Lade Login-Box.

STUDIENGEBÜHREN

Robert F. Smith

20.05.2019

Boulevard

US-Milliardär zahlt Kredite für Studenten ab

Die Studiengebühren an amerikanischen Unis sind teilweise exorbitant. Für einige Absolventen gab es jetzt ein freudiges Ereignis. » mehr

Natascha Kohnen, SPD-Landesvorsitzende in Bayern und Spitzenkandidatin der Partei bei der Landtagswahl, ging bei der Debatte über die Regierungserklärung von Markus Söder mit dem Ministerpräsidenten hart ins Gericht. Foto: Peter Kneffel/dpa

27.09.2018

Oberfranken

Söder wirbt für bayerische Stabilität

Die Opposition sieht in der letzten Regierungserklärung vor der Wahl keine neuen Akzente. Die SPD wirft dem Ministerpräsidenten vor, das Land gespaltet zu haben. » mehr

Sicheres Karrieresprungbrett?

08.07.2019

Karriere

Ist ein MBA ein sicheres Karrieresprungbrett?

Ein Master of Business Administration, kurz MBA, gilt als Garant für einen Karriereschub. Doch welche Voraussetzungen sind dafür nötig, und haben Absolventen wirkliche bessere Aussichten? » mehr

Isabel Klocke

01.08.2018

Geld & Recht

Welche Ausgaben Studenten geltend machen können

Studenten haben meist kein eigenes Einkommen. Sollen sie trotzdem eine Steuererklärung abgeben? Nach Ansicht von Experten kann das durchaus sinnvoll sein. Man muss es nur richtig machen. » mehr

Campus Griebnitzsee

10.04.2018

dpa

Neue Studiengänge stellen sich auf Digitalisierung ein

Studieninhalte orientieren sich oft an den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Daher spielen digitale Technologien auch in den Fachbereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft eine... » mehr

Klage wegen nicht bestandener Klausur

06.03.2018

dpa

Kein Schadenersatz nach falscher Klausurbewertung

Es kommt vor, dass Klausuren falsch benotet werden. Doch auch wenn ein Gericht einen solchen Verdacht bestätigt, steht dem Studierenden kein Schadensersatz zu. Denn offen bleibt, ob der Betroffene die... » mehr

15.01.2018

Region

Michael Zwingmann tritt an

Die Freien Wähler Kronach und Lichtenfels schicken den 43-Jährigen als Direktkandidaten in die Landtagswahl 2018. Das Votum für ihn ist einstimmig. » mehr

Hilfe aus der Region für die Region. Eine Spende von 54 000 Euro übergaben die Stiftungsvorstände und -räte (von links hinten) Karl-Heinz Zubrod, Jürgen Wittmann, Ina Kober-Naumann und Michael Schulz sowie (von links vorne) der Lichtenfelser Landrat Christian Meißner an die Leiterin der Medical School Kathrin Thaler und Prof. Dr. med. Johannes Brachmann.

29.08.2017

Region

54 000 Euro gegen den Ärztemangel in der Region

Die "Koinor Horst Müller Stiftung" unterstützt die Medical School Regiomed. Sie finanziert einem Mediziner in spe das Studium. » mehr

Im Garten entspannen und neue Kräfte für den Wahlkampfendspurt mobilisieren: Auch wenn die Umfragen für die SPD aktuell alles andere als erfreulich sind, ist Dr. Doris Aschenbrenner davon überzeugt, dass "der Wahlkreis ein gewinnbarer ist".	Foto: Christoph Scheppe

27.08.2017

Region

Mit Herz und Laptop für die Region

Dr. Doris Aschenbrenner will für die SPD in den Bundestag. Ihr Anliegen ist es, den Wahlkreis zukunftssicher zu machen. » mehr

Die Kooperationsvereinbarung wurde von Dr. Petra Bagley (University of Central Lancashire) und dem Leiter der ASCO Sprachenschule Matthias Schmidt-Curio in Coburg unterzeichnet. Foto: Rebhan

03.01.2017

Region

Neue Chancen für ASCO-Absolventen

Die Privatschule kooperiert mit der University of Central Lancashire in Preston. Dort können in Coburg zertifizierte Auslandskorrespondenten ein Studium aufnehmen. » mehr

Gescheitert: FW-Generalsekretär Michael Piazolo, der Initiator des G9-Volksbegehrens.

17.07.2014

Oberfranken

Freie Wähler wollen weiter aufbegehren

Beim Volksbegehren zu den Studiengebühren waren sie die großen Sieger, jetzt müssen sie die Häme der CSU ertragen: Bayerns Freie Wähler. Sie fordern nun, das Quorum auf acht Prozent zu senken. » mehr

10.07.2014

Oberfranken

Grenzenlose Kapitalgeschäfte

Die Schweizer Behörden stoppen die Geschäfte von Gabriele K.-R. schon 2011. Daraufhin macht sie ungehindert mit einer deutschen Firma weiter. » mehr

.

05.11.2013

FP/NP

Für 70 000 Euro in den weißen Kittel

Eine Salzburger Privat-Uni will am Nürnberger Klinikum vom Jahr 2014 an ein Medizinstudium anbieten. Der Doktortitel ist gleich mit dabei. » mehr

25.04.2013

Oberfranken

Landtag schafft Studiengebühren ab

Die Freien Wähler feiern sich selbst nach ihrem Triumph. Die FDP beharrt derweil auf eine komplette Kompensation für die bayerischen Hochschulen. » mehr

06.03.2013

Oberfranken

Bayern will den Osten überholen

Nach monatelangem Streit um die Studiengebühren geht plötzlich alles ganz schnell: Im Eiltempo beschließt die bayerische Staatsregierung das neue Bildungspaket. Das soll aber erst der Anfang sein. » mehr

06.03.2013

Oberfranken

Neues Bildungspaket ersetzt Studiengebühr

Bayerns Regierung macht zudem den Weg frei für die Förderung der frühkindlichen Bildung. Die Investitionen betragen eine Milliarde Euro. » mehr

Politik mit Händen und Füßen: Wolfgang Heubisch versteht sein Fach.

01.03.2013

Region

Politisch statt verdrossen

In der Reihe "Politik trifft Bildung" kommt Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch ans Eberner Gymnasium. Er zeigt den Schülern, dass Politik und Überzeugung auch Spaß machen können. » mehr

"Wasser darf nicht privatisiert werden", prosten sich die beiden Burgkunstadterinnen Linda Hösch (rechts) und Marga Weinmann zu.  	Foto: Stöckel

15.02.2013

Region

Sozis "poltern" bei Wasser und Weißem Käs'

Großes Thema beim Politischen Aschermittwoch der SPD ist die geplante Konzessionsrichtlinie der Europäischen Union. Landtagskandidat Ralf Pohl spart aber auch nicht mit scharfen Worten an Schwarz-Gelb... » mehr

Während eines Besuchs in der Kulmbacher Akademie für Neue Medien verteidigte Wissenschaftsminister Heubisch einmal mehr die Haltung der FDP zum Thema Studiengebühren. 	Foto: Orzechowski

06.02.2013

Oberfranken

Interview

Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch hält trotz des massiven Drucks aus der CSU an den Studiengebühren fest. Im Interview mit der Frankenpost sagt er, warum es für ihn keine neue Sachlage gibt. » mehr

05.02.2013

NP

Seehofer setzt die FDP unter Zugzwang

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren will die CSU die Studiengebühren rasch abschaffen, doch der Koalitionspartner FDP mauert. Jetzt sucht der Ministerpräsident die Entscheidung. » mehr

05.02.2013

Oberfranken

Seehofer setzt die FDP unter Zugzwang

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren will die CSU die Studiengebühren rasch abschaffen. Der Ministerpräsident sucht die Entscheidung. » mehr

FDP-Fraktions-Chef Thomas Hacker: "Es geht auch darum, Kindern aus bildungsfernen Schichten eine Chance zu geben."

02.02.2013

Oberfranken

Hacker beharrt auf der Studiengebühr

Auch der klare Ausgang des Volksbegehrens kann den Fraktions-Chef der bayerischen FDP nicht beeindrucken. Er will den Volksentscheid abwarten. » mehr

FDP-Fraktions-Chef Thomas Hacker: "Es geht auch darum, Kindern aus bildungsfernen Schichten eine Chance zu geben."

02.02.2013

Oberfranken

Hacker beharrt auf der Studiengebühr

Auch der klare Ausgang des Volksbegehrens kann den Fraktions-Chef der bayerischen FDP nicht beeindrucken. Er will den Volksentscheid abwarten. » mehr

01.02.2013

Region

5364 Coburger unterschreiben das Volksbegehren

Dieses Ergebnis liegt mit 16,57 Prozent deutlich über dem bayerischen Durchschnitt. Auf den Schluss zu steigert sich die Beteiligung. » mehr

Studenten im Hörsaal.

01.02.2013

Oberfranken

Das erfolgreichste Volksbegehren seit 1967

Vor allem im Norden von Bayern zeigt sich ein klarer Trend gegen die beiden Regierungsparteien. Die Gegner feiern ihren Sieg. » mehr

01.02.2013

Oberfranken

Regionale Unterschiede

Regionale Unterschiede Bei der Unterschriftensammlung zum Volksbegehren hat sich ein auffälliges Nord-Süd-Gefälle ergeben. Die drei fränkischen Regierungsbezirke und die Oberpfalz lagen zum Teil deutl... » mehr

01.02.2013

Oberfranken

Tops und Flops

Tops und Flops Vor dem Begehren gegen die Studiengebühren gab es in Bayern seit den 1960er-Jahren 18 Volksbegehren. Die meisten scheiterten an der Zehn-Prozent-Hürde der Wahlberechtigten, die ihre Unt... » mehr

01.02.2013

Oberfranken

Im Dreier-Bündnis steckt Leben

Mit dem klaren Erfolg beim Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren hat die Opposition im Landtag gezeigt, dass sie gemeinsam handlungs- und kampagnefähig ist. Nach Atomausstieg, Energiewende... » mehr

31.01.2013

Oberfranken

Bayern auf dem Weg zum Volksentscheid

Schon weit vor Ablauf des Volksbegehrens kratzten die Gegner der Studiengebühren an der entscheidenden Zehn- Prozent-Hürde. Das End-ergebnis liegt erst heute im Lauf des Tages vor. » mehr

Von Oliver Bär

30.01.2013

FP/NP

Seehofers Kalkül

Unabhängig vom Ergebnis des heute endenden Volksbegehrens will Ministerpräsident Seehofer die Studiengebühren in Bayern also streichen. » mehr

Fest entschlossen, die Studiengebühren abzuschaffen: Horst Seehofer.

30.01.2013

Oberfranken

Seehofer verspricht Wegfall der Studiengebühren

Am Abend vor dem Ende des Volksbegehrens fehlen noch über 100 000 Stimmen. Ob sie zusammen kommen, könnte egal sein. Bayerns Ministerpräsident kündigt die Abschaffung an - unabhängig davon, wie es heu... » mehr

29.01.2013

Oberfranken

Endspurt entscheidet

Das Volksbegehren gegen die Studiengebühren geht in die heiße Phase. Noch bis zum morgigen Mittwoch liegen in den Rathäusern die Unterschriftenlisten aus. Damit das Volksbegehren erfolgreich ist, müss... » mehr

29.01.2013

Region

Coburg fast über der Hürde

Bis Mittwoch können Bayerns Wahlberechtigte ihre Unterschrift für den Volksentscheid über die Abschaffung der Studiengebühren abgeben. Die Sicherung der Qualität der Hochschulen ist Aufgabe des Staate... » mehr

29.01.2013

Region

Endspurt beim Volksbegehren

Die Eintragungsfrist endet morgen. Die Abgeordnete Christa Steiger spricht sich gegen Studiengebühren aus. In Kronach herrscht rege Beteiligung. » mehr

25.01.2013

Oberfranken

Oberfranken spitze beim Volksbegehren

Oberfranken - Das Volksbegehren gegen Studiengebühren kommt nur schleppend voran: Zur Halbzeit haben die Initiatoren weniger als die Hälfte der nötigen Unterschriften gesammelt. » mehr

24.01.2013

Region

Volksbegehren läuft mittelmäßig an

Die Kronacher Gemeinden ziehen eine erste Zwischenbilanz. Politiker rufen zum Unterschreiben auf. » mehr

Besonders großer Andrang beim Volksbegehren gegen die Studiengebühren herrscht derzeit in Coburg und Kronach.

23.01.2013

NP

Coburg und Kronach an der Spitze

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren läuft seit knapp einer Woche. In Oberfranken ist der Zuspruch sehr unterschiedlich - von 1,7 Prozent in Hof bis zu 4,8 in Coburg und Kronach. » mehr

23.01.2013

Oberfranken

Jede Stimme ist wichtig

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren läuft seit knapp einer Woche. In Oberfranken ist der Zuspruch sehr unterschiedlich - von 1,7 Prozent in Hof bis zu 4,8 Prozent in Coburg und Kronach. » mehr

18.01.2013

NP

Uni-Präsident will Gebühren behalten

Bamberg - Die bayerischen Hochschulen warnen bei einer Abschaffung der Studiengebühren in Bayern vor negativen Folgen für Wissenschaft und Lehre im Freistaat. "Wir brauchen dieses Geld, um die Qualitä... » mehr

Die Diskutanten (von links) Alexander und Doris Hohner, Gabrielle Zillig, Valentin Motschmann, Sebastian Herter, Melissa Büttner, Manfred Brösamle-Lambrecht, Dr. Ralf Pohl und Pfarrerin Anne Salzbrenner. 	Foto: gst

16.01.2013

Region

Breites Bündnis macht mobil

Das Lichtenfelser Aktionsbündnis zur Abschaffung der Studiengebühren in Bayern lud zu einem Bürgergespräch ins Stadtschloss ein. Unter der Moderation von Pfarrerin Anne Salzbrenner diskutieren Eltern,... » mehr

Randolf Rodenstock, Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, nimmt die Politiker in die Pflicht. Sie sollten bereit sein, für ihre Ziele zu kämpfen, fordert er im Interview.

08.01.2013

FP/NP

"Verantwortung ist kein Ablasshandel"

Politiker, die Rückgrat zeigen, wünscht sich Randolf Rodenstock für das Wahljahr 2013. Sein Fazit aus den vergangenen zwölf Monaten fällt überwiegend positiv aus. » mehr

29.12.2012

Region

In Lichtenfels wird zu viel schlechtgeredet

SPD will die Stadt voran bringen und Anreize für Fachkräfte in der Region schaffen. Infoabend zum Thema Studiengebühren geplant. » mehr

22.12.2012

Region

SPD kritisiert Vorpreschen der CSU

Die Sozialdemokraten fordern weiter eine Machbarkeitsstudie für die Atemschutz-Anlage. Die Union habe die Fronten verhärtet. » mehr

Mit Björn Cukrowski, Thomas Hacker und Thomas Nagel (von links) auf den ersten drei Plätzen startet die FDP in den Landtagswahlkampf. Rechts im Bild der oberfränkische FDP-Bundestagsabgeordnete Sebastian Körber aus Forchheim. 	Foto: Fuchs

10.12.2012

Oberfranken

Hacker führt Liste der FDP an

Die oberfränkischen Liberalen wollen auch 2013 wieder punkten. Thomas Nagel aus Kulmbach belegt Platz zwei. » mehr

22.11.2012

Region

Helmut Wesolek geht ins Rennen

Die Kreisverbände Kronach und Lichtenfels der Grünen nominieren den 62-Jährigen. Er tritt bei der Bezirkstags- und der Landtagswahl an. Der Kandidat ist seit 1984 bei Greenpeace aktiv. » mehr

10.11.2012

Oberfranken

CSU ärgert den kleinen Partner

Wegen der Studienge- bühren drohen einige von Seehofers Vertrauten, die Koalition mit der FDP platzen zu lassen. Für die SPD ist das nur Theaterdonner. » mehr

Beim FDP-Bezirksparteitag in Coburg standen gleich mehrere Wahlen an (von links): die stellvertretenden Vorsitzenden Jobst Giehler und Thomas Nagel, Bezirksvorsitzender Thomas Hacker, der oberfränkische Bundestagskandidat und stellvertretende Vorsitzende MdB Sebastian Körber sowie der gastgebende Coburger Kreisvorsitzende Dr. Ulrich Herbert. 	Foto: M. Mathes

29.10.2012

NP

FDP hält an Studiengebühr fest

Die oberfränkischen Liberalen lehnen die Abschaffung der Abgabe ab. Das von den Freien Wählern angestoßene Volksbegehren stößt beim Bezirksparteitag auf Unverständnis. » mehr

Beim FDP-Bezirksparteitag in Coburg standen gleich mehrere Wahlen an (von links): die stellvertretenden Vorsitzenden Jobst Giehler und Thomas Nagel, Bezirksvorsitzender Thomas Hacker, der oberfränkische Bundestagskandidat und stellvertretende Vorsitzende MdB Sebastian Körber sowie der gastgebende Coburger Kreisvorsitzende Dr. Ulrich Herbert. 	Foto: M. Mathes

29.10.2012

Oberfranken

FDP hält an Studiengebühr fest

Die oberfränkischen Liberalen lehnen deren Abschaffung ab. Das von den Freien Wählern angestoßene Volksbegehren stößt beim Bezirksparteitag auf Unverständnis. » mehr

Professor Thomas Meuche

11.07.2012

FP/NP

Die doppelten Spezialisten

Die Hochschule Hof bietet im Wintersemester 2012/2013 den neuen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang "Technische Betriebs- wirtschaft" an. Den Anstoß dazu hat die heimische Wirtschaft gegeben. » mehr

Ein Student tut auf einer Demonstration seinen Protest gegen Studiengebühren deutlich kund. 	Foto: Archiv

20.04.2012

NP

Die Unterschriften reichen

Mehr als 26 000 Menschen haben in Bayern gegen Studiengebühren unterschrieben. Nun wollen die Freien Wähler per Volksbegehren das kostenfreie Studium durchsetzen. » mehr

Wolfgang Heubisch

08.02.2012

FP/NP

Studiengebühr wartet auf eine Verwendung

Die Hochschule Coburg verfügt aktuell über rund eine Million Euro, die der Verbesserung der Lehre dienen soll. Bis Ende des Sommersemesters 2012 verringert sich die Summe. » mehr

Bunte Lümmel für die Studenten: Von den Studiengebühren wurden an der Fachhochschule in Coburg unter anderem neue Sitzmöglichkeiten angeschafft. 	Foto: Frank Wunderatsch

04.02.2012

NP

Studiengebühren auf Halde

An der Hochschule Coburg sind in den letzten Jahren Beiträge der Studenten aufgelaufen. Die Summe liegt bei rund einer Million Euro. Ein großer Teil dieser Gelder muss bis zum Start des Wintersemester... » mehr

^