Lade Login-Box.

STRAßENNETZ

Tempolimit

11.04.2019

Faktencheck

Faktencheck: Nützt ein Tempolimit auf Autobahnen der Umwelt?

Befürworter eines Tempolimits auf Autobahnen argumentieren etwa mit dem Klimaschutz. Geringere Geschwindigkeiten führten zu weniger Abgasausstoß. Nützt das also der Umwelt? » mehr

20.12.2018

Kronach

Der Weg für den Ausbau ist frei

Bayerns oberste Verwaltungsrichter lehnen die Hochstadter Klage gegen die vierstreifige B 173 ab. Die Erleichterung darüber ist groß. 2019 soll der Spatenstich erfolgen. » mehr

Notrufsäule

16.07.2019

Mobiles Leben

Notrufsäulen bieten trotz Handy einige Vorteile

Sie stehen alle paar Kilometer an den Autobahnen und vermitteln bei Unfällen oder Pannen Soforthilfe: Notrufsäulen. Auch in Zeiten des Mobiltelefons bieten sie manchen Vorteil. » mehr

Die Sanierung und der Ausbau der Ortsdurchfahrt von Grattstadt sollen am 9. November abgeschlossen werden, sofern es die Witterung zulässt. Dann herrscht auf der Kreisstraße CO 4 ab 10. November wieder freie Fahrt. Aber nicht lange: 2019 soll der Ausbau der Heldritter Straße in Bad Rodach erfolgen, die Bestandteil dieser wichtigen Verkehrsader im nördlichen Landkreis Coburg ist.	Foto: Braunschmidt

02.11.2018

Region

Ab 10. November wieder freie Fahrt

Eine der wichtigsten Straßenverbindungen im Norden des Landkreises Coburg ist bei Grattstadt gesperrt. Doch der Ausbau steht kurz vor dem Abschluss. » mehr

26.10.2018

Region

Winterdienst ist in Habachtstellung

Die Mitarbeiter des Kreis-Bauhofs sind für den ersten Schnee gerüstet. Insgesamt kümmern sich 14 Räumfahrzeuge um das 400 Kilometer lange Straßennetz im Landkreis. » mehr

12.09.2018

Region

Vom Standstreifen auf die Überholspur

Dahin wollen die Stadträte Bernd Liebhardt und Markus Wich in Sachen Straßenbau. Sie fordern, dass die Stadt Kronach in diesem Bereich selbst tätig wird. Denn immer öfter mangelt es an Baufirmen. » mehr

Viel Handarbeit: Was die Maschinen nicht schaffen, müssen die Bauarbeiter erledigen. Vor allem beim Herstellen von Anschlüssen ist Muskelkraft gefragt.

08.08.2018

Region

Weißenbrunner Straßen brechen auf

Die Hitze setzt dem maroden Streckennetz zu. Der Bauausschuss sagt Ja zu einem Bündel an Gegenmaßnahmen. » mehr

Die Delegation (von links): Bürgermeister Friedel Heckenlauer, Staatssekretär Gerhard Eck, Landtagsabgeordneter Steffen Vogel, Landrat Wilhelm Schneider, Kreisrat Thomas Wagenhäuser, Bürgermeister Dieter Möhring und Baudirektor Manfred Rott auf der St 2281 in Richtung Wettringen. Foto: Geiling

02.05.2018

Region

Aus alt mach neu

Eine Delegation hat sich am Dienstag auf den Weg gemacht, um die Situation der Staatsstraße 2281 unter die Lupe zu nehmen. Das Fazit fällt ernüchternd aus. » mehr

Bürgermeister Udo Siegel zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung des Gewerbegebietes in Großheirath, zu der die Unternehmen Rauh und Max Carl (rechts) entscheidend beitrugen. Foto: Mathes

27.04.2018

Region

Voller Erfolg nach holprigem Start

Das Gewerbegebiet von Großheirath ist bestens mit dem Straßennetz verbunden. Zu Beginn wollte dort keiner siedeln. Das hat sich geändert. » mehr

Links abbigen? Nein rechts. An der neuen Autobahnauffahrt Ebersdorf gaben Navis falsche Abweisungen. Foto: Tobias Hase/dpa

06.04.2018

Region

Der Weg ins Navi

Die neue Streckenführung bei Ebersdorf hat schon für Schlagzeilen gesorgt. Auch, weil Google Maps und Co. den Weg falsch angezeigt haben. » mehr

Hier könnten künftig Kinder toben: Am Wallgraben soll es in Bad Rodach einen Spielplatz geben. Foto: Archiv

30.01.2018

Region

Schöner schaukeln im Wallgraben

Bad Rodach hat sich heuer viel vorgenommen. Man plant Investitionen in Millionenhöhe. Darunter ist auch der Spielplatz an historischer Stätte. » mehr

15.01.2018

Region

Michael Zwingmann tritt an

Die Freien Wähler Kronach und Lichtenfels schicken den 43-Jährigen als Direktkandidaten in die Landtagswahl 2018. Das Votum für ihn ist einstimmig. » mehr

22.11.2017

Region

Rathauschef lobt Steinbacher Engagement

Das Dorfjubiläum war das Highlight in diesem Jahr. Auch sonst ist in dem schmucken Ort die Welt in Ordnung. Bis auf das Parkverhalten mancher. » mehr

Die Ernst-Faber-Brücke, eine der wichtigsten Erschließungsprojekte für das Güterbahnhofgelände in Coburg, ist am Freitag für den Verkehr frei gegeben worden. Dazu durchschnitten der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg, Stephan Horn, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber, der Leiter des Coburger Entsorgungs- und Baubetriebs (CEB), Gerhard Knoch, CEB-Vorstand Wilhelm Austen und der Geschäftsführer der Wohnbau Stadt Coburg GmbH, Christian Meyer (von links), ein rotes Band.	Foto: Frank Wunderatsch

08.09.2017

Region

Brücke mit Veste-Blick

Das Bauwerk über die Itz kann seit Freitag befahren werden. Es erschließt das Gelände am ehemaligen Güterbahnhof. Mit dem Areal hat die Stadt viel vor. » mehr

Bestandsorientiert wurde die Staatsstraße 2274 völlig neu in das Ebelsbachtal gebaut, mit dem Radweg und der Neugestaltung der Anbindung der Kreisstraße HAS 20 in Richtung Neubrunn-Dörflis. Foto: Günther Geiling

21.07.2017

Region

Ab sofort wieder freie Fahrt

Der Verkehr fließt wieder: Staatssekretär Gerhard Eck hat den neu ausgebauten Abschnitt der St 2274 zwischen Gleisenau und Breitbrunn frei gegeben. » mehr

26.04.2017

Region

Mit Geduld und Grandezza

2014 wurde Susanne Grebner Bürgermeisterin von Wilhelmsthal. Seither macht sich die einst tief zerstrittene Gemeinde gemeinsam auf den Weg. » mehr

15.03.2017

Region

Ebersdorf investiert ins Allernötigste

Der Gemeinderat segnet den Haushalt 2017 ab. Geld fließt vor allem ins Straßennetz. Sparen ist weiter oberstes Gebot. » mehr

31.01.2017

Region

CSU will neues Leben in die Steinwegvorstadt bringen

Beim Neujahrsempfang kündigt Kreisvorsitzende Dr. Birgit Weber Projekte an: Vom studentischen Wohnen bis zum "Seniorencampus". » mehr

Von Journalisten umringt: Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (links), bei seinem Besuch in Coburg; 2. von links Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach. Foto: Braunschmidt

31.01.2017

Region

CSU will neues Leben in die Steinwegvorstadt bringen

Beim Neujahrsempfang kündigt Kreisvorsitzende Dr. Birgit Weber Projekte an: Vom studentischen Wohnen bis zum "Seniorencampus". » mehr

Azubi Philipp Schumann (Mitte) und Jung-Facharbeiter Tobias Horcher besprechen mit Vorarbeiter Manuel Goger (links) die nächsten Arbeitsschritte beim Teeren in Altenstein.

30.09.2016

Region

Für 321 Kilometer zuständig

Wer beim Kreisbauhof arbeitet, ist ständig im Landkreis unterwegs. Das Straßennetz erfordert Aufmerksamkeit und Pflege. Aber die Behörde hat ein Problem. » mehr

16.06.2016

Region

Treue sichert Fortbestand der Partei

Landratskandidat Klaus Löffler zeichnet bei der CSU Tschirn Mitglieder aus. Jürgen Baumgärtner kündigt zudem besseren Handy-Empfang an. » mehr

Große Sprünge sind nicht drin

16.03.2016

Region

Große Sprünge sind nicht drin

Die Gewerbesteuereinnahmen sind erneut gesunken. Die Folge: Ebersdorfer Räte müssen mit einem "Haushalt der Einschränkungen" leben. » mehr

02.02.2016

Region

BN und IHK streiten über B 173-Ausbau

Die Umweltschützer kritisieren den massiven Landfraß und plädieren für 2+1-Lösungen. Die Wirtschaft dagegen will weiter für ein belastbares Straßennetz kämpfen. » mehr

Der Parkplatz an der Friedrich-Streib-Straße, auf dem die neue Parkpalette der Hochschule Coburg entstehen soll. Die Zufahrt über die Eisenacher Straße bleibt vorerst so, wie sie heute ist.	Foto: Henning Rosenbusch

27.03.2015

Region

Keine Chance für Nordzufahrt über den Kürengrund

Der Stadtrat lehnt den Neubau einer Straße zum geplanten Parkdeck an der Hochschule ab. Die Zufahrt bleibt erst einmal so, wie sie heute ist. » mehr

Die Sanierung der Mainbrücke zwischen Sand und Zeil steht an. Ein Ingenieurbüro hat nämlich leichte Mängel im Korrosionsschutz an den Hängern und Hauptbögen festgestellt.

15.09.2014

Region

Die Mainbrücke braucht Hilfe

Die Haßberge-Kreisräte schauen sich mit Landrat Wilhelm Schneider das Straßennetz genau an. Was sie sehen, kann ihnen nicht gefallen: Manche Bauwerke sind marode und die Straßen müssen neu klassifizie... » mehr

08.07.2014

Oberfranken

Bürgermeister wehren sich gegen Mautpläne

Ausländische Pkw-Fahrer sollen künftig auf allen deutschen Straßen eine Benutzungsgebühr zahlen. Die Oberbürgermeister grenznaher Städte wie Selb oder Weiden betrachten das Vorhaben mit Skepsis. » mehr

Immer mehr Landschaft fällt dem Straßenbau zum Opfer. Darauf machte der Bund Naturschutz mit der symbolischen Schotterung eines Schlagloches unweit der Bernreuther Brücke aufmerksam. Unser Bild zeigt von links Elfriede Fischer, Ute Hauptfleisch, Sabine Rübensaal, Vorsitzenden Hans Kraus von der Bürgerinitiative Weismain, Regionalreferent Tom Konopka und Kreisvorsitzenden Anton Reinhardt.	Foto: Stöckel

19.06.2013

Region

Schotter auf der Schaufel

Der Bund Naturschutz macht unter dem Motto "Schlaglochschottern statt Straßen bauen!" auf "Landschaftsklau" im Landkreis aufmerksam. Kritisiert werden dabei geplante Baumaßnahmen, die die Naturschütze... » mehr

18.04.2013

Region

Regierung erteilt Baurecht für Staatsstraße

Die Regierung von Oberfranken hat jetzt den Planfeststellungsbeschluss für die Verlegung der Staatsstraße 2205 nördlich Coburg erlassen. » mehr

16.03.2013

Region

"Jedes Jahr wird es schlimmer"

Während der Frühling noch auf sich warten lässt, sind die Schlaglöcher schon da. Weil viele Baustellen seit Jahren nur provisorisch geflickt werden, verschlechtert sich der Straßenzustand zusehends. » mehr

Hans Michelbach

07.01.2013

Region

Michelbach will die Autobahnmaut

Seßlach - Der Coburg-Kronacher CSU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der bayerischen Mittelstandsunion, Hans Michelbach, macht sich für die Einführung einer Autobahnmaut stark. » mehr

06.11.2012

Region

Lückenschluss im Straßennetz

Die Kreisstraße zwischen Marienroth und Wickendorf ist wieder frei. Das schafft eine gute Verbindung zwischen Posseck und Rennsteig. Die Kosten für ihre Sanierung belaufen sich auf 2,4 Millionen Euro. » mehr

Das Pfarrhaus von Schweinshaupten vor der Kirche ist zwar ortsprägend, aber auch marode und müsste saniert werden. In Kürze wird Pfarrerin Lucia Langer die Kirchengemeinde übernehmen.	Foto: Schmidt

29.10.2012

Region

Zwei Millionen sind zuviel

Die Schweinshauptener wehren sich gegen die Überdimensionierung der neuen Kläranlage. Die Zahl der Einwohner werde stark zurückgehen, sodass keine 600 Einheiten benötigt würden. Bemängelt wird beim Bü... » mehr

Oberbürgermeister Frank Rebhan (rechts) lässt sich von seinem Tiefbau-Ingenieur Peter Werner das neue Verfahren erläutern, das die Straßensanierung, wie hier im Freytagweg, vereinfacht. 	Foto: P. Tischer

10.08.2012

Region

Viel Geld für intakte Straßen

Die Stadt Neustadt lässt sich auch in diesem Jahr ihr Straßennetz etwas kosten. Sie verzichtet dabei auf die Erhebung eines Straßenausbaubeitrags - trotz der eindeutigen Hinweise der Rechtsaufsichtsbe... » mehr

Eine Frühlingsfarbkur erhält ein Streugutautomat von Reiner Eichhorn.

04.04.2012

Region

Winterschäden halten sich in Grenzen

Der Winter war kurz aber streng. Trotzdem sind Schlaglöcher in der Region eher eine Seltenheit. Auch beim Streusalz verbraucht die Meisterei nur die Hälfte der 1000 Tonnen. » mehr

Die große Kreuzung zwischen der Coburger und der Haarbrücker Straße wird möglicherweise als Kreisel konzipiert	Foto: P. Tischer

24.02.2012

Region

Neue Wegführung für Autofahrer

Die Verkehrsströme in Neustadt ändern sich. Dafür sorgen zahlreiche Straßenbau-Maßnahmen und Ortumgehungen. » mehr

Großes Gefahrenpotenzial: Die drei Kilometer lange Verbindungsstraße zwischen Bad Rodach und Elsa wird täglich von vielen Lkw und Pendlern genutzt. Weil Geh- und Radwege fehlen, ist die Strecke für Radfahrer und Fußgänger nicht ungefährlich.	Fotos: Frank Wunderatsch

09.12.2011

Region

Mehr Sicherheit für Radfahrer

Voraussichtlich ab Sommer 2012 wird die Verbindungsstraße zwischen Bad Rodach und Elsa um zwei Meter verbreitert. Um das drei Kilometer lange Teilstück sicherer zu machen, entsteht außerdem ein Geh- u... » mehr

Das Laden des Streusalzes per Hand mit Schaufeln ist Vergangenheit. Werner Grell (Foto), Leiter des städtischen Bauhofes Ebern, demonstriert es nur fürs Foto. Mit modernem Ladegerät werden die Winterdienstfahrzeuge aus dem Salzdepot beladen. 250 Tonnen hat Grell diesem Jahr geordert. 	Foto: Helmut Will

05.12.2011

Region

2.30 Uhr: Zeit der Entscheidung

Der nächste Winter kommt bestimmt. Darauf sind die Bauhöfe im Kreis Haßberge vorbereitet. Allein in Ebern liegen 250 Tonnen Streusalz parat. Wetterbeobachter entscheiden in den frühen Morgenstunden, o... » mehr

Der neue Unimog des Landkreises mit zwei Mähwerken ist vielseitig einsetzbar und hilft, Sprit zu sparen.

16.07.2011

Region

Rasur im hohen Tempo

Der Landkreis Haßberge schlägt mit dem Kauf eines Unimogs zwei Fliegen mit einer Klappe. Er kann schneller mähen und spart Benzinkosten. » mehr

google_110310

13.03.2010

Region

Sorge um Schutz der Privatssphäre

Kronach - Blick in die Straße, so könnte man das Internet-Programm "Google Street view" übersetzen. Das amerikanische Unternehmen hat das Straßennetz unzähliger Städte in der ganzen Welt abgelichtet u... » mehr

11.04.2008

Region

Hohe Ehrung für zwei politische Urgesteine

Nürnberg/Kronach – Die Kronacher Kommunalpolitiker Heinz Hausmann und Alfred Schaden wurden am gestrigen Donnerstag in Nürnberg mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Silber ausgezeichnet. » mehr

Lange Super-Lastwagen "GigaLiner" in Niedersachsen zugelassen

10.10.2007

Region

„Nicht breiter als andere Lkw auch“

Tettau/Berlin – „Es gibt keine guten Gründe für die Zulassung von Gigalinern im deutschen Straßennetz.“ Das sagte der Coburg/Kronacher SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Carl-Christian Dressel anlässlich d... » mehr

Kreisel_4sp_4c

28.07.2007

Region

Kreisel soll die Bundesstraße 85 sicherer machen

Ende nächster Woche soll an der Einmündung der Kreisstraße 25 in die Bundesstraße 85 bei Gundelsdorf mit dem Umbau der unfallträchtigen Kreuzung zum so genannten Kreisverkehrsplatz begonnen werden. Ab... » mehr

14.04.2010

Region

Kamera-Fahrzeuge in Coburg unterwegs

Coburg - Blick in die Straße, so könnte man das Internet-Programm "Google Street view" übersetzen. Das amerikanische Unternehmen hat das Straßennetz unzähliger Städte in der ganzen Welt abgelichtet un... » mehr

tab_2205_freigabe_120808

12.08.2008

Region

Ruhig Richtung Bad Rodach rollen

Neida – „Straßenschäden – 2 km“ steht noch auf einem Warnschild kurz hinter Wiesenfeld. 200 Meter später merkt der Autofahrer auf dem Weg nach Bad Rodach, wie die Zukunft aussehen könnte. Auf einer de... » mehr

fpnd_fz-reflektor2sp.fuerLB_

25.02.2011

Oberfranken

Wildschutz kontra Verkehrssicherheit

Trotz Wildwarnreflektoren im Probebetrieb ist die Zahl der Wildunfälle nicht zurückgegangen. Die SPD im Landtag wirft der Regierung vor, Menschenleben zu gefährden. » mehr

fpnd_karlsbad_LB_070509

12.05.2009

Oberfranken

Bauarbeiten an der S 6 haben begonnen

Bauarbeiten an der S 6 haben begonnen Sokolov - Vor Kurzem hat der Straßenbau an der S 6 bei Sokolov (Falkenau) begonnen. Damit verbunden sind erhebliche Behinderungen für die Autofahrer, die von d... » mehr

fpnd_ThemaDesTages_1sp_281107

20.10.2008

Oberfranken

Automobilclub fordertein „Ausbauprogramm West“ für Fernstraßen

Hof – Nach dem erfolgreichen „Aufbau Ost“ des Straßennetzes kämpft der ADAC für ein Sonderprogramm „Ausbau West“ der Fernstraßen in den alten Bundesländern. » mehr

14.05.2007

Oberfranken

UMSCHAU

Erst nackten Hintern gezeigt, dann geflüchtet ERLANGEN – Wenig Respekt vor der Staatsmacht zeigte ein 16-Jähriger in Erlangen. Der Jugendliche war am Freitagabend mit einer Gruppe in der Innenstadt u... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".