Lade Login-Box.

STROMSTEUERN

Annalena Baerbock und Robert Habeck

05.10.2019

Brennpunkte

Grüne auf deutlich radikalerem Klimakurs als die Koalition

Hoher CO2-Preis, ein Energiegeld für alle und ein Ende des Verbrennungsmotors - die Grünen wollen mit umfassenden Klimaforderungen punkten. Auch vor Verboten schrecken sie nicht zurück. » mehr

Michael Kretschmer

26.08.2019

Brennpunkte

Endspurt in Sachsen und Brandenburg - Schwarze Null bleibt

Die Unionsspitze ruft zum Endspurt im Wahlkampf auf und skizziert schon mal ihre künftige Steuer- und Wirtschaftspolitik. Die werde verfolgt, auch wenn die SPD vorzeitig aus der GroKo aussteige. » mehr

Strommast

15.10.2019

Topthemen

Strompreise könnten in Deutschland steigen

Die Strompreise in Deutschland sind im europäischen Vergleich bereits sehr hoch - und könnten weiter steigen. Die Regierung verspricht Entlastungen, gerät aber zunehmend unter Druck. » mehr

Wird der Strom teurer?

17.08.2019

Wirtschaft

Prognose: Ökostrom-Umlage steigt 2020 leicht an

Die Ökostrom-Förderung ist einer von vielen Bausteinen der Stromrechnung - aber sie ist besonders umstritten. Experten rechnen für das kommende Jahr mit leicht steigenden Kosten, aber bald soll es abw... » mehr

Merkel

13.08.2019

Brennpunkte

SPD wirft Union Sonntagspredigten in Sachen Klimaschutz vor

Deutschland braucht ein Gesamtkonzept, um seine gefährdeten Klimaverpflichtungen doch noch einhalten zu können. Soweit sind sich die Koalitionspartner einig. Doch bei der Ausgestaltung geht der Streit... » mehr

26.07.2019

Schlaglichter

Altmaier: CO2-Preis darf Bürger nicht mehr belasten

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will Bürger und Unternehmen bei den Stromkosten entlasten, wenn ein CO2-Preis die Heiz- und Kraftstoffpreise steigen lässt. Dem Nachrichtenmagazin «Focus» sagt... » mehr

Ausstoß von Treibhausgasen

18.07.2019

Hintergründe

Das Klimakabinett tagt: Was auf die Bürger zukommt

Sommerpause? Da kann man im Umweltministerium nur müde lächeln. Im Herbst soll der neue Plan für den Klimaschutz in Deutschland stehen. Und zwar einer, der die Bürger nicht komplett auf den Baum treib... » mehr

CO2-Debatte

18.07.2019

Hintergründe

Darüber wird im «Klimakabinett» verhandelt

Im Herbst soll der neue Plan für den Klimaschutz in Deutschland stehen. Und zwar einer, der die Bürger nicht komplett auf den Baum treibt. Wie kann das gehen, wenn Tanken und Heizen teurer werden soll... » mehr

Die Handwerkskammer für Oberfranken wollte spätestens 2025 das Ausbildungszentrum im Floßanger schließen. Jetzt scheint es Hoffnung zu geben.	Archivbild

17.07.2019

Coburg

Rettung für Ausbildungszentrum

MdB Hans Michelbach bringt Neubau auf dem Güterbahnhof ins Spiel. Die Handwerkskammer soll Zuschüsse erhalten. Die Stadt wird ein Grundstück anbieten. » mehr

CO2-Preis

12.07.2019

Hintergründe

Der Preis für die Klimasünden

Ökostrom-Ausbau, Kaufprämien für E-Autos, Fördergeld für neue Fenster - bisher reicht das nicht, um beim Klimaschutz in Deutschland schnell voranzukommen. Deshalb wollen viele, dass der Treibhausgas-A... » mehr

12.07.2019

Schlaglichter

«Wirtschaftsweise»: Heizen und Verkehr teurer machen

Die «Wirtschaftsweisen» haben der Bundesregierung empfohlen, den Ausstoß von Kohlendioxid beim Heizen und im Verkehr teurer zu machen. Dabei halten sie sowohl einen neuen Emissionshandel als auch eine... » mehr

Qualmende Schornsteine

12.07.2019

Brennpunkte

«Wirtschaftsweise» wollen Heizen und Verkehr teurer machen

Beim Klimaschutz muss es schneller vorangehen, wenn Deutschland seine Ziele nicht krachend verfehlen will. Die Politik streitet heftig über einen CO2-Preis, der Sprit und Heizöl teurer macht. Regierun... » mehr

Kohlendioxid

05.07.2019

Hintergründe

CO2-Steuer auf Sprit und Heizen - Was bedeutet das für wen?

Tanken und Heizen mit Öl und Gas wird teurer, trotzdem sollen viele Menschen am Ende sogar mehr im Geldbeutel haben: Das ist die Idee von Umweltministerin Schulze. Was würde ein CO2-Preis samt «Klimap... » mehr

Svenja Schulze

05.07.2019

Brennpunkte

Umweltministerin stellt Gutachten zum CO2-Preis vor

Bis zum Herbst will die große Koalition sich einigen, wie es beim Klimaschutz weitergehen soll. Klar ist: Es muss viel mehr passieren als bisher. Umweltministerin Sveenja Schulze hat einen Vorschlag. » mehr

Sie stoßen auf die Zukunft des Handwerks an (von links): HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Dr. Peter Stein, Leitender Ministerialrat im bayerischen Wirtschaftsministerium, Georg Rittmayer, Präsident des Verbandes der Privaten Brauereien Bayern (er hat in seiner Brauerei den Meistersud eingebraut), HWK-Präsident Thomas Zimmer sowie Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger. Foto: Frank Wunderatsch

02.07.2019

Wirtschaft

Ein Loblied auf das Handwerk

Die Branche demonstriert beim Sommerempfang Selbstbewusstsein. Und auch Wirtschaftsminister Aiwanger schwärmt. » mehr

An der Tankstelle

30.06.2019

Brennpunkte

Umweltbundesamt für CO2-Aufschlag auf Brenn- und Treibstoff

SPD und Grüne haben vorgelegt, jetzt präsentiert das Umweltbundesamt Vorschläge für mehr Klimaschutz. Heizen und Autofahren könnten teurer werden - doch alle betonen, dass die Bürger das Geld irgendwi... » mehr

Diesel-Fahrverbot in Stuttgart

28.06.2019

Brennpunkte

Grüne wollen CO2-Preis und 100 Euro «Energiegeld» für jeden

Im Kampf gegen die Erderwärmung muss Deutschland bald Nägel mit Köpfen machen, um die Ziele einzuhalten. Größere Veränderungen könnten da nötig werden - unumstritten sind die Vorschläge nicht. » mehr

28.06.2019

Schlaglichter

Grüne wollen 40 Euro CO2-Preis

Die Grünen wollen für den Klimaschutz den Treibhausgas-Ausstoß beim Autofahren und Heizen um 40 Euro pro Tonne Kohlendioxid verteuern. Zugleich soll die Stromsteuer so gut wie abgeschafft werden und j... » mehr

Feierten das 140. Jubiläum der Sandler AG: VBW-Präsident Wolfram Hatz, Bärbel Sandler, Dr. Christian Heinrich Sandler, Ministerpräsident Markus Söder, Bürgermeister Hans-Peter Baumann, die Aufsichtsratsmitglieder Dr. Martina Presch und Ellen Ebbinghaus sowie Landrat Dr. Oliver Bär (von links). Foto: Hans-Peter Schwarzenbach

10.05.2019

Wirtschaft

Sandler will 80 Millionen investieren

Die Firma hat sich zu einem der führenden Vliesstoff-Hersteller weltweit entwickelt. Mit einem Festakt feiert das Unternehmen sein 140-jähriges Bestehen. Es hat viel vor. » mehr

Richtungsstreit

05.05.2019

Brennpunkte

Richtungsstreit in Koalition bei Steuer- und Finanzpolitik

Den 9. Mai dürften sich viele in der Bundesregierung rot angestrichen haben im Kalender. Dann nämlich kommen die Ergebnisse der neuen Steuerschätzung. Das Geld im Bundesetat könnte knapper werden. Wie... » mehr

Strompreise

01.04.2019

Wirtschaft

Strom teuer wie nie: «Anstieg wird sich verfestigen»

Die Strompreise kennen derzeit nur eine Richtung: aufwärts. Kaum ein Versorger, der nicht an der Preisschraube gedreht hat. Von der Strombörse kommen aber gegenläufige Signale. » mehr

09.10.2018

Schlaglichter

Verbraucherzentrale fordert Senkung der Stromsteuer

Angesichts steigender Energiepreise fordern die Verbraucherzentralen eine Senkung der Stromsteuer. «Die Bundesregierung sollte die Stromsteuer auf das EU-Mindestniveau senken und einen Teil der EEG-Um... » mehr

Windkraft und Sonnenenergie

08.10.2018

Wirtschaft

Energieverband rechnet mit höheren Strompreisen

Viele Stromkunden in Deutschland müssen sich auch im kommenden Jahr auf höhere Kosten einstellen. Für den Branchenverband ist klar, wo es Entlastung geben sollte. » mehr

Stromleitung

08.10.2018

Wirtschaft

Energieverband rechnet mit höheren Strompreisen

Der Branchenverband BDEW rechnet mit Preissteigerungen beim Strom für viele Verbraucher - und richtet deshalb einen Appell an den Bundesfinanzminister. » mehr

Windrad neben einem Strommast

06.08.2018

dpa

EEG-Umlage treibt Strompreis 2019 laut Experten nicht hoch

Die Ökostrom-Förderung ist nicht der einzige Bestandteil des Strompreises, aber ein wichtiger. Kritik an Höhe und Verteilung der EEG-Umlage gibt es deswegen viel. Nun haben Experten eine gute Nachrich... » mehr

04.08.2017

Region

Strom-Gesetz soll Glasindustrie entlasten

Ein neues Gesetz soll Stromverbraucher aus der Region entlasten. Den größten Nutzen haben allerdings energieintensive Unternehmen. Das aber erst ab dem Jahr 2023. » mehr

Strompreis

19.06.2017

dpa

Preisportale Check24 und Verivox: Strompreis steigt weiter

Der Strompreis für Haushaltskunden hat sich seit dem Jahr 2000 verdoppelt. Das setzt die ganze Branche unter Druck. Unternehmen und Verbraucherzentralen sehen die Ursache in einer erhöhten Abgaben- un... » mehr

Bei Preiserhöhungen haben Kunden ein Sonderkündigungsrecht und können sich einen günstigeren Anbieter suchen. Foto: Archiv

31.03.2017

Region

Rentnerin gibt SÜC Laufpass

In der neuen Kalkulation vermischt der Versorger Arbeits- und Grundpreis. Das will eine Coburgerin nicht akzeptieren. Zurecht, meint die bayerische Verbraucherzentrale. » mehr

Energie kostet Geld, viel Geld. Zusätzlich belastet wird der Verbraucher durch die Kosten für die EEG-Umlage.

19.07.2014

Oberfranken

Hofreiter plädiert fürs Energiesparen

Energiewende ist mehr als nur Stromwende, sagt Anton Hofreiter. Die Bundesregierung sei auf dem ökonomischen Holzweg, erklärt der Chef der Grünen im Bundestag beim Redaktionsgespräch mit unserer Zeitu... » mehr

Interview: mit Udo Möhrstedt,  Gründer und Vorstand der IBC Solar   in Bad Staffelstein

02.04.2014

FP/NP

"Die niedrigsten Strompreise der Welt"

Udo Möhrstedt vom Photovoltaik-Spezialisten IBC Solar sagt, eigentlich müsste Strom sehr viel billiger sein. Leider kämen die Vorteile nicht beim Kunden an. » mehr

Mehr als Kleingeld: Die EEG-Umlage belastet viele Unternehmen stark.

22.10.2013

FP/NP

Die Wirtschaft macht ihrem Ärger Luft

Die steigende Ökostrom-Umlage macht Strom für die Verbraucher teurer. Oberfränkische Unternehmen reagieren zunehmend gereizt auf das Thema Energiewende und drängen die Politik zu raschem Handeln. » mehr

Markus Grabitz   zum Energiekonzept der SPD

20.08.2013

FP/NP

Weiße Salbe

Nun will auch die SPD die Strompreise bremsen. Das klingt prima. Denn die Entwicklung der Stromrechnung ist tatsächlich ärgerlich. 1998 hat ein Drei-Personen-Haushalt im Schnitt 50 Euro im Monat dafür... » mehr

Michael Knape, Bürgermeister der Stadt Treuenbrietzen, und Wolfgang Degelmann, Vorsitzender der Energievision Frankenwald (rechts), lernten sich 2010 in Hannover kennen: Im bundesweiten Wettbewerb "Bioenergiedörfer 2010" waren Effelter im Frankenwald, Feldheim und Jühnde-Barlissen in Niedersachsen zu Siegern erklärt worden. Die beiden Fachleute sind dabei, ein europäisches Bioenergiedörfer-Netzwerk zu gründen. 	Foto: Thomas Schuberth-Roth

17.07.2012

FP/NP

Ein Ort koppelt sich ab

Das "Modell Feldheim" lässt die Energiewende wahr werden. Der kleine Ort macht vor, wie sie funktionieren kann: dezentral und innovativ. Die Bürger freut es. Sie sparen bares Geld. » mehr

^