig stärker steuerlich aus. Denn der Bundesfinanzhof hat die Berechnungsmethode des zumutbaren Eigenan... » mehr

Ausgaben für die Vorsorge - Anlage AV

22.03.2017

Geld & Recht

Vorsorge-Ausgaben: Welche Kosten das Finanzamt anerkennt

Wie jedes Jahr steht bis Ende Mai die Einkommensteuererklärung an. Wer seine Vorsorgeaufwendungen geltend macht, mindert seine Steuerschuld - und spart so Geld. » mehr

14.02.2014

Oberfranken

Falsche Steuer-Nummer löst Verwirrung aus

Das Bundesfinanzministerium muss Pannen mit der 2007 eingeführten Steueridentifi- kations-Nummer einräumen. Auch in Oberfranken haben einige Bürger gleich zwei der Nummern bekommen. » mehr

Meist lohnt sich der Aufwand: Schritt für Schritt zur Steuererklärung

11.07.2013

Leseranwalt

Die Sache mit dem Kirchgeld

"Im jährlichen Anschreiben unserer Kirchengemeinde heißt die höfliche Überschrift zwar 'Kirchgeldbitte'", schreibt ein Leser. Doch dann heißt es weiter: "Das Kirchgeld ist eine Steuer, die jeder Steue... » mehr

26.07.2011

Region

Einige Lichtenfelser verdienen ganz gut

In Bayern verdient man gut. Zumindest gibt es im weiß-blauen Freistaat 3472 Einkommensmillionäre. Zehn davon leben im Landkreis Lichtenfels. » mehr

02.07.2011

FP/NP

Steuer-Sommer

Und es ist Sommer. Der Bundestag tagt Ende nächster Woche fürs Erste zum letzten Mal und verabschiedet sich bis Anfang September in die Ferien. » mehr

König und Ott

01.02.2008

Region

Finanzamt ist Arbeit mit und für Menschen

Zeil – Er ist zuständig für 80 Mitarbeiter, seine Klientel sind 30 000 Steuerpflichtige und der Umsatz seines Amtes beträgt 164 Millionen Euro, Tendenz steigend. » mehr

24.11.2008

Region

Bürgerversammlung: Baugrundstücke kaum gefragt

Die Einwohnerzahl der Stadt ist weiter rückläufig, die Arbeitslosenzahl ist im Vergleich zum Vorjahr um fast 50 Prozent zurückgegangen, der Haushalt ist stabil und der Schuldenstand auf 12,7 Millionen... » mehr

lif-pendler_neu

18.10.2007

Region

Kreis ist als Arbeitsstandort gefragt

Lichtenfels – Mobile Bayern. Allein aus dem Landkreis Lichtenfels pendeln täglich 7290 Erwerbstätige über die Kreisgrenze zu ihren Arbeitsorten. Das geht aus aktuellen Daten des Bayerischen Landesamte... » mehr

fpnd_kirchhof_neu_6sp_4c_DS

28.06.2007

Oberfranken

„Schröder hatte das große Mikrofon“

Der ehemalige Verfassungsrichter und Steuerexperte Professor Dr. Paul Kirchhof ist am Dienstagabend zu Gast an der Universität Bayreuth gewesen. Er referierte im Audimax zum Thema „Generationengerecht... » mehr

^