Lade Login-Box.

STURMWARNUNGEN

Bahamas

02.09.2019

Reisetourismus

Wegen «Dorian» Kontakt zum Reiseveranstalter halten

Hurrikan «Dorian» zieht derzeit noch über die Bahamas. Doch die Bewohner an der Südostküste der USA bereiten sich schon auf seine Ankunft vor. Wer in die Gebiete reisen will, muss sich informieren. » mehr

Supermarkt

30.08.2019

Brennpunkte

«Monster»-Hurrikan «Dorian» nimmt Kurs auf US-Ostküste

Die Angst vor Hurrikan «Dorian» ist groß. Der US-Präsident und Experten sprechen von einem extrem gefährlichen Sturm. In Florida laufen intensive Vorbereitungen für die Ankunft des Hurrikans. Aber vie... » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Nach «Dorian»: Erneute Sturmwarnung für die Bahamas

Nach dem verheerenden Hurrikan «Dorian» steuert ein weiterer Sturm auf die Bahamas zu. Wie der US-Wetterdienst mitteilt, befindet sich der Sturm etwa 70 Kilometer vor der östlichen Insel Cat Island. B... » mehr

Reiserecht

06.08.2019

Reisetourismus

Bootstransfer bei Unwetter ist Reisemangel

Die Erinnerung an den Urlaub sollte eigentlich schön sein. Doch was, wenn die Rückreise einen traumatischen Eindruck hinterlässt? Der Veranstalter kann sich in einem solchen Fall nicht herausreden. » mehr

Blumen an einem Balkon

12.06.2019

Bauen & Wohnen

Balkonkästen bei Sturmwarnung in Sicherheit bringen

Bei einer Unwetterwarnung sollten Mieter hellhörig werden. Denn sie müssen sicherstellen, dass Gegenstände am Haus, die ihnen gehören, niemanden verletzen. Was diese Pflicht genau bedeutet. » mehr

07.01.2019

Deutschland & Welt

Sturmwarnung: KLM streicht 160 Flüge in Amsterdam

Die niederländische Fluggesellschaft KLM hat wegen eines für morgen erwarteten Sturmes vorsorglich mindestens 159 europäische Flüge vom Amsterdamer Flughafen Schiphol gestrichen. » mehr

Brennerautobahn in Italien

05.11.2018

dpa

Brennerautobahn wieder frei nach Unwettern in Italien

Wegen des Extremwetters sind Erdrutsche und Überschwemmungen in einigen Regionen Italiens weiterhin möglich. Auch kann es örtlich noch zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Brennerautobahn A 22 ist jed... » mehr

Dank des Brückenneubaus bei Dippach ist der Sieben-Flüsse-Wanderweg entlang des Maines nun wieder ohne Umleitung begehbar. Darüber freuen sich (von links) Bürgermeister Michael Ziegler, die Geschäftsführerin des "Flussparadies Franken" Dr. Anne Schmitt und der Eltmanner Wanderwart Edgar Geisel.

26.09.2018

Region

Lückenschluss mit Brückenbau

Mit einer neuen Brücke ist der Sieben-Flüsse-Wanderweg bei Dippach wieder komplett. Eine Wanderung ist nun wieder direkt in Ufernähe zum Main möglich. » mehr

Überschwemmungen

17.09.2018

Deutschland & Welt

Überschwemmungen durch «Florence» plagen US-Südostküste

Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: «Das Schlimmste steht uns noch bevor.» » mehr

Hurrikan «Florence»

16.09.2018

Deutschland & Welt

Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von «Florence»

Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: «Das Schlimmste steht uns noch bevor.» » mehr

Waldkindergarten Zappelphilipp

12.07.2018

Familie

Alltag im Waldkindergarten mit «Händewascherde» und Spechten

Toben, lernen und dabei die Natur entdecken - das ist in Waldkindergärten möglich. Der Trend aus Skandinavien ist längst auch in Deutschland angekommen. Zu Besuch bei einer Gruppe im Wiesbadener Stadt... » mehr

19.01.2018

Region

Kritik an Landrat und Oberbürgermeister

Der öffentliche Dienst machte früher Feierabend und Sporthallen waren wegen Sturmwarnung geschlossen. Das trägt den Verantwortlichen Hohn und Spott ein. » mehr

Klassenzimmer einer Schule

Aktualisiert am 18.01.2018

Oberfranken

Sturmwarnung: Schulen seit 12 Uhr geschlossen

Wegen der vorausgesagten Sturm- und Orkanböen hat die Bezirksregierung angeordnet, dass an allen Schulen in Oberfranken der Unterricht um 12 Uhr endet. » mehr

20.10.2017

Region

Baumgärtner pocht auf Klinik-Sanierung

Der Landtagsabgeordnete schließt auch einen Neubau nicht aus. Er verweist auf andere Standorte, in die derzeit kräftig investiert wird. Die Klinik-Leitung erkennt keinen Bedarf. » mehr

Sturmschaden Norma Dach

24.02.2017

Region

Sturmtief „Thomas“ fegt Dach vom Supermarkt

Das Sturmtief "Thomas" ist heute Nacht auch über die Region gefegt - und hat zum Teil schwere Schäden angerichtet. » mehr

Präsentierten das 22-seitige Sicherheitskonzept für den 36. Lichtenfelser Korbmarkt (von links) der Brandschutzbeauftragte der Stadtverwaltung, Uwe Reinhardt, Citymanager Steffen Hofmann, Manfred Diller als Projektleiter, Stellvertretender Inspektionsleiter der Polizei Lichtenfels, Ralf Fenderl, Stefan Renner vom Ordnungsamt und Bürgermeister Andreas Hügerich. Foto: Ramona Popp

11.09.2015

Region

Jede denkbare Gefahr durchdacht

Lichtenfels ist auf den Korbmarkt mit rund 100 000 erwarteten Besuchern gut vorbereitet. Die Verantwortlichen setzen auch auf deren Mittun. » mehr

Die B 173 am Freitag in der Nähe von Hof: Schneefälle setzen den Fahrern arg zu. Es kommt immer wieder zu Staus.	Foto: Ernst Sammer

17.12.2011

Oberfranken

Orkantief hat Bayern im Griff

Heftige Schneefälle verursachen vor allem im Norden des Freistaats schwere Behinderungen. Auf der A 9 und der A 72 geht teilweise nichts mehr. » mehr

In der Ruhe vor dem Sturm verteilt der Leiter der Tourist-Info, Harald Fischer, Sturmwarnungen an die Aussteller (im Bild an Rainer Groth) des Lichtenfelser Weihnachtsmarktes. 	Foto: gst

17.12.2011

Region

Nicht alle fürchten den Sturm

Korbflechter Rainer Groth macht ein "bisschen" Wind nichts aus. Aber, sicher ist sicher: Der Weihnachtsmarkt wird nicht offiziell eröffnet. » mehr

leuchtet_300709

30.07.2009

Region

Mehr als 60 000 Besucher bei "Kronach leuchtet"

Kronach - Die vierte Auflage von "Kronach leuchtet" hat alle Dimensionen gesprengt. Auch drei Tage nach Ende des Lichtspektakels kann es Projektmanagerin Cornelia Thron kaum fassen: Selbst nach den vo... » mehr

^