Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

STRÄUCHER

Energieerzeugung in Bürgerhand bietet der erste Solarpark der Bürgerenergiegenossenschaft Coburger Land am Ortsrand von Weidach. Er wurde am Samstag offiziell eingeweiht. Dazu konnte Vorstandsvorsitzender Christian Gunsenheimer (Mitte) den bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber (links) und Weitramsdorfs Bürgermeister Andreas Carl begrüßen. Die ehemalige Ackerfläche bietet unter und neben den Modulen Raum für Flora und Fauna und soll noch weiter begrünt werden. Hobby-Imker Gunsenheimer hat hier auch Bienenvölker angesiedelt. Foto: Bettina Knauth

19.10.2020

Coburg

Strom vom Acker für 150 Hauhalte

In Weidach geht ein neue Solarpark an Netz. Bürger vor Ort profitieren von der Anlage. » mehr

Rose

16.10.2020

Garten

Sollte man Stauden vor dem Winter zurückschneiden?

Vor dem Winter wartet auf Hobbygärtner viel Arbeit. Aber nicht alle Pflanzen müssen jetzt noch geschnitten werden. Es gibt Ausnahmen. » mehr

19.10.2020

Kronach

Steinwiesen bastelt an der Zukunft

Die Gestaltung des Postgartens ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ortes. Bei einer Zusammenkunft stellt der Landschaftsarchitekt die gesammelten Ideen vor. » mehr

Festnahmen nach Mafia-Ermittlungen

14.10.2020

Oberfranken

Früherer Rosenthal-Vorstand wegen Mordes vor Gericht

Hartmut M. soll vor 25 Jahren eine Frau aus Stuttgart umgebracht haben. An der Leiche wurde erst jetzt sein genetischer Fingerabdruck festgestellt. » mehr

In Aidhausen am Bürgerzentrum wurde der Förderbescheid für das Landkreisprojekt "Landkreis Haßberge aktiv im Umwelt- und Klimaschutz" überreicht. Mit dabei (von links) Peter Schleich von der Sparkasse, Wolfgang Fuchs vom AELF, Guntram Ulsamer vom landratsamt, Landrat Oskar Ebert, LAG-Managerin des Landratsamtes Susanne Wolfrum-Horn und LAG-Mitarbeiterin im Landratsamt Karin Gadamer. Fotos: Schmidt

14.10.2020

Region

Gemäuer mausert sich zum Schmuckstück

Das Projekt "HandwerkERleben" hat in dieser Woche einen Förderbescheid erhalten. Dieser kommt vor allem der "Alten Schmiede" zugute. » mehr

Die beiden Trampeltiere Sam (links) und Sieglinde (rechts) als "Eyecatcher" für die Kampagne zu einem "klimagerechten Garten" mit Hausbesitzerin Christine Rexhäuser und Tochter Ronja, Simone Engelmann, Kreisfachberater Guntram Ulsamer, Stefan Lettner mit seinen Trampeltieren sowie Vorsitzenden Oliver Kunkel.

12.10.2020

Region

Stehen zwei Kamele im Garten ...

Sie passten nicht recht in die Goßmannsdorfersche Umgebung - und doch hatten die Paarhufer hier eine besondere Aufgabe: Dank der Fähigkeit, Wasser zu speichern, sollten die Tiere Anregungen für den he... » mehr

Bäumchen pflanzen

08.10.2020

dpa

Jetzt noch Bäume und Sträucher pflanzen

Bäume und Sträucher im Herbst pflanzen? Ja, das geht - gut sogar. Allerdings muss man kurz vor dem Winter ganz besonders auf die Bedürfnisse der Pflanzen eingehen. Wir verraten, was man beachten muss. » mehr

Laubhaufen

06.10.2020

Garten

Laubbläser und Laubsauger für den Einsatz im Herbst

Mit Laubbläsern und Laubsaugern lassen sich Gärten und Freiflächen am Haus im Herbst von abgefallenen Blättern befreien. Eine Anschaffung will jedoch überlegt sein - nicht nur aus finanzieller Sicht. » mehr

Hecken schneiden

27.08.2020

dpa

Die Hecke im Herbst nochmal schneiden

Damit die Hecke auch im nächsten Sommer wieder gut aussieht, sollte sie noch in diesem Jahr eine letzte Schönheitskur bekommen. Aber Vorsicht: Bis Ende September sind nur Pflegeschnitte erlaubt. » mehr

18.08.2020

Region

Marktrodach plant ein grünes Gewerbegebiet

Der Gemeinderat billigt Vorentwürfe für eine Erweiterung im Gries um fünf Hektar. Dabei geht es Platz für vier Gewerbetreibende. » mehr

Die ganze Dimension erkannte man vom Balkon des Rathauses gut. Der riesige Kran hatte den Monoblock am Haken und hievte ihn an seinen Bestimmungsort. Die spektuläre Aktion wurde auch von einigen Schaulustigen interessiert verfolgt. Fotos: Tischer

07.08.2020

Region

Tonnenschwere Zentimeterarbeit

Ein riesiger Kran hievte ein Pumpwerk neben das Neustadter Rathaus. Der Monoblock sorgt künftig für die Wasserspiele. Zudem werden damit Bäume und Sträucher gegossen. » mehr

Das Currykraut duftet würzig-aromatisch: Claudia Strahllechner aus Schönwald hegt Nutz- und Ziergewächse in ihrem Garten hinter dem Haus.

Aktualisiert am 06.08.2020

Oberfranken

Ein verstecktes Eden

Zwei Münchner haben sich in Schönwald ihr kleines Paradies geschaffen. In ihrem Garten hinter dem Haus wächst alles, was schmeckt. » mehr

Schön und dekorativ

06.08.2020

Garten

Die richtige Rose für jeden Garten

Egal ob als Busch, Wegbegrenzung oder Rankpflanze: Rosen machen in jedem Garten eine gute Figur. Und die Pflege ist leichter, als vielleicht so manch ein Hobbygärtner denkt. » mehr

Aronia-Beeren

29.07.2020

dpa

Frostschäden sorgen für Ernte-Ausfall bei Aronia-Beeren

Die dunkle Beere, die vor allem in Sachsen und Brandenburg wächst, gilt als sehr gesund. Vielerorts fällt die Ernte in diesem Jahr allerdings komplett aus. Landwirte sprechen von einer Katastrophe. » mehr

Fackeln und Co

27.07.2020

Bauen & Wohnen

Kerzen, Fackeln und Co für romantische Stimmung

Lagerfeuer, Fackeln oder Kerzen tauchen den Garten am Abend in ein stimmungsvolles Licht. Solche Lichtquellen eignen sich aber nicht für jeden Garten. Und auch Sicherheitsaspekte müssen bedacht werden... » mehr

Fünfprozentige Neigung

23.07.2020

dpa

Hecken brauchen mindestens eine fünfprozentige Neigung

Ist eine Hecke zu gerade, erreicht die Sonne nicht alle Teile von ihr. Und das hat Folgen für das Wachstum. » mehr

17.07.2020

Region

Coburg - Es ist Sommer in der Stadt: Hochsaison für Kleingärtner.

Schrebergärten sind beliebt wie nie. Auf das selbst gezogene Obst und Gemüse sind die Kleingärtner stolz. Manche bewirtschaften ihre Parzellen so erfolgreich, dass sie sich selbst versorgen können. » mehr

Äpfel an einem Baum

15.07.2020

dpa

Sommerschnitt im Obstgarten

Hobbygärtner haben im Juli alle Hände voll zu tun: Während Blumen in voller Blüte stehen, muss im Obstgarten bereits zurückgeschnitten werden. Der Sommerschnitt steht an. » mehr

24.06.2020

Region

Auszeichnung für ganz besondere Gärten

Wer beim Gärtnern die Natur im Fokus hat, kann nun auf ein Zertifikat hoffen. Dafür müssen allerdings etliche Kriterien erfüllt sein - und die Fachjury ist streng. » mehr

Hortensien am Hauseingang

24.06.2020

Garten

Tricks für prächtige Hortensien

Hortensien galten lange Zeit als spießig, jetzt findet man sie in jedem Blumenladen - zu nicht gerade günstigen Preisen pro Einzelblüte. Dabei wachsen sie prächtig im Garten - und blühen sogar blau. » mehr

So geht es Rosen besser

25.06.2020

dpa

So geht es Rosen besser

Die Rose ist eine Diva. Sie braucht viel Pflege - belohnt diese aber mit wunderschönen Blüten. Das sind die Tipps. » mehr

Stachelbeeren und Erdbeeren

24.06.2020

Garten

Sogar Gartenbesitzer setzen auf Topf-Obst

Frische Beeren kann man nicht nur im Garten ernten. Auch im Kübel können Erdbeere, Himbeere und sogar die exotische Cranberry gedeihen. » mehr

Heckenschnitt im Sommer

10.06.2020

dpa

Rückschnitt von Hecken frühestens ab Ende Juli

Das Naturschutzgesetz erlaubt den Sommer über Heckenschnitte - zumindest, wenn man die grüne Wand nur in Form bringen möchte. Tierschützer raten aber, auch darauf noch zu verzichten. » mehr

08.06.2020

Region

Ein Blickfang in Grün und Lila

Der prächtige Rhododendron-Strauch im Garten von Hannelore Rodat ist ein Blickfang in Knellendorf. Die rüstige Rentnerin kann es selbst kaum fassen, was aus der kleinen Topfpflanze geworden ist, die s... » mehr

Rittersporn

24.06.2020

Garten

Wie der Rittersporn im Garten überlebt

Schöne Blumen wollen Hobbygärtner haben. Aber sie sollen bitte keine Zicken machen und gut gedeihen. Daher wird auf den Rittersporn trotz seiner Pracht oft verzichtet. So geht es besser mit ihm. » mehr

Apfelbaum

25.06.2020

dpa

Warum im Juni Obstbäume viele Früchte verlieren

Lässt ein Obstbaum im Juni viele seiner kleinen Früchte fallen, hängt das nicht unbedingt mit einem Schädling zusammen. Und auch die späten Folgen von Frostschäden sind nicht der Auslöser. » mehr

17.05.2020

Region

Oper-Air-Konzert vor dem Seniorenheim

Ältere Menschen in Pflegeeinrichtungen trifft die Corona-Krise besonders hart. Um ihnen eine Freude zu bereiten, baute Rainer Lohr in deren Gärten sein Keyboard auf. » mehr

24.06.2020

Garten

Rückenschonend Gärtnern im Hochbeet

Sie haben es im Rücken? Da ist Gartenarbeit nicht angenehm, verstärkt das ständige Bücken zum Boden doch Schmerzen. Die Lösung ist ein Hochbeet - in dem die Ernte besonders reich ist. » mehr

Balkonblumen

30.04.2020

dpa

Was Mieter auf dem Balkon pflanzen dürfen

Jetzt ist es Zeit, es sich im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon so richtig schön zu machen. Doch dürfen Mieter einfach ein Gemüsebeet anlegen, Rankgitter montieren oder kleine Bäume pflanzen? » mehr

Hinter dem Pkw mündet die Ortsverbindungsstraße von Meschenbach in den Kreisel. Dahinter wächst der 430 Meter lange Lärmschutz-Damm. Foto: Karbach

26.04.2020

Region

Rund um den Kreisel soll es blühen

Sträucher, Wildobst, Eichen und eine Blühwiese: Der Gemeinderat Untersiemau gibt grünes Licht für Bepflanzung. » mehr

Trockenheit Garten Gießkanne Wasser

23.04.2020

dpa

Besonders jetzt braucht der Garten eine Extraportion Wasser

Spätestens wenn man die Beete im Garten bepflanzen möchte, merkt man es: Der Boden ist staubtrocken, sogar in tieferen Schichten. Was bedeutet das für die jungen Pflanzen und das Gießen? » mehr

Thymian

17.04.2020

dpa

Garten-Aufgabe im April: Halbsträucher zurückschneiden

Halbsträucher nehmen eine Zwischenstellung zwischen Gehölzen und krautig wachsenden Pflanzen ein. Sie sollten noch im zeitigen Frühjahr gepflegt werden. » mehr

Schweres Gerät fordert den Anwohnern einiges ab: 60 Bohrpfähle müssen hier in den Boden. Foto: Frank Wunderatsch

02.04.2020

Region

Straßenbau mit Fingerspitzengefühl

Weil die Böschung an der Gabelsbergerstraße ein geschütztes Biotop ist, dürften Bagger und Co. nicht einfach so ran. 60 Bohrpfähle sollen weiteres Absinken verhindern. » mehr

Funkien

02.04.2020

dpa

Teilung verbessert Wuchskraft der Stauden

Alle paar Jahre sollte man Stauden aus dem Boden ausgraben und mit einem beherzten Schnitt mitten durch den Wurzelballen teilen. Dieser Schritt klingt brutal, aber das ist eine Wohltat für die Pflanze... » mehr

In Weidach entstand eine weitere Freiflächen-Fotovoltaikanlage mit Bürgerbeteiligung. Die Kosten beliefen sich auf 550 000 Euro. Foto: Bürgerenergiegenossenschaft Coburger Land

24.03.2020

Region

Jede Sonnenstunde freut doppelt

Es ist bereits die zweite Anlage der Bürgerenergiegenossenschaft Coburger Land: Der neue Solarpark bei Weidach ist ans Netz angeschlossen. Die Anlage kann rund 170 Haushalte mit Strom versorgen. » mehr

Andrew Davies

23.03.2020

Gesundheit

Allein zu Haus: Welche Folgen hat das für Kranke?

Leben in Zeiten von Corona - das bedeutet für viele Alte und Kranke, dass ihre Welt zusammenschrumpft. Am leichtesten zu verschmerzen ist dabei noch der Verzicht auf Restaurant-Besuche, so wie bei Alf... » mehr

Forsythienblüten

13.03.2020

dpa

Zur Forsythienblüte Rosen schneiden

Sie sind doch auch der Meinung: So langsam könnte der Winter enden! Tut er, denn die Forsythien blühen in den Gärten. Sie sind ein Hinweis auf den Frühling - und auf eine Aufgabe für Hobbygärtner. » mehr

Brütende Vögel

27.02.2020

dpa

Ab März keine Bäume und Sträucher entfernen

In Hecken, Sträuchern, Bäumen finden Vögel und andere Tiere Nahrung und Verstecke. Wer einen Garten hat, kann sie schützen. » mehr

Gehölze mit Früchten

19.02.2020

dpa

Welche Gehölze im Winter wirken

Der Garten ist zum Winterende farb- und schmucklos? Wer das im nächsten Jahr ändern will, hat einige Optionen: So manches Gehölz zeigt erst im Winter seinen schönsten Schmuck. » mehr

Winfried Seufert, Geschäftsführer Naturpark Haßberge e.V., Wilhelm Schneider, Landrat und Vorsitzender des Naturpark Haßberge e.V., Claus Bittenbrünn, Bürgermeister Königsberg und Lukas Bandorf, stellv. Geschäftsführer Naturpark Haßberge e.V. (von links) zwischen den freigestellten Birnbäumen, die in einer Hecke verborgen waren. Foto: Norbert Schmucker

17.02.2020

Region

Baum-Veteranen genießen Lebensabend

Versteckte Natur- und Kulturschätze: Alte Birnbäume in der Nähe von Königsberg haben die Zeit überdauert und auf ihre Wiederentdeckung gewartet - mit Erfolg. » mehr

Der rot-triebige Hartriegel

10.02.2020

dpa

Hartriegel-Sträucher sind farbige Hingucker

Die Hartriegel-Gehölze tragen im Frühling die schönsten Blüten - oder zumindest Blätter, die wie Blüten aussehen. Vor allem aber im kargen Winter sind sie ein Hingucker. » mehr

27.01.2020

Region

Kahlschlag sorgt für Ärger

Am Schulzentrum in Kronach wurden im Auftrag des Landratsamtes Gehölze ausgelichtet. Das Ausmaß erschreckt auch Landrat Klaus Löffler. Er gelobt Besserung. » mehr

Glasschale mit Blüten

27.01.2020

dpa

Schnittblumen werden wieder beliebter

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund, ... » mehr

Schnittblumen

27.01.2020

Deutschland & Welt

Deutsche geben fast 9 Milliarden Euro für Blumen aus

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund. » mehr

Sigrid Tinz

23.01.2020

Garten

Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses

Wer braucht schon Löwenzahn, Läuse und Schnecken im Garten? In einem ausgewogenen Verhältnis schaden sie aber auch nicht, argumentiert die Buchautorin Sigrid Tinz. Sie rät zu mehr Gelassenheit. » mehr

Salat im Frühbeetkasten

16.01.2020

Garten

Gemüseaufzucht schon zum Winterende

Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten ernten: Mit einem Frühbeet ist dies auch schon möglich, bevor der warme Frühling beginnt. Was gibt es dabei zu beachten? » mehr

14.01.2020

Region

An der Itz fallen Bäume

Im Bereich des Dr. Stocke Stadions hat das Wasserwirtschaftsamt Kronach am Montag zahlreiche Bäume fällen lassen. » mehr

Obstbaum-Schnitt

08.01.2020

dpa

Obstbaum im Winter schneiden: So geht's

Wenn die Bäume kein Laub tragen, erkennt man ihre Form besonders gut. Der Winter kann daher ein guter Zeitpunkt sein, um Obstbäume zu schneiden. » mehr

Der Höhepunkt im Jahr des Gartenfreundes ist der "Tag der offenen Gartentür" (hier ein Blick zurück auf 2015 in Unterpreppach). 2020 findet er in Ebelsbach statt: Am 28. Juni öffnen sich dann dort die Gartentüren für die Besucher aus dem ganzen Landkreis. Foto: NP Archiv

03.01.2020

Region

Dem Landkreis blüht ein grünes Jahr

Von der Streuobstexkursion bis hin zum Zauberkasten Natur: Das Jahresprogramm des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege verspricht ein grünes Jahr. Der Tag der offenen Gartentür findet am 28. ... » mehr

Immergrüne Hecken

02.01.2020

Garten

Immergrüne sind das Salz in der Suppe

Ein wichtiger Bestandteil wird gerne mit «das Salz in der Suppe» bezeichnet. Immergrüne sind das für einen Garten - ohne sie fehlt oft Struktur. Und im Winter Farbe. » mehr

Verwertung von Weihnachtsbäumen

09.12.2019

dpa

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Weihnachten ohne Weihnachtsbaum? Das klingt für viele abwegig. Aber kann man in Zeiten des Klimawandels noch bedenkenlos einen Baum aufstellen? Experten geben Antworten. » mehr

Eine Abstimmung in der Verwaltung ergab, dass Mobiltelefone über eigene Entsorgungs- und Verwertungswege zu erfassen seien. Symbolfoto: Maksym Yemelyanov /Adobe Stock

28.11.2019

Region

Schulen sollen Handys sammeln

Im Fokus der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses stand einmal mehr die Gelbe Tonne. Ebenso wurde die Frage behandelt, wie Mobiltelefone besser erfasst und einer sinnvollen Verwertung zugeführt werd... » mehr

^